Huawei Mate 7 Marshmallow rooten (Tips/Fragen/Probleme) - ab B522 aufwärts

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 7 Marshmallow rooten (Tips/Fragen/Probleme) - ab B522 aufwärts im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend Mate 7 im Bereich Huawei Ascend Mate 7 Forum.
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hallo zusammen

Damit wir das Thema "rooten" nicht
- im normalen B522 Thread
- HowTo root Thread
beackern müssen, lasst uns hier unsere Erfahrungen austauschen.

Ausschließlich B522/root


Nachtrag:
Anleitung HowTo root B522/B560

- Installiere TWRP Recovery, am einfachsten per Tool
Link: Beta B510 Android 6.0 for MT7-L09 and MT7-TL10,TWRP,SuperSU - Post #0
(Auswahl 4, Anweisungen folgen)

- Gehe ins (TWRP) Recovery
Link: FAQ - Anleitungen zum Mate 7
Hinweis: Sollte beim Start eine Frage nach den Schreibrechten kommen -> mit "ja", also Schreibrechte erteilen, beantworten

- flashe "SuperSU 2.64PRO" (nur die geht)
(findet man, muss man suchen, via Google und/oder im XDA Forum)

- Beim verlassen von TWRP kommt ggf eine Frage das kein Root installiert sei und ob TWRP das machen soll. Diese VERNEINEN. Wir haben ja eben Root geflasht

Fertig

Es gibt User welche die SuperSU 2.52beta hinterher geflasht haben. Das war bei mir in der B522 nicht notwendig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Meine erste Erfahrungen

- TWRP 2.8.7.0
- SuperSU 2.7x / 2.65 (stable)

immer -> Kein Boot möglich -> stockt beim Logo

-> Restore des TWRP Backup -> System läuft wieder
-> Alternativ über ForceUpdate das Update neu angestoßen (setzt Stock Recovery voraus) -> System läuft wieder mit allen Daten -> Einstellungen teils zurückgesetzt

Heute dann auf Basis folgenden Tips
Marshmallow MT7-L09 B522 OTA Final

- TWRP 2.8.7.0
- SuperSU 2.64 (beta)
- direktes löschen Dalvic/Cache

-> System bootet offensichtlich mit root, da TWRP nicht meldet beim verlassen
-> System hat keine SIM Karte (durchgestrichene SIM in Statusleiste), keine SIM PIN Abfrage
-> Keine Einstellungen erreichbar (wird nicht aufgerufen)
-> System hängt sichtbar immer wieder

Restore des TWRP Backup behebt den Fehler NICHT
Neu einspielen des Updates (Forced) behebt den Fehler NICHT

Hei ho... was nun? Wird wohl auf Fastboot Befehl hinauslaufen. Hat einer von Euch schon die Image Dateien aus der B522 separiert?





Nachtrag:
- Zumindest läuft die Kiste nach einem Factory Reset wieder. Großer Bockmist das ich es mir einfach machen wollte und nur System/Cust/Boot im TWRP gesichert habe und nicht die DATA. Selbst Schuld.

- Nach dem FR direkt TWRP installiert und die SuperSU 2.64 -> das gleiche Problem erneut. Also reproduzierbar. :(

- Tipp: Wenn das TWRP rücksichern nicht geht und nach dem Factory Reset es einen Bootloop oder schwarzen Bildschirm gibt -> Forced Update des B522 (bei mir Vollversion auf SD) ausführen. Erst danach ging es dann bei mir wieder.

Wenn es durchgestartet ist -> TWRP wieder installieren -> nun das Backup wieder einspielen -> läuft (bei mir war es nun das von Anfang der Woche, aber immerhin) -> danach ggf. sofern vorhanden, sich an ander Huawei Backup App im System bedienen und Rücksichern. Geht dann auch. In letzterem werde ich nun doch mal regelmäßig eine Sicherung fahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab jetzt alles da oben genau 2 mal gelesen und mich sehr gewundert....
Nachdem ich die Vollversion B522 auf die B331 geflasht hab,gleich FR gemacht und danach alle Einstellungen und meine Apps wiederhergestellt, TRWP installiert, komplettes Backup gemacht und danach SuperSu 2,64 geflasht und das System ist gelaufen, ohne irgendwelche Probleme....Bootloop hate ich vorher bei den Versuchen von SuperSu 2,70....2,65 und 2,68...mit 2,64 hat alles einwandfrei funktioniert, sonst haette ich es hier nicht mitgeiteilt....
 
Cremninge

Cremninge

Ambitioniertes Mitglied
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Hallo

Skorpi und ich haben uns mal im Hintergrund unterhalten. Danke fürs nette (virtuelle) Gespräch.

