[Kernel] ElementalX OP3 [OOS 3.x] [CM13][23.09.16]

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Kernel] ElementalX OP3 [OOS 3.x] [CM13][23.09.16] im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 3 im Bereich OnePlus 3 Forum.
Stroky

Stroky

Experte
Alles klar. Ich danke dir.
Ich werde noch den Stock Kernel 2-3 Zyklen abwarten und dann mal den Kernel hier probieren.
 
Stroky

Stroky

Experte
So ich habe jetzt ein paar Erfahrungen.
Es läuft alles spitze, habe mir auch die App gekauft.

Jedoch sind mir 2 Bugs aufgefallen die doch recht nervig sind!
Read Ahead Size ändert sich immer mal wieder auf einen Wert von über 4000 kb und was noch nerviger ist, die min cpu Freq des kleinen Clusters ändert sich auf 1500 Mhz, also max. Freq.

Das ist wirklich nervig und ich werde es noch ein bisschen beobachten, falls es öfter auftritt werde ich den Kernel wechseln, bis das gefixt ist.
 
c@p

c@p

Experte
Wenn du die App hast, dann wird dir dort auch angezeigt, das die Einstellungen mit Systemprozessen verknüpft sind und deswegen diese sich von alleine wieder ändern können. Zudem kommt beim kleinen Cluster eine Warnung wenn man die max. Frequenz verstellen möchte.

Ergo kein Kernel bug sondern von Qualcomm so gewollt.

Der hohe read ahead ist ebenfalls stock.
 
Stroky

Stroky

Experte
Da muss ich dich leider korrigieren.
Read ahead ist stock 512... Über 2048 lässt sich nicht mal auswählen, ergo ein Bug.
Bei den Frequenzen geht es nicht um die maximale, sondern um die minimale. Ergo min freq = max freq. Das kostet natürlich viel Strom und ist mir nur aufgefallen weil das Handy ungewöhnlich warm wurde beim surfen.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Readahead war bei mir auch 4096 mit der 0.9.
Flar2 hat aber selbst auf XDA 512 empfohlen.
Wie Stroky schon sagt ist das so nicht gewollt.

Das mit den Taktraten hatte ich allerdings noch nicht.
Alles so wie es soll.

Die aktuelle Version übrerspringe ich da ich kein MultiRom nutze.
 
c@p

c@p

Experte
OK, das mit den Frequenzen hab ich falsch interpretiert (hab das Problem nicht) aber 4096 ist Stock beim 3er, das war/ist auch beim Stock Kernel bei mir so hoch. Was Flar empfiehlt ist was anderes.

Was mich wundert warum alle den Bug (wirklicher Bug) mit der min GPU Frequenz nicht bemerken. Hier wird falsch abgefragt und die eingestellte min Frequenz von 133 nur beim touch erreicht, idle ist immer 214. Ist aber glaub ein Fehler im Kernel Quellcode von OnePlus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stroky

Stroky

Experte
Nein. Read ahead ist definitiv falsch. Hat flar auch schon gesagt,dass es nicht richtig ist und er empfiehlt auch keinen hohen Wert. Das was du als "Stock" siehst ist der Bug ;)
Nachzulesen bei xda. Es sollte bei 256 oder 512 liegen aber nicht höher. Geh mal in die Einstellungen, da siehst du auch das du höher als 2000 gar nicht auswählen könntest
 
c@p

c@p

Experte
Mag ja sein, dann ist es aber ein weiterer Bug der auch im Stock Kernel zu finden ist, denn Read Ahead war bei mir mit dem Stock Kernel bereits auf 4096.
 
Trina

Trina

Erfahrenes Mitglied
c@p schrieb:
Mag ja sein, dann ist es aber ein weiterer Bug der auch im Stock Kernel zu finden ist, denn Read Ahead war bei mir mit dem Stock Kernel bereits auf 4096.
Wenn du willst kann ich den Thread übernehmen, falls dem noch so ist...
Äh, falsch zitiert... Egal. ;)
 
Scoty

Scoty

Guru
Also bei mir hackt es mit dem Kernel immer wieder @ Stock Rom. Welche Settings verwendet ihr?
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Readahead auf 512, bis auf die Farben den Rest auf Stock.
Performance identisch zum Stock Kernel.
 
Scoty

Scoty

Guru
Hatte es auf 1024 und mal zurück auf 512 gestellt. Mal schauen ob es besser wird.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Davor hatte ich 4096 und auch keinen Unterschied ausgemacht.
 
c@p

c@p

Experte
Trina schrieb:
Wenn du willst kann ich den Thread übernehmen, falls dem noch so ist...
Äh, falsch zitiert... Egal. ;)
Von mir aus gerne!
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Check.
 
Trina

Trina

Erfahrenes Mitglied
Danke, gleich mal aktualisiert. :)
 
D

dasacom

Stammgast
Hallo zusammen, ich würde das auch gerne mal ausprobieren :)

Habe vorab eine Frage (oder vielleicht zwei/drei:confused:):

Man soll die Datei ins recovery flashen. Also genau wie TWRP? Falls soweit richtig: überschreibt sie das TWRP oder wird es nur in den Bereich installiert?

Sind die oben genannten Bugs mit V10 behoben? Muss nach einem update z. B. Oxygen 3.2.4 wieder der Kernel geflasht werden?

DANKE.
 
wAiPaYnE

wAiPaYnE

Fortgeschrittenes Mitglied
Du sollst die ZIP mithilfe der Recovery installieren und nicht den Kernel in der Recovery-Partition installieren :).
Der Kernel muss nach jedem Rom-Update neu installiert werden.
 
D

dasacom

Stammgast
Danke nochmal....

Habt ihr noch ein paar Tipps für Einsteiger, bitte:

Ich würde den CPU Takt stock lassen.
Habt ihr andere Einstellungen?

Aber wichtigste Frage aktuell:
Welchen i/o scheduler soll mit diesem Kernel benutzt werden? Und was bewirkt ein anderes Format als das jetzt verwendete ?
ich weiss nicht genau, wass das ist, aber wählt man besser stock oder "default" (fiops).

Dankeschön

edit: genauere Fragestellung und

Hinweis auf eine neue Version: ElementalX-OP3-0.11

Changes:
-add sound control
-security update
 
Zuletzt bearbeitet: