Root und Recovery

  • 645 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root und Recovery im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Ascend P1 im Bereich Huawei Ascend P1 Forum.
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Recovery:
CWM:
http://xep.8800.org/u9200/CWM-6.0.1.9.U9200.zip

TWRP:
http://xep.8800.org/u9200/TWRP-2.4.4.0_P1.zip
https://www.android-hilfe.de/forum/.../twrp-recovery-fuer-das-ascend-p1.334387.html

Original Recovery:
recovery original p1.zip

Das ganze per Fastboot flashen.


Anleitung für EMUI B315
https://www.android-hilfe.de/forum/...uawei-p1-android-4-1-1-build-b315.420754.html



Anleitung: ( Vielen Dank an Nicky_xD. )

Root Anleitung unter Windows mit Fastboot und CWM (getestet bei Firmware B219 und B226)

Android SDK laden (http://dl.google.com/android/adt/adt-bundle-windows-x86-20130522.zip 32bit und http://dl.google.com/android/adt/adt-bundle-windows-x86_64-20130522.zip 64bit - Übersicht siehe hier: Android SDK | Android Developers - evtl. reichen auch lediglich die SDK Tools: http://dl.google.com/android/android-sdk_r22.0.1-windows.zip) und Platform Tools mit den Treibern für die jeweilige Android Version installieren.

Superuser laden (http://downloads.noshufou.netdna-cdn.com/superuser/Superuser-3.1.3-arm-signed.zip) und auf eine MicroSD Karte speichern.

ClockworkMod Recovery laden (cwm_touch_recovery_viva_beta.img) und in den "platform-tools" Ordner in der Android SDK speichern.

1. Das P1 mit der Speicherkarte auf der Superuser ist an den PC anschließen und HiSuite installieren falls nötig.
2. Die Eingabeaufforderung als Administrator starten und zum Android SDK Platform Tools Ordner navigieren (wenn auf C: einfach mit "cd C:/weiterer Pfad.."
oder wenn auf einer anderen Partition oder Festplatte vorher mit zum Beispiel "D:" auf diese wechseln) dort wo sich die adb.exe, fastboot.exe und die cwm_touch_recovery_viva_beta.img befinden sollten.
3. "adb.exe reboot bootloader" eingeben um das P1 in den fastboot Modus zu versetzen.
4. "Geräte und Drucker" öffnen und das Gerät "Blaze" als "Android Platform Sooner Single ADB Interface" installieren (Treiber aktualisieren, auf dem PC suchen und dann in der Liste auswählen).
5. "fastboot boot ./cwm_touch_recovery_viva_beta.img" in die Eingabeaufforderung eingeben und warten bis das P1 in die Recovery gebootet hat.
------ weiter auf dem Gerät ------
6. Unter "install zip from sdcard" und weiter auf "choose zip from sdcard" die Superuser zip auswählen und bestätigen.
7. Das P1 neu starten und gucken ob die Superuser App vorhanden ist und eventuell mit einer anderen App testen.

Ich hoffe ich konnte damit helfen.
Und hier noch ein Beitrag mit Bilder zum umstellen des Treibers: https://www.android-hilfe.de/forum/...und-recovery.275267-page-21.html#post-4880653


Und noch ein Thread aus dem XDA Forum der sehr nützlich ist: [Firmwares] Huawei Ascend P1 U9200 - Original Firmwares - xda-developers
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
Also ich kann hier schon wenigstens schon mal sagen...unlockroot funktioniert leider nicht. Auf der Webseite wird das u9200 zwar angegeben aber leider nur für die b113 und b115 Versionen, habe dann einfach mal versucht laufen zu lassen mit der b218, läuft auch durch, nur leider ohne jegliche Wirkung.
Ich möchte nicht downgraden oder auf die gerootete, ältere Version gehen...hoffe es wird sich bald was tun. Mich würde auch interessieren auf welcher Version die Chinesen denn aktuell sind. Aber gut man kann nicht alles wissen...
Gruß!
 
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
Mit folgendem Tool:

http://www.unlockroot.com/unlockroot.php

Aber wie gesagt, leider ohne Wirkung. Im Moment verspricht nur die Methode, dein xda Link, mit dem nixing Image auf Basis b113 bzw. b115 Erfolg, dazu würde ich uns aber nicht unbedingt raten.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Und den Schnellstart hattest Du zuvor in den ICS-Einstellungen vom Smartphone deaktiviert?
 
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
Ja, hatte ich deaktiviert.
 
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
So, ich habe jetzt mal die nixing Tools zum rooten benutzt und kann hier verkünden, alles bestens, die b218 Version wird ohne Probleme gerootet. Wer dies nun tun will einfach dem Link von Arcelor im ersten Post hier folgen (Mad Modder | U9200) und dann unter der Root-Anleitung die Tools (b113 b115 root u9200[Nixing] Tools Only) downloaden und nach Anleitung, also zuerst hwadb.exe, dann ubl.exe durchlaufen lassen und fertig, es ist nicht notwendig vorher auf b113 oder b115 downzugraden!
Viel Spass...Gruß!
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Na Du bist aber mutig!
Aber ein großes Danke für die Info
 
jayfkay

jayfkay

Stammgast
Ist damit auch unroot möglich?

Gesendet von meinem U9200
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Und Recovery?
 
S

schawei

Ambitioniertes Mitglied
Naja, stimmt schon aber ich habe mich sowieso gewundert warum die ganzen Tutorials für so alte Versionen sind, sind sie aber nicht, da in China die b115 die aktuelle ist, somit gedacht unsere ist die Gleiche nur halt für EU etc. zugeschnitten. So scheint es dann auch zu sein, glücklicherweise.
Du musst in dem Durchlauf der ubl exe Root klicken (logisch) und dann die, 2 waren es glaube ich, Fenster auf die "China-Zeichen" bestätigen.
Ob Unroot möglich ist mit dem Tool, kein Plan, mein Chinesisch ist sehr schlecht, Möglichkeit besteht aber, dort sind 3 Möglichkeiten aber nur die Root in Englisch beschriftet, also durchaus möglich das eine der beiden anderen Optionen Unroot ist.
Recovery warte ich bis ein CWMod in Englisch da ist, chinesisch ist hart, hast du denn schon Rom's gesichtet die laufen würden?
 
janosch4001

janosch4001

Erfahrenes Mitglied
So habs wie Schawei gerootet, keine Probleme, dauerte keine 5 min und ich hatte Schnellstart an...
Kann mir jemand sagen wie ich wenn wieder Root entferne kann? Danke
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Ein sicherlich großer Vorteil ist, das es ab jetzt ein Upgrade auf B219 gibt.
Also eine Vereinheitlichung.
Das sollte uns zukünftig vor Experimenten, bezüglich dem Rooten und Recovery schützen. :winki:

Huawei Device Deutschland - Ascend P1

Downloads - Huawei Device Co., Ltd..


Gruß,
Arcelor










Nachtrag:
Zur Zeit empfehle ich nicht, das CWM-Recovery aufzuspielen.
Kann nämlich die B219 nicht installieren.
Wenn man das Update auf dem P1 startet, landet man darauf im CWM-Recovery und kommt mit der Aktualisierung nicht weiter.
Oder mache ich einen Fehler?

Diese UPDATE.APP in eine Zip-Datei umzuwandeln, macht auch keinen Sinn, weil das CWM-Recovery beim Update auch gelöscht wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

morpheus620

Android-Guru
kannst du nicht über dload installieren ?
und wenn du nochmal vorher eine ältere installierst ?
dann müsste ja CWM gelöscht sein.
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Das ist das Problem morpheus.

Die UPDATE.APP im dload-Ordner auf SD-Karte.
Ich starte über Systemeinstellung...Aktualisierung über SD-Karte und lande darauf im CWM-Recovery.
Dort kann ich ja dann nichts mehr machen. Will ja nur gezipptes haben...

morpheus620 schrieb:
und wenn du nochmal vorher eine ältere installierst ?
dann müsste ja CWM gelöscht sein.
Eine ältere ICS-Version? Ist das in diesem Fall nicht egal, solange CWM-Recovery drauf ist?

Ein Backup habe ich gemacht....aber ein Recovery-Backup...mit CWM-Recovery.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jensema

Neues Mitglied
Falls es weiterhilft, ich hab ein cwm Backup der ungerooteten b218 gemacht.
Könnte ich gerne zur Verfügung stellen. Wenn man das wieder ein spielt, sollte ja auch wieder die Stock recovery drauf sein..

Gruß

jensema
 
Arcelor

Arcelor

Lexikon
Das wäre super und wirklich nett von Dir! :scared:
Nur müßte ich mich erstmal selber schlau machen, ob das überhaupt so einfach geht.
Das müßte man doch noch zuvor weiter bearbeiten? Ist doch eine Spiegelung von Deinem gesamten System oder?

Ähh...Du auch CWM-Recovery-Backup wie ich?
Nicht mit der Stock-Recovery?
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jensema

Neues Mitglied
Arcelor schrieb:
Das wäre super und wirklich nett von Dir! :scared:
Nur müßte ich mich erstmal selber schlau machen, ob das überhaupt so einfach geht.
Das müßte man doch noch zuvor weiter bearbeiten? Ist doch eine Spiegelung von Deinem gesamten System oder?

Ähh...Du auch CWM-Recovery-Backup wie ich?
Nicht mit der Stock-Recovery?
Also ich habe das Backup quasi im auslieferungszusrand gemacht. Habe nur 2 Apps zusätzlich installiert.
Habe es mit der Stock recovery gemacht, die Stock recovery war also drauf.
Habe cwm nur über fastboot gebootet, nicht geflashed,und dann nen komplettes Backup gemacht.
Theoretisch müsste es ja reichen , wenn du die recovery.img (von meinem orig.Backup) zuru
Zurück flashst . . .
Ich Lad die gleich mal hoch...
 
Zuletzt bearbeitet: