Motorola G4 - Wie schnell wird Root verfügbar sein?

  • 62 Antworten
  • Neuster Beitrag
O

ooo

Lexikon
Was steht bei euch eigentlich unter

Einstellung > Über das Telefon > System-Version
Einstellung > Über das Telefon > Build-Nummer
...

(Screenshots wären nice ...)
___

Und was für eine CID (Country ID) und welchen Carrier habt ihr?

(Phone im Bootloader, USB verbunden, fastboot installiert, Eingabeaufforderung im fastboot.exe-Verzeichnis geöffnet.)


Eingabe:
fastboot getvar cid
und
fastboot getvar ro.carrier
und
fastboot getvar ro.build.fingerprint
 
Tasar

Tasar

Lexikon
bender87 schrieb:
Also hier ist ein Beitrag in dem es ohne die modifizierte Boot.img gehen soll.
@ bender87: Genau, 'soll', deswegen wurde der Thread auch geschlossen

@ooo, danke für die Erläuterung aber ich muss leider gestehen, dass mir das alles herzlich wenig sagt.
Allein der Begriff "systemless" sagt mir eigentlich gar nix...
Ich kann also davon ausgehen, dass es nach deiner "einfachen" Methode noch keiner gemacht/geschafft hat zu rooten? Weils wenn wirklich so einfach ist, wundert es mich eben, das auf XDA davon nichts steht, ausser in dem von bender87 verlinkten Thread, der aber geschlossen wurde, weil das ganze dort wohl auch nur auf Theorie beruht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von cptechnik - Grund: wg Seitenumbruch Bezug hergestellt (Quote eingefügt)
O

ooo

Lexikon
Edit: Nur für Moto G4 Plus

Wie bereits geschrieben, habe ich das Phone (noch) nicht auf dem Tisch liegen gehabt. - Mit meiner Vorgehensweise bleibt man auf der sicheren Seite, weil man das TWRP (nur für die Moto G 4 Plus-Version!) nur bootet und nicht flasht (und so das originale Recovery nicht verliert) und jederzeit zurück zur originalen Stock-ROM kann (vorausgesetzt, dass benutzte TWRP Recovery ist in Ordnung und die gemachten TWRP Backups sind okay).

Systemless Root bedeutet, dass beim Rooten nur die boot-Partition vom SuperSU-zip verändert (gepatcht) wird. - Die system-Partition wird dadurch überhaupt nicht angefasst. - Das erreicht man, indem man über das TWRP Terminal die Datei .supersu in der data-Partition anlegt (mit dem Inhalt SYSTEMLESS=true), worauf die SuperSU-zip beim Installieren achtet (das ist einfach ein Flag/ein Schalter für das installer-script).

Zusätzlich wird in diesem systemless-Modus die SuperSU-App (.apk) nicht in der system-Partition installiert, sondern als normale Anwender-App in der data-Partition. - Damit kann man OTAs viel einfacher installieren, weil man dann nur noch die relativ kleine, originale boot-Partition wieder herstellen muss.

Als Neben-Effekt wird ein Moto mit Marshmallow dann regulär starten und nicht in einem Bootloop hängen bleiben, wenn es systemless gerootet ist. - Die SuperSU-zip v2.62-3 war bislang die einzige, die das automatisch gemacht hat (für Marshmallow-Motos), hat aber veraltete SE Linux Permissions.

Das ist mein Wissensstand. - Für das Moto G4 / Moto G4 Plus kann ich keine belastbare Aussage machen, ob das alles (noch) stimmt. - Die Änderungen in dem untersuchten boot-Image von XDA sind aber identisch mit dem, was die Installation einer systemless geschalteten SuperSU-zip auch mit dem originalen boot-Image anstellen würde. - Ich habe keine Abweichung zur "normalen" Vorgehensweise gefunden.

Evtl. wird @bender87 das für uns herausfinden, wenn er Lust dazu hat ...

Edit 2:
Wenn man natürlich ein Moto G 4 hat und dann das Moto G 4 Plus boot-Image von XDA flasht, kann das ja auch nicht gut gehen (andere Kamera, Fingerabdruck-Sensor etc.). - Ich vermute, dass da einige Wirrköpfe nicht aufgepasst haben ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tasar

Tasar

Lexikon
Super, dass du das so ausführlich erklärt hast!! Da mein G4+ erst gestern bestellt ist und voraussichtlich erst am 21.06 ausgeliefert wird, hab ich also noch etwas Zeit das ganze zu beobachten und darauf warten, das andere in die Bresche springen :)
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Also sobald ich meins dann irgend wann habe - Liefertermin für die 64GB version liegt z.Z. bei 7.7. :crying: - werde ich zu 80% Bootloader unlocken und das Rooten versuchen.

Vielleicht gibt es bis dahin auch schon passende Stock Roms zum Downloaden.

Edit:
Hab jetzt auch etwas aufkommender Verzweiflung mal die weiße Front genommen^^, sollte in zwei Wochen in meinen Händen liegen, dann gibt es mehr Infos zu Root etc.

Gruß
Bendi
 
Zuletzt bearbeitet:
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
Hier gibts ein Video in dem durch die BETA 2.62-3 SuperSu gerootet wird, wie ich auch mein Moto X² gerootet habe.
[GUIDE]Newbie Resource Thread[TWRP][ROOT][Restore to Stock][FAQ] - Post #44

Ihr solltet aber wie schon @ooo geschrieben hat, erstmal kein TWRP flashen, sondern nur Booten und eine komplette Sicherung von eurem System erstellen. Da es zum jetzigen Zeitpunkt keine kompletten Stock Firmware Images gibt für die Europäische Version des G4 Plus.

Ps: Ich bekomme mein G4 Plus vermutlich noch diese Woche und schreibe dann mein [How-To] :wubwub:

Pss: Verfolgt jemand die verschiedenen XDA Root Threads? Die Leute flashen einfach irgendeine boot.img ohne ahnung zuhaben was sio überhaupt machen und wundern sich dann das es Bootloop gibt :lol:

Gruß
Bendi
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Lese das auch auf XDA, mich wundert, das dort wohl bisher keiner versucht hat, TWRP nur temporär zu booten und dann rooten.
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
@Tasar
Wahrscheinlich wollen die keine OTA Updates mehr bekommen ^^

Gruß
Bendi
 
O

ooo

Lexikon
Das weiß ich eben nicht und deswegen habe ich die glücklichen Besitzer weiter oben auch nach deren cid, ro.carrier und ro.build.fingerprint gefragt. - Leider kommt aber keiner mit den Infos 'rum ... Diese indischen cid50-firmwares haben nicht die bekannte Benennung und sind aktuell auch die einzigen auffindbaren im Web, was sich vermutlich noch ändern wird. - Auch sind deren Partitionen anders und haben andere Inhalte (es werden bestimmte oem-/vendor-Teile jetzt "versteckt"/verschlüsselt). - Dadurch könnte alles erstmal noch undurchsichtiger und fehleranfälliger werden (z. B. "use case" falsche Firmware erwischt) ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Tasar

Tasar

Lexikon
Dann muss ich das nachher wohl mal machen ;) denn gestern wars noch in UK und heute mit DHL Kurier in Auslieferung
 
O

ooo

Lexikon
Es gibt übrigens TWRP Recovery/Phone/Stock-ROM-Kombinationen, bei denen man das TWRP Recovery nicht booten kann (fastboot boot <twrp>.img). - Man muss es dann leider flashen. - Sollte das der Fall sein, sollte man besser auf die exakte Firmware für das Phone warten. (Nur als Tipp)
 
Tasar

Tasar

Lexikon
Weißt du event. was es mit der App "mfastboot" auf sich hat? Angeblich soll man "mfastboot" dem alten "fastboot" vorziehen, nur den Sinn hab ich irgendwie noch nicht ganz verstanden, warum.
Da ich in Sachen root meist recht ungeduldig bin: Nur mal angenommen, ich würde diese modifizierte boot.img flashen, womit es angeblich keine WIFI Probleme mehr geben soll, dann könnte ich doch mit erscheinen einer EU Firmware Version jederzeit wieder auf original zurück, oder sehe ich das falsch?
OTA´s wären ja eh nicht möglich mit der Modifikation aber ich hoffe eh auf ein baldiges CM13.
 
O

ooo

Lexikon
mfastboot|fastboot

Alles richtig (wenn man warten kann oder nur mit CM 13 unterwegs sein will).
Aber z. B. mit dem Moto E 4G (2015) hat es für die originale retde-Firmware *nur* 1 Jahr gedauert, bis man sich die Firmware downloaden konnte ... (die bei Auslieferung auf dem Phone befindliche gibt es bis heute nicht).
 
Chappel

Chappel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich verstehe kein Wort hier:bored: aber ich meine hier verstanden zu haben das die Geräte kein OTA Update ohne Root gibt?! Dachte, das wäre immer anders rum. Aber vielleicht sollte ich auch besser als Unwissender nix sagen... Duck und weg:flapper:
 
bender87

bender87

Erfahrenes Mitglied
@Chappel
So ist es auch, hast vielleicht falsch verstanden oben, sofern es kein systemless root ist kannst du die OTAs nicht mehr installieren, da dass System ja modifiziert ist.

@Tasar
Probieren geht über Studieren^^ Aber so ein Jahr, mal vielleicht warten und nur ein Backstein zuhaben ist es das sicher wert :D

G4 Plus liegt beim Nachbarn -_-
'Versuche später mal die Infos für @ooo zubekommen, wenn ich es in der Hand hab.

Gruß
Bendi
 
Chappel

Chappel

Fortgeschrittenes Mitglied
@bender87 dann bin ich beruhigt, und lass auch in Zukunft weiterhin die Finger davon :D
 
Tasar

Tasar

Lexikon
So, bootloader unlocked TWRP temporär gebootet (mit mfastboot) und jetzt ach ich gerade ein backup :)
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Oben Unten