Zurück zu Stock -> CID ändern -> RUU Suche

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zurück zu Stock -> CID ändern -> RUU Suche im Root / Custom-ROMs / Modding für HTC One (M7) im Bereich HTC One (M7) Forum.
L

Lifehacker98

Neues Mitglied
Hallo ,

erst mal meine geschichte :

Ich hab ein HTC One , auf dem derzeit CyanogenMod 11 läuft .
HBoot ist auf Version 1.44 ( Als ich das Handy gekauft hab , war schon eine Custom Rom drauf , vermutlich seit Android 4.1.2 deshalb immernoch die alte Hboot Version )
Ich möchte nun aber meine CID ändern , da ich die äußerst seltene o2__102 CID hab und es für diese fast KEINE Recovery's , RUU's , usw. gibt
Jetzt zu meinen Fragen :

1) Soll ich S-Off machen , die CID ändern und dann wieder S-ON um die Firmware updaten zu können ?

2)Muss ich die Firmware updaten ?
3)Brauche ich für die Installation einer RUU S - Off ?
4)Gibt es Stock Recoverys für 02___102 ? (StockRom flashen --> Stock Recovery flashen --> Auf Software Update gehen --> Firmware wird geupdatet ?)
5) Im Bootloader steht bei mir an einer Stelle "m7_UL" heißt das was besonderes ?
6) Wenn ich mit Hboot 1.55 (oder irgendeine andere "neuste") wieder zurück zu S - ON gehe , ist meine Garantie dann auch weg ?
 
Zuletzt bearbeitet:
choppy

choppy

Experte
Also ich werde das mal beantworten, obwohl du leicht alles hier im Forum gefunden hättest.
1.) SOFF machen ist immer gut, v.a. hast du ja schon einen offenen Bootloader samt root nehm ich an. Auf SON musst du aber nicht gehen, um die firmware upzudaten. Dafür macht man SOFF ;)
2.) Solltest du.
3.) Ja
4.) Wie du schon schreibst, ist schwierig. Nimm die HTC__102 CID, dann bekommst du direkt von HTC deine Updates.
5.) m7_UL ist die Bezeichnung für die LTE Variante, nur U ist rein GSM
6.) die Frage ist wie dein Vorgänger den Bootloader geöffnet hat, wenn du, wie ich glaube nicht über HTCDev entsperrt bist hast du Garantie, bzw. scheinst nirgends auf. Die Hboot Version und SON haben nichts miteinander zu tun. Es empfiehlt sich nur das Gerät für den Fall eines Garantieschadens wieder soweit wie möglich in den Urzustand zu bringen. Da gehts aber rein darum, wie der BL geöffnet wurde. Alles andere stellt kein Problem dar.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.:winki:
 
L

Lifehacker98

Neues Mitglied
Zu aller erst , Tut mir leid das ich erst jetzt antworte ..

In dem DroidWiki Artikel den ich gefunden habe steht aber das ich für eine RUU kein S-Off brauche wenn es meine eigene CID ist ?
Liste der Möglichkeiten mit S-OFF/UNLOCKED


Ja ich habe aber gelesene das es mit der Hboot Version 1.56 viel Schwerer ist , zurück zu S - On zu kommen , deshalb dachte ich mir , ich könnte mit Boot 1.44 wieder S - Off um dann mit der RUU zu updaten .
 
choppy

choppy

Experte
Wenn du eine RUU für deine CID findest, dann sollte es klappen, da das aber hin und wieder nicht der Fall ist, sagte ich nein. SOFF ist für viele Dinge von Vorteil und gerade in der letzten Zeit gibt es einige Fälle, wo etwas schief gelaufen ist und die Leute es brauchen würden, aber nicht haben.
 
L

Lifehacker98

Neues Mitglied
Stimmt da hast du recht . Aber ich will halt mein Handy iwann auch verkaufen und da will ich später keine Probleme haben. Außer verschiedene Custom Roms und Kernels zu installieren brauche ich derzeit sowieso nichts.
Also S Off würde mir da meiner Meinung nach nicht viel bringen.


Will es halt nur machen , um die CID ändern und kurz vor dem Verkauf dann einfach mit RUU resetten zu können .
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Die Argumentation ist wenig schlüssig, denn mit einem bereits unlockten Gerät ist es je nach Updatestufe deutlich schwieriger, dieses wieder in einen verkaufsfähigen Zustand zu bringen als wenn du dir durch S-Off die Möglichkeit zum Downgrade der Software eröffnest. Der Relock bleibt bei S-On als Markierung stehen und zeigt dem Käufer und dem Reparaturcenter, dass bereits Eingriffe vorgenommen wurden.

Da nur wenige Backups und RUU´s zum Wiederherstellen des Originalzustandes zur Verfügung stehen und diese meist nur für ältere Softwareversionen, ist es mit einem aktualisierten Gerät und S-On oft nicht möglich, auf diesem Weg sein Gerät wiederherzustellen. Mit S-Off kannst du dein Gerät später auf eine niedrige SW-Version downgraden, weitestgehend - je nach Modell - den Originalzustand herstellen und evtl. sogar wieder Locken. Vor allem aber kannst du jetzt aktuelle Software nutzen und musst nicht die Updates scheuen, aus Angst, dann dein Gerät nicht wieder hinzubekommen.

Wichtig für dich wäre vor allem, ein Backup deiner aktuellen o2-Software angelegt zu haben und auf dem PC gespeichert, damit du später immer wieder dieses einspielen kannst. Wirst du aber vermutlich nicht gemacht haben. EDIT: Du hast das Gerät ja bereits mit Custom Rom gekauft, also kein Backup.

EDIT: Für o2 gibt es außer einem älteren Backup, welches du nicht nutzen kannst, praktisch nichts am Markt, keine (Nachtrag: deutsche) RUU, kein Guru Reset - da wird es auch jetzt bereits schwierig, mit S-On noch einmal zurückzukehren, wenn du selbst nichts angelegt hast. Aber auch mit S-Off hast du aktuell schlechte Karten mangels geeigneter RUU oder Guru-Reset-Rom. Am besten mal im S-Off-Thread von Bratwurstmobil nachfragen, der kann dir vielleicht einen Rat geben. Ich habe neben dem alten Backup einzig ein OTA gefunden, welches zum Extrahieren von Recovery, boot.img und anderen Dingen möglicherweise eingesetzt werden kann - diese Materie ist mir selbst aber zu fremd, als das ich wüsste, ob man damit ein System wiederherstellen kann: OTA M7 UL JB 50 O2 UK 1.29.206.11-1.27.206.1 P Release 315484 Signed9p2n1xhj0mbk0nvf - HTC1Guru

Noch etwas gefunden, und zwar eine nagelneue RUU o2 UK 4.20.206... - auch da kann dir Bratwurstmobil eher was zu sagen, ob die dir evtl. später helfen kann, weil man sie auch für o2 DE nutzen kann - vielleicht genügt es, nach der Installation die CID auf o2 DE umzustellen:
AndroidRUU | The #1 source for Android RUU files
Sollte diese RUU helfen, ist S-Off umso mehr zu empfehlen, denn dann kannst du dein Gerät auf HTC-Original-Software umstellen, auf die neueste Version updaten und damit jederzeit zurück auf Originalzustand bringen und zwischenzeitlich alle aktuellen Custom Roms nutzen.

Ich rate dir auf jeden Fall, alle Dateien für den Bedarfsfall herunterzuladen, da sie auch schnell mal wieder im Nirwana verschwinden. Von Bugsy Lawson bei XDA sind alle angebotenen Dateien nicht mehr downloadbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lifehacker98

Neues Mitglied
Wenn ich S - OFF und Locked habe , aber die Stock - ROM (per RUU z.Bsp) bekomme ich dann OTA Updates ?
Mir geht es darum , das wenn ich das Telefon weiterverkaufe , es genau so funktioniert und aussieht wie im Laden (da es ja auch Benutzer gibt die sich da nicht so auskennen )

Kann ich mit einer neueren Hboot Version (1.55/1.56) zurück zu S - ON nachdem ich geupdatet habe ? Ich blicke da komplett gar nicht mehr durch .

S - Off mit dem HTC All - In - One Toolkit (Hasoon) hab ich zwar versucht , jedoch hat er mir bei dem revone Teil immer errorcode=1 ausgegeben was anscheinend heißt , das ich mit einer 4.4.2 ROM nicht "revone" benutzen kann
sondern 4.1.2/4.2.2 brauche . Stimmt das ?

