Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Guide] SM-T210/R und 211 Alles über Roms; Root;Recovery und Odin

  • 182 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Guide] SM-T210/R und 211 Alles über Roms; Root;Recovery und Odin im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab 3 7.0 im Bereich Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Forum.
G

Gregor8819

Ambitioniertes Mitglied
Hallo.

Habe leider Anfängerfragen trotz guter Anleitung hier - bitte um ein wenig Milde:

Habe ein Galaxy Tab 3 7.0
Android 4.1.2
Custom Rom S.E.A.L. 4.0
TWRP Recovery 2.7.1.0
Kernel 3.4.4_NO_NAME_NO_NAME+bensonhsu2013@bensonhsu2013 #1 SMP PREEMPT Sat Sep 21 21:30:58 HKT 2013

Mittlerweile läuft das Tab wieder stockend. Habe das Gefühl, ein paar Teilupdates sind die letzten Jahre gelaufen und haben etwas durcheinandergebracht. TWRP Recovery läuft seeeehr zäh und langsam...
Pie Control ist auch plötzlich weg.

Möchte gern resetten und nochmal ein Custom Rom einspielen,, aber auch auf ein anderes Recovery wechseln (? CWM ?), falls Recovery wirklich nötig. TWRP läuft immer schlechter.

Auf dem Tab sind keine persönlichen Accounts/Daten. Nur ein paar Apps.

Fragen:

1.) Komme ich so auf den Anfangszustand/muss ich das so machen:

- ggf. Apps sichern (mit Titanium Backup?)
- mit TWRP Full Wipe gemäßß Anlaitung auf Seite 1 durchführen
- mit ODIN Stock Rom Andeoid 4.4.2 (müsste die höchste Android Version für das Tab sein) flashen
- mit TWRP nochmal Full Wipe durchführen
- ggf. Apps wieder einspielen (mit Titanium Backup?)

(das einspielen eines Recoverys des Stock Rom über TWRP geht nicht mehr, Recovery wurde damals erstellt, ist aber beschädigt)

2.) Ist das Tab dann nach 1.) auf Werkzustand, ohne Daten, !ohne Recovery (TWRP)!, nicht mehr gerootet, mit Stock Rom Android 4.4.2, vermutlich mit Bloatware?

Und ich fange dann hier nach Anleitung auf Seite 1 wieder von vorne an?

3.) Alternativ zu dem Weg oben 1.): Muss ich den Umweg über ein Stock Rom überhaupt gehen, oder kann ich einfach nach Full Wipe über TWRP direkt ein Custom Rom flashen?

4.) Wie wechsle ich von TWRP auf CWM, und muss ich das vor einem neuem Custom Rom tun?

5.) Brauche ich wirklich ein Recovery (wegen root und damit ich bspw. ein Full Wipe durchführen kann)?

Oder kann ich einfach mit ODIN immer eine Custom Rom oder Stock Rom reinflaschen, die mir gefällt, und alles läuft prima (Annahme: die Custom Roms sind alle schon gerootet, stimmt das)?

Soweit ich verstanden habe, brauche ich das Recovery doch hauptsächlich, um
- das Tab zu rooten (schon in Custom Rom enthalten?),
- einen Full Wipe machen zu können (muss der sein?)
- und ohne ODIN Kernel und Custom Rom zu flashen.

Ich stoß mit den 8 GB internen Speicher ständig an die Grenzen des Tabs. Apps auf der extSD Card gehen ja leider nicht. Daher die Überlegung, das Recovery zu sparen.

6.) Wie verhindere ich es, dass Updates des OS mir die Custom Rom versauen?

7.) (Die Frage gehört nicht unbedingt hier rein): Ist die Rocket Tab Lite v 3.1 Custom Rom Eurer Meinung nach immer noch die Schnellste und Zuverlässigste, oder würdet Ihr eine andere bevorzugen? Was schön schnell läuft?

Vielen Dank vorab, falls Ihr Euch die Zeit nehmt.


