Huawei Mate 7 Marshmallow rooten (Tips/Fragen/Probleme) - ab B522 aufwärts

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 7 Marshmallow rooten (Tips/Fragen/Probleme) - ab B522 aufwärts im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Mate 7 im Bereich Huawei Ascend Mate 7 Forum.
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
mmh. Sehe da auf den Screenshots keine Möglichkeit zum Root, aber ich werds mir trotzdem mal angucken.
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Na na na... Brille putzen :D

Ist ja das nette, wenn alles klappt, das von Bootloader öffnen über Recovery bis root alles in einem ist. Derzeit aber keine Zeit und keine wirkliche Lust mich da einzuarbeiten. Und wenn man es hier offiziell vorstellt muss man ja auch prompt den Support übernehmen ;) Derzeit lebe ich halt gut ohne die bekannte Ruth
 

Anhänge

User51

User51

Erfahrenes Mitglied
:blushing:
Ich sollte mich mal wieder ausschlafen....
Habe ja auch die Downgrades mit der Sufu nicht gefunden :huh:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
okay, wenn ich damit rooten will, erkennt er das handy nicht. Habe mir mal aus dem Programmordner die betreffende SuperSU "stibitzt" (2.65 Pro) und diese via TWRP installiert.
Sieht bisher nach nem Bootloop aus, werde gleich ergänzen, ob es gestartet ist / ob Root damit vorhanden ist.

Nachtrag: (ja, es bleibt diesmal der einzige im selben Post ;D)
Kein Loop, normaler start, superSU da, selber fehler beim root Uninstaller. Ich werd mir davon jetzt mal ne aktuelle APK ziehen und gucken, ob es nicht evtl. an eben dem liegt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
mit der aktuellesten Version des Root Uninstallers das selbe Problem
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
War da beim TWRP nicht was mit schreibrechten beim TWRP Start?

Anfangs hatte ich das Problem das ES Dateiexplorer kein Root hinbekam. SuperSU hatte aber Freigabe abgefragt und erteilt. Das verschwand mit dem das ich im TWRP das rooten erlaubt habe. So weit ich dann gelesen habe, hier und da, gibt es einige Apps die mit der RootMethode von SuperSU unter MM und Co nicht klar kommen. Bei der Methode muss sich was verändert haben, siehe auch SuperSU Einstellungen. Da steht, meine ich, die Methode und mit der klemmt es wohl seit MM bei einige Apps.

Dürfte auch der Grund sein das es seit der, *grübel*... SuperSU 2.65 nur noch Betas gibt.So VERMUTE ich dann mal.

Bleibt nur sich im XDA rum zu treiben und auch bei den anderen Huaweis mitzulesen. Sorry
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
So weit ich dann gelesen habe, hier und da, gibt es einige Apps die mit der RootMethode von SuperSU unter MM und Co nicht klar kommen.
Das könnte es sein. habe mir mal manuell die Xposed Version 86 von deren Entwicklerseite geflasht, via Recover, die scheint zu funktionieren.
Okay, beim anschließenden Hochfahren die Meldung, "System funktioniert nicht", habe auf warten gelickt, system funktioniert offensichtlich noch :D
Konnte alle meine Module aktivieren, aber zumindestens App Settings, womit ich ja verhindert hatte, dass der Musikplayer in den recents gezeigt und dann beim "kill all" mitbeendet wird (wenn dafür jemand ne alternative Methode kenn, immer her damit !) hat zuminestens in diesem Punkt keine Wirkung.
Module wie der Statusbar Download Progress und CPUFreq in Statusbar funktionieren. Scheint mit MM echt von App zu App verschieden zu sein.

Okay, Adblock Plus und Adaway funktionieren, der ES Datei Explorer hat zwar nun (nach dem "Root Fix" von TWRP) angeblich superuser Permissions, aber wenn ich damit an der Build.prop rumbasteln möchte, gibt er immer die Fehlermeldung "Konnte Aufgabe nicht ausführen" o.Ä. aus. Also offensichtlich kein echter Rootzugriff. Wobei ich da sagen muss, dass ich ne ca. 4 Monate alte Version benutze, weil die seit dem erschienenen alle mit unnötig vielen Fetures wie Task Killer etc. ausgestattet sind, die diese sehr gute App extrem unübersichtlich und unpraktisch machen. Daran könnte es liegen.
-.- Permission Master (weiteres Xposed Modul, wie xPrivacy, nur leichte zu bedienen) stürzt immer sofort nach dem Start ab.
XPrivacy kann ich zwar aktivieren und konfigurieren, aber es kommen keine Sicherheitsafragen, ergo auch nutzlos.

