Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Root für das SGP311/10.3.1.C.0.136?

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root für das SGP311/10.3.1.C.0.136? im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Tablet Z im Bereich Sony Xperia Tablet Z Forum.
stefanwe92

stefanwe92

Neues Mitglied
Hallo Jungs :)

Ich würde gern mein XTZ WiFi-Only mit der neuen Firmware 4.2.2/10.3.1.C.0.136 rooten. Weder hier noch in den XDA-Foren finde ich eine Möglichkeit, diese Version zu rooten (Oder ich bin zu doof, etwas zu finden. :unsure:)

Da ich nicht weiß in wie fern sich die neuen Versionen von dem SGP311 und dem SGP 321 gleichen, wollte ich lieber nicht Hand anlegen und euch vorher fragen, ob es da überhaupt schon etwas für gibt.

Da ich bisher nur Smartphones der Marken HTC und Samsung gerootet habe, bitte ich euch mich nicht für die Frage zu verprügeln, da Sony für mich Neugebiet ist.


Lieben Gruß
Stefan
 
D

Darth1996Vader

Erfahrenes Mitglied
Ne, du bist nicht zu doof etwas zu finden.
Habe auch noch nichts gefunden.
Kann leider kein OTA Update machen, hätte sonnst Rootkeeper verwenden können. :(
Ich komme auch von Samsung und ein Sony zu rooten ist umlängen einfacher (jedenfalls für mich).

Falls Du was gefunden hast, bitte hier reinschreiben.
Ich brauche unbedingt diese Rootversion.
 
stefanwe92

stefanwe92

Neues Mitglied
Alles klar. Hoffe, dass sich die XDA´s demnächst daran setzen.
Habe mir mal die Abfolge des rootens beim XTZ angeschaut, du hast recht ^^
Ist definitiv einfacher.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:32 Uhr wurde um 19:53 Uhr ergänzt:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2424550

So, hab hier etwas fürs SGP312 gefunden. Kann man diese auch für die 16 GB Version nehmen? Die Unterschiede liegen doch nur im Speicher und der Modellnummer, oder?
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Darth1996Vader schrieb:
Kann leider kein OTA Update machen, hätte sonnst Rootkeeper verwenden können. :(
Ich komme auch von Samsung und ein Sony zu rooten ist umlängen einfacher (jedenfalls für mich).
Kommt bei dir auch eine Fehlermeldung beim OTA Updatevorgang nachdem er nach Ca. 10 s abbricht?
 
stefanwe92

stefanwe92

Neues Mitglied
Habt ihr es denn schon über die Pc Companion probiert?

Der ursprüngliche Beitrag von 21:27 Uhr wurde um 21:29 Uhr ergänzt:

Darth: Nein, soweit ich weiß muss man die fw noch rooten, kann mich aber nicht 100%ig festlegen, da ich wie gesagt im Sony Gebiet neu bin.
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe keine Ahnung ob ich den systemordner verändert habe... Ich meine nein. Wie könnte ich ihn zB verändert haben?
 
stefanwe92

stefanwe92

Neues Mitglied
Ich habe (hoffentlich) gute Nachrichten, Jungs. Ich habe vorhin einen Thread bei den XDAs eröffnet. Die Antwort auf meine Frage könnte vor allem auch dir helfen, Darthvader ;-)

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2428830

Werde mich heute Mittag mal ransetzen und berichten. Kommt mir irgendwie zu einfach vor ^^

Der ursprüngliche Beitrag von 01:48 Uhr wurde um 02:05 Uhr ergänzt:

Hier schonmal die deutsche. 370 FW, falls nicht schon vorliegend...
https://docs.google.com/file/d/0BzeDVphdWd0SNnlWcHlMMVJBY2s/preview?pli=1
 
M

mfgrellen

Neues Mitglied
Hi Jungs wollte euch nur mitteilen dass ich das Problem mit dem Abbruch während des OTA Updates auch hatte.
Habs inzwischen gelöst und ein gerootetes 4.2.2 System.
Es liegt nicht an einer veränderten Systemdatei, die ist es bei mir auch, durch die SuperSU nach System installiert. Dies erhält root!
Nein es ist der Unlock, damit lässt sich kein OTA mehr machen, bricht nach kurzer Zeit ab.
Ihr müsst also vor dem Update den Lockzustand mit Backup-TA-9.7 wieder herstellen falls ihr den Bootloader unlockt habt.
Mit einer gelockten 370er Firmwareversion also SuperSu Systeminstallation einrichten und Häckchen beim Überlebensmodus setzen, dann OTA problemlos installieren und root behalten.
Ebenso ist es möglich stattdessen Voodoo OTA Rootkeeper zu verwenden, bitte nicht beides gleichzeitig.
Ich habe beide Möglichkeiten durchprobiert und sie funktionieren einwandfrei.
Wenn ihr den Bootloader unlockt habt und nicht mehr zurückkommt da ihr kein Backup des Bootloaders gemacht habt bleibt euch nur ein Update mit Sony Updateservice und Verlust des roots übrig.
Mit einer ftf Datei und dem Flashtool lässt sich der Orginalbootloader ebenfalls nicht mehr herstellen es bleibt nach flashen weiterhin unlockt!
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die (schlechten) Nachrichten. Da ich als Sony Anfänger damals die erstbeste (ich glaube doomlord) Version zum rooten benutzt habe und anscheinend auch den bootloader geunlockt habe, habe ich natürlich kein Backup gemacht....
 
dabei242

dabei242

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab seit heute auch die neue 10.3.1.C.0.136 gerootet auf meinem Tab.
Da ich vorher auch mal mit Custom-Roms experimentiert hab hatte ich auch einen offenen Bootloader (mit flashtool unlocked), wodurch mir vorerst ein OTA Update unmöglich geblieben ist fehlercode(2003) blaub ich ;)
Danach habe ich ein Update über PC-Companion gemacht, was auch funktionierte , wodurch ich aber kein root mehr hatte.

Als Lösungsweg hat bei mit der schon hier im Forum gezeigte weg geholfen.
Erst ein Downgrade auf 10.1.C.0.370 hier zu finden https://www.android-hilfe.de/forum/root-custom-roms-modding-fuer-sony-xperia-tablet-z.1125/sammlung-ftf-dateien-fuer-sony-xperia-tablet-z.457524.html
Diese Version mit Flashtool geflasht alle Häckchen im Flashtool gelassen (VORSICHT verlust der Apps und Benutzerdaten) danach habe ich mit Doomlord gerootet und den Reeboot remount fix ausgeführt (beides zu finden bei xda)
Zuletzt mit ota rootkeeper alles gesichert und ein ota update auf 4.2.2 gemacht.
Nach dem Neustart ein gerootetes System
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den ausführlichen Bericht. Sehr aufwendig das Ganze.
 
U

ute doohrs

Erfahrenes Mitglied
Von einem original. 370 jedoch very easy... :)
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Da hast du Recht.
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Ich glaube mein Ota update funktioniert nicht weil ich ein paar system apps (facebook...) gelöscht habe. Reicht es nicht diese wieder irgendwie wiederherzustellen oder muss ich wirklich den langen weg gehen?
 
D

Darth1996Vader

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch schon angefragt ob ich den ganzen Systemordner haben kann,
hat mir leider noch keiner geschickt.
Mein Bootloader ist nicht unlocked, kanns leider auch nicht sein.
 
Trondeinar

Trondeinar

Ambitioniertes Mitglied
Blöde Frage: wie stelle ich fest ob der bootloader unlocked oder locked ist?
 
K

Knut Hansen

Neues Mitglied
Trondeinar schrieb:
Blöde Frage: wie stelle ich fest ob der bootloader unlocked oder locked ist?
N'Abend allerseits.
dieser Frage würde ich mich auch gern anschliessen.

hab seit gestern das SGP311 und muss gerade feststellen, das ein OTA Update bei mir auch nicht geht. ich hab natürlich hier und da das Tab vom Google-Schmutz bereinigt. Würde nun aber gerne feststellen wollen ob es eben an besagten Änderungen am SystemOrdner oder am unlocked Bootloader liegt. Ich hatte zuallererst das Update per OTA gemacht, dann aber zwecks Root wieder zurück auf die 370 per Flashtool und per Doomlord 1.5 gerooted.

Cheers und danke schon mal im Voraus für jegliche weiterführende Infos
Knut
 
K

Knut Hansen

Neues Mitglied
dabei242

dabei242

Neues Mitglied
Das ist leider nicht ganz richtig
Da steht ja Bootloader status allowed: yes
d.h. dass es möglich ist den Bootloader zu entsperren und nicht wie vermutet dass er bereits unlocked ist.
Wenn du den Bootloader auch nicht versucht hast zu entsperren via Flashtool (Button BLU) dann wird er auch gesperrt sein.
Das das OTA Update dann trotzdem nicht funktioniert liegt wahrscheinlich am geänderten Systemordner.
Als Lösungsweg kann ich meinen schon vorher geposteten weg vorschlagen.
Also erstmal per Flashtool die Originale .370 aufs Tablet flashen und am besten alle Häckchen im Flashtool gesetzt lassen (alle Daten gehen verloren von der internen SD) , aber man hat ein vollkommen Originales System.
Dann mit Doomlord rooten, Ota rootkeeper und Update per OTA