Viele Grüße
 
bierma32

bierma32

Experte
Zu 7.. Die Rocket Tab lite war eine der besten 4.1.2 ROMs.
Zu 1. Wenn du auf V.4.4.2 willst kannst du die Apps nicht mit TB sichern, Versions unterschiede.
Ich würde dir empfehlen MIT TWRP ein factory reset und format data und data/ media durch zu führen wenn du auf 4.4.2 updaten willst.
V.4.4.2 mit Odin flashen und rebooten
Nun ein neues TWRP ( Achtung : auf KitKat Tauglichkeit achten )
Dann die Jasbr / lite oder Nolekat flashen.
Zu 5. Du brauchst kein Custom Recovery um an Root zugelangen, aber um eine Customrom zuflashen, so kannst du einfach die SuperSU flashen um an Root Rechte zu gelangen ohne Chinese Apps zu installieren.

Update Funktionen der Apps lassen such im Play Store deaktivieren.

Root ist nicht in allen ROMs enthalten.
 
bierma32

bierma32

Experte
Hast dein Tab bereits auf V.4.4.2 hoch gerüstet?
Dann installier dir ein KitKat taugliches Recovery aus Post #2.
Flash aus dem Recovery, nach dem du ein Backup erstellt hast eine SuperSu.ZIP =>2.52

Die axxroot.ZIP flasht nur eine Supersu.zip
 
T

thosew

Neues Mitglied
Guten Abend,

ich habe mein Tab gerootet und hab NoleKat 2.1 mit Android 4.4.2 drauf (seit etwa 10 Monaten).
Das Tab läuft sehr sehr langsam. Zum Hochfahren braucht es 10 Minuten.

Ist das in Anbetracht des alten Tab "normal", oder kann ich das irgendwie beschleunigen?

Ich bitte um erklärende Antworten - bin richtiger Laie, das Rooten und installieren war schon ne große Aufgabe für mich!.

Danke sehr
 
bierma32

bierma32

Experte
Für mal ein wipe cache under dalvik aus, und evtl cache Speicher vom Browser löschen.

Welchen Kernel hast du installiert ?
Evtl. Werewolf installieren und die CPU overclocken.
 
T

thosew

Neues Mitglied
@bierma32
Hab KerNole als Kernel drauf.
Davlik, was ist das? Muss ich da in das 'Bios' - bin sehr außer Übung.... T'schuldigung.

Vor 10 Monaten war dies auch der Fall, setzte das Tab dann neu auf, aber die wow - Verbesserung war es nicht.

Ist das Tab in alt? Hab übrigens grad mal 15 Apps drauf.
 
G

Gregor8819

Ambitioniertes Mitglied
@bierma32
Hallo, bierma.
Danke für Deine Hilfe! (!!) Macht Spaß. Fange gerade erst an.

Kannst Du bitte nochmal schauen, bei mir scheint was schiefgelaufen zu sein. Kann keinen Google Account mehr anlegen, s. unten IV.. Konkrete Schritte, falls für Dich relevant, I. - III.:

I, Bin auf Stock Rom Kitkat 4.4.2 gegangen:

"MIT TWRP ein factory reset und format data und data/ media" => format data/ media nicht gefunden mit TWRP 2.7.1.0. Nur Full Wipe gem. Seite 1 gemacht (Factory Reset, Wipe Cache, Wipe Dalvik Cache) + Wipe System (war ein Versehen).

Dann mit ODIN (aktuellste Version) Samsung Stock Rom 4.4.2 aus 2016 (nicht die aus 2015; vielleicht war das der Fehler?).

Lief (mäßig halt, da Stock Rom). Im Download-Ordner waren noch alte Downloads. Alle Samsung Apps (und nur die) da.

II. Habe mir von den xda developers nur die aktuellsten Versionen geladen und auf dem internen Speicher abgelegt. Kann von der externen SD Karte - Fat32 - bis heute nix flashen, auch nicht mit dem aktuellen Philz Touch; ist das normal?.

III. Dann die NoleKat v2.2 geflasht:

1.) Recovery geflasht (aktuellste Philz Touch 6.57.5 ClockworkMod v6.0.5.0)
2.) Full Wipe gem. hier Seite 1 (Factory Reset, Wipe Cache, Wipe Dalvik/ART Cache);
btw: was heißen die diversen Menüpunkte eigentlich? Gibt es da mal ein komplettes Tutoril zu den Recoverys? Wäre cool.
3.) android-armeabi-universal-root-signed.zip geflasht (s. Deinen Post oben, braucht man die also nicht mehr?)
4.) SuperSU Free 2.79 geflasht
5.) mit ODIN NoleKat 2.1 geflasht (Install ohne jegliche Samsung App, also ohne Browser, File Manager etc.)
6.) NoleKat 2.2.zip aus dem Recovery geflasht
- Kernel der NoleKat behalten -

=> Tab gestartet. NoleKat ruckelt.

