1. ive

    ive Experte

    Hab meinen Post mal insofern erweitert, dass alle ROMs und Kernel, die im Startpost enthalten sind jetzt auch drin stehen und das Design nochmal etwas angepasst, Reihenfolge hab ich jetzt nicht geändert, kann man dann ja noch schauen. Änderungen (Bezeichnung, Link) habe ich so gut wie keine vorgenommen, also wenn sich irgendwas verändert hat -> Bescheid sagen.

    Ansonsten wär der Post dann soweit für email.filtering, außer jemand möchte den Job des aktualisierens unbedingt übernehmen :D (was ja aber aufgrund der edit-Sperre nach 3(?) Monaten wenig Sinn macht)

    Konstruktive Kritik ist natürlich gern gesehen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2012
  2. Diomoron, 28.09.2012 #22
    Diomoron

    Diomoron Experte

    aus meiner sicht: DANKE! echt jetzt!

    DANKE! hast du perfekt gemacht! DANKE, DANKE, DANKE!
     
  3. DerTimmay, 28.09.2012 #23
    DerTimmay

    DerTimmay Fortgeschrittenes Mitglied

    Obs nun "komisch" aussieht oder nicht. Ich find es nur einfach angenehmer wenn die aktuellen ROMs ganz oben stehen und man nicht immer durchscrollen muss. Über kurz oder lang werden das nun mal die JB-ROMs sein. Hatte ich bei meinem Beitrag schon so gehalten und wird ja in der Threadansicht hier und in allen anderen Foren auch so gehandhabt :thumbup:
    Aber naja, ich will hier jetzt auch keine kleinliche Diskussion lostreten. Die Liste ist auch so sehr übersichtlich und wird der Sache gerecht.
     
  4. Diomoron, 28.09.2012 #24
    Diomoron

    Diomoron Experte

    scrollen wird man eh müssen ;) nicht jeder will custom-rom, sondern evtl. nur kernel. aber mir ist´s auch im endeffekt egal. dachte nur macht mehr sinn bei der 1. anzufangen und dann nach unten halt zur neuen version.

    aber ive wird schon einen weg finden und das machen :D

    hab aber noch ein bisschen, falls du was einfügen willst ive. das war der anfang, den ich gemacht habe ;)

     
  5. email.filtering, 07.10.2012 #25
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich habe die Vorschläge und bisherigen Arbeiten von Booma69, DerTimmay, Diomoron, ive und John91 (hoffentlich habe ich jetzt niemanden vergessen; die Namen sind nur alphabetisch und ohne Wertung gereiht), immer aufmerksam verfolgt und mir natürlich auch zu den neuesten Ideen zahlreiche Gedanken gemacht.

    Mir sind die Thread-Titel von und bei XDA seit langem einfach viel zu "schreierisch" verfasst, weshalb ich mit den "direkten" Links (also der Art, bei welcher der Originaltitel angezeigt wird) nicht glücklich bin / werde. Nicht nur die XDA-ler sollten sich eher auf wirklich zweckdienliche Infos und übersichtliche Angaben konzentrieren. ;)

    Eine wirklich brauchbare Liste könnte / sollte meines Erachtens folgende Infos umfassen:
    • Genaue Bezeichnung (also nur der Name) mit Versionsstand
    • allgemeine Android-Versions-Basis (GB, ICS, JB, ...)
    • exakte, tatsächliche Code-Basis (AOSP, CM, Samsung, ev. auch AOKP, ...)
    • benötigter Kernel (inkludiert, falls nicht, welche werden empfohlen bzw. funktionieren, bzw. welche funktionieren nicht)
    • aktivierter Root-Account
    • inkludiertes Minibetriebssystem (z.B. ClockworkMod (mit oder ohne Touchscreen-Unterstützung), <3e>, ...)
    • integrierte Unterstützung von Overclocking- & Undervolting
    • Installation (per Odin oder Minibetriebssystem)
    • unterstützte Sprach(grupp)en
    • Hinweis auf den Thread in diesem Forum, bzw. zum Original-Thread (z.B. bei XDA)
    • eventuell ein Downloadlink
    • wichtige Bugs / Schwachstellen in der Software bzw. Hardware-Unterstützung (z.B. keine FM Radio- oder OTG-Unterstützung, ...)
    • ...
    Eine von mir in diesem Zusammenhang an die User dieses Forums schon mal gestellte Frage wurde ja leider bisher immer noch nicht diskutiert: Benötigen bzw. wollen wir wirklich alle möglichen Exoten-Versionen für "hinterindonesisch" & Co. in unsere(!) Liste aufnehmen, oder sollten wir uns nicht doch eher auf jene Versionen konzentrieren, die erstens immer noch betreut (~"weiterentwickelt") werden und in hier üblichen Sprachen gehalten sind. Ich meine damit, dass man z.B. auf die türkisch, "westbalkanesisch" (die in Ex-Jugoslawien vertretenen Sprachen), rumänisch und bulgarisch sprechende, im deutschsprachigen Raum lebende und dort relativ zahlreich vertretene Bevölkerungsgruppe bei der Auswahl durchaus Rücksicht nehmen kann / soll, aber hebräisch, persisch (~Farsi) & Co. zählen wohl eher nicht mehr zu jenen Sprachen, die hier eine nennenswerte Verbreitung haben. Wenn überhaupt, dann wohl noch arabisch. Auch rein englischsprachige OS-Versionen werden wohl kaum eine nennenswerte Verbreitung im deutschsprachigen Raum finden.

    Langer Rede kurzer Sinn, wir supporten hier in einem deutschsprachigen Forum solche OS-Versionen doch gar nicht, wer also sollte die dann in unserer(!) Liste suchen? Wir sind ja schließlich nicht das OS-Archiv bzw. -Wiki von XDA!

    Bitte fasst meine Gedanken usw. nicht als persönliche Kritik an Euren Arbeiten / Vorschlägen usw. auf. Ich freue mich wirklich über jeden Input Eurerseits :) und hoffe immer noch auf eine wirklich "geile", weil informative Liste!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.10.2012
  6. Diomoron, 07.10.2012 #26
    Diomoron

    Diomoron Experte

    der sinn dahinter ist vollkommen richtig. das auf "unsere" sprache zu begrenzen sehe ich sogar als notwendig an. sonst kommen wir wieder zu dem thread der ZEF oder was das war, wo schnell hinter geschrieben wurde "nicht flashen" - und das bringt´s nicht.

    aber alle infos von dir in der jeweiligen liste mit aufzuzeigen würde die liste glaub ich endlos machen. da sollten auch mal die user den links folgen und sich etwas selbstständig schlau machen.
     
  7. email.filtering, 07.10.2012 #27
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, man könnte das ja auch drei, vier Beiträge aufteilen; z.B. GB, ICS und Kernel in jeweils einem Beitrag, die ersten beiden eventuell auch noch nach Hersteller und Community. Aber das geht schon wieder sehr ins Detail ...
     
  8. Diomoron, 07.10.2012 #28
    Diomoron

    Diomoron Experte

    die fragen sind ja:

    1. in wie weit sollte man den usern die arbeit abnehmen selbst zu gucken? denn wenn alles verlinkt ist, finden die ja eigentlich selbst raus was das ist/kann.

    2. muss ja auch jemand dann die arbeit durch führen und das ins detail schreiben ;)
     
  9. email.filtering, 07.10.2012 #29
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Ich denke, dass die Infos in der Übersicht sehr knapp, ja fast Stichwort-artig gehalten werden sollten, wozu eine konsequente Linie erforderlich ist. Die Belohnung für den einmaligen Aufbau und die laufende Wartung besteht dann darin, dass man alles wirklich wichtige auf einen Blick erfassen und die Fragesteller darauf verweisen kann.
     
  10. Martini3001, 11.10.2012 #30
    Martini3001

    Martini3001 Gast

    Ich kann mit dem Unfug von dem Startbeitrag nichts anfangen - generell ist mir dieser Teil des Forums SEHR SUSPEKT.. :thumbdn:
     
  11. Diomoron, 11.10.2012 #31
    Diomoron

    Diomoron Experte

    tja, deswegen ist 1 seite vorher eine überarbeitete version, die wenn alles geklärt und angepasst ist zum start-beitrag wird. aber abgesehen davon steht sogar im 1. beitrag alles notwendige. links sind auch da, also kann man notfalls auch einfach auf die links klicken und sich durch lesen wohin einen das führt. nämlich zum original-thread und dieser bietet dann alle informationen.

    aber mit ein bisschen lesen hätte man auch schnell heraus gefunden, dass wir hier am überarbeiten und beratschlagen sind wie alles am besten aussehen sollte. und mit nur 1 klick auf die 2. seite hätte man eine schon sehr gut überarbeitete version gefunden.
     
  12. SuperGalaxyBene, 27.10.2012 #32
    SuperGalaxyBene

    SuperGalaxyBene Neues Mitglied

    hallo zusammen,

    wollte mich mal erkundigen ob es schon eine JellyBean Version für das S2G gibt, die komplett auf Deutsch ist.
    Liegt jetzt nicht an meinen lückenhaften Englischkenntnissen, ich finde es persönlich nur besser ;)

    Gruß
    Bene
     
  13. noob_fl, 27.10.2012 #33
    noob_fl

    noob_fl Experte

    android ist immer multilingual, egal ob stock oder Cyanogenmod
     
  14. SuperGalaxyBene, 27.10.2012 #34
    SuperGalaxyBene

    SuperGalaxyBene Neues Mitglied

    danke für die wirklich sehr schnelle Antwort!
     
  15. NiiSan, 11.11.2012 #35
    NiiSan

    NiiSan Neues Mitglied

    Hallo Liebes Forum
    Ich habe da eine bitte.
    Ich hätte gerne das neue JellyBean oder Cyanogenmod 10 auf meinem I9100G
    und wüsste gerne wie ich dies flashen rooten etc. kann und welche dateien ich direkt dazu brauch.
    Hier meine Daten

    Modellnummer : GT I9100G
    Androidversion: 4.0.3
    Basisbandversion: I9100GDDLP5
    Kernel: 3.0.8 dpi@DELL174 #2
    SMP PREEMPT Tue May 22 15:00:05 KST 2012
    Buildnummer: IML74K.XXLpQ

    Wäre euch sehr dankbar wenn ihr auch eine gewisse anleitung habt wie ich denn vorzugehen habe.
    Würde mich sehr auf Hilfe freuen.
    MFG NiiSan
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2012
  16. 4MAZ1NG, 11.11.2012 #36
    4MAZ1NG

    4MAZ1NG Fortgeschrittenes Mitglied

  17. Diebaer, 23.11.2012 #37
    Diebaer

    Diebaer Ambitioniertes Mitglied

    So, habe mir ja das S3 zugelegt. Dort ist eine 4.1.1er drauf.

    Auf dem SGS2-G meines Freundes ist ja eine 4.0.4er, die XXLPY, drauf, für die es ja keine Software-Updates gibt.

    Meine Frage nun: Gibt es schon eine neue Version wie bei meinem S3 bzw. kann ich die auch auf das S2-G machen?

    Oder sind das Grundverschiedene Softwares? Wenn ja, Bitte um kurze Erklärung der Unterschiede usw., dann lerne ich doch wieder was. Die SUFO brachte mir keine befriedigende Erklärung.
    Im S3-Thema viel zu lesen, das vom S2 ist.

    Danke für die Hilfe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2012
  18. ive

    ive Experte

    Eine neuere Version gibt es für das S2-G derzeit nicht.

    Die Software ist immer ausschließlich an die Hardware eines bestimmten Handys angepasst. Wenn du jetzt die Firmware eines anderen Handys flashst funktioniert garnichts mehr. Im schlimmsten Fall kannst du es nicht einmal rückgängig machen und du kannst das Handy künftig als Briefbeschwerer benutzen.

    Es gibt Custom-ROMs die bereits auf 4.1.2 basieren (z.B. CM10, AOSP, ...) und für das S2-G wird auch irgendwann CM10.1, basierend auf Android 4.2 erscheinen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2012
    Diebaer bedankt sich.
  19. email.filtering, 23.11.2012 #39
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Nein, man kann keine (Gesamt)Software vom Gerät A beim Gerät B oder C erfolgreich flashen! Versucht man es dennoch, hat man binnen Sekunden nur mehr Elektronikschrott vor sich!

    Du kannst ja auch nicht einfach die Ersatzteile vom Opel Corsa beim Opel Ascona, beim Ford Kia oder Seat Ibiza einbauen. Ähnliches gilt auch für den Keilriemen, Dichtung, Wasserpumpe oder Schaltung der Miele-Waschmaschine bei einer Eudora usw. Wie kommt man eigentlich auf solche Ideen? :confused:

    Und nein, es gibt eben noch keine 4.1er von Samsung für das SGS2-G! Selbst die SGS2-Nutzer haben erst seit kurzem die Möglichkeit den ersten Leak einer solchen zu nutzen.
     
    Diebaer bedankt sich.
  20. Diebaer, 23.11.2012 #40
    Diebaer

    Diebaer Ambitioniertes Mitglied

    Danke für eure Antworten. Nun weiß ich mehr. Danke.
     
Du betrachtest das Thema "Liste der verfügbaren Community-Kernel- und -OS-Versionen" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S2 (I9100G)",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.