Ich habe derzeit folgenden Plan :

1.S - OFF per revone
2.CID auf HTC__102
3.Mein Handy benutzen , bis ich merke dass ich es verkaufen will .
4.Den Bootloader locken (da ich ja S - OFF habe )
(5.Falls mit neueren Hboot - Versionen möglich , wieder auf S - ON )
6.Eine RUU installieren , die alles halt zurück setzt (Recovery , System , .)
7.Verkaufen


Ist das alles so richtig und was würdet ihr mir empfehlen ?
MfG

Vielen vielen Dank im voraus für die Unterstützung!
 
choppy

choppy

Experte
Wenn ich S - OFF und Locked habe , aber die Stock - ROM (per RUU z.Bsp) bekomme ich dann OTA Updates ?
Du kannst SOFF und unlocked sein, um Updates zu erhalten, brauchst aber die Stock recovery dazu.

Mir geht es darum , das wenn ich das Telefon weiterverkaufe , es genau so funktioniert und aussieht wie im Laden (da es ja auch Benutzer gibt die sich da nicht so auskennen )

Kann ich mit einer neueren Hboot Version (1.55/1.56) zurück zu S - ON nachdem ich geupdatet habe ? Ich blicke da komplett gar nicht mehr durch .

Ja kannst du.

S - Off mit dem HTC All - In - One Toolkit (Hasoon) hab ich zwar versucht , jedoch hat er mir bei dem revone Teil immer errorcode=1 ausgegeben was anscheinend heißt , das ich mit einer 4.4.2 ROM nicht "revone" benutzen kann
sondern 4.1.2/4.2.2 brauche . Stimmt das ?

Du solltest auf jeden fall ein Stock nahes Rom drauf haben, dass es geht. Um besser zu überwachen, was da passiert würde ich dir trotzdem die Anleitung von Bratwurstmobil empfehlen. Wenn du dich da vorher einliest, kennst du dich wenigstens aus, was du gemacht hast.

Ich habe derzeit folgenden Plan :

1.S - OFF per revone
2.CID auf HTC__102
3.Mein Handy benutzen , bis ich merke dass ich es verkaufen will .
4.Den Bootloader locken (da ich ja S - OFF habe )
(5.Falls mit neueren Hboot - Versionen möglich , wieder auf S - ON )
6.Eine RUU installieren , die alles halt zurück setzt (Recovery , System , .)
7.Verkaufen


Ist das alles so richtig und was würdet ihr mir empfehlen

Ist ganz in Ordnung der Plan, die Abläufe zum wieder auf Stock zurück stellst du dir etwas mehr kompliziert vor, als sie sind. Kann man bisschen einfacher machen. ;-)
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Ich habe inzwischn in einem anderen Thread gelesen, dass die oben gefundene UK Software mit der deutschen kompatibel sein soll (gleiche SW-Nummer 206 in den Mitte). Vielleicht kann das hier jemand bestätigen, der ein aktuelles o2-Original-Rom hat? Dann wäre für dich der Weg zum Originalrom auf der aktuellen Softwareversion über S-On, auf zukünftigen auch über S-Off gesichert und du könntest versuchen, mit dem Firewatertool/ Anleitungsthread S-Off von Bratwurstmobil vorzugehen.

Oder du installierst die RUU im Locked-Zustand, hast wieder Originaloftware auf deinem Gerät, kannst aber anschließend nicht mehr S-Off schalten, da die Softwareversion dann zu neu ist und es dafür kein Tool aktuell gibt. Du musst selbst entscheiden, was für dich die richtige Lösung ist.
 
choppy

choppy

Experte
Soweit ich das verstanden habe hat er momentan noch CM11 drauf, da kann es mit SOFF sowieso nicht klappen. Hboot 1.44 stellt für revone kein Problem dar, würde ich meinen. Also warum nicht einfach ein Stock Rom, oder ARHD passend zum hboot flashen und dann so SOFF kommen. zurück zu Stock möchte er doch eh erst, wenn ers verkaufen will. Oder habe ich da jetzt was missverstanden?
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Ob Revone oder Firewater ist mir in den Zusammenhang egal, war nur eine weitere Alternative, vor allem deshalb, weil die Anleitung so topp ist.
Das größte Problem ist beim Mangel an geeigneter Software von o2, überhaupt wieder zu Stock zurückzukehren. Wenn die RUU, die ich nachträglich gefunden und gepostet habe, aber verwendet werden kann, dann ist das Problem vom Tisch.
 
