7 Pro LineageOS - Upgrade von 16 auf 17.1

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LineageOS - Upgrade von 16 auf 17.1 im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 7 / OnePlus 7 Pro im Bereich OnePlus 7 / OnePlus 7 Pro Forum.
K

Korosutanaka

Fortgeschrittenes Mitglied
Das LOS 17.1 ist nun official.

Download: LineageOS Downloads

Meine jetziges System:
* Vendor: von OOS 09.5.11.GM21BA
* TWRP: 3.3.1-4 (Official - by Team Win LLC)
* LOS: lineage-16.0-20200229-nightly-guacamole-signed.zip
* GAPPS
* SU von LineageOS

Wie komme ich nun ohne Datenverlust auf LOS 17.1?
* Benötige ich ein neues Vendor?
* Funktioniert mein TWRP noch, oder muss ich auf eine Unofficial-Version ausweichen?
* Muss ich die GAPPS updaten?
* Bleibt das SU erhalten nach einem upgarde?
* Und natürlich, wie mache ich das Upgrade auf LOS 17.1?
 
A

akiaki

Neues Mitglied
hi
Weißt ja schon eigentlich bescheid. Brauchst natürlich Android 10 vendor. Das bekommst du ja mit Qyx FW, wahrscheinlich musst erst noch mal Android 10 Oos drauf Bügeln. Ob es eine andere Methode gibt, weiß ich nicht.
Das official twrp wird nicht laufen, gibt ein unofficial, läuft genau so gut.

Wenn man eine Rom installieren will, dann musst man leider vollständig Wipen (Format data)
Wenn man das nicht tut (was mein problem ist) wird deine Speicher verschlüsselt und kannst nichts mehr Flashen.
Wirst du nicht rumkommen alle daten auf die PC zu sichern.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Korosutanaka

Fortgeschrittenes Mitglied
Folgenden Weg konnte ich erarbeiten:

Hinweis: Wenn Sie bereits ein Google Apps-Paket auf Ihrem Gerät installiert hatten, müssen Sie vor dem ersten Start von Android ein aktualisiertes Paket installieren! Wenn Sie Google Apps nicht installiert hatten, müssen Sie die Datenpartition löschen (oder einen Werksreset durchführen), um sie zu installieren.

Upgrade von LineageOS mit TWRP ohne Datenverlust:
* Backup erstellen --> Immer "system_image" und "vendor_image" verwenden, anstelle von "system" und "vendor".
? Vendor installieren -> updaten?
* Installation von LineageOS.zip (über USB Stick oder internem Speicher)
* Install TWRP
* reboot in das Revovery
* Install GAps --> Update auf die aktuelle Version vom SELBEN Package (Pico, Mini, Full etc.) wie bereits installiert war.
* Install root
* reboot System

Bleibt folgendes offen:
* Welche TWRP Version ist die optimale? ( [RECOVERY][3.3.1-79][U][guacamole]Official/Unofficial TWRP recovery for OnePlus 7 Pro )
* Welches Vendor soll ich nehmen? Ich könnte das Vendor vom OxygenOS 10.0.4.GM21BA extrahieren und flashen.
* Woher nehme ich ein aktuelles SU 17.1. Lineage hat nur das SU 16 im Download.


@ akiaki: Ich denke man kann doch upgraden ohne Datenverlust. Ich benötige nur die Info welches Vendor verwendet werden muss bzw. wo ich das Image herbekomme. Der TWRP-Tip geht mit meinen Recherchen gleich, bleibt nur die Frage nach der richtigen Version. Und was meinst Du mit "Qyx FW"
 
Zuletzt bearbeitet:
A

akiaki

Neues Mitglied
OYX FW, stock Frimeware.

Wie gesagt dirtiy flash upgraden wird nicht funktionieren. Weil man nach dem flashen nochmal ins TWRP Booten und nochmal flashen muss. Aber das zweitmaligen flashen wird nicht funktionieren, weil man ja woher nicht richtig Wipe, Also Formatdata. Damit die Verschlüsselung gelöscht wird.

Du muss ja das unofficial TWRP installieren, und damit verändert sich kleinigkeiten. Wie z.b dopple flash! Nach dem flashen nochmal ins recovery Booten, sonst funktioniert es nicht. Schau dir mal bei XDA die ROM installier intros an.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Korosutanaka

Fortgeschrittenes Mitglied
TWRP ist doch schon drauf und wieso willst du 2x flashen? Wegen A / B?
So wie ich das verstanden habe ist das Upgrade von 16 auf 17.1 ein ganz normaler Updatevorgang. LOS bietet diesen nur im System nicht an da noch die GAPPS upgedatet werden müssen.

Könntest Du bitte mit Links arbeiten. Im XDA habe ich schon viel gelesen, aber wo sind denn die ROM Installer Intros die du meinst?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier ein interessantes Video zum Upgrade von LOS:
 
Zuletzt bearbeitet:
A

akiaki

Neues Mitglied
Du betrachst LOS allgemein für alle Geräte, das ist dein denk fehler.
Gibt einfach Unterschiede bei verschieden Geräte.
Du musste Twrp z. B udpate um überhaupt kompatibel mit android 10 sein.

Schau dir bitte einfach an, wie man Aosp Rom z. Z flasht.
Da wird woher immer Wipe-format data durch geführt.

Bevor du irgendwas tuts save alle deine daten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Korosutanaka

Fortgeschrittenes Mitglied
@ akiaki: Danke für Deine Mühe. Schön wäre es jetzt noch gewesen wen Du etwas genauer auf meine Fragen eingegangen wärst.

Bleibt folgendes offen:
* Welche TWRP Version ist die optimale? ( [RECOVERY][3.3.1-79][guacamole]Official/Unofficial TWRP recovery for OnePlus 7 Pro )
* Welches Vendor soll ich nehmen? Ich könnte das Vendor vom OxygenOS 10.0.4.GM21BA extrahieren und flashen.
* Woher nehme ich ein aktuelles SU 17.1. Lineage hat nur das SU 16 im Download.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

akiaki

Neues Mitglied
Du hast recht, kann auf deine frage mit vendor nicht antworten, weil ich es eben ganz anders gemacht hab, wahrscheinlich sehr umständlich.
Dein Twrp link korrekt, https://forum.xda-developers.com/oneplus-7-pro/development/rom-lineageos-17-1-t40296637, wobei es ein haufen sehr gute Aosp Roms gibt die mehr Features haben als LOS z.b Havoc Rom. Wie es aussieht läuft das installation Prozess auf LOS deutlich einfacher als die anderen Aosp Roms.

Leider kann ich dir nicht spezial helfen. Mein anliegen war oder sorge das du einfach Dirty flasht und hinterher alle deine nicht gepeichert daten verlierst. Das ist mir auch passiert
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
Stehe vor derselben Aufgabe, nur ohne GApps. Aus dem XDA-Forum habe ich herausgelesen, dass ein auf Android 10 basierendes LOS17 auch OOS10 als Grundlage braucht. Es gibt zwar auch einen, der der Meinung ist, dass es reicht das Vendor zu flashen. Da ich immer wieder aber auch Hinweise gelesen habe, dass man sich das Teil bricken kann, wenn man nicht vorher OOSmäßig auf 10 umsteigt, würde ich sicherheitshalber lieber Format Data machen und OOS10 flashen. Natürlich heißt das dann alles neu konfigurieren.

Bzgl. TWRP habe ich aktuell im LOS17-Forum bei XDA gelesen, dass jemand Probleme mit allen Versionen hat. Da würde ich also lieber noch zuwarten oder direkt im TWRP-Forum nachfragen. Die offiziellen Versionen werden nicht funktionieren, nur die Unofficials. Die sind aber meiner Erfahrung nach sehr gut und werden ständig gut weiterentwickelt.

Und was SU betrifft, würde ich lieber Magisk nehmen, damit hast du sowieso mehr Möglichkeiten als mit dem LOS Su (z.B. auch was die GCam betrifft). Habe persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht damit.

Da LOS17 gerade völlig neu ist für das 7 Pro, warte ich persönlich lieber erst noch mal ab, welche Rückmeldungen von den Usern einlaufen, bevor ich flashe und mir vielleicht irgendwas zerschieße. Vielleicht äußert sich der LuK1337 auch mal selbst.
 
M

matzch

Stammgast
Hallo, muss mich hier mal einklinken. Ich bin aktuell auf der Origial-Beta mit geschlossenem Bootloader unterwegs und überlege auf LOS 17 zu wechseln. Hat schon jemand die Anleitung für die Installation von der LOS-Webseite angewendet?
 
N

Nousername34223

Neues Mitglied
Also ich nutze LOS 16 und habe gerade auf 17.1 auf meinem Guacamole Op7Pro geupgraded ohne Datenverlust..
Ich habe dabei dieses TWRP im Bootloader geflashed: fastboot flash boot TWRP 3.3.1-79 Unified Unofficial Pie by mauronofrio.img
Das TWRP habe ich von hier: XDA-Dev

Lief alles sauber durch...
Das einzige Problem nun:
Ich habe kein Mobilnetz... Sim Karte raus,rein / Reboot ... alles getätigt, jedoch ohne Erfolg.
Wird erkannt, kann jedoch nicht entsperrt werden.

Weiß jemand, ob ein Rollback ohne Datenverlust geht?
 
A

akiaki

Neues Mitglied
@Nousername34223

funkioniert telefonieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
Nousername34223 schrieb:
Also ich nutze LOS 16 und habe gerade auf 17.1 auf meinem Guacamole Op7Pro geupgraded ohne Datenverlust..
Ich habe dabei dieses TWRP im Bootloader geflashed: fastboot flash boot TWRP 3.3.1-79 Unified Unofficial Pie by mauronofrio.img
Das TWRP habe ich von hier: XDA-Dev

Lief alles sauber durch...
Das einzige Problem nun:
Ich habe kein Mobilnetz... Sim Karte raus,rein / Reboot ... alles getätigt, jedoch ohne Erfolg.
Wird erkannt, kann jedoch nicht entsperrt werden.

Weiß jemand, ob ein Rollback ohne Datenverlust geht?
Wie bist du vorgegangen? Vorher Wipe & Format Data und OOS10 aufgespielt? Oder LOS17.1 dirty geflasht?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

matzch schrieb:
Hallo, muss mich hier mal einklinken. Ich bin aktuell auf der Origial-Beta mit geschlossenem Bootloader unterwegs und überlege auf LOS 17 zu wechseln. Hat schon jemand die Anleitung für die Installation von der LOS-Webseite angewendet?
Für LOS16 ja, für 17.1 nicht. Sie scheint mir aber nach dem ersten Drüberlesen genauso sinnvoll zu sein. Neu ist der Hinweis mit dem copy-partitions.zip. Das scheint nur dann erforderlich zu sein, wenn der B-Slot leer ist - allerdings keine Ahnung, wie man das prüfen soll.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Korosutanaka schrieb:
Mauronofrio sagt, die ist geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Korosutanaka

Fortgeschrittenes Mitglied
@ Nousername34223
Na dann hast Du genau das gemacht was ich vorgeschlagen habe. Was bei Dir fehlt ist das richtige Vendor damit wieder WLAN und Mobile funktioniert. Getestet habe ich das noch nicht, müßte aber laufen.
* Lade Dir das neueste OOS Image herunter: Software Upgrade - OnePlus.com (derzeit aktuell ist die 10.0.4.GM21BA)
* Extrahiere das Vendor.img mit: How to Extract Android OTA Payload.bin File using Payload Dumper
* flashe das Vendor.img (z.B. mit einem USB Stick am OTG-Kabel)

Vom Vendor AUF JEDENFALL EIN BACKUP machen !!! bevor du das neu flashst.
Am besten immer ein Backup machen. Und noch ganz wichtig: Immer "system_image" und "vendor_image" verwenden, anstelle von "system" und "vendor".

LOS 17.1 kannst von der Theorie her wieder los werden wenn Du LOS 16 wieder drüber flashst. Cache und Dalvik löschen.


PS: Kann sich noch einer an das Nexus 6P erinnern? Da musste man auch ständig aus dem Google Image das Vendor rauskopieren und nach einem Cyanogenmodupdate das Vendor extra flashen. Da wäre nie einer auf die Idee gekommen das gesamte Googleimage zu flashen nur damit man ein aktuelles Vendor hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
Mich würde schon auch interessieren, was @BOotnoOB zu dieser Vorgehensweise sagen würde. Der Verweis auf ein uraltes Phone wie das Nexus ist für mich nicht Rechtfertigung genug das auszuprobieren.
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
BOotnoOB schrieb:
Habt ihr euch die Anleitung durchgelesen, die auf der LOS Seite verlinkt ist (ganz oben)?

Install LineageOS on guacamole | LineageOS Wiki
Danke, dass du antwortest. Ja, die Anleitung habe ich mir durchgelesen. Die Frage ist nur, ob sie auch für den Umstieg von einer LOS-Version auf die andere gilt. Denn unser Bootloader ist ja schon entsperrt und wir haben schon LOS16 + TWRP auf dem Handy. In der Anleitung steht ja auch für den LOS-Install, dass Format Data gemacht werden muss. Korosutanaka bezweifelt das und ist der Meinung, dass das Flashen des Vendors ausreichen würde. Meint der Satz: "Before following these instructions please ensure that the device is on the latest Android 10 firmware" auch, dass das Flashen des Vendors reicht? Trotzdem empfiehlt Lineage offenbar zusätzlich Format Data.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Lexikon
Ich persönlich würde
entweder meine FW wie in der Anleitung beschrieben auf Android 10 updaten, falls sie es noch nicht ist
oder mit TWRP ein komplettes Backup erstellen und es einfach ausprobieren.

WICHTIG: Erfahrungsgemäß ist ein Update von Android auf die nächst höhere Version immer mit Vorsicht zu genießen. Unabhängig vom Modell kann es sein, dass ein Downgrade nicht immer zu 100% funktioniert und z.B. zu Ausfällen bei Wlan und/oder Telefonie führen könnte!
Daher würde ich euch offiziell von Experimenten abraten und empfehlen, die Anleitung zu befolgen. Die Entwickler werden sich was dabei gedacht haben, wenn sie schon explizit darauf hinweisen.
Es wäre also besser, vorher die FW auf Android 10 zu updaten und dann LOS 17 zu installieren.
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
@BOotnoOB Danke für deine Antwort. Ich denke auch, dass die Firmware auf Android10 upzudaten unabdingbar ist. Daran hat auch niemand hier gezweifelt. Die Frage ist nur, auf welche Weise - entweder das Vendor flashen oder vorher Format Data und OOS komplett flashen. In der Anleitung von Lineage, auf die du dich beziehst, ist genau das ja gerade nicht beschrieben, da steht nur der von mir oben zitierte Satz (es sei denn, ich habe eine Erklärung oder einen Link übersehen). Die Installationsanleitung startet ja erst unter der Voraussetzung, das System ist auf Android10 aktualisiert worden.