Single-Sim Variante per Firmware zur Dual-Sim Variante umrüsten.

  • 420 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Single-Sim Variante per Firmware zur Dual-Sim Variante umrüsten. im Root / Custom-ROMs / Modding für Moto X Play im Bereich Motorola Moto X (2015) Play Forum.
eric.a.bardu

eric.a.bardu

Erfahrenes Mitglied
saintsimon schrieb:
So, bei mir hat das Umflashen bei gesperrtem Bootloader auch einwandfrei geklappt.
Daumenregel: solange es ich um Original-Moto-Firmware handelt kann man auch mit gesperrtem Bootloader flashen und die Garantie bleibt erhalten.
kannst du mir kurz einen hinweis geben wie du vorgegangen bist?

danke schonmal
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Da könnte man eine schöne Anleitung in einem separaten Thread schreiben ;)
 
danny.ffm

danny.ffm

Erfahrenes Mitglied
Gibt's irgendwo eine genaue Anleitung zum flashen?
Ich bin beim Nexus echt faul geworden und hab immer das Skipsoft Tool verwendet.
Aber die Aussicht sich ein Dualsim Gerät zu "erflashen" ist schon sehr verlockend...[emoji41]

*Edit*: Hab die Flash-Anleitung zum Moto G 3. gefunden. Bis auf das Firmware image kann ich ja die Dateien nehmen die dort verlinkt sind, richtig?

Kann mir noch jemand sagen wie man die Abdeckung am 2. SIM-Slot am besten abbekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Numdo

Neues Mitglied
Moin!

Bei mir hat es gut geklappt von der Rückseite des Simtrays mit dem Simtrayremoval-Tool durch das kleine Loch zu drücken und es somit abzuheben.

Zur Anleitung siehe [GUIDE][Osprey] Fastboot Flashing Factory Fi… | Moto G 2015 | XDA Forums.

Der einizge Unterschied ist, dass noch die Befehle

fastboot flash system system.img_sparsechunk.6
fastboot flash system system.img_sparsechunk.7

nach

fastboot flash system system.img_sparsechunk.5

eingefügt werden müssen.

Also wäre die
fastboot flash partition gpt.bin
fastboot flash bootloader bootloader.img
fastboot flash logo logo.bin
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
fastboot flash system system.img_sparsechunk.3
fastboot flash system system.img_sparsechunk.4
fastboot flash system system.img_sparsechunk.5
fastboot flash system system.img_sparsechunk.6
fastboot flash system system.img_sparsechunk.7

fastboot flash modem NON-HLOS.bin
fastboot erase modemst1
fastboot erase modemst2
fastboot flash fsg fsg.mbn
fastboot erase cache
fastboot erase userdata
fastboot reboot

Hoffe, ich konnte helfen.

MfG
Numdo
 
NetFire

NetFire

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch eben 2 Geräte erfolgreich geflashed. Die hier verlinkte ZIP + Befehlskette aus dem Guide (als Script).
Alles sauber gelaufen ohne Bootloader-Entsperrung.

danny.ffm schrieb:
Kann mir noch jemand sagen wie man die Abdeckung am 2. SIM-Slot am besten abbekommt?
Das ist einfach nur ein kleines Plastikstück was durch ein Klebepad drauf gepappt wurde.
Wenn du etwas Fingernagel hast, kannst du einfach vom leeren Slot 1 aus darunter und dann einmal rundrum - zack ist es ab.
Dann das Pad abfriemeln und du hast ein Dual-SIM Gerät ;-)

 
S

StardustOne

Erfahrenes Mitglied
Ich finde es total cool l dass man das so einfach machen kann. Aber es ist mega doof dass Motorola das nicht gleich zu Beginn so ausliefert.
 
danny.ffm

danny.ffm

Erfahrenes Mitglied
[emoji106] [emoji106] vielen dank für die Hilfe. Jetzt habe ich ein 32 GB Dual Sim Moto X Play.
Daten-Sim ist bereits bestellt.
 
S

saintsimon

Stammgast
StardustOne schrieb:
Ich finde es total cool l dass man das so einfach machen kann. Aber es ist mega doof dass Motorola das nicht gleich zu Beginn so ausliefert.
Dieses "easter egg" haben wir den eifersüchtigen Providern zu verdanken, die keine Dual-SIM-Geräte verkaufen wollen.

Sehr praktisch ist, daß ich jetzt endlich ohne root oder den Umweg über den Flugzeug-Modus den Mobilfunk alleine abschalten kann, ohne WLAN oder Bluetooth zu tangieren.
 
NetFire

NetFire

Ambitioniertes Mitglied
Leider nur manuell oder? Für ne automatische Lösung wüsst ich jetzt nichts ohne Root.
 
S

saintsimon

Stammgast
NetFire schrieb:
Leider nur manuell oder? Für ne automatische Lösung wüsst ich jetzt nichts ohne Root.
Ich schalte Mobilfunk immer manuell ab, meistens über Nacht, während WLAN und Bluetooth an bleiben. Mit root wähle ich sonst über die App "Security Settings" die Radios aus, die für den Flugzeug-Modus gelten sollen. Aber das funktioniert auf dem Note 3 nicht mehr zuverlässig.
 
F

fletch01

Neues Mitglied
Wie wirkt sich das eigentlich auf den Akku aus wenn man dual sim nutzt? Da ich schon länger am überlegen bin meinen Handy Anbieter zu wechseln würde ich jetzt nochmal umdenken und für internetz erstmal einfach nur ne 2te datenkarte ordern. Die reinen datentarife sind ja wesentlich billiger. Nur wie lange hält dann mit 2 aktiven sim Karten der Akku?
 
hanc0ck

hanc0ck

Fortgeschrittenes Mitglied
fletch01 schrieb:
Nur wie lange hält dann mit 2 aktiven sim Karten der Akku?
Da nur eine Sende und Empfangseinheit eingebaut ist, so wie es bei 90% der Dual-Sim Geräte der Fall ist, wirst du nicht viel davon merken. Es funkt aktiv immer nur eine Sim Karte, so wird z.B. die Daten-Sim kurzzeitig in den Standby gesetzt wenn ein Telefonat eingeht. Aber klar, rein technisch wird es einen Mehrverbrauch geben.
 
H

hehel

Erfahrenes Mitglied
Weiß jemand, bzw. gibt es schon Erkenntnisse, ob das auch in Zukunft mit neuen Firmwares funktionieren wird? Also wenn Motorola Updates bringt. Würde mich sehr interessieren, weil man, sollte Motorola das in Zukunft irgendwie unterbinden können, nie ein Update wird machen können und immer auf der ersten Version bleibt.
 
S

saintsimon

Stammgast
hehel schrieb:
Weiß jemand, bzw. gibt es schon Erkenntnisse, ob das auch in Zukunft mit neuen Firmwares funktionieren wird? Also wenn Motorola Updates bringt. Würde mich sehr interessieren, weil man, sollte Motorola das in Zukunft irgendwie unterbinden können, nie ein Update wird machen können und immer auf der ersten Version bleibt.
Keine Panik, manuell flashen dürfte immer gehen. Und die einzigen, die es jucken könnte, daß der Kunde sein Moto in ein Dual-SIM-Handy umwandelt, wären einige Netzbetreiber, aber sicher nicht der Hersteller. Motorola steht nicht so stark auf dem Markt da, daß man Kunden verärgern könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
danny.ffm

danny.ffm

Erfahrenes Mitglied
hehel schrieb:
Weiß jemand, bzw. gibt es schon Erkenntnisse, ob das auch in Zukunft mit neuen Firmwares funktionieren wird? Also wenn Motorola Updates bringt. Würde mich sehr interessieren, weil man, sollte Motorola das in Zukunft irgendwie unterbinden können, nie ein Update wird machen können und immer auf der ersten Version bleibt.
Ich habe mir auch jetzt in der Euphorie nach dem Entsperren des 2. Sim Slots eine DatenSim und eine Allnet Flat Sim mit je 2 Jahren Vertragslaufzeit bestellt.
Das wäre wirklich mehr als ärgerlich, wenn ich diese nicht die kompletten 2 Jahre nutzen könnte.
Allerdings denke ich auch, dass ein manuelles flashen der richtigen Firmware, wie jetzt auch, möglich sein wird.
Damit das nicht mehr möglich ist, müsste Motorola ja entweder die Möglichkeit des flashens per Fastboot komplett unterbinden oder aber den 2. SimSlot auch auf den anderen regionalen Firmwares sperren. Das wird ja sicher beides nicht passieren.:huh:
 
S

saintsimon

Stammgast
Ach Leute, Moto bietet ja noch allen die Möglichkeit, den Bootloader zu entsperren und zu flashen bis der Arzt kommt, nur eben mit Verlust der Garantie.
 
heisert

heisert

Experte
Mal ne doofe Frage: scheinbar handelt es sich bei der verlinkten Datei um eine asiatische Firmware. Sind da dann überhaupt alle unsere Frequenzen eingepflegt?
 
S

saintsimon

Stammgast
heisert schrieb:
Mal ne doofe Frage: scheinbar handelt es sich bei der verlinkten Datei um eine asiatische Firmware. Sind da dann überhaupt alle unsere Frequenzen eingepflegt?
Fest steht bisher, daß es zwischen den Hardware-Versionen XT1562 (Welt) und XT1563 (Amerikas) Frequenzunterschiede gibt. Ob die Software überhaupt einen Einfluß hat, müsste noch eruiert werden.