choppy

choppy

Experte
Ja ist mit klar, doch wenn er sowieso SOFF will und dann seine CID in HTC__102 ändert, ist das Problem doch auch vom Tisch?!
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Du hast mich nicht verstanden - es ging darum, wie er im Bedarfsfall zurückkann, und ohne diese neue RUU - sofern sie denn dafür genutzt werden kann - gibt es beim o2-Rom aktuell keine Möglichkeit, weil nichts Geeignetes zur Verfügung steht. Habe heute lange die Foren durchsucht. Dass er jetzt mit S-Off diverse Software nutzen kann ist mir klar. Wenn er Lust hat, kann er sich auch ein Vodafonegerät mit S-Off basteln... :)
 
choppy

choppy

Experte
Ja, ich verstehe schon, habe mir eh gedacht, dass du es so gemeint hast. Super dass du die gefunden hast, werden sich vielleicht einige O2 Besitzer darüber freuen. :thumbup:
 
H

Huxi

Neues Mitglied
Entschuldigt bitte das ich den Thread wieder erwecke aber ich habe genau das Problem,denn ich muss mein Handy zwecks Garantie einschicken und muss es ja in den Originalzustand versetzen doch auch mein Phone war schon mit einer anderen Software belegt. Deshalb auch kein Backup. Ich lade gerade schon die erwähnte o2 UK RUU. Wie genau muss ich vorgehen um alles wieder in Urzustand zu bringen?

Vielen Dank im vorraus.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das hängt von deinem HBoot und deiner OS-Version im Bootloader ab, auch, ob dein One S-Off oder S-On ist. Also erst einmal diese Angaben posten, um die geeignetste Lösung vorschlagen zu können.
 
H

Huxi

Neues Mitglied
Das One ist S-OFF und hat HBOOT Version 1.44. Radio ist 4A.14.3250.13 und OpenDSP ist 26.120.274.0202
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Danke für die Antwort...Es wird vor allem noch die OS-Version benötigt. Wenn du sie im Bootloader nicht findest, dann unter Einstellungen/ Info/ Software-Informationen/ Softwarenummer. Wenn tatsächlich o2, dann müsste es vermutlich 2.24.206 oder 207... sein. Da bietet sich die empfohlene RUU an, weil es keine niedrigeren RUU´s von o2 gibt. http://www.htc1guru.com/2014/03/o2-ruu-android/ Die RUU ist für die CID o2___102 geeignet. Bevor du die RUU flashst, sollte die CID darauf geändert werden.
Code:
fastboot oem writecid O2___102
Drei Unterstriche in der Mitte!!!
Zudem sollte das passende stock recovery aufs Gerät geflasht und es muss dann gelocked werden. Hier kannst du evtl. das Stock Recovery extrahieren http://www.htc1guru.com/dld/ota_m7_..._p_release_315484_signed9p2n1xhj0mbk0nvf-zip/, sollte auch passen. Von deiner SW-Version gibt es keins. Falls du ein Backup deiner Originalsoftware angelegt hast, dann nutze dieses auf jeden Fall. Es gibt für o2 praktisch nichts im Netz außer einem uralten Backup, dem OTA oben und der neuen RUU.
Übers Zurücksetzen auf Stock/ Locked und das Entfernen der Tampered-Anzeige solltest du dich in den Anleitungsthreads informieren.
Über das Flashen der RUU gibts bei uns keine passende Anleitung, deshalb hier gerne nochmal nachlesen: Zurücksetzen via RUU

Man kann immer nur erneut darum bitten, dass User dem Forum Backups ihrer Originalsoftware speziell der Providergeräte (natürlich von persönlichen Daten bereinigt) zur Verfügung stellen, denn gerade beim One ist der Pool immer noch sehr dürftig. So kann man deutlich besser Hilfestellung leisten.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Huxi

Neues Mitglied
Ach sorry ganz vergessen die Software-Version ist 1.29.401.16 das müsste von der Europe RUU kommen
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Stimmt .... 2.24 war HBoot 1.54... hab mich da verhauen. Da wäre sicher ein Backup hilfreich, damit die Nummer des Brandings stimmt...hab es selbst zumindest immer so gehalten. Vielleicht wissen andere mehr. Auf jeden Fall muss deine CID zu o2 geändert werden, damit die RUU überhaupt zu arbeiten beginnt. Warte mal auf Infos von Leuten, die das bereits hinter sich gebracht haben, ob du mit dieser Firmware überhaupt erfolgreich eine RUU installieren kannst.
 
Zuletzt bearbeitet: