QHSUSB DLOAD - Brick

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere QHSUSB DLOAD - Brick im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
D

DaMogga

Neues Mitglied
Hallo Community, habe seit heute Morgen das Problem das mein HTC ONE m7 einfach nicht mehr startet, nachdem es grundlos ausgegangen war. Geschweigenden ein Lämpchen beim laden leuchtet oder der Akku das es ladet wird auch nicht angezeigt. Als es Heute Morgen einfach ausging hatte ich noch über 50% akku. Ich kann noch nicht mal in den Boot-Loader kommen oder generell irgendwas. Wenn ich das Handy an den PC anschließe kommt nur so ein Ton so ein"dödödö" kann man sagen.:sad:

Hoffe hier kann mir jemand helfen. Das Handy hat KEINE Garantie mehr.

MFG Aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Hallo DaMogga,

als was wird dein M7 am Pc erkannt? Schau mal in den Gerätemanager.

Gruß ferchi
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Falls das richtig ist, wird es als: QHSUSB_DLOAD angezeigt.

Gruß Aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Das habe ich mir gedacht. Dann solltest du mal hier rein schauen.
Dein Handy ist gebrickt und wenn, dann nurnoch mit dieser Anleitung zu retten.

Gruß ferchi
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Ah okay vielen dank. Aus meiner Interesse noch was heißt Brick?

Gruß Aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Nunja, "brick" bedeutet "Ziegelstein" bzw. "Backstein" und im Zusammenhang mit Elektrogeräten eben, dass dein Gerät einen schwerwiegenden Schaden hat, welcher garnicht oder nur schwer behoben werden kann.
In deinem Fall gibt es zum Glück noch eine Chance;)

Gruß ferchi
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Ah Okay danke. Noch eine Frage. undzwar in der Anleitung steht das ich Ubuntu als Betribssytem brauche? Habe ich aber nicht. also bleibt mir nichts anderes übrig als das zu Installieren? Und da steht als letzter Punkt:
Danach das volle Firmware Paket Flashen, welches ihr braucht sollte im terminal Fenster stehen.
Was ist damit gemeint?

Gruß Aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Ja Ubuntu ist zwingend notwendig. Kann man z.B. neben Windows einrichten oder LiveCD.

Dein Handy ist danach komplett platt. Du musst also firmware und ROM neu flashen.
Wie du die firmware flashst etc. erkläre ich lieber später, wenn wir wissen welche firmware und ROM du überhaupt brauchst.

Gruß ferchi
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Ich kann Ubuntu nicht installieren. Da kommt irgenteine fehler Meldung nach dem Lila nen Bild und dem "Ubuntu" schriftzug. Danach kommt so einen Art Terminal und da steht iwas. "Unable to find medium containing l live file system." oder so.

was meintest du mit diesem "LiveCD"?


Gruß aaron
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Ich habe garkeine CD um das drauf zu Brennen. :O

Gruß aaron
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Sooo, bin jetzt so weit das ich in Ubuntu im terminal bin und wenn ich "sudo ./revive.sh eingebe kommt erstmal "Detecting bricked Device..." dann kommt aber "device can't be found, check connections"
Was muss ich machen? Handy ist angeschlossen.


Gruß aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Tja, zum Glück hatte ich noch nie ein gebricktes M7 daher habe ich auch keine Erfahrung mit dem Tool;) Sorry!

Das einzige was du machen kannst ist den xda-Thread durchzulesen und nach Tipps zu suchen. Hab ich auch grad kurz gemacht.

Zwei Sachen die du probieren könntest.. danach musst du selbst ran;)
-> Führ den Befehl "sudo /.rivive.sh" mehrmals aus (3-5 mal).. bei einem User bei xda hat es beim zweiten mal funktioniert obwohl er vorher die selbe Fehlermeldung hatte wie du.
-> Probier mal diese Version von emmc_recover

Gruß ferchi

Ps: Viel Glück!
 
P

Partitionator

Stammgast
wird bei lsusb was erkannt? Hast Du mal versucht es rauszuziehen und wieder rein zu stecken? Lange Power drücken? Was sagt lsusb?

Führst Du es auch als root aus? (deine Shell muss ein # und kein $ sein) wenn nicht kannst Du dir diese mit sudo -i verschaffen.

Hast Du die 32 oder 64 bit Version von Ubuntu? Und warum überhaupt Ubuntu? ein schlankes Lubuntu hätte es auch getan oder wenn man es schöner mag Kubuntu (man muss ja nicht gleich jeden Linux Neueinsteiger mit Unity vergraulen ;))

EDIT: eventuell hilft dir auch das hier: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1990043
Ich weiß es ist für das One S aber die Schritte ab Enumerating Partitions bis inklusive dem Punkt 7 könnten dir eventuell noch helfen, bzw uns bei der Fehlersuche. Führe die anderen Schritte auf gar keinen Fall aus...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaMogga

Neues Mitglied
Was meinst du den damit? wenn ich diesen befehl eingebe wird aus dem $ zwar ein # aber ich kann dann nicht mehr in das Verzeichnis navigieren mit "cd /desktop/Brick"


Gruß Aaron
 
ferchi

ferchi

Ehrenmitglied
Erst navigieren dann Befehle ausführen

Gruß ferchi
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Aber wenn ich navigiert habe und dann den Befehl "sudo -i" eingebe, geht das nicht
 
P

Partitionator

Stammgast
Ja dann musst du erst wieder ins entsprechende homeverzeichnis navigieren. cd /home/ubuntu/Desktop falls der user ubuntu heißt.
 
D

DaMogga

Neues Mitglied
Habe ich aber das geht nicht. Er erkennt das nicht.