[framaroot/App] One-Click-Lösung zur Aktivierung des Root-Accounts ohne zu flashen

  • 703 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [framaroot/App] One-Click-Lösung zur Aktivierung des Root-Accounts ohne zu flashen im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3 im Bereich Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum.
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Frama Root klappt ab 4.3 nicht mehr. Der Thread wird aber für diejenigen zur Diskussion offengestellt, die noch ältere Versionen laufen haben oder noch nicht umsteigen wollen. ST

App ist unten zum Download angehängt!
Anleitung:

Da es schon Vorfälle gab das während dem rooten oder auch danach die EFS Partition zerstört wurde( nicht bei Framaroot) empfiehlt es sie zu sichern. Beim ersten mal rooten geht es natürlich erst nach dam root. Dort ist die IMEI hinterlegt ohne du dich nicht ins Telefonnetz einwählen kannst.
Link zu EFS (IMEI) sichern!


Framroot.apk wird auf das S3 geladen, nicht vergessen unter Einstellungen/Sicherheit einen Harken bei Unbekannte Quellen zu machen und dann installieren.
Beim Starten wird man nun gefragt, welchen Exploit man wählen möchte.
Hier am besten gleich mit "Aragorn" testen, man kann auch andere Exploits aus wählen ohne das S3 zu beschädigen!
Als root App sollte man am besten "SuperSU" wählen, mit ihr scheint es die wenigsten Probleme zu geben, laut mehreren User!!!!
Bei Erfolg sollte man nun zum rebooten aufgefordert werden.
Das S3 sollte danach gerootet sein.

Geht wunderbar mit Stock Rom!

Unterstützte Geräte laut XDA

Compatibility for Qualcomm devices (Gandalf exploit only) :
  • Asus Padfone 1/2
  • Asus Padfone Infinity
  • BW T18+ (Fortis Evo)
  • Cloudfone Thrill 430x
  • Disgo 8400g
  • DNS S4504/S4503/S4502
  • FAEA F1
  • Gigabyte GSmart G1315 Skate
  • Gigabyte GSmart Rio R1
  • Google Nexus 4
  • Highscreen Spark/Blast/Strike/Boost
  • HTC One S
  • Huawei Honor Pro (U8950-1)
  • Huawei U8815/U8816 Ascend G300/G301
  • Huawei U8825D Ascend G330D
  • Karbonn Titanium S5
  • LG Nitro HD
  • LG L7 II P710/P714/P715
  • LG Optimus G E970
  • LG Optimus L3 II E425
  • LG Optimus L5 E610/612/615
  • LG Optimus L7 II P710/P713/ P714/P715
  • LG Optimus L7 P700/Р705
  • LG Optimus LTE 2
  • MEDION LIFE P4013
  • Micromax A111 Canvas Doodle
  • Orange Nivo
  • Samsung Galaxy Win I8552
  • Sharp Aquos Phone SH930W
  • Sony Xperia E C1505/Dual C1605
  • Sony Xperia L C210X
  • teXet TM-3204R
  • teXet TM-4677
  • ZTE V880G/ZTE V955
  • Waiting feedbacks ...

Compatibility for MTK devices (Boromir exploit only) :
  • Alcatel OneTouch Idol 6030X/6030D
  • Alcatel OT-4030 S'POP
  • Explay HD Quad
  • Explay infinity II
  • Fly IQ440 Energie
  • Fly IQ446 Magic
  • Highscreen Alpha GTX
  • HKC Q79 3G
  • Huawei g500
  • IconBIT NetTAB Space 3G Duo
  • iOcean X7
  • Jiayu G4
  • Lenovo IdeaPhone P700i
  • Lenovo P770
  • Micromax Canvas HD
  • Newman N1
  • OUMEI X5
  • Philips W736
  • Prestigio MultiPhone 4055
  • Star S5 Butterfly
  • THL V12
  • ZOPO C2 Platinum
  • ZTE V880H
  • ZTE V987 Grand X Quad
  • Waiting feedbacks ...

Compatibility for Samsung devices (Legolas and Aragorn exploits only) :
  • Samsung Galaxy Core GT-I8262
  • Samsung Galaxy Proclaim S720C
  • Samsung Galaxy Young GT-S6312/GT-S6310
  • Samsung Lightray SCH-R940
  • Waiting feedbacks ...

Compatibility for Exynos devices (Sam, Frodo, Legolas and Aragorn exploits only) :
  • AT&T Galaxy Note 2 SGH-I317
  • Highscreen Explosion
  • Hyundai T7s
  • Impression 9702 (Exynos 4412)
  • Lenovo K860/К860i
  • Newman N2
  • Meizu MX2
  • Samsung Galaxy Camera EK-GC100
  • Samsung Galaxy Note 10.1 GT-N8000, GT-N8010, GT-N8013, GT-N8020
  • Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100
  • Samsung Galaxy Note 2 LTE GT-N7105
  • Samsung Galaxy Note 8.0
  • Samsung Galaxy Note GT-N7000
  • Samsung Galaxy S GT-i9000
  • Samsung Galaxy S2 AT&T SGH-I777
  • Samsung Galaxy S2 Epic 4G Touch - SPH-D710
  • Samsung Galaxy S2 GT-I9100
  • Samsung Galaxy S3 GT-I9300
  • Samsung Galaxy S3 LTE GT-I9305
  • Samsung Galaxy Tab Plus GT-P6200/GT-P6210
  • Samsung Galaxy Tab 7.7 GT-P6800/GT-P6810
  • Samsung SGH-i997 Infuse 4G
  • T-Mobile Galaxy Note 2 T-889
  • Verizon Galaxy Note 2 SCH-I605
  • iBerry Auxus CoreX2 3G and CoreX4 3G

Compatibility for Omap36XX devices (Gimli exploit only) :
  • Archos Gen8
  • Cliq 2 MB611
  • Coolpad Quattro 4G
  • Droid 2 (a955)
  • Droid 2 Global (a956)
  • Droid X (MB810)
  • LG Marquee LS855
  • LG P970 Optimus Black
  • Motorola DEFY+ (MB525 / MB526)
  • Motorola Droid PRO
  • Motorola Droid X
  • Motorola XPRT
  • Parrot ASTEROID Smart
  • R2D2 (a957)


Es gibt mehrere Status Meldungen die das Tool ausgeben kann:

"Success... Superuser and su binary installed. You have to reboot your device"
"Failed ... Exploit work but installation of Superuser and su binary have failed"
"Half-Success :-/ ... system partition is read-only, use local.prop trick. Reboot your device and use adb to see if it run as root", happen when the filesystem in use on system partition is a read only filesystem (ex: squashfs)
"Failed ... Try another exploit if available"

OTA ist danach nicht mehr möglich!
Der Counter bleibt auf "NO" aber bei System Status steht dann "Custom".
Dies gilt für SAM, wie es bei FRODO aus sieht weiß ich noch nicht!

Hier sieht man wie man das unroot macht:




Screenshot_2013-02-15-21-24-27.png

Bitte gebt fleißig Rückmeldung damit der Thread nicht langsam verschwindet. Ich finde Persönlich das es eine geniale App ist und total einfach zu benutzen!
Qelle:XDA

Neue Version:(02.05.2013) Version 1.4: Add Gandalf exploit (potentially affect Qualcomm based devices, tested on Nexus 4, as always feedbacks are welcome)

Update: 11.05.13, Version 1.4.1: Fix a bug in exploitation due to the different kernel data alignement between version and devices, so if exploits didn't work before it "may" work with this version if your device is vulnerable

Update: 01.06.13, Version 1.4.2: Add Russian and French languages. Add scrollbar for exploit list. Update SuperSU to 1.30

Update: 29.0613, Version 1.4.3: Update SuperSU to 1.34. Rewrote the fix include in 1.4.1 for better but slower exploitation.

Update: 04.07.13, Version 1.5.0: Add Boromir exploit (potentially affect many MT65XX based devices).

Update: 05.07.13, Version 1.5.1: Should fix Framaroot crashes.

Update: 13.07.13, Version 1.5.2: Revert to exploitation fix included in 1.4.1. Add Slovakian and Italian languages. Error # added in toast message when exploit failed (report the error number in this thread so I could give you the reason of failure). Previously fix for Framaroot crash was a dirty hack, with this version you shouldn't encounter crash.

Update: 19.07.13, Version 1.5.3: An attempt to fix Gandalf error#10

Update: 05.08.13, Version 1.6.0: Add Pippin exploit (potentially affect Huawei K3V2 based devices)

Version 1.9.0: Add Barahir exploit (potentially affect Mediatek based devices).

ps. ein DANKE tut nicht weh!:tongue:

Anmerkung: Beim S3 geht es schon seit ein paar Monaten nicht mehr. Glaube I930XXEMFx war so ungefähr der Wendepunkt, also mit Firmware vom Mai 2013 ging es noch mit denen vom July nicht mehr.
 

Anhänge

  • Framaroot-1.4.apk
    2,1 MB Aufrufe: 6.511
  • Framaroot-1.4.1.apk
    2,1 MB Aufrufe: 3.603
  • Framaroot-1.4.2.apk
    2,2 MB Aufrufe: 3.191
  • Framaroot-1.4.3.apk
    2 MB Aufrufe: 1.406
  • Framaroot-1.5.0.apk
    2 MB Aufrufe: 1.786
  • Framaroot-1.5.1.apk
    2 MB Aufrufe: 1.295
  • Framaroot-1.5.2.apk
    2 MB Aufrufe: 2.110
  • Framaroot-1.5.3.apk
    2 MB Aufrufe: 2.322
  • Framaroot-1.6.0.apk
    2 MB Aufrufe: 5.901
  • Framaroot-1.8.0.apk
    1 MB Aufrufe: 5.653
  • Framaroot-1.9.0.apk
    1 MB Aufrufe: 7.264
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Die Exynos-Lücke sollte mittlerweile gepatcht sein, in allen aktuellen ROMs.
 
PacoCGN

PacoCGN

Fortgeschrittenes Mitglied
heißt das jetzt,diese Methode funktioniert nicht mehr?
 
K

Kiray1982

Lexikon
Mit aktuellen Stock-Firmwares nicht, da der enthaltene Kernel den Fix beinhaltet. Alte Stock-Firmwares profitieren damit noch.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Nun, wenn die Sicherheitslücke gefixt ist, über die der Exploit funktionierte, dann wird dieser logischerweise nun nicht mehr funktionieren, sonst wärs ja kein Fix, gelle?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Dieses Root nutzt nicht die Exynos Lücke. Es funktioniert auch auf Geräten ohne Exynos Prozessor, sogar auf vielen Geräten, die nicht von Samsung sind.
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
frank_m schrieb:
Dieses Root nutzt nicht die Exynos Lücke. Es funktioniert auch auf Geräten ohne Exynos Prozessor, sogar auf vielen Geräten, die nicht von Samsung sind.
Genau und funktioniert wunderbar mit der Stock Rom!!!!:thumbup:
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Hi,

Here an one-click application to install Superuser and su binary on phone who embed Exynos4 and maybe some omap processors (I've only tested on Archos 101 Gen8).
Feedbacks on compatibility for omap devices will be greatly appreciated in order to update the compatibility list
If you don't have a device with Exynos or Omap processor, don't download this app it will be useless.
Superuser and su binary include in application work from android 2 to 4.
Toxic4u schrieb:
Es kommt darauf an. Die XXELL4 geht noch, die XXELLA hingegen nicht mehr. Du kannst herausfinden, welche Du hast, indem Du den Code *#1234# eingibst.
Abgesehen davon, ist die App schon hier verlinkt.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
@TheSpiritof69: Bitte verwirre hier nicht unnötig. Es geht hier nicht um ExynosAbuse! Es geht auch nicht um die Exynos Lücke. ExynosAbuse hat nie auf Geräten mit OMAP Prozessor funktioniert.

Framaroot macht sich eine andere Lücke zunutze. Welche das ist, weiß ich nicht. Aber es funktioniert z.B. auf dem S3 LTE auf Firmwares, bei denen die Exynos Lücke schon geschlossen ist.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Es geht hier sehr wohl um ExynosAbuse.

Die App ist vom gleichen Entwickler auf XDA, der die ExynosAbuse Lücke gefunden hat und im ExynosAbuse-Thread verlinkt, sowohl im XDA-Thread, als auch im Android-Hilfe-ExynosAbuse-Thread.

Zusätzlich eingebaut sind anscheinend diverse andere Exploits, die u.a. _zusätzlich_ auch Rooten von nicht-Exynos-Geräten ermöglichen.

Um sicher zu gehen habe ich dennoch den Entwickler kontaktiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
TheSpiritof69 schrieb:
Es geht hier sehr wohl um ExynosAbuse.
Nein. Siehe auch: [ROOT] Framaroot, a one-click application to root some devices - Page 3 - xda-developers
Der Frodo Exploit, der in Framaroot enthalten ist, funktioniert auch auf Firmwares, bei denen die Exynos Mem Lücke geschlossen wurde.

TheSpiritof69 schrieb:
Die App ist vom gleichen Entwickler auf XDA, der die ExynosAbuse Lücke gefunden hat und im ExynosAbuse-Thread verlinkt,
Das mag ja sein, wenn er eine neue Lücke gefunden hat.

TheSpiritof69 schrieb:
... als auch im Android-Hilfe-ExynosAbuse-Thread.
Also hier im Thread ist die App nicht verlinkt.

TheSpiritof69 schrieb:
Um sicher zu gehen habe ich dennoch den Entwickler kontaktiert.
Wäre nicht nötig gewesen. Die Antwort steht ja schon im Thread, und auch die Berichte anderer Nutzer belegen eindeutig: Mit diesem Exploit kann man Firmwares rooten, in denen der Exynos Mem Bug gefixt wurde.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
TheSpiritof69 schrieb:
Abgesehen davon, ist die App schon hier verlinkt.
Oh well, dann lassen wir das mal ruhen.
Über den Frodo Exploit ist weiter nichts bekannt.
Auch von Herrn Google anscheinend nicht, auch wenn ich dem Entwickler hier nichts unterstellen möchte, weiß ich nicht ob es klug ist, Exploits vorzustellen zu denen keine Quellen vorliegen, anscheinend.

Nur meine zwei Cents..

Entschuldige mich für eventuelle Verwirrungen.

Der Vollständigkeit halber:
 
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
TheSpiritof69 schrieb:
Über den Frodo Exploit ist weiter nichts bekannt.
Natürlich nicht. ;) Das ist das Schicksal von Exploits: Wenn man sie erst mal kennt, ist ihre Lebenserwartung recht kurz.

TheSpiritof69 schrieb:
auch wenn ich dem Entwickler hier nichts unterstellen möchte, weiß ich nicht ob es klug ist, Exploits vorzustellen zu denen keine Quellen vorliegen, anscheinend.
Das wird er wohl selber entdeckt haben. Ist ja nicht das erste Mal.

Es wäre jedenfalls ungewöhnlich, wenn man sich die Sicherheitslücken, für die man mal einen Exploit basteln möchte, ergoogeln könnte. :)
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Das generelle Problem dabei ist ja, dass sich Exploits nicht nur, für uns vorteilhaft, zum Rooten ausnutzen lassen, sondern eben auch, für potentielle Angreifer vorteilhaft, zum Rooten ausnutzen lassen. ;)

Eigentlich werden Exploits bzw. dazugehörige Sicherheitslücken (relativ zügig) veröffentlicht, damit sowohl offz. Entwickler als auch Kernel- und Custom-ROM-Entwickler diese Sicherheitslücken beheben können.
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
du musst ja nicht diese app verwenden wenn du den entwickler nicht traust.

dann darfste aber auch superuser und SuperSU nicht verwenden denn die könnten auch deine ganzen daten auslesen. denn diese app fungiert ja als schnittstelle für die su binary und hat somit kompletten system zugriff auch ohne dich zu benachrichtigen.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Es geht mir hier auch nicht um mich, ich bin mir der Risiken jedweder Applikation mit root - Zugriff bewusst.

Ich bezweifle jedoch, dass es allen Usern hier ebenso bewusst ist und ich finde man sollte darauf durchaus aufmerksam machen. Besonders wenn ein exploit lediglich eine statische library ohne Quellen liefert. Was die tut lässt sich nämlich für keinen außer dem Entwickler nachvollziehen.
 
Sakaschi

Sakaschi

Guru
naja die app muss ja keiner verwenden habe mein gerät bisher nur 1mal rooten müssen und da war der root im kernel indiziert^^ (der aller erste root von chainfire^^)


aber ich denke trotzdem das der entwickler niemanden schaden tut^^

sonst wären die im xda ja sehr aufgebracht wie sonst auch. aber sind die ja nicht
 
Nordwind2000

Nordwind2000

Stammgast
Erinnert mich an den Typen der den jailbreak bei Apple gefunden hat... Und wer suchet der findet. Es wird immer Lücken geben die gefunden bzw nicht gefunden werden...

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Hab eben die Sache mit dem Counter noch mal überprüft der wird doch nicht erhöht, steht bei mir immer noch auf "NO"! Aber bei System Status steht "Custom".
Dies gillt für "SAM", "FRODO" konnte ich nicht testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
alsdorfer

alsdorfer

Erfahrenes Mitglied
Ist bei mir genauso. Counter 0 aber steht auf Custom und ota nicht mehr möglich. Das Routen selbst ging sehr schnell und einfach.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2