Suche aktuelle ROM mit "Face Unlock/Gesichtserkennung" und "Fingerabdruck/Fingerprint" für das OP 6T

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche aktuelle ROM mit "Face Unlock/Gesichtserkennung" und "Fingerabdruck/Fingerprint" für das OP 6T im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 6T im Bereich OnePlus 6T Forum.
DELIUS

DELIUS

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

da der Software-Support für das OnePlus 6T beendet ist, bin ich auf der Suche nach einer zuverlässigen Custom-ROM.

Wichtig sind mir aktuelle Sicherheitsupdates, "Face Unlock/Gesichtserkennung" und "Fingerabdruck/Fingerprint". Ob nun Android 11 oder 12 ist mir vorerst wurscht. Weitere Gimmicks (wie oft bei Custom-ROM) sind ebenso unwichtig. Root ist nicht geplant.

Könnt ihr mir was empfehlen?

Danke für Infos im Voraus.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
[ROM][OFFICIAL][fajita][11] LineageOS 18.1

Ganz klassisch Lineage OS Android 11. Das funktioniert soweit wohl gut (bin aber selbst erst noch an der Auswahl.


Android 12 hätte ich am liebsten schon drauf. Aber es haben zur Zeit wohl alle Custom Roms auf Android 12 Basis mindestens Probleme mit Face ID, oft auch Fingerprint.

[ROM][12][fajita] ProtonXtended (PXOSP) [AOSP]

Das hier beobachte ich gerade. Fingerprint geht hier wohl schon, Face ID nicht.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
nochmal zum lineageOS:

Das scheint aktuell das einzige mit zuverlässigen updates zu sein. Hab es mal geflashed und bin recht begeistert. Sehr schnell und stabil. Fingerprint arbeitet super zuverlässig und schnell.

Nachteile:
Kein FaceID
Root wird erkannt. Einigen Apps ist es egal. Aber Netflix und google Pay klappt schon mal nicht. Ich suche noch, ob man das gelöst bekommt.
 
DELIUS

DELIUS

Fortgeschrittenes Mitglied
Kurze Rückmeldung:

Ich bin jetzt seit 1 Woche auf LineageOS 18.1 umgestiegen und bisher sehr zufrieden.
GPS und Bluetooth muss ich noch etwas ausgiebiger testen.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Also falls ihr LineageOS nutzen wollt, solltet ihr euch von twrp verabschieden. Ich hatte jetzt bei 3 Updates Probleme damit. Richtig gut läuft das Updaten der wöchentlichen nightlys anscheinend nur über die OTA, wenn das LineageOS Recovery drauf ist. Ansonsten kommt es zu Fehlern und man muss das Handy zurücksetzen.

Das LineageOS-Recovery ist aber auch nicht schlecht. Zumindest Sideload über Notebook und ADB funktioniert auch richtig gut damit.
 
R

rombromat

Neues Mitglied
Ich bin im Mai letztes Jahr auf LOS 18.1 gewechselt (Thema dazu).
Je nach Lust und Laune mache ich wöchentlich bis monatlich ein Update und das bislang jedes Mal problemlos. Einfach nur im Updater das Update starten, Neustart und alles läuft wie gewünscht.

Mein Konfiguration:
1. Lineage Recovery statt TWRP
2. GAPPS
3. Magisk für SafetyNet und Nutzung aller Banking Apps (Einstellung auf Nord 2, da damals 6T nicht funktioniert hat). Root brauche ich eigentlich nicht, aber mir war es wichtig, dass jede App läuft und bislang habe ich keine gefunden, die nicht durch den Einsatz von Magisk Hide zum Laufen gebracht werden konnte
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Bei mir funktioniert ja leider das Update nicht. Ich mache alles nach Anleitung und trotzdem sind beim Update alle Daten weg (siehe eigener Thread dazu). Welche GAPPS nutzt du? Das wäre der einzige Punkt den ich mir als Fehlerquelle noch vorstellen kann. Nutze die Nikgapps (full). Ich brauche auch ein Paket, dass Android Auto enthält, weil es nachinstalliert mit meinem Auto nicht funktioniert hat.
 
R

rombromat

Neues Mitglied
Ich habe MindTheGapps benutzt, da die von LOS empfohlen wurden.
Android Auto lief bei mir auch in einem Test mit einem VW Passat. Weiß gerade nur nicht, ob Android Auto Teil von MindTheGapps ist oder ich es nachinstalliert habe. Nutze es normalerweise nicht.
 
bbfh

bbfh

Stammgast
Von der Dateigröße her, sollte es drin sein. Noch einen Versuch werde ich wagen und es mit MindTheGapps versuchen. 👍🏻