[Anleitung] Unlock Bootloader, Custom Recovery, Root für das M4 Aqua [OP-Pfleger gesucht!]

  • 41 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Unlock Bootloader, Custom Recovery, Root für das M4 Aqua [OP-Pfleger gesucht!] im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia M4 Aqua im Bereich Sony Xperia M4 Aqua Forum.
S

spacemanneke

Gast
Diese Anleitung soll aufzeigen wie man das M4 Aqua rooten und den Bootloader unlocken kann. Es behandelt auch die Installation von TWRP für mehr Optionen im Recovery Menü.



Credits gehen an ianthok aus diesem XDA Threat :


[TUT] BLU, TWRP , ROOT Xperia M4 Aqua [complete step]



Als erstes sollte das Handy zur Sicherheit voll aufgeladen werden.Unnötig zu erwähnen das ich weder für irgendwelche Hardwareschäden noch für Atomkriege und andere terroristische Aktivitäten verantwortlich bin.
Unter Umständen ist auch die Garantie weg, wobei Sony auf Nachfrage bestätigte das ein Root oder BLU nicht automatisch zum Ausschluss der Garantie führt, sondern genau geschaut wird woher der Fehler kommt. Garantieren kann ich das natürlich auch nicht.....
Also los geht´s
Als erstes sollte man überprüfen ob das Handy sich überhaupt unlocken lässt, dazu gibt man folgendes in den Dialer ein:

*#*#7378423#*#*

Da gibt es nun mehrere Möglichkeiten:

Wenn da steht „Bootloader Unlock allowed : yes“ dann ist der Bootloader geschlossen und darf geöffnet werden.

Steht dort „Bootloader Unlock allowed : no“ dann ist der Bootloader zu und bleibt auch dicht, sorry da gibt es wohl andere Methoden um rooten zu können (bei XDA wird man sicherlich fündig).

Steht dort allerdings „Bootloader Unlock Yes“ dann kann der Schritt mit dem öffnen des Bootloaders übersprungen werden.

Gut nun geht es ans eingemachte:

Zuerst sollte man auf diese Seite gehen Unlockbootloader - Developer World

Scrollt ganz runter wo man das Handy auswählen kann.

Ihr könnt im Prinzip jedes Handy nehmen, der Einfachheit halber wählt dort das M Modell.

Klickt dann auf Continue und im nächsten Fenster gebt ihr die Email von euch ein. Manchmal dauert es bis eine Email kommt, ist das der Fall entweder warten oder nochmal probieren.

In der Zwischenzeit geht ihr im Handy auf Einstellungen/ Über das Telefon/Status und schreibt eure Seriennummer auf. Schreibt in diesem Zusammenhang auch die IMEI auf (im Dialer *#06*)

Nun sollte man erst mal die benötigte Software laden:

Flashtool MEGA

adb MEGA

twrp MEGA

supersu (für Root) MEGA

Nachdem ihr alles geladen habt, sollte die Email eingetroffen sein und ihr könnt fortfahren. Klickt auf den Link in der Email und gebt im Fenster eure Imei ein. Dann bekommt ihr den Unlock Code.

Jetzt erstellt ihr eine einfache Textdatei und und benennt sie um in „ulcode“ (ohne Anführungsstriche)

In dieser Textdatei kopiert ihr euren Bootloader Unlock Code von Sony und speichert ab.

Nun geht ihr in den Ordner des Flashtool und navigiert dort in den Ordner \custom

Dort erstellt ihr wieder einen Ordner und nennt ihn in eure Seriennummer um. Beispiel: ist die Seriennummer FG5467JH dann heißt der Ordner eben FG5467JH.

In diesen neu erstellten Ordner kopiert ihr die Textdatei ulcode rein und startet das Flash Tool. Vorher noch am Handy unbedingt den Debugmodus einschalten. Dann Handy per USB mit dem Computer verbinden und im Flash Tool BLU anklicken. Unbedingt warten bis es fertig ist.

Das Flash Tool kann geschlossen werden und nun geht ihr in C: und erstellt einen neuen Ordner mit Namen adb. In diesen Ordner extrahiert ihr die Dateien aus der runter geladenen „adb tool fastboot xperia m4 aqua.zip „ und kopiert gleichzeitig die heruntergeladene recovery.img da rein.

Nun startet wieder das Flashtool und bringt das Handy in den Fastboot Modus. Dazu klickt ihr im Flash Tool links auf den Blitz und wählt Fastboot. Und im nächsten Fenster auf „Reboot into fastboot mode (via ADB)“.

Dann klickt ihr im Flash Tool auf BLU und wartet bis die Anweisung kommt das Handy abzustecken und mit gedrückter Lautstärke oben Taste wieder am PC anzuschließen.Dann Unlock anklicken und kurz warten. Wenn alles gut geht ist der Bootloader freigeschaltet.

Nun geht ihr in den Ordner ADB rein und gebt oben in der Adressleiste cmd ein. Die Microsoft Eingabeaufforderung sollte sich öffnen und dort schreibt ihr "fastboot flash recovery recovery.img" ohne Anführungsstriche und dann auf Enter drücken.

Nun sollte die Custom Recovery TWRP installiert sein.....

Kommen wir nun zu dem was das Begehr der meisten ist, dem Root ^^

Kopiert vorher die Datei "UPDATE-SuperSU-v2.46.zip" auf das Handy, und geht direkt in den TWRP ( bei Sony ist das Lautstärke leiser Taste und Powertaste gedrückt halten, wenn der Sony Schriftzug kommt die Tasten loslassen und zweimal kurz hintereinander beide Tasten gleichzeitig nochmal anklicken loslassen und warten bis er ins Recovery startet).

Seit ihr im Recovery könnt ihr die Datei "UPDATE-SuperSU-v2.46.zip" instalieren, warten Neustarten und Herzlichen Glückwunsch, das Handy ist nun mit Root ausgestattet.

Nun könnt ihr die ganze Bloatware von Sony deinstallieren, zukünftige Custom Roms leicht installieren und euer Handy nach euren Bedürfnissen einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aqwa

Aqwa

Fortgeschrittenes Mitglied
- YO ! - Tolle Anleitung :D

Wenn man auf einen MEGA-Link tippt, landet man im Play Store - bei "MEGA v2"

Brauch man das unbedingt, oder geht es auch ohne ?

Und, wenn ja - wofür ? ?
(Ich habe meine Dateien eigentlich lieber auf meiner SD-Karte, als irgend sonstwo...)

... und wieviel Speicher ist, mit Root, ca. mehr frei zu bekommen ?

Jedenfalls ein großes DANKESCHÖN :D:p

Gruß
 
S

spacemanneke

Gast
Ist mein erstes TUT und ich hoffe es ist einigermaßen verständlich (deutsch ist nicht meine Muttersprache).:D

Versuchst du mit dem Handy oder Tablet herunter zu laden? Dann will mega zwingend, dass man den Download Manager aus dem Playstore benutzt. Die Files lade ich später auf einen anderen Hoster hoch,denn das ist blöd wenn man zwingend den Downloader von Mega braucht. Und ja die Dateien braucht man, zumindest wenn man TWRP und Root möchte. Wer mit einem Windows PC die Dateien laden möchte kann dies ohne diesen Mega Downloader machen.

Das M4 ist schon speziell, denn nach Updates der installierten Software bleibt
ziemlich wenig Speicher übrig, mein Sohn sagte mir weniger wie 2gb:cursing:

Nach dem rooten und Deinstallation aller nicht relevanter Software war das Handy fast leer. Es stehen eh nur max 4GB für die Installation von Apps zur Verfügung, was in der heutigen Zeit mehr wie dürftig ist. Es reicht aber um alle relevante Software zu installieren. Mit Android M ist dieses Problem dann auch gelöst, dort kann man die Speicherkarte als Systemplatte formatieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

Maxprivat

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider kein Erfolg.
Sowohl mit Fastool als auch mit der Sony Methode: beim Versuch Bootloader zu entsperren - FAILED (remote: Command not allowed)
Bootloader Unlock allowed : yes und Debugmodus aktiviert

EDIT:
Hat nun doch geklappt nach dieser Anleitung: (droidviews.com/how-to-unlock-bootloader-on-sony-xperia-m4-aqua)
  1. Download and install the Flashtool from above.
  2. Navigate to the folder where the Flashtool is installed. (Example: C:/Flashtool)
  3. Now open the folder named Custom and navigate to the folder named Mydevices. (For Flashtool version 0.9.18.4 it exists. If it doesn’t, you may create it.
  4. In the newer Flashtool, you will need to put the folder in “C:\Users\<username>\.flashTool\registeredDevices” in step 3. (This means that, you will have to pick the default for your flash tool home folder otherwise you can choose manually)
  5. Now create a new folder and rename it with your device code. Refer to note 2 on how to find your device code below.
  6. Now open this folder created previously.
  7. Create a new text file and rename it as ulcode.
  8. Paste your unlock code and save it in the text file
  9. Open Flashtool and try the BLU option again.
Danach rooten wie oben beschrieben
Ach ja, wie schon von Aaskereija beschrieben, funktioniert zur Zeit nicht die Anforderung für einen Unlock Code von der Sony Seite, wenn die E-Mail Endung .de, .org., at, .net lautet.
Bei mir hat es erst mit der Endung .com funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Foetus1007

Neues Mitglied
vllt kann mir einer helfen habe das xperia m4 aqua, und wollte es auch entsperren, es steht auch da das ich es entsperren kann. nur wird mir der code nicht zu geschickt. habe meherer emails ausprobiert mit endung .de und com. 4 emails probiert aber bekomme keinen code.... weiß jemand was ?

mfg
 
S

Steiner8414

Neues Mitglied
In deinem Text steht folgendes

Nun geht ihr in den Ordner des Flashtool und navigiert dort in den Ordner \custom

Dort erstellt ihr wieder einen Ordner und nennt ihn in eure Seriennummer um. Beispiel: ist die Seriennummer FG5467JH dann heißt der Ordner eben FG5467JH.

Welche ist die Seriennummer? Der entsperrcode von Sony?

Mag steiner
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Seriennummer ist Seriennummer und Entsperrcode ist Entsperrcode.

Seriennummer findest du unter "Über mein Telefon" > Status
 
S

Steiner8414

Neues Mitglied
Moin moin,
hat jetzt alles geklappt aber dafür startete das Handy jetzt nicht mehr richtig.... Es geht an dann kommt die Sony Schrift dann die Android und dann ward das es lädt und lädt.... Irgend wer ne Idee?

MFG
Steiner
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Der erste Start dauert immer länger. 10min sind da normal
 
S

Steiner8414

Neues Mitglied
Das hat aber die ganze Nacht durch geladen.... Kann das daran liegen das der cash nicht gewipt wurde von mir?
 
R

R2Boti

Neues Mitglied
Hallo,

bekomme dem bootloader meines Handys nicht entsperrt, weder über das "android Studio" noch über die hier gezeigten Anleitung.
Möchte halt rootrechte und den recht knappen Speicher von unnötigen apps frei zu räumen.

Beim Android Studio:
-Debugmodus an, USB Treiber ersetzten ect. Nach starten des cmd-Tools und eingabe der Befehle steht dort nur "waiting of device"...
-im Gerätemanager wird das Handy kurz als Fast-Boot angezeigt (Handy aus, volum+ und dann usb anschließen) jedoch mit fehlerhaften Treiber. Nach einigen Sekunden verschwindet es ganz. Treiber Aktualisieren und Auswahl der Android_winusb.inf klappt auch nicht.

bei der og. Anleitung:
-im Flashtool wird das Handy erkannt, aber mit "debugmodus off"?
...
03/009/2016 13:09:45 - ERROR - Drivers need to be installed for connected device.
03/009/2016 13:09:45 - ERROR - You can find them in the drivers folder of Flashtool.
03/009/2016 13:09:54 - INFO - Device disconnected
03/010/2016 13:10:06 - INFO - Device connected with USB debugging off
03/010/2016 13:10:06 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode
...

weiß mir keinen Rat mehr, vielleicht hat hier jemand noch einen Ansatz/Idee?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Bin beim M4A grad nicht auf dem laufenden, aber muss man überhaupt den Bootloader öffnen für Root? Würde mich fast wundern.

Andernfalls, überprüf mal ob du überhaupt den Bootloader öffnen kannst. Gib mal im Telefonfeld *#*#Service#*#* ein und dort dann Software-Info > Configuration und wenn bei "Bootloader unlock allowed: NO" stehen sollte, dann kannst du ihn auch nicht öffnen.

USB-Debugging musst du übrigends erst in den versteckten Entwickler-Einstellungen aktivieren. Drück dafür 7x auf die Build-Nummer unter "Über das Telefon"
 
R

R2Boti

Neues Mitglied
So wie ich das der Anleitung oben entnehme muss man den BL schon freischalten, auch die andere Anleitung mit dem SKD-Tool geht so vor.
Den Bootloader kann ich öffnen, hab ich überprüft, USB Debugging ist an.

Habe den Thread hier "Sony Xperia M4 Aqua - Wie kann das M4 Aqua gerootet werden?"durchgelesen und habe das gleiche wie im Beitrag 65 beschrieben; -> Wenn ich mein Tele. im fastboot anschließe wird es kurz erkannt.

Zudem die Meldungen im Flashtool:
Device connected with USB debugging off -> usb debugging ist aber definitiv an?
For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode -> bin im MTB mode, kann es aber unter USB Einstellungen nicht ändern
3/020/2016 18:20:09 - ERROR - Drivers need to be installed for connected device. ->Treiber im angegebenen Ordner lassen sich nicht installieren...
03/020/2016 18:20:09 - ERROR - You can find them in the drivers folder of Flashtool.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Treiber musst du vorher schon zwingend installieren. Wenn du Win10 hast, musst du vorher die Treibersignatur deaktivieren. Gibt genügend Anleitungen dazu im Netz oder du schaust kurz bei meiner Flashtool Anleitung vorbei, da sind einige Methoden verlinkt. (Link zur Anleitung in meiner Signatur)
 
S

styler406

Neues Mitglied
Hallo bin neu hier und ich komme nicht weiter. Wollte den Bootloader freischalten und steh beim blitz wo man dann fastboot wählt und dann reboot into fastboot mode [via ADB] dann kommt eine Meldung mit error. Hab alle driver win7 32bit und das m4 aqua auf Android 6.0 will einfach nur Root haben kann mir jemand helfen bitte:crying:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

styler406

Neues Mitglied
@Aaskereija danke vorerst melde mich wenn ich nicht weiter komme. :biggrin:
 
R

R2Boti

Neues Mitglied
Hallo,

bin am verzweifeln :/,

Aaskereija schrieb:
Treiber musst du vorher schon zwingend installieren. Wenn du Win10 hast, musst du vorher die Treibersignatur deaktivieren
Das hat soweit funktioniert :). Habe das Aktuelle Flashtool installiert, alle treiber neu installiert. Handy wird nun im FB und Flashmodus vom Flashtool erkannt.
Wenn ich nun den BLU starte tritt nun aber folgende Fehlermeldung auf...
...
16/054/2016 11:54:18 - INFO - Ending flash session
16/054/2016 11:54:18 - INFO - Now unplug your device and restart it into fastbootmode
16/054/2016 11:54:18 - INFO - Device connected in flash mode
16/054/2016 11:54:19 - INFO - Device disconnected
16/054/2016 11:54:35 - INFO - Device connected in fastboot mode
16/054/2016 11:54:41 - INFO - Unlocking phone using key ....297....2FFD
16/054/2016 11:54:41 - INFO - ...
16/054/2016 11:54:41 - INFO - FAILED (remote: Command not allowed)
16/054/2016 11:54:41 - INFO - finished. total time: 0.004s

Wenn ich das Handy im eingeschalteten Zustand anschließe erkennt das Flashtool scheinbar den eingeschalteten USB-Debugging-modus nicht...

16/017/2016 12:17:24 - INFO - Flashtool Version 0.9.22.3 built on 08-06-2016 22:30:00
16/017/2016 12:17:24 - INFO - Executing search strategies to find proxy selector
16/017/2016 12:17:24 - INFO - No proxy found for IE. Trying next one
16/017/2016 12:17:24 - INFO - No proxy found for firefox. Trying next one
16/017/2016 12:17:24 - INFO - No proxy found for java. Trying next one
16/017/2016 12:17:24 - INFO - Syncing devices from github
16/017/2016 12:17:24 - INFO - Opening devices repository.
16/017/2016 12:17:24 - INFO - Scanning devices folder for changes.
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Pulling changes from github.
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Quietly closing devices repository.
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Quietly closing devices repository.
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Devices sync finished.
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Loading devices database
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Loaded 94 devices
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Starting phone detection
16/017/2016 12:17:29 - INFO - Device disconnected
16/017/2016 12:17:36 - INFO - Device connected with USB debugging off
16/017/2016 12:17:36 - INFO - For 2011 devices line, be sure you are not in MTP mode

16/017/2016 12:17:48 - INFO - Device disconnected

Habe aus dem Driverpack die drei Treiber installiert...
  • Common Flash mode drivers (s1boot) for all Xperia devices
  • Common Fastboot mode drivers (s1download) for all Xperia devices
  • Common ADB drivers for Nicky board devices based on MSM8227 chipset: Xperia M, M Dual
...muss ich eventuell weitere Treiber installieren, siehe liste unten? Hab irgendwo gelesen das jemand einfach alles installiert hat, fände ich jetzt aber nicht toll :/.
  • Common Flash mode drivers (s1boot) for all Xperia devices
  • Common Fastboot mode drivers (s1download) for all Xperia devices
  • Common ADB drivers for Mogami and Zeus board devices based on MSM7x30/MSM8x55 chipset: Xperia ARC, ARC S, NEO, Acro, Mini, Mini Pro, PRO, Ray, Neo V, Active, Neo L
  • Common ADB drivers for Fuji board devices based on MSM8660 chipset: Xperia S, SL, ion, Acro HD, Acro S
  • Common ADB drivers for RioGrande board based on STE-NovaThor-U8500 chipset: Xperia Sola, P, U, GO
  • Common ADB drivers for Fuji board devices based on MSM8660 chipset: Xperia S, SL, ion, Acro HD, Acro S
  • Common ADB drivers for Blue1.0 board devices based on MSM8960 chipset: Xperia SX, TX, GX, T, TL
  • Common ADB drivers for Blue3.0 board devices based on MSM8960 chipset: Xperia SX, TX, GX, T, TL, V, AX, VL
  • Common ADB drivers for Lagan, Fusion3 board devices based on APQ8064 chipset: Xperia Z, ZL, ZR, ZQ, A, UL, Tablet Z
  • Common ADB drivers for JDM-Platform board devices based on MSM7225A/MSM7227A chipset: Xperia Tipo, Tipo Dual, Miro, J, E, E Dual
  • Common ADB drivers for Nicky board devices based on MSM8227 chipset: Xperia M, M Dual
  • Common ADB drivers for Viskan board devices based on MSM8960T chipset: Xperia SP
  • Common ADB drivers for Taoshan board devices based on MSM8230 chipset: Xperia L
  • Common ADB drivers for Rhine board devices based on MSM8974 chipset: Xperia Z Ultra, Z1, Z1 Compact, Z1s
  • Common ADB drivers for Tianchi board devices based on MSM8928 chipset: Xperia T2 Ultra, T2 Ultra Dual
  • Common ADB drivers for Shinano board devices based on MSM8974AB chipset: Xperia Z2 (D65xx), Xperia Tablet Z2, others
  • Common ADB drivers for Shuang board devices based on MSM8210 chipset: Xperia E1 (D20xx, D21x)
  • Xperia X8
  • Xperia X10
  • Xperia X10 mini
  • Xperia Arc, Play, Neo, Acro (IS11S, SO-02C)
  • Xperia Pro, Ray, Ray (SO-03C)
  • Xperia P, U, Sola
  • Xperia S, SL, NX, Acro HD
  • Xperia Acro HD (IS12S, SO-03D)
  • Xperia Acro S
  • Xperia GX (SO-04D)
  • Xperia SX
  • Xperia TX, VL
  • Xperia Z (SO-02E)
  • Xperia Tablet Z
  • Xperia Z Ultra
  • Xperia Z1
  • Xperia Z Ultra (SGP3xx) (including WiFi Only SGP412, SOL24)
  • Sony Z Ultra Google Play Edition
  • Xperia Z1 f SO-02F
  • Xperia UL
  • Xperia A
  • Xperia Z1 Compact
  • Xperia T2
  • Xperia Z2
  • Xperia Z2 Tablet
Woran könnte es noch liegen, vielleicht an dem MTP mode (den kann man aber wohl eh nicht ändern beim M4)?
Auch Backup der Trimm Area geht nicht, nehme an es liegt auch an dem USB-Debugmodus :/.


MFG R2Boti
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Hast du den Fingerprint am Handy akzeptiert? Ansonsten bekommt Flashtool auch keinen Root-Zugriff aufs Gerät