Sony Xperia Z5 Compact rooten

  • 56 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Xperia Z5 Compact rooten im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z5 Compact im Bereich Sony Xperia Z5 Compact Forum.
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin nochmals @reraiseace !

Du schreibst im 3.Teil Deiner Root-Anleitung...

Hinweis Ab Firmware 32.2.A.0.305 bitte die aktualisierte Version des rootkernels von venkat kamesh verwenden, da sich ansonsten TWRP nicht installieren lässt.
...und der Skogtroll hat ja nun die Nougat-Version E5823_32.4.A.1.54_1298-1220_R1E geflasht...

Ich vermute mal jetzt ganz stark, dass sich TWRP bei mir nicht installiert hat, weil ich dieses nicht beachtet habe!

Ich hätte NICHT den Rootkernel von Tobias Waldvogel nehmen sollen, sondern den von Venkat Kamesh - oder?!?!

Ich bin Deinem Link zur aktualisierten Rootkernel-Version gefolgt und bei diesem Beitrag #1300 gelandet. Ich habe dort über den Link die Datei "root_kernel_305-support.zip" downgeloaded... ...ich bin nur wieder mal völlig verunsichert: Ist das die richtige Datei? ...auch weil ich dort lese "i had just updated to 32.2.A.0.305 for my Z5 Dual"... ..."für mein Z5 Dual"?! Passt das denn für mein Z5C?
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Nein. Nimm wie gehabt die aktuelle rootkernel-Version von Tobias Vogel und poste dann bitte hier das Log aus der Eingabeaufforderung. So kommen wir am ehesten weiter. Flashen kannst du, wenn es keine Fehlermeldungen gab. Da kannst du auch nix kaputt machen.

Btw. wenn du mal genau bei XDA schaust, das Thema ist im Z5 Forum. Es spielt in dem Fall also keine Rolle, ob da Z5 oder Z5 Dual steht. Wichtig ist nur, dass der für dein Gerät passende Kernel verwendet wird, was ja der Fall ist.
 
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
reraiseace schrieb:
Nein. Nimm wie gehabt die aktuelle rootkernel-Version von Tobias Vogel und poste dann bitte hier das Log aus der Eingabeaufforderung.
...O.K.! ....bin dann mal das Procedere nochmals ab "Kernel mit TWRP, Root und Co. aufbohren" durchgegangen und beim Punkt "Install TWRP Recovery?" - so meine ich - sieht man schon das Problem:

C:\Users\Mein Name\Desktop\rootkernel>rootkernel kernel.elf kernel.img
Rootkernel V5.23

- Unpacking kernel
Found elf boot image
Kernel version: 3.10.84-perf-g99119bc
Found appended DTB
- Detected vendor: somc (Sony), device: suzuran (Xperia Z5 compact), variant: ro
w
- Unpacking initramfs
- Detected platform: 64-bit
- Detected Android version: 7.1.1
- dm-verity is enabled. Disable? (Say yes if you modify /system) [Y/n] Y
Disabling dm-verity
- Sony RIC is enabled. Disable? [Y/n] N
- Skipping TWRP recovery. No kernel modules for 3.10.84-perf-g99119bc available
- Found SuperSU..zip. Install? [Y/n] Y
Adding service entry for SuperSU
- Install DRM fix? [Y/n] Y
- Install busybox? [Y/n] N
- Creating new initramfs
- Creating boot image
- Cleaning up
Done

C:\Users\Mein Name\Desktop\rootkernel>
...denn da steht dann...

- Skipping TWRP recovery. No kernel modules for 3.10.84-perf-g99119bc available
 
D

Danny_Wilde

Experte
Hast du TWRP den runtergeladen und in den Ordner des root tools kopiert ?
Es gab auch mal kleinere Probleme, damit TWRP zu implementieren.
Könntest es alternativ auch in den fota Kernel flashen.
 
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
Danny_Wilde schrieb:
Hast du TWRP den runtergeladen und in den Ordner des root tools kopiert ?
...steht das denn in der Root-Anleitung??? :eek: ...also ich habe da NIX gelesen... Weder im 1., 2. und. 3.Teil :confused2:

Ich habe in Sachen TWPR nichts runtergeladen und in das Verzeichnis des "rootkernels" kopiert! Wenn ich das machen muss, wo finde ich denn DIE RICHTIGE TWPR, die da hinein muss - es ist meinem schlechten Englisch geschuldet, das ich da immer sehr verunsichert bin. Deshalb bin ich für jeden Link mit evtl. kurzen Erklärungen SEHR DANKBAR!!!!

Danke! ...bin heute Abend erst wieder am Rechner! Muss nun los....
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Skogtroll schrieb:
...steht das denn in der Root-Anleitung??? :eek: ...also ich habe da NIX gelesen... Weder im 1., 2. und. 3.Teil :confused2:
Als ich die Anleitung geschrieben habe, war das auch nicht notwendig. Schau mal bitte aufs Datum ;)

Offenbar ist der von Danny_Wilde gepostete Link die Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
reraiseace schrieb:
Als ich die Anleitung geschrieben habe, war das auch nicht notwendig. Schau mal bitte aufs Datum ;)
...ist KEIN Vorwurf geweseen! Wenn ich lese...

Danny_Wilde schrieb:
Hast du TWRP den runtergeladen und in den Ordner des root tools kopiert ?
...dann denke ich zuerst: Was habe ich denn jetzt wieder falsch gemacht!

Aber ist ja alles wohl nicht so, sondern es ist anderen Dingen geschuldet!

@Danny_Wilde : DANKE! :thumbsup: ....das Du Dir die Mühe machst und das für mich suchst und findest!!!

Mein Problem: Das Englisch - alleine dadurch wird es für mich abstrakt. Ich fang denn mal an zu wuseln....

-----

Update: Mein "wuseln" bringt mir nix.

Extract system.sin file
Extract data with Flashtool -> Sin Editor
You have system.ext4 file now (5.2GB or bigger)
Use Ext2Read to open system.ext4 file
Save this folder into your desktop "/lib/modules"
Create a folder named "3.10.84-perf-g1016077" into twrp_common_kmodules
Copy required files into this folder..
...verstehe ich nicht. Ich kann nur vermuten und bleibe in der ersten Zeile "hängen": Die "system.sin" mittels 7up aus meiner "E5823_32.4.A.1.54_1298-1220_R1E.ftf" (das ist meine Nougat-tft) extrahieren... ???

Oder mit dem "Sin Editor" extrahieren? ...wobei ich diesen nicht finde, ich finde nur einen "Sin File Editor"...
 
Zuletzt bearbeitet:
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Ich hab das eben mal selbst gemacht. Den Kernel habe ich nicht getestet. Verwendung auf eigene Gefahr. Die extrahierten Dateien vom System habe ich angehängt. Die gehören ins rootkernel-Verzeichnis\Android\twrp_common_kmodules\KERNELNAME
 

Anhänge

  • 3.10.84-perf-g99119bc.zip
    913,4 KB Aufrufe: 54
  • kernel.zip
    19,8 MB Aufrufe: 64
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
So! Nun bin ich wieder da.

@reraiseace : Danke! :thumbsup: ...das Du Dir die Arbeit für mich gemacht hast.

Aber wie meinst Du das, mit "auf eigene Gefahr". Also ich verstehe das natürlich, aber kann es bedeuten, dass ich mein Handy schrotte? Weiter zweifel ich natürlich nicht an der Qualität Deiner Arbeit, sondern es kann vielmehr an der Herkunft der Dateien liegen, dass etwas passieren könnte - oder?!

-----

Also ich beginne jetzt wieder beim Punkt "Kernel mit TWRP, Root und Co. aufbohren". Das Verzeichnis "rootkernel\Android\twrp_common_kmodules\" habe ich im rootkernel-Tool gefunden. Dort liegen schon folgende Ordner...

verzeichnisse01.PNG

....und Deinen/meinen neuen Ordner "3.10.84-perf-g99119bc" setze ich einfach dazu. Oder?

Update 19Uhr27: Ich beginne NICHT (!) bei "Kernel mit TWRP, Root und Co. aufbohren", sondern gehe gleich zum Punkt "TA-Partition in flashbare FTF-Datei umwandeln", da ich ja die von Dir generierte "kernel.img" habe!

Ich mache weiter bei "Jetzt beginnt der Flash-Marathon" und flasche NICHT (!) die aktuelle Firmeware, sondern gehe gleich zu dem Punkt "Modifiziertes Kernel-Image flashen" und flashe die vom rootkernel-Tool erstellten Dateien.
 
Zuletzt bearbeitet:
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
Skogtroll schrieb:
Aber wie meinst Du das, mit "auf eigene Gefahr". Also ich verstehe das natürlich, aber kann es bedeuten, dass ich mein Handy schrotte? Weiter zweifel ich natürlich nicht an der Qualität Deiner Arbeit, sondern es kann vielmehr an der Herkunft der Dateien liegen, dass etwas passieren könnte - oder?!
Damit meine ich nur, dass ich das Image nicht bei mir getestet habe. Den Kernel habe ich nach der Anleitung zusammengepackt. Du kannst den erst mal flashen und schauen ob alles funktioniert. Falls das Z5C nicht mehr richtig startet, flasht du deinen alten Kernel zurück. Kaputt geht dabei eigentlich nichts.

Du flasht nur den Kernel und den DeviceKey erneut. Mehr nicht!

Sollte der Kernel nicht laufen, kannst du ihn selbst noch mal zusammenpacken.
 
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
Joooo! So eben vollzogen!

Der TWRP-Dialog öffnet jetzt auf meinem Smartphone!!!! ....und ansonsten funktioniert mein Z5C auch wie gewohnt - also ich habe es jetzt ein paar Minuten an und habe mal ein paar Apps ausprobiert. Die neu geflashte "kernel.img" scheint zu laufen :thumbup:

@reraiseace und @Danny_Wilde : Ganz ganz lieben herzlichen Dank an Euch Zwei!!!! :thumbsup:

Heute Abend ist denn erst Ruhe angesagt > ab morgen kümmer ich mich um die Möglichkeit 1:1 Sicherheitskopien mittel TWRP von meinem Z5C zu erstellen!
 
Skogtroll

Skogtroll

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen nochmals Alle zusammen!!!

@reraiseace : Also mein Z5C läuft mit dem neuen Kernel bis jetzt ohne Probleme! Ich gehe mal davon aus, das wenn bis jetzt nix passiert ist, dann ist da wohl alles "grade" :D

Ich habe gestern Abend nochmals und eigentlich nur zum "Überfliegen" den TWRP-Dialog aufgerufen. Dieses kann man ja auf "Deutsch" stellen und dann sieht die Welt für mich gleich ganz anders aus :biggrin:.... ...öhhhh auf "Sicherung" geschaut und natürlich sofort bemerkt wie easy das Erstellen einer Sicherung ist: Lange Rede, kurzer Sinn > ich habe eine kpl. Sicherung meines Smartphones mit ein paar Klicks auf die integrierte SD-Karte gemacht und dann später diese nochmals zum Savern auf meinen PC kopiert.

TWRP ist ja ein richtig gutes Tool!!! ....und ich gehe mal davon aus, dass man genauso easy das Ganze auch wieder zurück spielen kann!

Was mich mal interessieren würde: Könnte man die kpl. System-Partition auf ein anderes Z5C spielen? Nicht das ich das z.Zt. will, aber es kann mal ja etwas kaputt gehen und das Z5C wird ja noch von Sony verkauft und ich würde mir z.Zt. dieses immer wieder kaufen.
 
Sunny

Sunny

Urgestein
Skogtroll schrieb:
Könnte man die kpl. System-Partition auf ein anderes Z5C spielen?
Das könnte man theoretisch, du müsstest dein 2. Z5C genau so vorbereiten wie dein jetziges.
Aber und das ist sehr wichtig, niemals die ESF von einem Gerät aufs andere überspielen!!
Screenshot_2018-08-18-12-52-41.png
Ich weiß jetzt nicht genau ob du die Sicherung der EFS in deiner Twrp separat steuern kannst oder ob sie automatisch in einem System Backup mit drin ist.
In der ESF werden IMEI usw deines Gerätes gespeichert, eine Wiederherstellung auf einem anderen Gerät könnte bzw würde dessen individuelle Kennung zerstören.
Im schlimmsten Fall kannst du dich dann in kein Provider Netz mehr ein loggen.
Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen nur Data auf einem anderen Gerät wieder her zu stellen.
Noch sicherer wäre es aber für diesen Zweck TB (Titanium Backup) zu nutzen.
Damit kannst du genau steuern was du sichern und was du wiederhergestellt haben möchtest.
 
D

Diefaulequalle

Ambitioniertes Mitglied
Hallöchen. Ich bin mal dem Weg von @Skogtroll mit der Hilfe von @reraiseace gefolgt. Den Kernel hatte ich mir erstmal selbst gebaut, aber da kein TWRP zum laufen bekommen. Mit dem vorgefertigten Kernel klappt es soweit. Aber: leider bekomme ich keine RW Rechte auf dem Sytem, und kann demensprechend auch nicht debloaten. (Was das Ziel der ganzen Aktion war.) Kann mir da jemand helfen?
 
D

Danny_Wilde

Experte
Hast du mal mit dem root checker geprüft, ob auch tatsächlich gerootet ist?
Wie willst du denn debloaten ?
 
Professor-Berni

Professor-Berni

Stammgast
Diefaulequalle schrieb:
Aber: leider bekomme ich keine RW Rechte auf dem Sytem
Das ist, soweit ich weiß, per default auch nicht vorgesehen!
Ich bin, wenn ich mich recht entsinne, immer so vorgegangen:
  • Gerät mit USB-Kabel an PC angeschlossen
  • Terminal auf dem PC geöffnet
  • Folgendes (Zeile für Zeile) eingegeben (ggf. auf dem Gerät bestätigen):
Code:
adb shell
su
mount -o remount,rw /system
Bei einigen ROM klappte auch das nicht. Da mußte ich zusätzlich busybox installieren und der mount-Befehl sah dann so aus:
Code:
busybox mount -o remount,rw /system
Ich bin mir nicht sicher (ist schon sooo lange her :winki:), aber ich meine, bei einigen ROM ging das auch auf dem Gerät selber in einem Terminal...
 
Ähnliche Themen - Sony Xperia Z5 Compact rooten Antworten Datum
4
1