Ständig wiederholten sich folgende Fehlermeldung:
- Google Play Services gestoppt
- Android.Process.Acore (hoffentlich habe ich mir das richtig gemerkt)
wurde gestoppt

7.) Ins Recovery gebootet: Wipe Cache + Wipe Dalvik/ART Cache

=> Tab gebootet. NoleKat startet, Tab läuft ohne Fehlermeldung, SuperSU Free 2.79 vorhanden.

IV.
ABER: Kann keinen Google Account mehr anlegen. Kriege bei Start des Play Stores und Versuch, einen Account anzulegen, ständig nur die Fehlermeldung: "Account ist nicht verfügbar".

Hatte vor der Geschichte hier einen Google Account drauf, den ich so gut wie nie genutzt habe und die Aufforderung zur Eingabe des Passworts immer ignoriert habe (Meldung hin und wieder: "account action required" ignoriert. War halt zufrieden damit.

Was muss ich machen? Habe keinen Browser und keinen File Manager drauf. Kann also nichts installieren ohne den Play Store.

V.
Gibt es zur Not, falls das Tab Schrott ist, ein Programm, mit dem ich Apps von außen über PC installieren kann? Sowas gab es mal fürs iPhone.

Many Thanks.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@bierma32
Hallo. Ist es definitv so, dass die Apps aus 4.1.2 nicht laufen, die ich gesichert habe? Oder kann das nur so sein bzw. man sollte nicht alte Apps aus 4.1.2 auf ein 4.4.2 System installieren??
 
bierma32

bierma32

Experte
Im gronßen ganzen hört es such allies gut an.
Das einzige was sein kann, das dein Speicher mit alten resten versehen ist , da du die data media nicht löschen konntest..

Zu deinen google Problem:
WiFi off
Unter Apps / Google play dienste , beenden, unter Speicher Daten und cache löschen und dann die App deaktiviere.
Reboot
App wider aktivieren und inter Google wieder anmelden.

Dieses hilft in den meisten fällen, wenn nicht mit der Fehlermeldung am PC googlen.
 
T

thosew

Neues Mitglied
@bierma32
Was meinst Du zu meinem sehr sehr langsamen (bootenden und auch während der Arbeit) Tab?
Sollte ich es neu aufsetzen mit Werewolf?

Ist Deines auch so langsam? Bis die navigation richtig startet, bin ich ohne Witz bereits 15km gefahren!!!!

Danke sehr!
 
bierma32

bierma32

Experte
@thosew
Die Idee war , das nach einen Wipe cache und dalvik evtl .das Tab besser läuft , weil die Apps neu aufgesetzt sind.
Ich würde es mit einer kompletten neu Installation probieren und vor her das Recovery auf neusten Stand bringen.
Nach dem du das System neu aufgesetzt hast den Werewolf Kernel installieren und das Tab überclocken.

Frage : lief es von Anfang an so bescheiden ? Wenn ja, ist System nicht sauber installiert worden.
Welches Recovery hast du installiert ?
 
T

thosew

Neues Mitglied
@bierma32
Nun, mit der Stock Rom wurde es langsam, deshalb bin ich auch auf das Custom Rom umgestiegen.
Dies wurde recht schnell auch wieder langsam, weshalb ich das Tab nochmals neu aufgesetzt habe.
Hab aber fast keine Lust mehr, das Tab anzuschalten weil es 10 Minuten zum Booten benötigt. Und wehe, in dieser Zeit versucht man eine Anwendung zu starten..... Dann geht nichts mehr.......
Was ich aber noch anführen möchte: Das Tab wird schon dehr warm, insbesondere beim Spielen von Clash of Clans.

Dann werde ich bei Gelegenheit das Tab nochmals neu aufsetzen, die Reihenfolge, bzw. Vorgehensweise wie in #168 von Gregor8819 ist die richtige?

Danke, thosew
 
Zuletzt bearbeitet:
bierma32

bierma32

Experte
Die Vorgehensweise passt, würde aber ein TWRP als Recovery nehmen.
Speichers alle Daten auf einer ext.Sdcard und formatiere System ,Cache Data und Data media, damit ist es jungfräulich ( ohne jegliche Daten ) , nun von der Ext. Sdcard die Rom und evtl. den Kernel flachen, jetzt noch ein wipe cache und Dalvik ausführen. Reboot.
 
G

Gregor8819

Ambitioniertes Mitglied
@bierma32
Google Account einrichten geht. Super! Danke Dir!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@bierma32
Wenn ich aus dem Recovery flashen will, geht das im Moment nicht von der ext SD Karte (Fat 32).
Muss alle Daten auf den internen Speicher legen (kann also nie alle Daten wipen und dann flashen),

Was muss ich machen, damit es doch geht = ich von externer SD Karte flashen kann?
Recovery Philz Touch. Liegt es daran? Würd es mit TWRP 3.0.0.0 gehen?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und: Wie kann ich verhindern, dass durch Systemupdates ein Custom Rom (jetzt: NoleKat v2.2) zerstört wird? Mit meiner Seal 4.0 ist mir das ja passiert.

Unter NoleKat kommt es übrigens immer mal wieder bei mir vor, dass die Einstellungen angehalten werden.

Vielen Dank vorab.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Schon ist es passiert - gerade im WLAN, irgen eine "google Tastatur" wurde geupdatet, ohne mich zu fragen, und schon ist die NoleKat Tastatur futsch...
 
Zuletzt bearbeitet:
bierma32

bierma32

Experte
@Gregor8819
Mit TWRP sollte es auf jeden Fall gehen.Flashe alle Tabs nur von der SSdcard
Im Playcstore auto update Funktion abschalten und nur nach Nachfrage installieren.
 
T

thosew

Neues Mitglied
Ich glaub jetzt ich das Tab "zerstört". Alles formatiert, gewischt, was weiß ich alles....
Jetzt komm ich nicht mehr in die Recovery um von SD Karte zu starten.
Über Odin geht es auch nicht....
Beim Versuch des normal Starten bleibt das Tab bei "Samsung Galaxy Tab3" stehen.
Am PC wird der USB-Aschluss auch nicht erkannt.

Habt Ihr nen Ratschlag?
Danke sehr!
 
Zuletzt bearbeitet:
bierma32

bierma32

Experte
Das Recovery und den Bootloader kannst du vom Recovery aus nicht löschen.
Lad dein Tab und probiert dann ins Recovery zu booten.

Welches Recovery hast du installiert gehabt ?
 
G

Gregor8819

Ambitioniertes Mitglied
@bierma32:
Moin. Habe mit Recovery PhilzTouch philz_touch_6.57.5-lt02wifi.tar einen Factory Reset, Wipe Cache, Wipe Dalvik/Art Cache gemacht.

TWRP 3.0.0.0 (bootet + läuft sehr schnell) mit ODIN geflasht.

TWRP konnte externe SD Karte auch nicht mounten.

Erkenntnis 1: Dann mit TWRP die extSD Karte formatiert, die wird nun erkannt und kann erstmalig gemountet werden.

Über den PC nochmal die Daten die extSD Karte aufgespielt (Recovery TWRP 3.0.0.0, Custom Roms NoleKAt v2.1 + v2.2-zip, JasbrLite v1.0, spaßeshalber WerewolfKernel WWJB_v007_anykernel_KK_SGT3_T210-2014-12-08_0007).

Erkenntnis 2: Es kann dann von der externen SD Karte geflasht werden.

Reboot: NoleKat v2.2 läuft noch.

Erkenntnis 2: Man kann das Recovery anscheinend einfach neu/ ein anderes Recovery drüberflashen.
@Profis: Bitte mal bestätigen, ob das so immer klappen sollte, oder eine doofe Idee ist.

Prima. Etwas ausführlicher, wie auch der Post #168 (auch wenn ich mir immer noch nicht sicher bin, ob das oben alles so exakt richtig war), damit es Neueinsteigern weiterhilft und die Profis etwas entlastet :).

VG

Galaxy Tab 3 7.0
Android 4.4.2 Custom Rom NoleKat v2.2
Recovery Philz Touch philz_touch_6.57.5-lt02wifi
Kernel des Custom Rom
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Galaxy Tab 3 7.0
Android 4.4.2 Custom Rom Jasbr Lite v1.0 (läuft im Moment leider nicht)
Recovery TWRP 3.0.0.0
Kernel WerewolfKernel WWJB_v007_anykernel_KK_SGT3_T210-2014-12-08_0007


@bierma32:
Hallo nochmal.