Der Knackpunkt ist, vermutlich, die SuperSU Version. Ich habe die normale Beta getestet, Skorpi hat die 2.64er Pro Version. Liest man im XDA mit diesem Wissen nach, scheint es das wohl zu sein. Dort finden sich mehrere Berichte wo es mit den normalen Versionen alle nicht klappten, wohl aber mit der SuperSu 2.64Pro. Ein kleine, aber feiner Unterschied.

Ich werde das vermutlich erst am Weekend testen. Da die Fehlerbeschreibungen mit den normalen Versionen im XDA den meinen entsprechen und die gleichen User dann Erfolg mit besagter Pro Version hatten, sehe ich dem Ganzen mal positiv entgegen. Klappt ja auch bei Skorpi. Von daher. Die 3,50€ für die SuperSU Pro lassen sich verschmerzen wenns denn läuft. Meiner Meinung nach.
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
Also Rooten mit der SuperSu 2.64 Pro Version funktioniert tadellos.....Nur jetzt aufpassen....ich wollte heute aufgrund der Benachrichtigungen wieder zu B331 zurück...wie geht man vor? Im SuperSu entrooten, damit man die Stock Recovery drauf kriegt....getan...startet nicht mehr und hing am Huawei Logo...einige weitere Versuche...ging nichts...Habe dann im Fastboot Modus die Stock Recovery über das Tool geflasht...wieder nicht gebootet....ausgeschaltet mit Power Taste und versucht, in den Recovery rein zukommen...kam rein..es war die Stock da...Wipe Cache und FR gemacht ...vom B522 den BOOT,CUST,RECOVERY und SYSTEM extrahiert und mit Fastboot geflasht...Das Handy lief wieder....TWRP rauf und meinen kompletten Backup wieder zurück hergestellt....Problem mit der Benachrichtigung mit WhatsApp erledigt, in dem ich es deinstalliert und nochmals Neu installiert habe....War Tipp vom Kollegen...
 
Cremninge

Cremninge

Ambitioniertes Mitglied
Na dann gibt es ja schon zwei Varianten. :thumbup:
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Moin

1. Mein Mate mit B522 hat nun auch Ruth ;)
Die SuperSU 2.64PRO geflasht und siehe da, läuft. Was nicht geht, die Freeversion zu installieren und dann über den PlayStore die Proversion zu aktivieren. Da kommt man dann ja nicht hin.

Wichtig:
TWRP Marshmallow fragt beim ersten Start nach ob "read only" oder per "Wisch" die Schreibrechte korrigiert werden sollen. Hier wischt man und lässt es korrigieren.

Nach dem flashen und beim Reboot aus TWRP kommt die Frage ob TWRP Root installieren soll. Das mit NEIN (do not root) bestätigen sonst wieder Autsch. Ich kenne das Spiel schon, aber nicht jeder kennt das.

@skorpi58 Danke für den Tipp.

2. @skorpi58
Ich lies es ja in der PN schon anklingen
Wenn es nach dem entrooten nicht will -> Stock Recovery drauf bringen -> und wenn der FactoryReset nicht ausreicht -> das B522Vollupdate per ForcedUpdate noch mal einspielen (das hast Du dann ja händisch mittels Fastboot einzeln gemacht)

Klingt danach das SuperSu Probleme mit der B522 hat. Im Grunde bin ich ja, siehe oben, auch drüber gestolpert. Lösung war hier das ForcedUpdate erzwingen und dann wird recht einfach das System wieder regeniert. Fastboot hatte ich ja auch gestern im Sinn und bereits extrahiert gehabt.

Ente gut, alles gut (altes chinesisches Sprichwort)

3. KangVip ist nicht so recht mein Weg. Mag das fummeln in Sachen chinesisch wegbekommen nicht. Das wäre auch immer ein Stolperstein beim Mate7 meiner Frau. So was mag sie so gar nicht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
skorpi58 schrieb:
KangVip und SuperSU 2.64pro wenn ich das recht verstehe.
 
Cremninge

Cremninge

Ambitioniertes Mitglied
@Ingrimmsch genau.

Mit Ruth wird alles gut.

Zu deinem Punkt 2, volle Zustimmung. Das ist mit der B522 gut zu händeln.
 
Y

yazoo

Neues Mitglied
moin zusammen,

möchte mein Mate7 jetzt auch rooten - gibt aber ein paar Probleme.

Ich komme ich seit dem Update auf 6.0 nicht in den fastboot-Modus (Vol- + Power)

Konnte dann aber mit Hilfe der KangVIP-bat in den fastboot-Modus und sowohl twrp 2.8.7.0 als auch cwm installieren (zumindest laut DOS-fenster)

Nur komme ich weder ins TWRP oder CWM rein ( Vol+ + Power) :confused2:

Was mache ich falsch ?!


Hat jemand schon die TWRP 3.0.2 installiert ?
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
So was hatte ich auch schon mal mit dem Fastbootmodus
Lösung war hier: M7 ausgeschaltet -> M7 mittels USB mit dem PC verbinden -> Vol- & Power gedrückt halten

Ohne USB Kabel kein Fastbootmodus

KangVip kenne ich leider nicht pers.

Achte drauf das Du die richtige TWRP Version nimmst welche auch MM kann.

REcovery installieren
Flasht es doch nicht immer von Hand sondern nehmt das passende Tool. Viele einfacher
[How-To] Root Huawei Ascend Mate 7 - Bootloader Unlock - CWM - Root
 
Y

yazoo

Neues Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
So was hatte ich auch schon mal mit dem Fastbootmodus
Lösung war hier: M7 ausgeschaltet -> M7 mittels USB mit dem PC verbinden -> Vol- & Power gedrückt halten

Ohne USB Kabel kein Fastbootmodus
das scheint zu stimmen, komme jetzt so ins fastboot und habe auch TWRP 3.0.2 installiert


Besten Dank Ingrimmsch

Wo bekommt man die SuperSu 2.64pro her ?!

Im Netz finde ich nur die 2.64beta (installiert und gleiche Probleme wie in #1) und über GooglePlay lässt sich SuperSU + Pro zwar installieren, aber nicht ausführen

mfg
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
Ist jetzt TWRP 3.0.2 tatsaechlich mit unseren Mate7 kompativ und gibts dafür auch einen Link oder kann mann einfach einen nehmen, der von Google angezeigt wird
Google
 
Y

yazoo

Neues Mitglied
nimm den link aus #11

ich habe 3.0.2 installiert und auch schon ein Backup erstellt und auch wieder eingespielt. Scheint soweit alles ok zu sein


mfg
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
@yazoo
Gib mal bei Google
XDA SuperSu 2.64pro
ein. Dann findest Du das schon ziemlich direkt

Für PlayStore Pro setzt es ein bestehendes Root voraus. Was wir ohne Pro nicht hinbekommen. Daher braucht es den Kniff ums Eck bei der ersten Installation schon die Pro zu installieren.
 
samoht

samoht

Neues Mitglied
Fragen zum Thema rooten unter Marshmallow

meine Ausgangslage:

Mate 7 mit Marshmallow B522
entperrt
--------

Jetzt das Tool Zmiana recovery Huawei Mate 7 z.B. benutzen? (mit Fastbootmodus)

Punkt 1 oder Punkt 4 anwählen?
Wenn Punkt 4 danach erstmal Backup machen.
Neustart?
Danach über install SuperSu 2.64pro installieren?

Irgendwas vergessen oder andere Reihnfolge?

Danke für die kommenden Antworten
:)
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
@samoht
samoht schrieb:
Jetzt das Tool Zmiana recovery Huawei Mate 7 z.B. benutzen? (mit Fastbootmodus)

Punkt 1 oder Punkt 4 anwählen?
Ja, Punkt 4 (damit wir TWRP geflasht)
Denke dran USB debugging einzuschalten

samoht schrieb:
Wenn Punkt 4 danach erstmal Backup machen.
Volles TWRP Backup auf SD Karte

samoht schrieb:
Musst Du nicht

samoht schrieb:
Danach über install SuperSu 2.64pro installieren?
korrekt

Danach Wipe Cache & Dalvic dann Reboot (dauert etwas da ja Cache und Dalvic leer sind)

Ich pers. schaue ob alles läuft und flashe dann mit dem Tool das Stock Recovery (Auswahl 1) wieder drauf da ich TWRP sonst nicht brauche und so bei Problemen immer direkt das Huawei B522 Update flashen kann usw. Ist aber Geschmackssache
 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
und was machste mit dem SuperSu bzw musste Du nicht entrooten, wenn du Update flashen möchtest?
 
samoht

samoht

Neues Mitglied
Updates? Kommt da noch was für´s Mate 7? Hinkte jahrelang mit meinem 4.4.2 hinterher. Root für mein z.B. gekauftes TitaniumBackup, Root explorer und Adaway.

Danke Ingrimmsch
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Ingrimmsch
mmm, das klingt mir zu einfach.
Überlege ob ich es heut noch wage. :)
Ist das der Knackpunkt? :
Wichtig:
TWRP Marshmallow fragt beim ersten Start nach ob "read only" oder per "Wisch" die Schreibrechte korrigiert werden sollen. Hier wischt man und lässt es korrigieren.

Nach dem flashen und beim Reboot aus TWRP kommt die Frage ob TWRP Root installieren soll. Das mit NEIN (do not root) bestätigen sonst wieder Autsch.