Ich kan auf meinem Oppo find 7a den Telefon speicher nicht mehr nutzen

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ich kan auf meinem Oppo find 7a den Telefon speicher nicht mehr nutzen im Root / Custom-ROMs / Modding für Oppo Find 7a im Bereich Oppo Find 7a Forum.
V

Venominos

Neues Mitglied
Hi erstmal,
der titel sagt eigentlich schon alles aber genauere infos wären wohl nicht schlecht:

Ich hatte vor ein paar tagen vor mein Color os auf 2.1 zu updaten. als ich dann ein bootloop bekam und dachgegoogelt hab dass ich wohl die systempartition größer machen müsse habe ich das auch getan wobei ich mich nach dem installieren des patches versehentlich auf reboot drückte und mir das das einen hardbrick beschehrte. Nach einiger fummelei mit dem MSM downloader(wobei ich zwischendur versehentlich das packet fürs One+ erwischt habe und jetzt ein falschen bootscreen habe) läuft mein find 7a eigentlich wieder ganz gut(auf color os 1.2.5i) nur scheint mein telefonseicher irgendwie einfach nicht mehr vorhanden zu sein. auch mit TWRP oder CWM lässt sich dieser weder mounten, noch wipen, noch formatieren noch sonst was. ich dachte es wäre villeicht wegen des partitions paches gwewsen und hab ein repairool, versucht , welches aber nur ewig brauchte(ca 2h) ohne das etwas passierte, woraufhin ich es abbrach.

Kann mir bitte jemand sagen warum das so ist oder wenigstens wie ich es beheben kann?

PS:anwendungen wie z.b den ES dateiexplorer kann ich problemlos installieren, die themes aber nicht dort bekomme ich dann eine benachichtigung "speicherkarte existiert nicht", und ich meine beim rumfummelnb eine benachtigung wie: NV patition Invalid
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo Venominos,

Guten Morgen und Willkommen hier aud Android-Hilfe.

Leider kann man Dein Problem nur bedingt nachvollziehen, da Du keine genaueren Angaben zu verwendeten Tools usw. gemacht hast.
Darum kann ich Dir nur erstmal diesen Thread mit einem ähnlichen Problem als Problemlösung anbieten.
Wenn das nicht hilft, bitte ich Dich genauere Angaben zu machen.

Color-OS 2.1 gibt es nicht. Meinst Du evtl. 2.0.1? Soweit ich informiert bin, ist die einzige COS-.Version die mit Unified Strorage läuft die 2.0.3. Für alle anderen sollte man also nix an den Partitionen ändern.

Oder gibt es inzwischen ein Chinesisches COS 2.1 für das X9007/9077? Dann darf man mich gerne aufklären.

In Zukunft bei Deinen Beiträgen hier auf Android-Hilfe ein wenig mehr auf korrekte Rechtschreibung achten, und auch mal die Schifttaste benutzen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Venominos

Neues Mitglied
Hi Kuzes update:
Ich kann man Telefonspeicher wieder nutzen:thumbsup:,
die lösung war einfach den telefonspeicher über einstellungen->speicher zu formatieren, ABER ist mein""speicher für app-installation nun 12,14 GB groß und mein den Telefonspeicher bleibt nurnaoch das übricg was der "speicer für mobiles OS" übrig lässt, kann ich die partitionen irgendwie tauschen oder gie größen ändern?:confused2:

Gruß Venominos
 
S

Sinibald

Fortgeschrittenes Mitglied
Sory, ich würde dir wirklich helfen wollen aber ich verstehe nicht wie der aktueller Status deines Oppo Find 7a ist.
 
V

Venominos

Neues Mitglied
Eigentlich wieder alles gut, bis auf ein paar Kleinigkeiten welche nicht wirklich stören. Außer die sache mit dem Telefonspeicher, die ist wirklich nervig. Ich habe wirklich so viel versucht bis ich den hardbrick mit dem MSM downloader wieder raus bekommen habe ,dass ich leider auch nicht genau sagen woher das komm. Wissen tue ich nur, dass der "Speicher für App-Installation" mit ca 12GB viel zu groß und meine interne-SD mit ca 150MB viel zu klein geworden ist.:unsure:
 
tork987

tork987

Stammgast
Was für eine ColorOs Version nutzt du den?
Wie Wattsolls schon erwähnt hat funktioniert Unified Storage nur mit ColorOs 2.0.3 (oder war das 2.0.2?)
Wenn du eine andere ColorOs Version nutzen möchtest, musst du das Partion Tool nochmal laufen lassen um die stock partition wieder herzustellen
 
V

Venominos

Neues Mitglied
Ich benutze wieder Color OS 1.2.5i. Habe das Tool aber schon einmal durchlaufen lassen, es blieb aber wie es ist, nur die kleinen Fehlerchen, die mal mal kurz angesprochen habe sind weg:thumbup:.
Die Partitionen blieben aber wie sie waren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
tork987

tork987

Stammgast
Lass es nochmal laufen oder lese dich mal durch den link von Wattsolls
 
D

DaRippa

Neues Mitglied
Guten Morgen :)

Auch wenn der Thread schon etwas äter hoffe ich mal, dass mir noch jmd helfen kann :)

Ich habe seit einigen Monaten das Oppo Find7. Bis gestern lief darauf das ColorOS 1.2. Ich habe meine Apps und Daten mit dem integrierten Backup and Restore Tool gesichert und bin heute dann auf ColorOS 2.1.3i umgestiegen. Hat so weit auch alles problemlos und erfreulich schnell funktioniert.

Nach der Wiederherstellung meiner Daten und Apps bekam ich die Nachricht, dass mein Speicherplatz knapp würde. Die Anzeige der Telefon- und SD-Speicher sagt aber jeweils noch 20GB frei. Nachdem ich die wiederhergestellten Apps deinstalliert hatte war die Meldung erstmal wieder weg, aber sobald ich nun versuche, andere Apps zu installierten bekomme ich recht schnell wieder die gleiche Meldung. Oder die Apps lassen sich "mangels Platz" gar nicht erst installieren.

Ich habe schon etliche Threads gelesen, muss aber dazu sagen, dass ich mich ans Rooten des Gerätes noch nicht rangewagt habe und mich auch sonst nur oberflächlich mit Android auskenne.

Irgendwelche Ideen, Ratschläge, Erfahrungen?

Vielen Dank.

DaRippa
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Moin Da Rippa,
Willkommen hier bei Android-Hilfe in unserer kleinen Oppo-Community. :thumbsup:
Seit Color OS (Lollipop) kommt man mit den 3GB Telefonspeicher schon ohne grosse Appmengen nicht mehr aus. Die Lösung heisst für Dich also Speicher zusammenführen (Unified Storage). Dafür brauchst Du auch nicht rooten. Color OS hat das bereits integriert. Schau mal unter Einstellungen. Da müsste es einen Punkt "Partitionen verändern" geben. Dort folgst Du einfach den Anweisungen. Aber vor her unbedingt alle Daten sichern, da dabei ein Factory-Reset ausgeführt wird.
 
D

DaRippa

Neues Mitglied
Das nenn ich mal ne schnelle Antwort!

Danke :D
Der Punkt war gut versteckt, aber ich habe ihn tatsächlich gefunden. Das Backup hab ich ja ohnehin noch da :thumbsup:

Scheint geholfen zu haben, auch wenn ich die ganze Einrichtung jetzt nochmal machen muss.

Grüße
DaRippa
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Naja wenn ich online bin und die Lösung vergleichsweise einfach ist, wird die natürlich umgehend mitgeteilt. ;)
Ja, die Einrichtung musst Du nochmal machen, aber den Speicher brauchst Du nur wieder trennen einem OS das das nicht unterstützt. Heisst beim nächsten Update fällt der Punkt flach.