Surnia (LTE) Android 5.1.1 Lollipop LPI23.72-66 (Retail EU) verfügbar [E 2015][XT1524][surnia][Stock-ROM]

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 5.1.1 Lollipop LPI23.72-66 (Retail EU) verfügbar [E 2015][XT1524][surnia][Stock-ROM] im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto E (2015) im Bereich Motorola Moto E (2015) Forum.
O

ooo

Lexikon
[E 2015][XT1524][surnia][Stock-ROM] Android 5.1.1 Lollipop LPI23.72-66 (Retail EU) verfügbar

Wer eine möglichst aktuelle Motorola-signierte Firmware für 5.1.1 sucht, kann sich jetzt die Retail EU herunterladen.

XT1524_SURNIA_RETEU_5.1.1_LPI23.72-66_cid7_subsidy-DEFAULT_CFC.xml.zip - FileFactory
(Der Download dauert ca. 4 Stunden - es ist also ein wenig Geduld angesagt ...)

MD5 Checksum: ca28ca865f839b7a6ea07bfdf95fe90c
SHA 1 Checksum: 9e53e7252ba2237ced34572a7082594937eb9e4c

Edit 2015-12-23: @-FuFu- hat die Firmware jetzt in seinen Mega-Odner hochgeladen (schneller)

Installation geht so
___

In Indien erfolgt gerade der OTA-Update auf 5.1.1. - In Europa kann das ebenfalls schnell erfolgen oder wieder eine Weile dauern (es gibt bislang ja noch nicht einmal das OTA-Update auf 5.1).
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

hans14

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe ein Moto E mit Android 5.0.2 (rede) mit einem offenen Bootloder und TWRP. Wie kann ich dieses update aufspielen?

Danke schon mal
 
O

ooo

Lexikon
Erstmal so, wie hier beschrieben:
[E 2015][Stock-ROM] Upgrade von 5.0.2 (retde) auf 5.1 mit Original US-Firmware 5.1 (retus)

Dabei allerdings nur die hier verlinkte Firmware benutzen (logisch).

Nicht die im anderen Beitrag verlinkte retus-Firmware und nicht deren retus-OTA-Update.zip.

Wichtige Abweichung unter Punkt 12 der Checkliste im anderen Beitrag:
Code:
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
fastboot flash system system.img_sparsechunk.3
fastboot flash system system.img_sparsechunk.4
fastboot flash system system.img_sparsechunk.5
fastboot flash system system.img_sparsechunk.6
Diese Firmware hat eine zusätzliche system.img_sparsechunk.6 Datei, die ebenfalls ausgepackt und geflasht werden muss, um das gesamte system-Image zu installieren.

Bei dieser Vorgehensweise werden nur die boot-Partition und die system-Partition verändert, alles andere bleibt beim Alten.
___

Wer sich die gesamte 5.1.1 Firmware KOMPLETT flashen möchte, kann das so:
  • Vor und nach dem Flashen unbedingt die Entwickleroptionen aktivieren und dort dann Android-/USB-Debugging und OEM-Entsperrung aktivieren.
  • Komplette Firmware im ADB/Fastboot-Verzeichnis auspacken
  • In den Bootloader starten
  • Phone über USB verbinden
  • Eingabeaufforderung öffnen
  • In das ADB/Fastboot-Verzeichnis wechseln
  • Eingabe:
fastboot oem fb_mode_set

fastboot flash partition gpt.bin
fastboot flash bootloader bootloader.img

fastboot flash logo logo.bin
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img

fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
fastboot flash system system.img_sparsechunk.3
fastboot flash system system.img_sparsechunk.4
fastboot flash system system.img_sparsechunk.5
fastboot flash system system.img_sparsechunk.6

fastboot flash modem NON-HLOS.bin
fastboot erase modemst1
fastboot erase modemst2
fastboot flash fsg fsg.mbn

fastboot erase carrier
fastboot erase cache
fastboot erase userdata

fastboot oem fb_mode_clear

fastboot reboot
_

Warnung zum Komplett-Flashen:
Wer das komplett macht, dessen Bootloader und Partitions-Tabelle wird ebenfalls angefasst und auf eine neuere Version gehoben. - Ebenso wird das Modem neu geflasht. - Man hat danach eine Retail EU Version, nicht mehr z.B. eine Retail DE | GB | FR | ES etc.

Auch werden dabei alle Daten und installierten Apps gelöscht (Werksreset).

logo, boot, recovery und system sind dabei kein Problem

Deswegen rate ich davon ab, die Firmware komplett zu flashen.
Wir bekommen unser reguläres OTA auf 5.1.1 schon noch ...

@Cua - Du hattest recht. - Jetzt ist es bereits ein Fall für dieses Unter-Forum ... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hans14

Ambitioniertes Mitglied
Danke, für dein Antwort. Gibt es auch eine Möglichkeit ohne einen kompletten wipe, damit meine Daten bzw. Einstellungen erhalten bleiben?
 
O

ooo

Lexikon
Du machst ein TWRP Vollbackup vom aktuellen Stand, machst danach abweichend nichts weiter (keine Wipes, kein Factory Reset etc.) und flasht dann nur die oben genannten Dateien. - Danach startest du das Phone und schaust, was passiert. (Das gilt für die erste Variante: nur boot und system)

Alternativ machst du mit Titanium Backup eine Vollsicherung (am Besten auf externe SD Card), dann ein TWRP Vollbackup, und machst alles trotzdem mit den Wipes (Werksreset). - Wenn du neu durchgestartet bist, holst du dir deine User-Apps und deren Daten wieder aus dem Titanium Backup zurück. - Mit den System-Einstellungen (der System-Apps der alten ROM) wäre ich allerdings vorsichtig (besser nicht aus Titanium Backup rücksichern - auf jeden Fall NUR die Daten und immer nur von einer System-App nach der anderen).

Das TWRP Vollbackup (auf externe SD Card => Rechner) ist deine Lebensversicherung, falls etwas schief geht, um schnell wieder den Ausganszustand zu haben, aber das weißt du ja ...

Schreib' uns bitte, was du gemacht hast und wie es gelaufen ist, okay?

Edit: Und bevor du anfängst, vllt. die Interne SD Card (Internal Storage) auf den Rechner wegkopieren, soweit erforderlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hans14

Ambitioniertes Mitglied
Super, Vielen Dank
Ich werde es dann in den nächsten Tagen ausprobieren und (hoffentlich) von meinem Erfolg berichten.
 
H

hans14

Ambitioniertes Mitglied
Danke, hat super funktioniert :)
Ich habe den dalvik cache und cache gewiped und anschließend die Dateien geflasht.
 

Anhänge

-FuFu-

-FuFu-

Ikone
Ich hab die Firmware Datei mal in meinen Mega Backup Ordner hochgeladen, dann geht der Download etwas schneller ;)
Bei mir hat der Download fast 5 Stunden gedauert und das müssen wir ja nicht jedem antun :D
Link: MEGA (im 5.1 Ordner zu finden)

Hab die Firmware noch nicht getestet, weis zufällig jemand ob es sich lohnt nur die ModemSoftware zu flashen? Aktuell hab ich die aus dem US 5.1 drauf und hab bisher keine Probleme, im squid Thread auf xda war zu lesen, das die neue ModemVersion wohl probleme mit dem squid Kernel macht und man dann die Osprey Version flashen soll, hab aktuell nicht die Zeit es zu testen.
Hier der entsprechende Beitrag dazu: [Kernel][surnia] Squid Kernel for Moto E LTE (2015) - Post #630

Da ich wie gesagt aktuell nicht die Zeit habe und ich auch keine Probleme aktuell habe, würde ich ungerne rumtesten, aber als Info für andere vielleicht interessant.
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
@-FuFu-
Wenn ich auf deinen Mega-Ordner zugreifen möchte kommt Fehlermeldung "nicht verfügbar"
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
hmm, komisch, ich hab eben geschaut, ich kommt mit Chrome, IE und Firefox drauf (ohne eingeloggt zu sein)
sollte also eigentlich funktionieren, sonst den Link ohne Key versuchen: https://mega.nz/#F!p9sxCaqR
und der Key wäre dann: !Ja2kfKiL_0Hi3_SsKizjKw

Aber wie gesagt, hier gehts ohne Probleme
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Auch da der gleiche Fehler :blushing:
 
O

ooo

Lexikon
Gerade eben geöffnet (IE 11.0.26 | FF 43.0.2) - Funzt
-
2015-12-27@22-39-40.png
-
2015-12-27@22-39-54.png
-
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Dann wird irgendwas bei mir schuld sein. Weder über Rechner (Chrome) noch Tablet noch Handy (App)
Aber gehört hier nicht her. ;)
Danke fürs schauen @ooo
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
Ich hab die aktuelle 5.1.1 nochmal auf Google Drive hochgeladen, falls andere auch Probleme mit Mega haben, ich werde mal schauen, ob ich den kompletten Mega Ordner irgendwo anders hochladen kann, für Google Drive ist es leider zuviel :D
Ich kann aber auf wunsch einzelne Dateien aufs Google Drive laden.

Aktuelle 5.1.1: Google Drive – Virenscannerwarnung

Und ich hab mal angefangen die ersten Sachen noch bei Mediafire hoch zu laden, der uploadspeed ist da nur verdammt langsam -.-
MediaFire
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Der Google-Drive Download läuft, und jetzt hab ich auch Zugriff auf Deinen Mega-Ordner :eek:
Komische Welt :)
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
joa, wer weis woran es gelegen hat ;) solange einer der downloads geht ist alles gut
aber mehrere mirrors sind ja immer besser ;) und mediafire gibt es für den notfall auch noch :D
 
R

RedXon

Neues Mitglied
Mal angenommen ich mache den Vollflash und habe dann gemäss deiner aussage ein reteu Gerät...
Was ist das Problem dabei? Ich meine das Modem müsste ja für meine retfr das gleiche sein wie für die reteu Version, richtig?
Was habe ich also für einen Nachteil, wenn ich das ganze flashe? Sollte ich nicht eher einen Vorteil haben, weil ich alle danach erscheinenden OTA Updates ohne Risiko installieren kann?
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Du hast dadurch keine Nachteile. Außer vielleicht, dass alle deine Daten dann weg sind
 
R

RedXon

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort, dann werde ich doch natürlich den Vollflash ausprobieren. Das Gerät soll an meine Freundin, da will ich es sowieso auf den Werkszustand stellen. Momentan ist ja die 23.11.15 retus Firmware drauf, und die retus OTA Meldung wäre zu riskant für sie :D

Ich hab nur nachgefragt weil:
ooo schrieb:
Ebenso wird das Modem neu geflasht. - Man hat danach eine Retail EU Version, nicht mehr z.B. eine Retail DE | GB | FR | ES etc.
[...]
Deswegen rate ich davon ab, die Firmware komplett zu flashen.
Aber dann hat sich das ja erledigt.

Edit: Hat alles problemlos geklappt, danke. Sieht auch alles ähnlich aus, ausser dass ich eine neuere Baseband Version habe als ihr. Mal schauen ob sich dies bemerkbar macht. Ich hab irgendwo gelesen, dass das LTE Band 12 rausfällt beim Update, aber das betrifft das XT1524 ja sowieso nicht.

Screenshot_2016-01-10-13-27-17.png

Somit sollte es jetzt auch safe sein, falls dann wirklich irgendwann ein OTA Update erscheint (ich glaube zwar nicht, dass Android 6.0.1 wie angekündigt vor 2017 komme aber wir werden sehen... :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Danke für dein positives Feedback. - Die 5.1.1 hat Release-seitig die identschen Modem- (und vmtl. auch W-LAN-Treiber) wie das Osprey (Moto G 2015), was das Verhalten evtl. weiter verbessert.