Flash mit Odin, Installationssprache Italienisch

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flash mit Odin, Installationssprache Italienisch im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab 2 - 7 Zoll (3100/3110) im Bereich Samsung Galaxy Tab 2 Forum.
W

waytodawn

Neues Mitglied
Hallo liebe Forengemeinde,

vorab folgende Eckdaten zu meinem Tab:
Modell P3100 (Wifi + 3G), 7 Zoll Variante


Als ich über Kies kein Firmware-Update erhalten habe, forschte ich im Internet und fand eine Anleitung, mit der ich Android 4.1.2 aus Italien auf meinem Tab installieren konnte. (Flashen erfolgte mit Odin).

Boote ich in den Recoverymodus, erscheint dann eine Meldung
Manual Mode
Appliing Multi-CSC
Applied the CSC-code ITV
successfully applied multi-CSC

... und ich habe seither bei jedem Neuflash mit Werkeinstellung und so weiter die Italienische Sprache als Standardsprache.

Selbst als ich die französische 4.2.2 Version installierte und einen Werksreset machte, war die Standardsprache italienisch.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das am Recovery liegt. Ich hatte schon verschiedene CWM installiert, aber auch schon TWRP und selbst wenn ich die "Stock-Rom" aus dem Netz (da es ein freies Gerät ausm Mediamarkt war, gehe ich stark von DBT aus) flashe, erscheint zum einen die Italienische Installationssprache und im beiliegendem Recovery der Rom wieder diese Multi-CSC Meldung
Irgendwie nervt mich das, doch mir gehen die Ideen aus.

Ich hätte gerne Deutsch als Standardinstallationssprache! Habt ihr Idee, was ich noch versuchen kann?
 
W

waytodawn

Neues Mitglied
Niemand eine Idee?
Schade.

Ich bin mal ein paar Androidversionen niedriger gesprungen... bis zu 4.0.4 aber das hat auch nichts gebracht (war eigentlich zu erwarten) .
Also was ich jetzt gerade noch versuche ist:
1. CWM Installieren
2. Format System, Data, Cache, Preload, Dalvik (zählt das dann alles unter "FullWipe"?
3. Flashen von "P3100XXCLJ3_P3100OXACLJ3_DBT" (4-teilig)

Falls das nicht geht, müsste ja dieser "Manual Mode - Multi-CSC"- Eintrag irgendwo stehen, wo nicht geflasht wird - das Recovery wird ja durch das der Rom ersetzt. Vielleicht im EFS Bereich?

Kann ich den editieren?


edit: Das Flashen hat nichts gebracht. Sprache ist immer noch Italienisch, die Recovery bringt immer noch dieselbe Meldung. :(
 
W

waytodawn

Neues Mitglied
EFS hatte ich vorher noch nicht gesichert, habe es aber soeben vorgenommen. Danke erstmal hierfür.
Vorgehensweise:
1. obige Firmware behalten und einfach nur gerootet
2. EFS gesichert, wie in dem verlinktem Post beschrieben (wunderbar geklappt, als ich herausfand, wie ich auf die richtige Busyboxversion komme) -> Danke hierfür!
3. Installation CSC Selector bzw das Tool "Samsung Galaxy S / S2 /s3 CSC"
4. APP Rootrechte gegeben und auf DBT umgeschaltet
5. Neustart durch APP

Hierbei eine Frage:
Die Schritte ohne EFS hatte ich bereits einmal so ausgeführt - beim Neustart dauerte das Verweilen auf dem Samsung Schriftzug ziemlich lange und ich habe einen manuellen WIPE durchgeführt. Kann dies der Grund für meine Probleme sein?
Denn bei dem jetzigen versuch habe ich
6. den Bootvorgang nicht unterbrochen, sondern brav gewartet, bis der Samsung Schriftzug verschwindet

Installationssprache wird in Deutsch angezeigt!

Ich prüfe jetzt noch schnell das Recovery.
Vorab schon mal vielen Dank!

Recovery meldet im Manual Mode
CSC-Code ist DBT


Mission erfolgreich!
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Schön, wenn ich helfen konnte.

Ggf. hattest du nie ein DBT-Gerät. In Deutschland wird viel EU-Ware verkauft, da ja alle Sprachpakete enthalten sind und es keine negative Auswirkung auf deine Garantie hat auch erlaubt.
Händler kommen oft billiger an Geräte ran, die ursprünglich für andere Länder gedacht waren (z.B. aus Überproduktion).

Gerade im S3 Mini Forum haben einige z.B. bei Base kein DBT Gerät erhalten.

Vor- und Nachteile gibt es von "Rom-Seite" auch nicht - Man weiß ja nicht wann und ob ein Land ein Update erhällt.

Schön ist das nicht, aber Diskussionen dazu bringen nichts...

Zum Product-Code auslesen am besten hier mal schauen https://www.android-hilfe.de/forum/samsung-allgemein.423/product-code-auslesen.377346.html
lässt sich in EFS-Pro auslesen/anzeigen ;).

Kann aber auch sein, dass du diesen durch die Flasherei mit Odin und Apps vielleicht geändert hast...


Viele Grüße und hoffentlich viel Spaß mit einem Gerät auf deutsch ;)


Nachtrag:
Ggf. ist wirklich beim Bootabbruch damals was falsch gelaufen... kann ich nicht sagen. Lässt sich jetzt auch nicht analysieren.
Manchmal dauert ein Start nach Systemeingriffen oder bei frisch eigespielten Roms auch 10-15 Minuten.

Beim Downgrade der Android-Version immer einen factory-reset machen. Gibt sonst nur Probleme.

Danke-Butten nicht vergessen falls du ihn schon sehen kannst ;) :D
 
Zuletzt bearbeitet:
W

waytodawn

Neues Mitglied
Das Gerät wurde dieses Jahr im Blöd-Markt gekauft. Wenn ich mich da schon mehr mit dem ganzen Thema auseinander gesetzt hätte, dann hätte ich mir die Codes usw bereits vorher mal angesehen.
Jetzt steht alles auf DBT und das ist erstmal gut. Soviele Flashvorgänge, wie ich schon hinter mir habe mit dem Gerät ist es möglich, dass ich die ursprüngliche konfiguration gar nicht mehr auslesen kann.
Egal, es funktioniert!

Vielleicht erlaube ich mir aber doch nachher noch den Spaß und spiele das Android 4.2.2 Update aus Frankreich ein. Jetzt hab ich ja in der Sprachumstellung Übung drin und den Flashcounter habe ich vorhin erst resettet. :)

Leider hab ich noch nicht ausreichend Beiträge hier in diesem Forum, um den Bedanken-Button zu sehen.
 
N

namorico

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!
Ich habe ein ähnliches Problem. Ich habe die Version 4.2.2 (P3100) installiert und beim Starten wird mir die griechische Sprache angezeigt. Ich habe die Vodafone-Firmware (für Deutschland und dann für Rumänien) mit Odin geflasht, aber nach der Installation wird mit immer noch Griechisch angezeigt.
Wie soll ich vorgehen? Ich bin kein Profi und habe ein paar Smartphones nur mit Odin geflasht. Für kompliziertere Sachen traue ich mich irgendwie nicht.

Danke im voraus.
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android-Andi34

Lexikon
Wipe mal den Cache und den Dalvic Cache im recovery.
Ggf. ein Factory Reset.
 
N

namorico

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe ein factory reset gemacht. Wie wipe ich die 2 caches? Danke.
 
A

Android-Andi34

Lexikon
Im Recovery :)
Wobei ich nicht weiß, ob du im Stock-Recovery den Dalvic-Cache wipen kannst.

Müsste "wipe cache partition" oder so ähnlich heißen.

Ggf. liegt es auch am Product-Code, Diskussionen hatten wir diesbezüglich ja bereits hier in diesem Thread.
 
Ähnliche Themen - Flash mit Odin, Installationssprache Italienisch Antworten Datum
7