Nebenbei bemerkt habe ich aus irgendeinem Grund seit ich TWRP habe "rooten" lassen nach dem Hochfahren keine Pineingabe mehr. Sim wird aber erkannt, internet und anrufe funktionieren. Laut Einstellungen besteht nach wie vor eine SimSperre.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ingrimmsch schrieb:
Wofür meinst du, dich entschuldigen zu müssen ? Du leistest hier erstklassigen Support in einem Zeitfenster, von dem der Support so machen Programms, in dem zig Personen angestellt sind nur träumen kann ! :thumbup: Außerdem scheinst du der einzige, aufs Mate beziehende, in diesem Forum noch aktive User zu sein, von daher muss ich dir um so mehr danken :thumbsup:

Habe jetzt getestet, viele Xposed Module funktionieren, habe mir die 6.0er jetzt so weit verändert, dass sie beinahe mit dem Carbon Rom auf meinem Mate 1 mithalten kann. Mangels Appsettings suche ich nach wie vor nach einer Möglichkeit, den Rocket Player aus "Show in Recents" herauszunehmen, aber für die Neuerungen bei 6.0 werde ich das wohl hinnehmen müssen.
Das deinstallieren der Systembloatware scheint tatsächlich ein Problem mit den ganzen Root uninstallern und Marshmallow zu sein, wenn man sich mal deren Playstore Bewertungen durchliest. Ich habe jetzt den Großteil mit Titatium Backup, Stapelaktionen -> alle Apps deinstallieren, dann die benötigten auswählen, wegbekommen.
Ausschließlich Fotos, Google Play Bücher (Play spiele, movies etc. gingen merkwürdigerweise problemlos), Hangouts, HiCare, Google Maps und Youtube sind nicht zu deinstallieren. Da ich die aber alle deaktivieren konnte / deaktiviert habe, werd ich damit wohl klar kommen. :biggrin:

Damit habe ich jetzt nur noch das Rocket Player Problem und damit nicht mehr genügend Argumente, um mich selbst von einem Downgrade zu überzeugen. Danke für deine Hilfe / Überzeugungsarbeit, die 6er auszuprobieren. :thumbup:
Obwohl ich deinen Eindruck, sie würde smoother laufen als die vorherigen Versionen (gut, du vergleichst mit LP, ich mit KK) nicht bestätigen können. Kommt mir insgesamt trotz unter Entwickleroptionen eingestellten kürzesten Animationszeiten etwas träger vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Moin Moin

Ich habe mal das Thema Xposed bei MM verschoben, weil es da genau um diese Probleme geht:
[Gelöst]Huawei Ascend Mate 7 (L09) B560 Xposed Problem

Btw... klingt spannend... wenn ich Lust, Laune und Zeit habe werde ich mir das sicherlich mal anschauen. Ist ja nicht so das ich nicht gerne bastel.

User51 schrieb:
Da ich die aber alle deaktivieren konnte / deaktiviert habe, werd ich damit wohl klar kommen
Ich habe, ohne Root, keine Chance das ganze Geraffel zu deinstallieren wie ich es sonst zu tun pflegte und daher auch alles deaktiviert. Wobei ich es angenehm empfinde das Huawei nicht zu viel reinballert an vorinstalliertem (die Google Apps installiert ja letztlich das Gros an Usern) und die Chance gibt das alles aber auch sauber zu deaktivieren. Das habe ich schon ganz anders erlebt.

User51 schrieb:
Wofür meinst du, dich entschuldigen zu müssen ? Du leistest hier erstklassigen Support in einem Zeitfenster, von dem der Support so machen Programms, in dem zig Personen angestellt sind nur träumen kann ! :thumbup: Außerdem scheinst du der einzige, aufs Mate beziehende, in diesem Forum noch aktive User zu sein, von daher muss ich dir um so mehr danken :thumbsup:
Danke schön. Nun ja, die anderen, die mir damals noch geholfen haben ins Thema rein zu kommen, sind mittlerweile gerätetechnisch weitergezogen. So ist das leider. Und User die heute Fragen haben holen sich meist nur die Antworten ab, was durchaus ok ist. Bei Usern die im Thema drin sind, so wie Du, hoffe ich immer leise das sie eine Weile aktiv bleiben ;) Allein ist das schon etwas tricky.

Vorab: Meine Antwort-Takt-Rate wird sinken sobald mein Büro mich wieder hat. Dann ist tagsüber wieder Ruhe im Thema. Logisch. Da werden manche gleich wieder nervös wenn die Antwort bis Abends auf sich waren lässt :D Dafür freuen sich dann (so hoffen ich) meine User auf Arbeit wieder über schnellen, direkten Support.

So... Dich haben wir nun auch bei Marshmallow mit Root. Heißt wie schreiben in den anderen Themen weiter. Root haben wir ja nun abgehakt
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Kann ich nicht bestätigen, könnte aber daran liegen, dass ich nicht vorher deren TWRP geflasht habe, sondern TWRP mit dem Tool aus dem Thread von fooox geflasht hatte. Eventuell hat das SRK Tool mein Mate deshalb für den Rootvorgang nicht erkannt.

Da du dann ja jetzt offensichtlich auch Root hast, @wolfplayer , kannst du systemdateien ändern (zB. die build.prop verändern) ? Und kannst du mit Root uninstaller Apps deinstallieren ?
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Blöde Frage angesichts des Screenshots, aber hast du das denn auch ausporbiert ? also hast du bereits erfolgreich Systemapps deinstalliert ?
Und gut, ich habe ein älteres TWRP und eine andere SuperSU. Ich konnte ja mit der Stapelaktion von Titanium Backup das meiste deinstallieren, daher ist es jetzt nicht mehr so akut. Aber teste doch bitte mal, ob du die build.prop bearbeiten (die bearbeitete speichern, weil bearbeiten kann ich auch) kannst. Wenn das auch klappt, probiere ich es glaube ich mal mit deiner TWRP und SuperSU Version. Soweit auf jeden Fall danke für die Rückmeldung.
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
@User51Hab die build.probs schon mehmals bearbeitet und gespeichert, glaubs mir....
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Tu ich, keine Sorge. Mir hatte nur eine explizite Aussage gefehlt, weil du auf dem Screen nur die Möglichkeit gezeigt hattest. Aber wenn du es schon gemacht hast, werd ich das demnächst auch mal testen.
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
@User51 Wie ich sagte, habe ich die B560 drauf und noch zusaetzliche Funktionen, die Du z.B.nicht hast und ich mit aenderungen teilweise auch aam build.prob gemacht habe...als Bespiel habe ich eien anderen Browser, Du nur den Chrome...ich kann die Navi Bar verstecken, Du nicht... ich kann mit Doppel Klick meinen Device aus dem Schlaf wecken und nur mit einem Klick den Bildschirm ausschalten..Du nicht:biggrin:
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Das ist ja schön. o:
Aber was hat der Browser mit Root zu tun ? o: Ich benutze Dolphin, seit ich Androids habe ^^
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
@User51 Das hat nichts mit Root zu tun, ist der Browser von Lollipop, um den auch bei B560 verwenden zu können, braucht man aber Root, das meinte ich damit, da man auch hier aenderungen bei build.prob machen muss
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Habe es probiert. (TWRP 3.0.2 und SuperSU 2.64 Pro) und kann die build.prop nach wie vor nicht modifizieren. irgendwelche Ideen ?

Edit: Kann sie nur nicht mit dem ES Datei Explorer bearbeiten. Mit dem BuildProp Editor geht es. @skorpi58 , mit welchen Änderungen hast du die Navbar ausblendbar gemacht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
@User51 das Navi Bar ausblenden habe ich gemaess dieser Anleitung gemacht, wobei ich den dort angebotenen build.prob nicht verwendet habe, den notwendigen Befehl in meinen eigenen build.prob eingefügt habe (ansonsten bootloop)

[GUIDE] Restore hide navigation bar on emui 4.0 mt7-l09/tl10
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
und ich benutze immer den Root Explorer