Wollte gern die JASBR Lite v1.0 ausprobieren.

I. Ist es richtig, dass ich einfach aus dem Recovery TWRP 3.0.0.0 die JASBR Lite hätte flashen können? Da bereits ein Custom Rom (NoleKat v2.2) mit Root-Rechten installiert war?

II. Mein Tab läuft leider nicht mehr. Erst Bootbildschrim JASBR Lite, dann Sperrbildschirm. Dann startete der Setup Client um ein google Account einzurichten. Der bleibt irgendwann stehen "Setup (Client?) angehalten".

Nun nach Sperrbildschirm nur ncoh schwarzer Bildschirm.

Das Recovery lässt sich noch booten.



Hier die Schritte:

I, Bin auf Custom Rom gegangen (dieses Mal das aus 2015, nicht wieder aus 2016) Android 4.4.2 T210XXBOB1_T210DBTBOA1_HOME.tar gegangen:

Mit Philz Touch Factory Reset, Wipe Cache, Wipe Dalvik Cache. Dann Wipe Menüpunkt: "...(?wipen? ?Formatieren?) um für ein neues ROM vorzubereiten.

Mit ODIN (aktuellste Version) Stock Rom 4.4.2 aus 2015 T210XXBOB1_T210DBTBOA1_HOME.tar geflasht.

Lief. Kein Google Account eingerichtet.

II. Mit ODIN Recovery TWRP 3.0.0.0 geflasht.

Boot ins Recovery ging.

Standard "Full Wipe" gem. TWRP., erste Seite Wipe Bildschirm unten rechts.

(III. android-armeabi-universal-root-signed.zip NICHT geflasht.
aktuelle SuperSU NICHT geflasht.)

IV. mit ODIN JSABR Lite v1.0 geflasht (im Aroma Installer auf dem Tabkeins der Kästchen angewählt).

=> Install lief durch, Aroma Installer beendet. Reboot. Startbildschirm kommt, Google Setup startet, kein Wifi etc. eingerichtet/ alles "Übersprungen"; Setup hängt sich irgendwann auf.

V. Recovery: Standard "Full Wipe" gem. TWRP., erste Seite Wipe Bildschirm unten rechts.

=> Reboot. Startbildschirm JSABR Lit v1.0 kommt, Google Setup startet, hängt sich irgendwann auf.

VI. WereWolf Kernel aus dem Recovery geflasht.

=> Reboot. Startbildschirm kommt nicht mehr, "Anwendungen werden vorbereitet".

VII. Standard Full Wipe Recovery.

=> Reboot 3 Startbildschirm kommt, lässt sich entsperren, nur noch schwarzer Bildschirm.

Hast Du eine Idee? Kannst Du bitte mal genau sagen, wo man was hätte anders machen müssen? Oder sollen?

Vielen Dank vorab.

VG
 
T

thosew

Neues Mitglied
bierma32 schrieb:
Das Recovery und den Bootloader kannst du vom Recovery aus nicht löschen.
Lad dein Tab und probiert dann ins Recovery zu booten.

Welches Recovery hast du installiert gehabt ?
Hatte PhilzTouch drauf.
Zustand ist immer noch unverändert: Hab das Tab den ganzen Tag geladen: Ladeanzeige steht wie eingefroren, keine Sanduhr.
In Recovery komm ich nicht rein. Ab und an erscheint nach Drücken der Tasten das Samsung Logo.

Im A....sch?
 
bierma32

bierma32

Experte
@Gregor8819
Du kannst jeder Zeit ein Recovery aus einem bestehenden flashen, danachneinfach reboot ins neue Recovery ausführen.

Warum die Jasbr lite nicht läuft , kann ich dir so jetzt nicht sagen, habe aber im xda Thread einen ähnliches Problem gelesen.
Wenn die Nolekat läuft nimm diese und flash dann die lite ZIP hinterher.[ROM]{Re-Based} NoleKat v2.2 for T210(R) w/ Kids Mode Add-On

Werde wenn ich am Wochende diese Jasbr lite versuchen zuflashen.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@thosew

Im schlimmsten Fall ja. Due hst ja geschrieben dasves sehr warm wurde, Mann so it rein das die CPU win weg hat.
 
Zuletzt bearbeitet: