[KERNEL][G93xF][6.0.1][TW] *06.08.2016* Prometheus v1.5.2 [Aroma | Synapse]

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL][G93xF][6.0.1][TW] *06.08.2016* Prometheus v1.5.2 [Aroma | Synapse] im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
!!! Knox 0x1 wird ausgelöst und Samsung Pay ist nicht mehr nutzbar !!!

WICHTIG : Ihr handelt auf eigene Gefahr! Ich übernehmen keinerlei Haftung für euer Handeln oder einen Brick!!!


Kernel Samsung Galaxy S7 G935F/G930F International

KERNEL FUTURES
  • Source base G935FXXU1APG3
  • Aroma installer
  • Synapse support
  • busybox&sqlite3
  • working fingerprint (@jesec)
  • gzip/lz4 compression
  • init.d support
  • system WR
  • encryption enforced
  • KNOX removed
  • ramdisk SU prepared
  • OС/UV CPU cores (UP to 2.9 MONGOOSE and 1.8 APOLLO)
  • UV DVFS
  • OC/UV GPU (UP to 806 MHz)
  • VDD voltage correction on kernel INIT stage (aroma) (up to -25 mV)
  • CPU Governors
  • IO schedules
  • power suspend support
  • UKSM
  • LED Control
  • frandom driver
  • f2fs
  • N7 ports support


DOWNLOADS
Prometheus v1.5.2
old versions
CHANGELOG the post #2


THANKS
Samsung team
@jesec
(init work by jesec kernel)
friedrich420 (code samples)
@amarullz (aroma installer)
@osm0sis (AIK)
@Tkkg1994 (code samples)
@teckauz (banners)
@Shuuin (aroma logo)

SOURCES
GitHub: s7e_marshmallow

BANNERS
designed by @teckauz


designed by daughter


[NOPARSE]XDA:DevDB Information[/NOPARSE]
Prometheus, Kernel for the Samsung Galaxy S7 Edge

Contributors
lyapota
Source Code: GitHub - lyapota/s7e_marshmallow

Kernel Special Features:

Version Information

Status: Stable
Current Stable Version: 1.5.2
Stable Release Date: 2016-08-24

Created 2016-07-16
Last Updated 2016-08-24

XDA orginal Link : [KERNEL][G935F/G930F][Aug 05] Prometheus 1.3 | TW 6.0 MM | Aroma | Synapse

CHANGELOG


v1.5.2
+DVFS: added Decision Mode
+Synapse: added DVFS tab
*Thermal: restored ECT freq table
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.


v1.5.1
+ added smartmax_eps CPU governor
*Thermal: ECT little modified for CLUSTER0, CLUSTER1.
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.


v1.5.0
*base G935FXXU1BPH6
+Synapse.GPU: added option Enable/Disable TMU (thermal menagment).
+Aroma: added option to shift temperature levels on the 5 and 10 degrees (CLUSTER0, CLUSTER1 and GPU).
*Thermal: ECT corrected for wide freq tables (CLUSTER0, CLUSTER1 and GPU).
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.


v1.4.0

*GPU driver updated to version r12p1
Installer change vendor GPU libs to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.

v1.3.2
*RAMDISK: fix init.d support

v1.3.1
*RAMDISK: remade init.d support
*Synapse: allow write to "power_efficient"

v1.3
+Aroma: custom set CPU hotplugs MAX freq limit for 2 and 4 cores active (presets)
+F2FS support (select patch in aroma)
+N7 ports support (experemental)
*Revert MNGS hight freq voltage to ver 1.1
*Synapse: write read_ahead_kb into correct places for internal and external SD

v1.2
*base G935FXXU1APG3
*compiled with -Ofast
*a little tuned ASV algorithm
*removed ASV restrictions for BIG less then 11

v1.1
*updated f2fs support
+frandom driver
+more TCP Congestion
+ROW IO scheduling
+supersu support upped to ver 2.76
-back to gzip ramdisk compression
*Synapse: rolled up some tabs(A72, A53, GPU...)
*Synapse: restored build.prop tweaks
*Ramdisk: restored missed cortexbrain-tune.sh

v1.0
*base G935FXXU1APFG
+lz4 compression
*update Synapse support (@Tkkg1994)
*slightly improved aroma-config

v0.9
* speed Up to 2.9 GHz Mongoose
* speed Up to 1.8 Ghz Apollo
* a litlle weak of termal control

v0.8
+ LED Control
+ G930F/D model support (aroma)
* up to date thermal control
* a little aligned voltage tables

v0.7
+ FIOPS IO sched
+ UKSM
+ power suspend support
* restored power suspend logic in smartass2 CPU gov.

v0.6
first public release


---


1. TRWP öffnen
2. Cache und Dalvik wipen
3. Prometheus Kernel installieren
4. Aroma einstellungen vornehmen
5. Reboot'en

--


Meine Aroma settings :

MIN APPOLO - 338MHz
MAX APPOLO - 1,794GHz
MIN MONGOOSE - 312MHz
UP SCALE MONGOOSE - 2.8GHz
MAX MONGOOSE - 2.8GHz/2.7GHz
MAX Mali-T88x - 702MHz
Undervolting - 18.75
Reset dynamic freq - 5 sec
Use f2fs - Disallow
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin sehr zufrieden mit Prometheus , habe ich seit gestern installiert.
8 stunden ohne Wlan + Netz , 2% Akku verlust.. :thumbsup:


Fuzzy-79 schrieb:
Mit was für Einstellungen hast du ihn geflasht?
Ich habe zum test nur Stock (standart einstellung) installiert, andere nutzer untertakten die Werte um in Benchmark bessere Werte zu erhalten, ist mir aber jetzt nicht so wichtig , möchte nur Akku sparsam sein :laugh:

 
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Stammgast
Kernel 1.3.1 ist raus.

v1.3.1
*RAMDISK: remade init.d support
*Synapse: allow write to "power_efficient"
 
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Stammgast
v1.3.2
*RAMDISK: fix init.d support
 
orgh.4873

orgh.4873

Stammgast
wie mach ich das f2fs bitte info.

mfg
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
um f2fs zu aktivieren muss du bei Aroma (installer des Kernel) einstellen , siehe Video ganz oben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Bastardoxx

Bastardoxx

Neues Mitglied
Version 1.4.0 ist raus.
Verstehe nur nicht ganz worauf der Dev hinweist.
So wie ich es verstehe,muss man die Systempartition zurücksetzen,wenn man
dann wieder auf einen anderen Kernel wechselt,oder?

Mfg
 
kerad_de

kerad_de

Erfahrenes Mitglied
Prometheus v1.4.0 ist online.

CHANGELOG
v1.4.0
*GPU driver updated to version r12p1
Installer change vendor GPU libs to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.
 
M

maris_

Stammgast
Bastardoxx schrieb:
Version 1.4.0 ist raus.
Verstehe nur nicht ganz worauf der Dev hinweist.
So wie ich es verstehe,muss man die Systempartition zurücksetzen,wenn man
dann wieder auf einen anderen Kernel wechselt,oder?
Da 1.4 mit einem neuen Grafiktreiber kommt, die beim Flashen die alten überchreiben, musst Du halt eine Systemsicherung mit den alten Grafiktreibern wieder aufspielem, bevor DU auf den Stock-Kernel oder einen anderen Kernel zurück gehst. Also vor dem Flashen am besten ein (Nandroid)-Backup zumindest der Systempartition machen.

Mit vielen Grüßen, maris
 
Dr. Zoidberg

Dr. Zoidberg

Stammgast
Nutze derzeit auch denn Kernel läuft sehr gut und stabiel weiter so ich habe denn aber nur in xda forum gesehen zumindestens ist hier ein Deutscher thread sehr gut :)
 
kerad_de

kerad_de

Erfahrenes Mitglied
Version 1.5.1 ist Online


CHANGELOG


v1.5.1
+ added smartmax_eps CPU governor
*Thermal: ECT little modified for CLUSTER0, CLUSTER1.
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.

v1.5.0
*base G935FXXU1BPH6
+Synapse.GPU: added option Enable/Disable TMU (thermal menagment).
+Aroma: added option to shift temperature levels on the 5 and 10 degrees (CLUSTER0, CLUSTER1 and GPU).
*Thermal: ECT corrected for wide freq tables (CLUSTER0, CLUSTER1 and GPU).
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.
 
Fuzzy-79

Fuzzy-79

Stammgast
v1.5.2
+DVFS: added Decision Mode
+Synapse: added DVFS tab
*Thermal: restored ECT freq table
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.
 
Bastardoxx

Bastardoxx

Neues Mitglied
Mich würde interessieren wie sich die neue Version so macht.
Mit der nächsten Version meines Lieblingsroms,würde ich den Kernel gern mit flashen.

Nebenbei würde mich aber brennend der Punkt interessieren:
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.

Kann mir jemand mal genau erklären wie man dies tut?
Also bitte ne erklärung für noobs.

Mfg
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du z.b einen anderen Kernel nutzen möchtest , müsst du dein System zurücksetzen (also alten Kernel , vor Prometheus Kernel)
danach könntest du anderen Kernel nutzen, aaaaaaber Prometheus is halt King ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von bandit1976 - Grund: Direktzitat entfernt. Bezug ist vorhanden!
Bastardoxx

Bastardoxx

Neues Mitglied
Hab ja die v1.32 drauf und der Kernel läuft schon klasse.
Also ist damit gemeint das ich über TWRP system auswählen muss und wipe?
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein!

Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.

Heißt nur : wenn du anderen Kernel nutzt , musst du backup flashen.

Aber du nutzt Prometheus weiter, also geht dein schritt :
- TRWP - Prometheus flashen
- Nach dem flashen ist ein Button : Cache und Dalvik wipen auswählen.
- Reboot
- Leben genießen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von bandit1976 - Grund: Direktzitat entfernt. Bezug ist vorhanden!
Ledschgi

Ledschgi

Neues Mitglied
Hallo zusammen

Kann man mit diesem Kernel auch die Lautstärke der Kopfhörer erhöhen?
 
N

nozama

Fortgeschrittenes Mitglied
nicht dass ich wüsste , aber dafür gibt einen mod
oder installiere Phoenix rom da kann auch einstellen
 
kerad_de

kerad_de

Erfahrenes Mitglied
Version 1.5.3

CHANGELOG


v1.5.3
*Fixed incompatibility with last N7 ports.
Installer change vendor GPU lib to r12p0 compatible.
Before switch to old kernel with r9p0 you must restore system first.