Back to the Roots - LOCK Bootloader & UNroot

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Back to the Roots - LOCK Bootloader & UNroot im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 8 Pro im Bereich OnePlus 8 Pro Forum.
P

Phil Lynott

Erfahrenes Mitglied
Gar nicht. Da liegt ja die krux.
Im Falle des Falles hast du nur die Wahl zwischen root und funktionstüchtigem Fingerabdruck oder unroot und defektem Abdruck. Oder du sendest das Gerät dann zu oneplus...
Es gibt auf xda eine Anleitung zum fix aber ich kann nicht beurteilen ob und wie genau das funktioniert.
Hier mal ein Thread auf xda über das Thema.
Wie gesagt es kann auch alles gut gehen nur ich möchte zumindest den worst case erläutert haben.

Der Entwickler vom omega Kernel hatte eben jenes Problem... Wollte den bootloader schließen und am Ende musste er zum oneplus store und den Fingerabdruck neu kalibrieren lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Moderator
Teammitglied
Phil Lynott schrieb:
Es ist interessant wie empfindlich die vermeintlichen Experten hier immer reagieren wenn man die Allwissenheit in Frage stellt 😁...
Das Problem ist nicht, dass hier etwas in Frage gestellt wird, sondern wie etwas in Frage gestellt wird! Wobei diese Formulierung an sich schon völliger Blödsinn ist, da hier nichts in Frage gestellt wurde. Der Sinn meiner Aussage wurde schlichtweg verdreht und aufgrund dessen als falsch bewertet. Das ist absolut nicht nachvollziehbar für mich.
Jetzt erkläre mir mal doch mal bitte, wie du überhaupt auf Custom Kernel und Magisk Module kommst. Wo habe ich das bitte gesagt? Diese Begriffe wurden von dir erstmalig erwähnt. Was stimmt eigentlich nicht mit dir?

Die Frage lautet hier, wie man den Bootloader schließt und ich habe eine Anleitung dazu gegeben. In der ist klar und deutlich nachzulesen, dass zuerst die Stock ROM installiert werden soll. Ich sehe hier absolut keinen Grund, warum nur das Öffnen und Schließen in diesem Zusammenhang zu einem Brick führen sollte. Ganz besonders verstehe ich nicht, was an meiner Aussage falsch sein soll. Wenn du der Meinung bist, irgendwelche Sachen dazu erfinden zu müssen, die ich nicht gesagt habe, hört bei mir das Verständnis ganz klar auf!!

Wenn ich mich einmische in diesen Thread, dann deswegen, weil die gegebene Anleitung nicht zum Ziel führen wird und ich dem TE zusätzliche Zeit und Arbeit ersparen will. GPay, Bankingapps & Co. funktionieren nun mal nicht auf diese Weise, wie sie von dir vorgeschlagen wurde.
Natürlich prüft Google, ob der BL entsperrt ist! Was denkst du denn, wieso es den SafetyNet-Check bei Magisk gibt und wieso die Hardware Key Attestation so ein großes Problem darstellt?? SafetyNet's hardware attestation will make hiding root in Magisk really hard

Was "die vermeintlichen Experten" angeht: Bekommst du eigentlich noch irgendwas mit von dem, was du hier behauptest? Ich habe dir das geschrieben, was in dem verlinkten Artikel drinsteht. Lies es dir durch und danach kannst du denen bei XDA ja gerne dasselbe sagen und denen auch nochmal erklären, wie es richtig läuft.
 
P

Phil Lynott

Erfahrenes Mitglied
Ich habe noch eine Frage an dich.
Besitzt du ein Oneplus 8 Pro?
Denn offensichtlich scheint es so, dass all deine Aussagen auf Allgemeinheiten beruhen, die allerdings bei unserem Gerät hier etwas anders sind.
Du wusstest nicht welcher Befehl der richtige zum relock ist. Du hast immer noch keine Ahnung über das Problem mit dem Fingerabdruck bzw. einer beschädigten persist Partition durch den relock und möchtest offenbar auch nichts davon wissen.
Ich finde es sehr fahrlässig ohne tatsächliche Erfahrung mit dem Gerät unsichere User anleiten zu wollen.

"Ganz allgemein: Du kannst den Bootloader öffnen und schließen so oft du willst und ohne, dass irgendetwas passieren könnte." ist genau bei diesem Gerät ein Problem. Und da ist es unerheblich ob irgendwelche Veränderungen vorgenommen wurden oder nicht. Und deine Aussage sagt dem Laien nicht, das er vorher zurück auf komplett Stock gehen MUSS.

Ich befürchte inzwischen ist der TE so verängstigt das er gar nichts mehr macht wegen uns beiden hier 😁
 
B

BuddyHoli

Ambitioniertes Mitglied
Und dabei möchte ich nur, dass mein oneplus 8 pro wieder so ist wie ab Werk 😁 Zusammenarbeit wäre mir lieber als gegenseitige Schuldzuweisungen
 
DPMDP

DPMDP

Fortgeschrittenes Mitglied
persist.img zu sichern ist schon mal die beste Idee, nie verkehrt!

Gibt unzählige Threads auf XDA, mit User, die sich für besonders schlau hielten, sie nicht gesichert haben und nun blöd schauen, weil ihr FP weg ist. Und die sind dann wirklich noch so intelligent, dass sie im Nachhinein, nachdem sie ihr halbes Gerät geschrottet haben, nach der persist.img fragen. So viel zum Thema persist.img!
 
DPMDP

DPMDP

Fortgeschrittenes Mitglied
So, habe es an mir selbst bzw. meinem Gerät getestet, deshalb hier mein Weg für dich. Mein Ausgangspunkt Android 11 mit Root! Ist zwar bisschen Aufwand, aber ich gehe grundsätzlich auf Nummer sicher!

1. Habe erst ein downgrade auf Android 10 gemacht (MIT DIESER DATEI), einfach alles auf Stock gesetzt, über Lokales Update.

2. Zur Sicherheit zurückgesetzt auf Werkszustand, alles kurz einrichten und wieder ROOT (MEIN WEG) um die persist.img aus Android 10 zu ziehen und auf PC sichern.

3. Jetzt wieder zurücksetzen auf Werkszustand, nicht mehr einrichten und ausschalten.

4. Dann weiter mit MSM Tool (HIER) starten, es kommt ein Fenster, da wählst du OTHER aus und auf NEXT. Tool startet.

5. Jetzt hältst du an deinem Gerät die Tasten VOL+ und VOL- gleichzeitig und steckst es an den PC an und lässt die Tasten wieder los.

6. Das MSM Tool sollte nun CONNECTED anzeigen, der Bildschirm des Geräts MUSS schwarz bleiben. SOLLTE es dennoch nach einigen Sekunden automatisch normal booten, müssen wir anders vorgehen.

7. Dann stecke dein wieder Gerät ab, schaltest es wieder aus. Jetzt richtest du das MSM Tool ein, eigentlich musst du oben bei TARGET nur O2 auswählen. Jetzt klickst du auf START, und steckst dein Gerät wieder mit VOL+ und VOL- gleichzeitig an deinen PC. Jetzt sollte das MSM Tool alles automatisch starten.

8. Wenn alles geklappt hat, leuchtet im MSM Tool alles Grün, dein Gerät startet von selbst normal, und wie du nun sehen solltest, der Bootloader ist geschlossen!

ANMERKUNG: Auf diesen Weg hat es mir den FP nicht zerschossen, aber trotzdem, besser man sichert sich die persist.img. Das hat man früher mit der EFS Partition genauso gemacht, zwecks IMEI usw. Sicher ist sicher!
 
B

BuddyHoli

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mich immer noch nicht dran getraut. Hab irgendwie Angst das Teil zu trashen.

Aber ich habe nun ein ganz anderes Problem. Seit gestern funktionieren keine voice assistants mehr und auch Apps wie audio Recorder kriegen kein Eingangssignal. Seltsam ist dass WhatsApp Spracheingabe mit gboard immer noch funktioniert.

Aber beim Google Widget und bei allen anderen Google Mikrofon Icons habe ich nur noch ein graues Symbol und selbst wenn ich es drücke, kommt nix rein.

Berechtigungen habe ich natürlich gecheckt
Bei Amazon Alex übrigens das gleiche. Die App hören nichts
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BuddyHoli

Ambitioniertes Mitglied
@DPMDP hab echt Angst dass auf eigene Faust zu machen... Inzwischen ist ja auch das Mikrofon komisch platt. Ich kann nach wie vor Videos mit Sound aufnehmen und die Spracheingabe von gboard nutzen, aber hey Google, Alexa ist Rekorder hören nichts mehr und Anrufe hören mich nur, wenn ich Lautsprecher aktiviere
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Back to the Roots - LOCK Bootloader & UNroot Antworten Datum
4
1
13