Howto - Downgrade (von 4.4.4/5.0.x) auf Factory ROM 4.3/4.4.2 en.DE + Relock + Motorola Bootlogo

  • 287 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Howto - Downgrade (von 4.4.4/5.0.x) auf Factory ROM 4.3/4.4.2 en.DE + Relock + Motorola Bootlogo im Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Moto G im Bereich Motorola Moto G Forum.
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
-=- WICHTIG, ICH ÜBERNEHME KEINE HAFTUNG FALLS BEI EUCH WAS SCHIEF GEHEN SOLLTE!! -=-
Threadübername 08/2015:
Diese Anleitung gilt für Android 4.4.4 und 5.0.x solange der Bootloader motoboot.img nicht geflasht wurde, bzw mit entsprechendem Nachteil ( Wandernde Linien / Flackern bleibt ).
_________________________________________________________________________________________
So, hiermit könnt ihr euer Moto G - egal welche ROM ihr habt - zurückflashen bzw. downgraden auf Android 4.3/4.4.2 en.DE inkl. bootloader relock und mit original Motorola bootlogo.

Einmal heruntergeladen und entpackt enthält den Ordner zwei .bat Datei:

- Die erste (Ziffer 1) .bat Datei flasht das Gerät ohne den Bootloader zu Locken.

- Die zweite (Ziffer 2) .bat Datei flasht das Gerät und sperrt den Bootloader (alle Daten gehen dadurch verloren).


FÜR ANDROID 4.3
  1. folgende Datei herunterladen und entpacken:
    https://www.dropbox.com/s/mmk9y5vjabhutkv/[RECOVERY] 4.3 Stock ROM en.DE.zip
  2. Motorola-Treiber installieren (MotorolaDeviceManager)
  3. Gerät in Fastboot modus (PWR+VolDown) bringen und dann USB Kabel anschließen
  4. Gewünschte .bat Datei ausführen

FÜR ANDROID 4.4.2
  1. folgende Datei herunterladen und entpacken:
    https://www.dropbox.com/s/j1vu85zg2vcaysh/[RECOVERY] 4.4.2 Stock ROM en.DE.zip
  2. Motorola-Treiber installieren (MotorolaDeviceManager)
  3. Gerät in Fastboot modus (PWR+VolDown) bringen und dann USB Kabel anschließen
  4. Gewünschte .bat Datei ausführen
_________________________________________________________________________________________
Seht Euch bitte auch Beitrag 142 an ...ich hänge den Beitrag jetzt hier mal an:
_________________________________________________________________________________________
skeeton schrieb:
Nein. Wenn ich von der Slim oder sonst irgendeiner anderen 4.4.4 Rom zurück will dann Funktioniert die Methode Tadellos. Also von 4.4.2 auf 4.4.4 Slim und dann wieder zurück mit der Methode hier aus dem Thread ist kein Problem. Hast du allerdings die Original Firmware 4.4.4 drauf wird es schwierig, da am Bootloader was geändert wurde.
Ich kann dir aus Leidvoller Erfahrung sagen das es möglich ist. Aber nur mit echt großem Aufwand.

Schaust du hier:
Lade die Firmware deiner Wahl von hier : Motorola Firmwares
Oder hier: Confixx

Entpack danach die Firmware im Fastboot Ordner und dann lade dir folgende .gpt Datei : gpt.bin file - Post #2 - XDA Forum
Die .gpt dann einfach in den Fastboot Ordner kopieren wo auch deine Firmware also z.B die 4.4.2 German liegt... Dann wirst du gefragt ob du die Datei ersetzen willst dann einfach auf "Ja" klicken bzw "Diese Datei ersetzen".

Das ist der Bootloader von der indian Firmware...

So und dann einfach im Fastboot Ordner Shift und Linke Maustaste um die Konsole zu öffnen und folgende Befehle eintippen :

fastboot flash partition gpt.bin
fastboot flash motoboot motoboot.img
fastboot flash logo logo.bin
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash system system.img_sparsechunk.0
fastboot flash system system.img_sparsechunk.1
fastboot flash system system.img_sparsechunk.2
fastboot flash modem NON-HLOS.bin
fastboot erase modemst1
fastboot erase modemst2
fastboot flash fsg fsg.mbn
fastboot erase cache
fastboot erase userdata
fastboot reboot


Am besten macht du vor dem flashen noch ein Format Data mit TWRP 2.6.3.3 ... Das hatte ich vorher gemacht und danach hat es gebootet.

Motoboot war zwar wieder auf "failed" aber sonst alles auf "OKAY" ..

Wenn du das alles gemacht hast, und deine Handy gestartet ist, kannst du eine der Bat Dateien ausführen und sie laufen Anstandslos durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Ist verständlicher als die Anleitung im XDA Forum, auch wenn es die selbe Vorgehensweise ist.

Funktioniert auch tadellos. :thumbup: Gerade nochmals mit meinem aktuellen Gerät getestet (von Cyanogen 11) da ich vergessen hatte vor dem Flashen einer Rom ein Backup zu erstellen.

Eventuell kann Xain auch noch eine Batchdatei ohne oem relock erstellen. Für diejenigen die nur downgraden möchten. So muss man halt anschließend den Bootoader wieder entsperren. Was ja auch keine große Sache ist.

EDIT: gehört eigentlich festgepinnt, da ansonsten wieder verschüttet.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patman75

Guru
@Xain
Dank dir für die Mühe, hat super geklappt; ist wie beim NRT die Option Flash Stock+ Unroot, ähnlich halt :D.
Tja, irgendwie wurde das nötig da ich Probleme hatte TWRP zu flashen, genauer gesagt hatte ich offenbar plötzlich gar keine Recovery mehr im Gerät, zumindest bootete das Gerät in keine mehr sondern einfach wieder ins System durch.
Ich glaube, die CustomeRecovery hat zwar die Stock überschrieben, irgendwie wurde sie aber nicht wirklich installiert, weiss der Geier, hab keine Ahnung was da los war...StockRecovery liess sich ebensowenig installieren.
Wie dem auch sei, danke nochmal für die Anleitung + Link.
MfG
Pat

Edit
Diesen Thread müsste man tatsächlich anpinnen.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xain

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen Karlsberg,
Guten Morgen Patman,

@Karlsberg,

wie du bereits erwähnt hast, das sind Schritte die du mehrmals gepostet hast, mehr nicht. Ok ich habe das jetzt wirklich "for dummies" gemacht, ist aber nicht anderes als was du bereits geschrieben hast :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
X

Xain

Fortgeschrittenes Mitglied
karlsberg schrieb:
Ist verständlicher als die Anleitung im XDA Forum, auch wenn es die selbe Vorgehensweise ist.

Funktioniert auch tadellos. :thumbup: Gerade nochmals mit meinem aktuellen Gerät getestet (von Cyanogen 11) da ich vergessen hatte vor dem Flashen einer Rom ein Backup zu erstellen.

Eventuell kann Xain auch noch eine Batchdatei ohne oem relock erstellen. Für diejenigen die nur downgraden möchten. So muss man halt anschließend den Bootoader wieder entsperren. Was ja auch keine große Sache ist.

EDIT: gehört eigentlich festgepinnt, da ansonsten wieder verschüttet.
Hallo nochmal :smile:

ich uppe und mache bis morgen eine Anleitung ohne den Bootloader zu locken.
 
H

HOXiee

Ambitioniertes Mitglied
hallo,

funktioniert super bis auf, das das g selbst neustartet war bei mir nicht der fall habs manuell neu gestartet
 
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ging es mit dem autom. Neustart. Dauert aber einen kleinen Augenblick. Aber ich glaube das ist auch nicht unbedingt wichtig nachdem die Meldung mit "locked" erschienen ist.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
X

Xain

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmm, interessant, warscheinlich war bei dir ein Neustart nicht nötig.
 
H

HOXiee

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab ca 5min gewartet gehabt....naja auch wurst

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
Lokisto

Lokisto

Erfahrenes Mitglied
Sehe ich das richtig, dass das einfach die 4.3 Firmware drüber bügelt?

Nehmen wir mal an mein Handy steckt nach einem missglücktem root Versuch oder was auch immer in einem Bootloop fest oder ist sonst irgendwie nicht mehr hochzufahren. Kann ich damit das Gerät quasi retten?

Danke im Voraus.

PS: Es hängt noch nicht fest aber man weiß ja nie :D
 
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Ja, es wird die 4.3er Firmware geflasht. In diesem Fall halt automatisiert per Batch-Datei. Bei der ersten Anleitung wird zusätzlich der Bootloader nochmals gesperrt.

Und ja, solange das Handy noch in den Fastboot-Modus geht, wäre dies eine Möglichkeit zur Rettung.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
P

Patman75

Guru
So ziemlich die wichtigste Flashdatei für das Gerät momentan...:D

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Genau Einfach und schnell wieder zurück zum Urzustand. Schade das es noch kein komplettes Firmware-Image von der 4.4.2 er Version gibt.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
Lokisto

Lokisto

Erfahrenes Mitglied
Man bekommt danach doch auch wieder OTA Updates oder? Die 2te Datei schließt lediglich den Bootloader oder?
 
K

kalti1977

Experte
Das wäre auch meine Frage.

mfg
 
P

Patman75

Guru
Moin,
ja, das Gerät ist danach wieder im Auslieferungszustand, quasi hundert pro jungfräulich :D, inkl geschlossenem BL.
MfG

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Android-Hilfe.de App
 
HC444

HC444

Stammgast
Aber Garantie ist trotzdem weg.. von daher sehe ich kein sinn mehr bootloader wieder zu schließen..
 
P

Patman75

Guru
Ja, im Fall vom MG ist das wirklich nicht so wichtig, Garantieverzicht hat man ja zugestimmt.
So wie ich das verstanden habe, wird das Gerät mit öffnen des BL auf einen Entwicklerstatus gesetzt, somit gehen alle Garantieansprüche, welche seitens Motorola für ein neues Gerät gewährt werden, flöten.
Eventuell hat das relocken des BL für den ein oder anderen einen sicherheitsrelevanten Aspekt, auch ich schliesse in eigentlich eher wieder, im Falle vom MG ist mir das aber auch nicht so wichtig.

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
unsuwe

unsuwe

Experte
Hallo,
ist es möglich den bootloader danach wieder zu öffnen?
Gruß Uwe