[AOSP] Akku-Tipps für das 4X HD

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [AOSP] Akku-Tipps für das 4X HD im Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD im Bereich LG Optimus 4X HD (P880) Forum.
easy4me

easy4me

Experte
Hallo Leute! :)

Dies ist der Akkuthread für alle Nutzer von AOSP-basierten ROMs (CM11 etc.).

Ich habe mich in der letzten Zeit mit der Akkulaufzeit des LG-Handys beschäftigt. Einige Wakelocks, die mein Handy praktisch dauerhaft im Standby aktiv gehalten haben (97% aktiv, 3% Tiefschlaf), waren mein größtes Ärgernis bei der Benutzung der CM11-ROM. Ich habe versucht, einige Akkukiller ausfindig zu machen (und zu eliminieren), was aber in vielen Bereichen aufgrund der zu allgemeinen Beschreibung "Android OS" in der Akkustatistik nicht besonders einfach war.

Im Head-Post findet ihr einige Tipps, wie man den Akku im Standby besonders schonen kann. Falls ihr noch weitere Hinweise habt, schreibt sie einfach in diesen Thread, und ich werde die Liste dementsprechend ergänzen.

LG, easy4me

Letzte Änderung / Ergänzung: 28.08.2015 (Danke an: orion94, GalaxyROM, Nightmares, derdershat, Jan 4XHD)

-----------------------------------------------------------------------


WICHTIGER HINWEIS: ÜBERSICHTLICHES POSTEN VON SCREENSHOTS

Da ich jetzt schon mehrere Beiträge gesehen habe, bei denen die Beiträge durch die großen Bilder schnell unübersichtlich werden, möchte ich euch bitten, die Bilder in Spoiler zu setzen. Dies fördert die Übersicht sowohl im Browser, als auch über mobile Apps wie Tapatalk. :)
Um Bilder in Spoiler zu setzen, benutzt ihr einfach den Code:
{Spoiler}Bild-URL{/Spoiler}
Wobei die geschweiften Klammern ( {} ) bitte durch eckige Klammern ( [] ) ersetzt werden.

Danke für euer Verständnis! :)

WEITERER HINWEIS: BESSERE SUCHE NACH DER URSACHE DES AKKUPROBLEMS

Wenn ihr eure Akkustatistiken hier mit anderen Usern teilen möchtet: Beachtet bitte, dass die allgemeine App-Auflistung in den Einstellungen keine genauen Informationen über die Ursachen des erhöhten Stromverbrauchs liefert. Verwendet für eine detailliertere Analyse die BetterBatteryStats-App, und postet die dazugehörigen Screenshots hier rein, um den Fehler schneller beheben zu können.

-----------------------------------------------------------------------


Im ersten Abschnitt: Besonders auffällige Apps, die im Hintergrund heimlich Strom ziehen

  • Nova Launcher (und möglicherweise andere Custom-Launcher)
    In meinem ersten Versuch habe ich den Nova-Launcher eingesetzt, an dem ich mich schon seit einigen Monaten gewöhnt habe. Mit diesem Launcher war der Akkuverbrauch im Standby allerdings durchgängig hoch, sodass ich mal Trebuchet als Standard-Launcher ausgewählt habe. Nach diesem Schritt blieb der Akkuwert konstant, vorher gab es einen Verlust von 10% pro Stunde.

    Die Ursache des hohen Energieverbrauchs mit diesem Launcher ist die "OK Google" Hotword-Erkennung. Man kann sie in den Nova Einstellungen deaktivieren ;)

  • OpenVPN
    Diese App verbindet sich mit privaten Netzwerken und verursacht im Hintergrund beständige Wakelocks, um die VPN-Verbindung aufrecht zu erhalten (Verbrauch: ca. 15% pro Stunde). Im Standby sollte man also auf das VPN verzichten.

  • Google Play-Dienste
    Diese App nervt am meisten. Es gibt dafür gleich drei Tipps, die ich euch geben kann.

    1) Wenn das Gerät konstant heiß bleibt, liegt es daran, dass der Kernel den Prozessor nicht mehr auf eine niedrige Taktrate drosseln kann. Das passiert nur dann, wenn sich die Google Play-Dienste automatisch aktualisieren und dabei irgendein Fehler auftritt. Der einzige Weg, um diesen Fehler rückgängig zu machen, ist ein Restore bzw. ein neues Aufsetzen der ROM mit einem Factory-Reset.

    2) Wenn in der Akkustatistik seht, dass das GPS-Modul dauerhaft aktiv ist, obwohl es eigentlich nicht gebraucht wird, dann sollte man bei den Profil-Einstellungen die ortsabhängige GPS-(De)Aktivierung weglassen.

    3) Ein neues Xposed-Modul namens "NlpUnbounce" ist in der Lage, die Häufigkeit bestimmter Wakelocks, welche mit den Google Play-Diensten in Verbindung stehen, zu reduzieren. Weitere Informationen erhaltet ihr im verlinkten XDA-Thread, in dem ihr auch das Programm als Download finden könnt.


Im zweiten Abschnitt: Allgemeine Hinweise zum Einschränken von Apps (und mehr)

  • Datenschutz (für CM11-Nutzer)
    Die Datenschutz-Einstellungen können dabei helfen, den Stromverbrauch durch Apps zu minimieren. Geht dafür in die Einstellungen: "Datenschutz --> Datenschutz --> Erweitert". Klickt auf die Apps, die eurer Meinung nach viel Strom ziehen (z.B. Google Play-Dienste ;) ), und stellt bei "Aktiv lassen" und "Ruhezustand ändern" die Option "verweigert" ein. Fertig.

  • Standortverlauf
    Weitere Wakelocks können entstehen, wenn euer Gerät ständig geortet wird (im Sinne des Standortverlaufs). Geht hierfür in die Einstellungen: "Standort --> Standortbericht von Google". Nun könnt ihr bei beiden Menüoptionen die Ortung deaktivieren.

  • Auto-Synchronisation + Hintergrundprozesse
    Einige Apps laufen im Hintergrund als Prozesse, um die Daten zu synchronisieren und um Benachrichtigungen zu empfangen. In den jeweiligen App-Einstellungen kann man die Aktualisierungsintervalle vergrößern, um die Anzahl der Wakelocks zu reduzieren.

    Eine App namens "Greenify"* kann solche Prozesse übrigens pausieren / 'einfrieren' - das verlängert zwar die Laufzeit, allerdings bekommt man dann dementsprechend keine Benachrichtigungen mehr von den betroffenen Apps (wie z.B. WhatsApp). Es gibt aber eine Option unter den experimentellen Features der App, welche die Push-Benachrichtigungen wieder ermöglicht (GCM-Push). Diese Funktion ist aber nur in der Donation-Version verfügbar.

    Alternativ kann man auch in den normalen System-Einstellungen im Menüabschnitt "Konten" einige Synchronisations-Optionen deaktivieren oder entfernen.

  • Intelligente Verwaltung der Netzwerkschnittstellen
    Mit einigen Tools kann man Strom sparen, indem das WLAN und das mobile Internet orts- und zeitabhängig abgeschaltet werden. Es gibt viele Apps, wie z.B. "DS Battery Saver"* oder "Juice Defender"*, welche die Einstellungen automatisch und flexibel vornehmen können.

* verfügbar bei Google Play


Last but not least: Weitere Tipps in der Kurzzusammenfassung

  • in den erweiterten WLAN-Einstellungen die dauerhafte Suche deaktivieren sowie die Wifi-Nutzung im Standby abschalten

  • die Bildschirmhelligkeit im Bedarfsfall niedrig stellen (bzw. die Automatik-Regelung verwenden)

  • das Mobilfunknetz in den Einstellungen manuell auswählen / die automatische Auswahl könnte mit stromfressenden Fehlern verbunden sein

  • die 2G / 3G - Regelung beachten (dafür kann man die oben genannten Apps verwenden) / GPRS ist stromsparender als UMTS

  • die Original-Akkus von LG verwenden
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Erstmal, Thanx für die vielen coolen Tipps, aber auf Nova verzichten, muss das sein :( habe den extra gekauft, werde mal schauen ob der echt soviel Strom zieht. Bin aktuell auf Omni
 
easy4me

easy4me

Experte
Ich habe mein Handy selbst einmal mit dem Nova Launcher rumliegen lassen, nach 2 Stunden hatte ich nur noch ca. 80%. Danach habe ich testweise den Trebuchet-Launcher eingestellt - hierbei blieb der Akkuwert dauerhaft bei den erwähnten 80%, und das 1 Stunde lang! Es könnte etwas mit der "OK Google" Hotword-Erkennung zu tun haben, näher habe ich das aber nicht überprüft. Mir geht es übrigens genauso, ich habe auch die Prime-Version und werde wohl auf Nova verzichten müssen.
 
easy4me

easy4me

Experte
Habe den Startpost von diesem Thread nochmal ein bisschen überarbeitet und um einen weiteren Tipp ergänzt :)
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied

Heute war Akku schon extrem mies. Google Play und XMM Baseband
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
easy4me

easy4me

Experte
GalaxyROM schrieb:
Heute war Akku schon extrem mies. Google Play und XMM Baseband
Bitte setze deine Screenshots in Spoiler, die Bilder sind ansonsten vor allem in der Web-Ansicht überdimensioniert und riesig :D

Was deine Akkuzeit anbelangt: Sie ist bei dir deutlich besser als bei mir vor meinen Verbesserungen :)

Morgen werde ich wieder einen längeren Schultag haben - am Abend kann ich dann meine neue Alltags-Akkulaufzeit als Screenshot ergänzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

orion94

Ambitioniertes Mitglied
Paar Sachen fallen mir noch ein, kennen aber die Meisten:

1. Bildschirmhelligkeit, ein heller Bildschirm saugt ENORM am Akku und ist wohl der größte Energiefresser.

2. 2G/3G, macht für mich auch einen spürbaren Unterschied. Falls man nur Nachrichten per Whatsapp usw. empfängt und auf keinen Internet-Seiten surft oder Downloads tätigt, sollte man auf 2G umschalten, gibt dafür Widgets die das per "One-Klick" ausführen, oder oben genannte Apps.

3. CPU runtertakten.

4. Mobiles Netzwerk manuell einstellen, nicht automatisch.

ps.: JuiceDefender, scheint wohl nicht 4.* kompatibel zu sein, oder? Bei mir kommen nur Errors und der DS Battery-Saver bietet bei mir nur 5 vorgefertigte Profile, sind die nur änderbar in der Kaufversion?
Ebenso habe ich den Nova Launcher runtergeschmissen, scheint wohl tatsächlich ein echter Akkufresser zu sein, hatte von morgens um 5 - 14 Uhr meist nur noch 50-60% Akku -> ohne Nova, dafür mit Apex bin ich von 5 - 16 Uhr momentan bei 73 %, bei gleicher Nutzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Für mich ist underclocking keine ernsthafte Lösung: Behindert die Ehh schon bescheidene Lösung des P880
 
easy4me

easy4me

Experte
@orion94
Danke für die neuen Tipps! Habe sie in eine neue Rubrik einfügt :)

Was das Heruntertakten der CPU angeht: Es ist tatsächlich nicht besonders einflussreich, da die maximale Prozessorleistung beim ausgeschalteten Bildschirm ohnehin schon auf 475 MHz beschränkt wird. Das Problem ist meistens der fehlende Deep Sleep im Standby.

Und ja, benutzerdefinierte Profile kann man nur mit der kostenpflichtigen Version vom "DS Battery Saver" einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Richtig Geile Akkulaufzeit heute. Ich habe OK Google vom Nova mal ausgemacht, und: siehe da. Hoffe mal es bleibt so :D

{
}
 
easy4me

easy4me

Experte
So gehört sich das! Einfach unglaublich, wie ausdauernd das Gerät doch sein kann :D Danke für deinen Screenshot :)

Und es liegt anscheinend tatsächlich an der Hotword-Erkennung - habe ich ja bereits angedeutet...
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Bin mal gespannt ob es so bleibt :)
 
D

DerMoonEclipse

Erfahrenes Mitglied
Aus welchem Grund soll man neuflashen? Google Play Services deinstallieren und die Datenbanken säubern (SDMaid), danach erneut herunterladen cleart genauso.
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
So, jetzt der ganze Tag bis jetzt. Schon lange hatte ich keine so gute Laufzeit mehr :)

 
easy4me

easy4me

Experte
Die Akkuwerte sind bei mir auch auf diesem guten Niveau - bin echt begeistert :D

Jetzt müsste man nur noch das Display gegen ein energiesparendes Modell umtauschen :p
Wenn der Bildschirm an ist, geht der Akkuwert im Minutentakt runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Naja, also meine 2.5 Stunden sind eigentlich (zumindest für mich) akzeptabel (aber auf jeden Fall Verbesserungsbedürftig :p) . Selbst wenn mit Jelly Bean locker 3h möglich waren ;)

Allerdings hängt die Screen on Zeit stark vom Zustand des Akkus ab, und da ich mein Handy gebraucht gekauft habe weis ich nicht wie gut der noch ist.
 
easy4me

easy4me

Experte
Ich könnte mit meinem Extended Akku die Screen On-Zeit rein theoretisch verdoppeln - will ich aber nicht, der Buckel auf der Rückseite ist es nicht wert ;)
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
:p, naja morgen werde ich verreisen, mal sehen, wie gut der Akku dann tut, wenns drauf ankommt ;). Aber auf jeden Fall hat das deaktivieren dieses Nova Features enorm was gebracht. Zur Not habe ich ja noch mein 10.000mAh Samsung akkupack :D
 
Nightmares

Nightmares

Erfahrenes Mitglied
easy4me schrieb:
Auto-Synchronisation + Hintergrundprozesse[/B]
Einige Apps laufen im Hintergrund als Prozesse, um die Daten zu synchronisieren und um Benachrichtigungen zu empfangen. In den jeweiligen App-Einstellungen kann man die Aktualisierungsintervalle vergrößern, um die Anzahl der Wakelocks zu reduzieren. Eine App namens "Greenify"* kann solche Prozesse übrigens pausieren / 'einfrieren' - das verlängert zwar die Laufzeit, allerdings bekommt man dann dementsprechend keine Benachrichtigungen mehr von den betroffenen Apps (wie z.B. WhatsApp). Man kann alternativ auch in den Einstellungen im Menüabschnitt "Konten" einige Synchronisations-Optionen deaktivieren oder entfernen.
Stimmt so nicht ganz. Bei Greenify gibt es in den Experimentellen Features den Punkt "CGM Push".
So werden WhatsApp etc. zwar im Hintergrund beendet, aber bei erhält einer Nachricht reaktiviert und man erhält die Nachricht.
Die einzige App, bei der das nicht funktioniert ist Facebook (nicht der Messenger), da dort meines Wissens irgendein anderes Push System verwendet wird.
 
easy4me

easy4me

Experte
Danke für deinen Hinweis, das wusste ich nicht :D
Werde den Abschnitt diesbezüglich nachbessern, sobald ich wieder Zeit habe.