Stock-Recovery aufspielen? Einige Probleme&Fragen

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stock-Recovery aufspielen? Einige Probleme&Fragen im Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei P9 im Bereich Huawei P9 Forum.
rene3006

rene3006

Inventar
Es ist oft genug gewesen, das beim drüber installieren einer C432 Version über eine Branding Firmware,sich die Build auf C900 geändert hatte.
was meint er mit , hab es nach Vodafone debranding gemacht? Für mich Versuch eines debranding, seinerseits
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
Okay,

habe es nach der Vodafone debranding anleitung gemacht:
1. die B136 flashen Stock ROM dload file - P9 EVA-L09 B136
2. über "dload" auf externer SD, dort die Update.app
3. Nachdem das Update durch war wieder ausgeschaltet und vorsorglich noch einmal über Stock Recovery (Vol+ und Power) ein wipe Cache Partition und Factory Reset gemacht. Das System neu booten lassen und das nötigste eingerichtet.
4. Jetzt war ich auf der L09-C900B136 sein.
5. TWRP 3.0.2 installiert und die oeminfo, über TWRP geflasht.
6. Die B136 über dload flashen.

Welche Version muss ich denn nehmen und welche oeminfo???

Besten Dank für die Hilfe!
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
So, habe jetzt mehrfach das Tutorial durchgemacht. Ich bleibe immer bei der L09-C900B136....
Wenn ich die habe flashe ich fastboot flash recovery twrp-3.0.2-0-eva-modaco-rc3.img
Danach einmal Reset und alles löschen dann direkt ins twrp und die oem info rauf. Nichts löschen!
Direct ins recovery und die B136 flashen Stock ROM dload file - P9 EVA-L09 B136

Bleibe immer bei der C900B136

Wo ist der Fehler um auf EVA-L09C432B136 zu kommen???

Besten Dank für die Hilfe!
 
dkionline

dkionline

Experte
Wenn es nicht klappt, nach dem flashen der B136 nochmal Werkreset und schauen ob es funktioniert hat.
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
Also, nach dem ersten flashen oder dem 2.?
Du meinst Factory reset?
 
tecalote

tecalote

Guru
bieber-5 schrieb:
Wenn ich die habe flashe ich fastboot flash recovery twrp-3.0.2-0-eva-modaco-rc3.img
Danach einmal Reset und alles löschen dann direkt ins twrp und die oem info rauf. Nichts löschen!
Direct ins recovery und die B136 flashen Stock ROM dload file - P9 EVA-L09 B136
Ich habe schon etliche Male debranded.
Ich gehe so vor. Ich verwende bloß die b182, aber das spielt letztlich keine Rolle.
1) b136 per dload flashen, ins System booten.
2) OEM Unlock, USB Debugging aktivieren.
3) gegebenenfalls Bootloader
öffnen (macht dann low-level Wipe, wichtig ist, dass nach dem Reboot die Entwickler Optionen mit in dem Punkt 2 genannten Optionen aktiviert werden) ansonsten gleich:
4) Im Fastboot Mode TWRP flashen, danach sofort bei getrenntem USB ins TWRP booten. System Modifikation erlauben.
5) oeminfo flashen
6) nicht ins System booten, sondern mit Vol+ und Vol- und Powertaste gleichzeitig (gedrückt halten) bis das Gerät rebooted und ins EMUI Update startet. Dann die Tastenkombination auslassen. Die b136 wird jetzt nochmal geflasht
7) In dem Moment, wo das Gerät den Neustart beginnt (der Bildschirm schwarz wird) die Vol+ Taste gedrückt halten um ins Stock Recovery zu booten (statt ins System)
8) Dort Wipe Cache Partition und Factoryreset ausführen
9) Ins System neu starten, kurzes Setup
10) Aus Einstellungen /Erweiterte Einstellungen /sichern und zurücksetzen /Werkseinstellungen wiederherstellen - mit Wipe des internen Speichers ausführen.
Gegebenenfalls mehrmals auf den Button drücken, da der Neustart nicht immer gleich, sondern oft erst zeitversetzt eintritt.
Der Wipe des internen Speichers aus den Einstellungen ist ein wesentlicher Schritt.
Hatte mit dieser Methode nie ein Problem mit dem debranden.
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
@ tecalote --> Danke für die ausführliche Info! Werde dies heute Abend testen. Bis Punkt 7 habe ich es so gemacht. Was bedeutet denn "macht dann low-level Wipe"?
Muss ich das irgendwo machen ?

Besten Dank!
 
tecalote

tecalote

Guru
@bieber-5 Wenn Du Punkt 3) den Bootloader öffnen musst (ich weiß nicht ob der mit der b136 geschlossen wird, da ich immer mit der b182 arbeite) - oder Punkt 10) Werkseinstellungsreset aus den Einstellungen heraus...
Low-level Wipe bedeutet nur, dass der interne Speicher dabei komplett gelöscht wird. Ist also gründlicher, als wenn man aus dem Stock Recovery einen Reset macht.
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
Hallo tecalote,
habe es jetzt 2h lang probiert. Genau wie du schriebst bis auf jede Kleinigkeit. Nichts, es bleibt die C900B136!!! Kann ich nicht eine andere mal probieren???

Danke
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Was ist denn die B182 für eine???
 
tecalote

tecalote

Guru
@bieber-5

Das ist eine Anleitung - wenn man sich auf Android 6 befindet und ein EVA-L09 hat - um auf Android 6 ein Debranding durchzuführen

1) Download EVA-L09c432b182:
http://update.hicloud.com:8180/TDS/data/files/p3/s15/G1079/g104/v63880/f1/full/update.zip
2) b182 UPDATE.APP und META-INF in den dload Ordner. (Sollte von vorher noch was drin sein, Inhalt löschen)

3) Die b182 mit der 3er Tastenkombination (Vol+ Vol- und Powertaste) anstoßen nach dem flashen, erfolgt ein Neustart ins System, ist die Build-Nummer Eva-L09C900B182
Die b182 bleibt im dload Ordner, wird danach nochmal gebraucht!

4) Bootloader Unlock Code flashen, USB dran lassen. Es erfolgt ein Werksreset mit Wipe des internen Speichers. Dieser muß 100% durchlaufen. Wenn das nicht der Fall ist, dann danach aus Einstellungen /Erweiterte Einstellungen /Sicherheit /Werkseinstellungen wiederherstellen /zurück setzen mit Wipe des internen Speichers wiederholen. Dieser Schritt ist sehr wichtig!

5) Entwickler Optionen und darin OEM Unlock und USB Debugging aktivieren.
TWRP für Android 6 flashen per Fastboot Mode (ich gehe jetzt davon aus, dass Du weißt, wie das geht! - ansonsten fragen)

fastboot flash recovery P9-EVA-TWRP-Android-6.img

(keinesfalls das TWRP für Android 7 und auch nicht das vom SRK Tool)
Loading site please wait...
Systemmodifikation erlauben!

6) oeminfo zip von mir flashen mit TWRP (swipe to confirm):
Loading site please wait...
Das ändert die c900 auf c432 - es benötigt aber unmittelbar danach das flashen der Firmware für b182 - deshalb darf man nach dem Wechsel der oeminfo nicht ins System booten, sondern:

7) Nicht ins System booten, zwar auf Neustart System aber danach SOFORT die Vol+ und Vol- Taste drücken (in der Mitte rein drücken) und gedrückt halten, bis das EMUI Software Installing erneut beginnt. Nun wird nochmal die b182 aus dem dload Ordner geflasht.
Sobald der Neustart ins System erfolgte, steht nun in der Build Nummer: Eva-L09C432B182. Debranding erledigt, nun den dload Ordner löschen!

8) Die SIM Karte muß im P9 sein, sonst kommt kein OTA. Mit SIM kriegst Du nun eine ganze Reihe von OTAs, die alle nacheinander durchgeführt werden müssen, bis Du auf Nougat bist und dort kommen ebenfalls OTAs.
Wenn Du nicht bis zur b502 kommst, dann gibt es weitere Schritte.

So, das war es im Großen und Ganzen. Jeder Schritt muss richtig durchgeführt werden.

Sollte das nicht klappen, machst Du entweder was falsch oder übersiehst irgendwas - oder, das Testmodell lässt sich nicht debranden.
Ich kann Dir auch anbieten dass Du es mir zuschickst und ich erledige das - hab ich bereits für etliche User von Android Hilfe De gemacht..
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bieber-5

Neues Mitglied
Hallo tecalote.....

habe gestern und heute nochmal versucht die Eva-L09C432B182 hin zu bekommen.
Leider ohne Erholg. Noch einmal eine kurze Frage, wenn ich ins TWRP starte um die oem zu flashen gehe ich über installieren dann Image --> und dann ins recovery. Da mache ich doch keinen Denkfehler oder? Nachdem ich das fertig habe tausche ich wieder die Karte und boote neu. wenn ich direkt dann die b182 aus dem dload Ordner flashe startet das Handy 2 Mal neu (also ich sehe 2x das huawei Symbol) bis es los geht. Komisch finde ich auch, dass danch das System nicht neu eingerichtet werden muss. Kann das normal sein? Der booloader ist close.

Vielleicht hast du noch eine Idee. Besten Dank
 
tecalote

tecalote

Guru
@bieber-5 Die oeminfo von mir ist eine zip - die nicht entpackt wird - sondern als zip geflasht wird!!
Du gehst auf installieren und wählst die zip aus:
l09c432b182-oeminfo-custom.bin_flash.zip
Unten dann den Balken nach rechts schieben
Dann zu Punkt 7 MEINER Anleitung - hier bootest Du NICHT ins Recovery, sondern Du flasht nochmal unmittelbar (nach dem flashen der oeminfo) die b182 - habe genau beschrieben, wie - einen Post vor Deinem:
Stock-Recovery aufspielen? Einige Probleme&Fragen

Ich habe keine weiteren Tipps mehr, da ich mit meiner Methode (wenn Schritt für Schritt exakt ausgeführt) immer erfolgreich war.
Ich kann Dir nur nochmal anbieten, dass Du mir Dein Gerät zuschickst. Wenn Du das willst, melde Dich über PM.
Hier findest Du einige Rückmeldungen von Usern, die mir aus verschiedenen Gründen Ihr Gerät gesendet hatten:
Huawei P9 Bootloop und kein Recovery
 
B

bieber-5

Neues Mitglied
@ tecalot!!! Vielen Dank nochmal. Habe dann heute es endlich geschaft. Habe natürlich immer die Zip im TWRP entpackt....

Jetzt läufts!!!! Super!!!

Gibt es eigentlich diese Anleitung auch fürs P8 und P9 lite? meine Frau und Tochter haben beide gebrandete Handys. Telekom und Swisscom!
Besten Dank!!!
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Jetzt mal nicht übertreiben :laugh: