[KERNEL][SM-G800F][exynos][G800FXXU1ANG1]

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][SM-G800F][exynos][G800FXXU1ANG1] im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 Mini im Bereich Samsung Galaxy S5 Mini (G800F) Forum.
O

old-school

Neues Mitglied
Ich habe kein Orginalkabel.
Supersu habe ich mit CF-Auto-Root geflasht. "Busybox Installer" habe ich jetzt erst installiert.
Bei Einstellungen -> Entwickleroptionen gibt es keine Punkt "Root-Zugriff für APP"
Ich habe das TWRP Recovery geflasht, weis aber nicht was ich damit anfangen soll.
 
Morgensternchen

Morgensternchen

Experte
Der Punkt Root für App steht bei Custom-Roms zur Verfügung nicht bei Stock.
Mit TWRP kannst du die Rom flashen.
Denk bitte daran das der Kernel noch fehler beinhalten kann und deshalb dein Device möglicherweise nicht erkannt wird.
 
O

old-school

Neues Mitglied
Ich habs, ich habs! OTG funktioniert und ganz ohne root.

Ich habe von samdownloads die älteste t-mobile Version runtergeladen (G800FXXU1ANG2_G800FDTM1ANG1_DTM).
Dann habe ich diese mit Odin geflasht. Zu meinem erstaunen wurden nur ein paar Dateien übertragen (kernel, boot, system usw.).
Die ganze image-Datei blieb erhalten. Alle Datei und Apps blieben unverändert, ohne Datenverlust, nur SuperSu war weg.
Jetzt habe die boot-Datei aus Post 1 nochmals mit odin geflasht. Jetzt steht bei Kernel-Version "3.4.39+ tobias@ceylon#1.
OTG hat jetzt auf anhieb funktioniert.

Es scheint nur darauf anzukommen, dass die Buildversion und die Version des Kernel zusammenpassen.
Man kann auch aus der entsprechenden Buildversion eine passende boot-Datei machen, aber das ist mir zu hoch. Das ist was für Linux-Freaks.

Ich bin jetzt so glücklich!
 
Morgensternchen

Morgensternchen

Experte
Super, dann mal viel Spaß mit OTG.
 
L

LuckyNr7

Neues Mitglied
Abend,

Ich hätte 2 Fragen:
1.Frage: Ich hab noch ein paar jährchen Garantie auf mein S5 Mini wenn ich z.B. jetzt dass Handy roote und dann die Garantie futsch ist aber mein Handy ein schaden bekommt (wo man nicht mehr mir nachweisen kann das ich was gerootet hab) gilt meine Garantie noch?
2.Frage: Wenn ich dann mein Handy rooten will kann ich das mit diesen Vorausetzung (System):

__________________________________________________________________________________________________________________________________
Modellnummer: SM-G800F

Android Version (egal?):4.4.2

Basisbandversion: G800FXXU1AOG2

Kernel-Version: 3.4.39-5365191

__________________________________________________________________________________________________________________________________

Schnelle Antwort wäre toll da ich ab Sonntag 1 Woche nicht zuhaus bin und ich mir Filme auf einen Stick machen wollte.

Mfg LN7
 
bravolima

bravolima

Fortgeschrittenes Mitglied
gibt es die oginale auch oder wo kann ich die runterladen !
denn ich möchte wieder auf oginal machen hat jemad die da
 
bravolima

bravolima

Fortgeschrittenes Mitglied
es geht jetzt habe es gerootet dan das knox dacktiviert

mit supersu jetzt leuft es super
danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
D

derJones79

Neues Mitglied
old-school schrieb:
Ich habs, ich habs! OTG funktioniert und ganz ohne root.

Ich habe von samdownloads die älteste t-mobile Version runtergeladen (G800FXXU1ANG2_G800FDTM1ANG1_DTM).
Dann habe ich diese mit Odin geflasht. Zu meinem erstaunen wurden nur ein paar Dateien übertragen (kernel, boot, system usw.).
Die ganze image-Datei blieb erhalten. Alle Datei und Apps blieben unverändert, ohne Datenverlust, nur SuperSu war weg.
Jetzt habe die boot-Datei aus Post 1 nochmals mit odin geflasht. Jetzt steht bei Kernel-Version "3.4.39+ tobias@ceylon#1.
OTG hat jetzt auf anhieb funktioniert.

Es scheint nur darauf anzukommen, dass die Buildversion und die Version des Kernel zusammenpassen.
Man kann auch aus der entsprechenden Buildversion eine passende boot-Datei machen, aber das ist mir zu hoch. Das ist was für Linux-Freaks.

Ich bin jetzt so glücklich!
Vielleicht kann mir jemand helfen... ich habe ebenfalls diese t-mobile Version runtergeladen und per Odin diese schritte ausgeführt (md5 Datei ausgewählt in odin, in das Downloadmenü vom Handy, in odin Start drücken).
Bei mir bricht er ab, unten das Log. Woran kann das liegen bzw. wie kann ich das erfolgreich drüber bügeln?

<ID:0/004> Odin engine v(ID:3.1101)..

<ID:0/004> File analysis..

<ID:0/004> SetupConnection..

<ID:0/004> Initialzation..

<ID:0/004> Get PIT for mapping..

<ID:0/004> Firmware update start..

<ID:0/004> SingleDownload.

<ID:0/004> sboot.bin

<ID:0/004> NAND Write Start!!

<ID:0/004> boot.img

<ID:0/004> recovery.img

<ID:0/004> system.img

<ID:0/004> modem.bin

<ID:0/004> cache.img

<ID:0/004> hidden.img

<ID:0/004> FAIL!

<ID:0/004>

<ID:0/004> Complete(Write) operation failed.

<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
 
D

derJones79

Neues Mitglied
hab jetzt nochmal das originale raufgespielt und nur die boot.tar Datei über Odin aktualisiert. Nun startet das Handy gar nicht mehr :/ beim Start kommt in Roter Schrift "kernel is not seandroid enforcing" und das wars. Hat da jemand einen Rat?
 
S

starbright

Stammgast
Ist ja schon ne Weile her, inzwischen gelöst? Hab das lösen können. Steht im XDA Forum
 
Nufan

Nufan

Guru
starbright schrieb:
Hab das lösen können. Steht im XDA Forum
@starbright Was hast du bitte wo im XDA-Forum lösen können?
 
R

Reki123

Neues Mitglied
Es wird jetzt wahrscheinlich eh niemand mehr antworten, allerdings hab ich ein Problem. Nachdem ich die Anleitung wie folgt befolgt habe, war bzw bin ich im Recovery Mode gefangen. Kann mir jemand vielleicht helfen? Ich bin total unerfahren und dumm an die Sache ran gegangen.
 
Nufan

Nufan

Guru
Welches OS hast du installiert?
Ein Backup von vor dem Kernelflash hast du und kannst es auch einspielen?