[Anleitung] Bootloader entsperren, TWRP & Root

TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Mit dieser Anleitung könnt ihr Root-Rechte erlangen. Ihr solltet euch aber bewusst machen das etwas schief gehen könnte und ein Brick die folge davon. Wer sich nicht zutraut ein Gebricktes Telefon wiederherzustellen der sollte die Finger davon lassen.

Hinweis: wer HD Inhalte auf Netflix und co genießen möchte der sollte Abstand von dieser Anleitung nehmen.


Die Anleitung unterteilt sich in drei abschnitte:
Bootloader öffnen, TWRP & Root installieren

Bootloader öffnen

Als nächstes müssen die Entwickleroptionen Freigeschalten werden, unter: Einstellungen/Über das Telefon/Build-Nummer - Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.
Nun in den eben Freigehaltenen Entwickleroptionen den Punkt: OEM-Entsperrung, USB-Debugging & Erweiterter Neustart aktivieren.

Jetzt kommt das Entsperren des Bootloaders dran.
1. Ladet dazu den OnePlus 6 Treiber und installiert ihn.
2. Ladet die Fastboot und ADB Treiber und installiert sie.
3. Startet die adb-setup.exe als Administrator und bestätigt alle Fragen mit "Y" für Yes/Ja

Das war die Vorarbeit um die Kommunikation zwischen PC/Laptop und OnePlus 6 zu ermöglichen.
Für diese Anleitung sollte der Akku mindestens 60% haben, das Prozedere wird zwar nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, aber sicher ist sicher.

Navigiere nun das Telefon in den Fastboot, über den Powerbutton Neu starten/Bootloader oder alternativ das Telefon Ausschalten und über die Lauter- und Powertaste.
Verbinde nun das Telefon über Kabel mit dem PC/Laptop
Im gleichen Ordner indem zuvor adb-setup.exe installiert wurde starte nun die Eingabeaufforderung/PowerShell/CMD

Gib folgenden Befehl ein und bestätige ihn mit Enter um die Kommunikation zu prüfen

fastboot devices

Wenn eine Seriennummer erscheint dann besteht eine Verbindung, indem Fall geht es weiter mit folgendem Befehl

fastboot oem unlock

das Entsperren des Bootloader muss noch auf dem Telefon mittels Lautstärketasten mit Ja ausgewählt und mit der Powertaste Bestätigt werden.

Das Telefon sollte nun ein Neustart vollführen.
Falls ich es noch nicht erwähnt haben sollte, das entsperren des Bootloaders Formatiert/Löscht alle Daten und das OOS ist wieder auf Werkseinstellung.

Ihr könnt das Telefon nun Neu einrichten und im Anschluss folgendes nochmals machen:
Die Entwickleroptionen Freischalten, unter: Einstellungen/Über das Telefon/Build-Nummer
Build-Nummer 7x in kurzem Intervall antippen.
Nun in den eben Freigehaltenen Entwickleroptionen den Punkt: OEM-Entsperrung, USB-Debugging & Erweiterter Neustart aktivieren.


Jetzt kommt TWRP dran

Die Installations Prozedur unterscheidet sich von der bisherigen, oder von den älteren OnePlus Geräten.
Ladet dazu die beiden aktuellen und Offiziellen Dateien (Zip & img) von der TeamWin Seite.
Noch inoffizielle TWRP.
Die img Datei kopiert ihr in den ADB & Fastboot Ordner (siehe Anleitung Bootloader entsperren) und die Zip Datei aufs Telefon. [Magisk für Root gleich mit aufs Telefon kopieren]

Starte nun die Eingabeaufforderung/PowerShell
Das Telefon in den Bootloader navigieren und zur Kontrolle der Kommunikation folgenden Befehl eingeben: fastboot devices

Als nächstes folgt der Befehl um TWRP erst einmal Temporär zu Booten.

fastboot boot twrp-fajita-3.2.3-8.img

Der Befehl unterteilt sich in 3/drei Abschnitte: Initialisierungsbefehl ~ Name der Datei ~ Dateityp
Wer eine andere TWRP Version (als hier Beispielhaft gezeigt) installieren möchte der muss den Namen in der Befehlszeile anpassen.
Zum leichteren Verständnis auch noch in Farbe & Bunt. :)

Das Telefon bootet nun TWRP. Für die Vollständige TWRP Installation muss jetzt noch die TWRP.Zip Datei installiert werden.


Zu guter Letzt kommt Root

Magisk auf das Telefon kopieren ins TWRP Recovery Booten und die Installation anstoßen - fertig.
Download: Magisk

Viel Spaß mit dem Telefon :winki:
 
Zuletzt bearbeitet:
valiant

valiant

Erfahrenes Mitglied
Aber noch kein "ausgereiftes" TWRP... Leider
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten - TomTim
YaaC

YaaC

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Zusammen,
habe bezüglich Magisk einige fragen.

Was genau ist das?

Welche Vorteile habe ich mit Magisk?

Welche Nachteile habe ich mit Magisk?

Sollte ich Magisk benutzen, verfällt mein Garantieanspruch?

Vielen Dank für eure antworten
 
valiant

valiant

Erfahrenes Mitglied
So laut dem oben genannten XDA Thread funktioniert Root ohne Probleme und auch das OTA Update wie gehabt bei Root. TWRP nutzte ich bisher nur um das Gerät per Magisk zu rooten. Also nicht zwingend erforderlich wenn ich es richtig sehe. Korrigiert mich gerne...!?
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
@YaaC
Gegenfrage, kennst du dich mit dem Thema Android Modding aus?
Möchtest du dein Gerät rooten?
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Ich schätze das Ihr nicht mehr sehr lange warten müsst bis ein .img & .zip für dauerhaftes Root zur Verfügung steht.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
@valiant
Hab ich gelesen.
Ich hab TWRP nicht installiert, nur temporär gebootet. und dann darüber per Sideload Magisk installiert. Stock-Recovery ist also immer noch drauf.
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Sobald du ein Inkrementelles Update aus dem System heraus initialisierst und installierst ist Root weg, das Prozedere für Root muss dann erneut umgesetzt werden.
 
valiant

valiant

Erfahrenes Mitglied
Hmm, verstehe ich da was falsch? Er schreibt, den Installer nicht zu flashen. Meint er damit magisk? Weil einen TWRP Installer gibt es ja nicht...
@TomTim dauerhaftes Root gibt es doch mit dieser oder der Tool Methode. Nur kein dauerhaftes TWRP. Und TWRP braucht man ja nicht dauerhaft siehe beim xda tool.
Und das Update muss ja eh als Full-OTA installiert werden und reroot.
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Mit dem Installer ist der TWRP installer (gibt es noch nicht) gemeint.
Es gibt kein dauerhaftes Root mehr. Wer Root hat muss stets auf die Vollversion zurückgreifen, und diese über TWRP installieren, gefolgt vom TWRP installer und Magisk.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Ich gehe davon aus, dass sich da welche finden, die die OTA so modifizieren dass Root und TWRP erhalten bleiben. :)
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Jaein.
Für das OnePlus 6 gab es als eine Modifiziertes Boot.img Das ist aber nur eine Boot.img kein Update.
Man installiert also ein über OTA verteiltes Update und muss für Root das boot.img über Fatsboot installieren. Ergo kein dauerhaftes Root.

Für TWRP & Root ist folgendes anzuwenden:

Installationhinweis bei: Root & TWRP
  • Die Vollversion Laden und ins Hauptverzeichnis des Telefons kopieren, TWRP installer.zip und Magisk.zip ebenso.
  • Ins TWRP Navigieren
  • 1. OOS und TWRP installer installieren
  • 2. Neustart in TWRP
  • 3. Magisk.zip installieren
  • 4. Neustart ins System
 
valiant

valiant

Erfahrenes Mitglied
@TomTim Asche auf mein Haupt, Deine Anleitung OTA Update bei root steht ja im 6er Bereich ... Ich nehme alles zurück
 
S

simsoo

Stammgast
TomTim schrieb:
Für TWRP & Root ist folgendes anzuwenden:

Installationhinweis bei: Root & TWRP
  • Die Vollversion Laden und ins Hauptverzeichnis des Telefons kopieren, TWRP installer.zip und Magisk.zip ebenso.
  • Ins TWRP Navigieren
  • 1. OOS und TWRP installer installieren
  • 2. Neustart in TWRP
  • 3. Magisk.zip installieren
  • 4. Neustart ins System
Wenn es später ein TWRP gibt das man installiert hat braucht man doch nicht jedesmal TRWP neu zu installieren... bei einem OTA Update erkennt das System doch root und läd die Vollversion runter ...
Man startet dann neu ins TRWP ... macht ggf ein Backup
dann installiert man das OTA Vollversion und danach sofort das Magisk.zip ...
Cache wipen und reboot System ... fertig

Ist jedenfalls bei meinem OP 5 so
 
valiant

valiant

Erfahrenes Mitglied
@simsoo genau dieses meinte ich

Probierte jemand das Tool von xda bereits aus?
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
@simsoo
Diese Vorgehensweise ändert sich mit der Einführung der A und B Slots.
Schau mal im OnePlus 6 Bereich, da ist es genau so. TWRP muss jedes mal im TWRP per zip neu geflasht werden, sobald man ein Update macht.

simsoo schrieb:
bei einem OTA Update erkennt das System doch root und läd die Vollversion runter ...
Ja, das System erkennt zwar Root, flasht das Update jetzt aber trotzdem im laufenden System im Hintergrund. Man muss sich die Full ZIP nun manuell herunterladen.
 
Oben Unten