Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Custom][Mod][Rom] ChinaStable und GlobalStable Custom Rom deutsch, kill Bloatware,

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom][Mod][Rom] ChinaStable und GlobalStable Custom Rom deutsch, kill Bloatware, im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi8 im Bereich Xiaomi Mi8 Forum.
F

Firedance1961

Lexikon
Update 21.08.2019
Neue GlobalStable Rom V10.3.4.0 nebst Mod und neue ChinaStable V10.3.5.0 hinzu gefügt.

In den Rom`s ist folgendes geändert im Gegensatz zum original;
- Sicherheitsapp Version 3.1.4 die Verbrauchs Anzeige wurde geändert, sowie wurden weitere Verbraucher in einer Liste hinzu gefügt. Der Verbrauch ist nun in % oder mAh abzulesen.
- Clean Master liegt in einer neuen Version vor.
- Der File Explorer wurde getauscht, kann nun auch Videos anzeigen/abspielen, und andere Features. Achtung, bei der Global Rom wird er erst nach installation des Mod`s angezeigt.
- der Play Store wird direkt in der neusten Version installiert.



Für alle die einen offenen Bootloader haben, aber TWRP noch nicht installiert haben, fangen hier an. Alle anderen gehen direkt zur Rom installation. Allerdings auch erst nach Abarbeitung der Vorbereitung.

Vorbereitung:

1. stellt sicher das all eure Daten (Apps, Bilder, Musik, etc.) auf eurem PC gesichert sind
2. Euer Handy muss sich mit dem PC über USB verbinden. Daran zu erkennen das ihr vom PC aus auf eure Daten im Handy zugreifen könnt.
3. Die adb Tools 1.4.3 sollten installiert sein.
4. Ihr verfügt über einen USB-OTG Stick oder kabel an dem ihr einen USB Stick anschließen könnt.
5. Das TWRP Dipper.img muss sich in dem adb Ordner auf dem PC befinden.
6. Die Rom habt ihr auf den USB-OTG Stick kopiert


TWRP Installation.:

1. Verbindet euer Handy mit dem PC. Startet anschließend in den fastboot Modus. (Power un leiser Taste gleichzeitig drücken. Danach öffnet am PC den zuvor installierten adb Ordner. Startet nun die cmd-here.exe. Das cmd Fenster öffnet sich am PC Monitor. Hier gebt ihr nun folgenden Befehl ein:

fastboot flash recovery dipper-331-607.img

das twrp wird installiert und bestätigt dies mit einem ok. Gebt nun folgenden Befehl ein:

fastboot boot dipper-331-607.img

das Handy startet nun 2 mal neu und Ihr seid im TWRP Recovery, macht bei Punkt 2 weiter.

Rom Installation:

1. installiert bitte dipper-331-607.img
2. Startet ins twrp und wiped folgendes, wie auf dem Bild zu sehen mit anschließendem format data
(nur bei der Erstinstallation erforderlich, danach geht es über dirty flash)



3. startet twrp neu ins Recovery mit angeschlossenem USB Stick
4. install Rom, navigiert dazu zu eurem USB-OTG Stick
5. nach einem Neustart richtet eurer Handy wie gewohnt ein einschließlich Playstore aktualisiert alle Apps. Danach kopiert den Mod und die Clean-all-Data-App´s.zip auf euer Handy.
6. Rebootet ins twrp und flasht zuerst Clean-all-Data-App´s.zip, danach ohne Neustart den Mod. Neustart Fertig

Warum noch einen Mod flashen?
Aufgrund der Installationsroutine lassen sich nicht alle unerwünschten App`s im Vorfeld eliminieren. Der Mod erledigt also den Rest, nebst Zertifizierung von Play Protect.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Stock Roms in den Standard Einstellungen, selten noch Modifikationen benötigen, allerdings hängt dies auch stark vom Nutzerverhalten ab. Wenn nach einer Rom Installation Probleme auftreten, wie z.B. das Phone geht nicht in den Deep Sleep, so liegt es nicht an der Rom, sondern an einer App oder einer fehlerhaften Installation. Wenn man eine beta oder eine Custom Rom installiert hat und man möchte eine Stock Global installieren, so ist es zwingend erforderlich, so wie in der Anleitung beschrieben, zu wipen mit anschließendem formal Data.

Die richtigen Einstellungen zum Strom sparen !

Bitte komplett lesen!


Bevor sich ein Handy angepasst hat und der Stromverbrauch sich eingependelt hat, werden 2 - 3 Ladezyklen ( 20 - 100/80%) benötigt, bedeutet bei mir 4 -7 Tage Nutzung. Ein Grund warum ich keine Betas verwende oder auch Custom`s die wöchentlich erscheinen. Wer denkt oder glaubt er müsste sein Akku resetten läd sein Handy bis 100% auf nutzt es so lange bis es sich von alleine ausschaltet und läd es wieder im ausgeschaltetem Zustand bis 100% auf. Das ganze muss 2 - 3 mal wiederholt werden. ( Es bringt nichts, aus eigener Erfahrung)

Wer die Custom Rom installiert hat mit anschließendem flash vom Mod, ist in der Regel schon auf der sicheren Seite, was den Akkuverbrauch betrifft. Dier richtigen Einstellungen können allerdings noch ein paar Stunden länger heraus kitzeln. Es sollte ein Standby Verbrauch zB. unter 0,5% pro Stunde liegen bei eingeschalteten W-Lan, GPS und Mobilen Daten. Einige Verbraucher wurden bereits durch den Mod entfernt.

Fein- Tuning

1. Geht zu Einstellungen > Apps verwalten > oben rechts auf die drei Punkte > Einstellungen, "über Updates Benachrichtigen" und "Empfehlungen" ausschalten.

2. Gebt in den Einstellungen über die Suchleiste/Suchfunktion "Standortzugriff" ein dort stellt Ihr auf "Nur Gerät" weiter unten bei Suche bitte "WLAN-Suche" und "Bluetooth-Suche" ausschalten.

3. Öffnet die Sicherheitapp > oben rechts aufs Zahnrad klicken, "Empfehlungen erhalten" ausschalten. Zurück gehen, von "Bereinigung" bis "Sicherheitscan" alles ausschalten, insbesondere die Automatischen Updates und die Bereitstellung von Empfehlungen.

4. Nun kommt der wichtigste Punkt mit dem größten Potential. Hier erst die Einstellungen vornehmen wenn all Apps und Updates installiert sind.

Einstellungen > Akku & Leistung, hier alle Automatik Einstellung deaktivieren. ( "Selektiven Energiesparmodus..." und unter Szenarien, "Nicht interaktiver Modus" deaktivieren!!!!
Dann geht zu "Apps auswählen" > oben rechts auf die drei Punkte > "Systemapps anzeigen"
anschließen alle Apps makieren und "Hintergrundaktivitäten beschränken" wählen. (unterster Punkt)

Whatsapp, Aquamail, Novalauncher, Neutronplayer, YouTube, Today Weather und Custom Widget stehen bei mir auf "Keine Beschränkung"

Einige Apps werden vielleicht fehlen wie z.B. ein Browser. Hier empfehle ich Smart Search aus dem Play Store. Der verbraucht fast kein Strom und hat als einer der wenigen eine Gestensteuerung für Lautstärke und Helligkeit, als E-Mail Server nutze ich Aqua Mail, wer nicht mehr als 2 E-Mail Adressen hat, dem reicht die kostenlose Version. Für Musik nutze ich Neutron und Videos die Stock Miui App.

Downloads:

ROM MI8 GlobalStable Dipper-GlobalStable-V10.3.4.0.zip

ROM MI8 ChinaStable Dipper-ChinaStable-V10.3.5.0.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
Update 21.03.2019, equuleus Mod wurde hinzu gefügt.
 
F

Firedance1961

Lexikon
Update 22.03.2019, neue Mod`s sind online Version 9.3.21, Update über OTA macht Probleme, daher gab es eine Änderung im Mod. Anleitung für ein Update wurde hinzu gefügt. Sowie der erforderliche Link zur original Seite.
 
qwoka

qwoka

Experte
Kann man bei Deinem MOD den Bootloader wieder sperren oder muss er zwecks TWRP geöffnet bleiben?
 
F

Firedance1961

Lexikon
@qwoka nein, warum auch, die Updates kommen wöchentlich, somit kommt auch der Mod wöchentlich, für ein erneutes entsperren musst du, laut Xiaomi, 30 Tage warten. Wo wäre der Sinn? Wer einen geschlossenen Bootloader haben möchte sollte sich die Global Stable auf einem EU Gerät installieren, da kann er geschlossen werden. Ich denke mal, dass das Handy auch einen Brick bekommt wenn man auf einem EU Gerät die original China DEV / Stable installiert und versucht den Bootloader zu schließen. Warum willst du ihn schließen?
 
qwoka

qwoka

Experte
Danke für die Antwort, aber ich selbst habe ein Chinagerät wo anfangs die Global installiert war. Momentan nutze ich die Xiaomi.eu Stable und überlege, ob ich auf Deinen MOD (natürlich mit vorher installierter China Dev) wechsle, da ich gerne Google Pay weiter verwenden möchte.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@qwoka ah ok, ich hab das Problem mit der xiaomi.eu das gleiche, was ich mit der MiuiPro hatte, in beiden Fällen wurden Daten gesendet, frag mich bitte nicht wohin. Nach vielen durchgetesteten Nächten bin ich zur China Dev gekommen, die läuft 100% Prozent stabil. manche Dinge nervten mich halt, die Sprache z.B. auch wenn ich mit englisch kein Problem hätte, so ist doch die Muttersprache halt die Muttersprache und MoreLocal2 ist keine Option, es fehlen bei MoreLocal2 die wichtigsten Apps. Weiterer Vorteil ist die sehr überschaubare Version von Google die installiert wird, wer sein Kalender oder die Kontakte nicht über Google synchronisiert, für den sind es lediglich 4 Apps einschließlich der Frameworks und dem Playstore. ( über den Mod werden noch 2 Apps installiert, dass man Text z.B. bei Whatsapp diktieren kann und eine Sprachausgabe hat. ) Für mich war es ebenso wichtig, dass der zertifiziert ist. Ich könnte noch einiges aufzählen, warum ich mich für die China Dev entschieden habe die global Versionen hinken der Stabilität der China Version um einiges hinterher, liegt auch wohl daran das viel Zeit verging bevor es das MI8 offiziell auf den EU Markt kam. Theme von Drittanbietern sind auch kein Problem mit dem verlinkten Theme Installer von mir, also "fast" alles was man benötigt um sein Handy zu seinem "eigen" zu machen. Noch zu erwähnen wäre das kein Eingriff ins eigentliche System stattfindet, wie es z.B. sich bei xiaomi.eu verhält, auch der ART Cache wird richtig genutzt, da ja nicht deodexed ist.(ein paar Apps schon) aber nicht das System.
 
B

Blader123

Fortgeschrittenes Mitglied
Tzja, wollte den Mod testen, Rom runtergeladen, geflasht und dann festgestellt, Clean all und lockt. :1f648: Jetzt muss ich wohl ein paar Tage warten bis ich den Bootloader wieder auf bekomme. (wie lange muss man ca. warten? im Netzt steht was von 72 Std bis 15 Tage) Nervt schon wenn alles auf Englisch ist.... Zumindest geht der Playstore und bin erreichbar.
Aus Fehler lernt man, hoffe ich :-D
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Blader123 die Anleitung ist auf deutsch, einfach lesen vorher, die Warnung ist sogar in rot.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@Blader123 trotzdem ist es doof, wenn du das Tool zum entsperren startest zeigt er dir die Zeit doch an die du warten muss. Hast du ein EU oder ein CN Gerät?
 
B

Blader123

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, wer lesen tut ist klar im Vorteil....
Ein CN Gerät. (Kein CE Zeichen auf der Rückseite) XiaoMiTool V2 sagt mir noch 11 Tage und 8 Std. Aber eins ist Sicher, die China Dev Rom läuft super. Bis auf das ich hochen Akkuverbrauch mit den Googles App habe. Cache und Daten mehrmals gelöscht, jetzt scheint es im Normalen zu liegen...
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@Blader123 d kannst keinen hohen Accuverbrauch haben und schon dreimal net wegen 6 apps wovon 4 net laufen. Hat also nichts mit Google zu tun. Die Frage ist was sonst noch instaliert ist? an App`s. Die Zeit musst warten und sei froh das du ein CN Gerät hast. Wenn du ein EU Gerät hättest, dann wäre es vielleicht jetzt ein Briefbeschwerer.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
was bedeutet V2 ? es gibt nur ein offizielles letztes Miflash_unlock_en_3.3.827.31
 
B

Blader123

Fortgeschrittenes Mitglied
Es waren die Google Dienste.... Mit erhöhtem Akkuverbrauch.
XiaoMiTool V2 - Modding of Xiaomi devices made easy for everyone
Das Miflash_unlock funktioniert bei mir nicht. Bekomme einfach keine Verbindung zum Handy hin. Treiber werden nicht installiert......
Deshalb habe ich es mit XiaoMiTool V2 versucht. Da bekomme ich die Tage gezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
gelrav

gelrav

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961 Ich habe eine Global-Version des MI 8. Aktuell habe ich Mokee 9 V 20190324 installiert und bin damit soweit recht zufrieden.
Meine Fragen:
a) kann ich problemlos die China Dev Rom installieren, ohne dass ich mein MI 8 bricke?
b) Welche Vorteile hat die China Dev Rom z.B. gegenüber Mokee, AOSiP oder Lineage?
Ich habe die China Dev Rom bereits heruntergeladen - liegt bei 2,5 GB, wenn ich mich recht entsinne. Dagegen hat die Mokee Rom "nur" 608 MB, LineageOs nur 499 MB und AOSiP nur 443 MB.

Mit dem Mi 8 muss ich nicht bezahlen, das ist bei mir kein Kriterium.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@gelrav

a) vor der installation der tgz file solltest du den cache wipen sowie ein format data ausführen
b) es ist eine Glaubensfrage, die Frage wird dir niemand beantworten können, jede Rom hat seine Vor und Nachteile
c) bei den von dir genannten Custom Rom`s wird lediglich eine neue system.img geflasht, bei der ja auch auf Miui gänzlich verzichtet wird. Bei der originalen Rom (die entsprechende tgz File) Wird weitaus mehr geflasht wie unter anderem auch die Vendor Partition (beinhaltet die ganzen Treiber) mit anderen Worten es werden ca. 70 img, xml und Dienst Dateinen neu geflasht ( einschließlich der system.img und der vendor.img) ergo lässt sich nicht allein die Größe vergleichen und schon gar nicht im gepackten Format.
 
gelrav

gelrav

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
Erst einmal ganz herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort.
Da ich derzeit nichts vermisse, bleibe ich erst einmal bei meiner Version. Die einzige Frage, die ich derzeit habe, ist, ob mein Mi 8 "nach Hause telefoniert". Aber da nach Deiner Angabe relativ wenige Dienste etc. installiert sind, bin ich diesbezüglich auch nicht sehr besorgt.
 
R

rolge

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe Mi 8 und eu dev drauf. Bis vor 3 Tagen lief mein Gpay. Nun ist ein ständiges neuanmelden erforderlich um es zum laufen zu bringen. Wäre bei der china dev mod ohne ständige Anpassung der Apps eine Nutzung möglich. Wäre dies auch mit der china stable möglich und ist diese zu empfehlen? Ich möchte nicht jede Woche neu aufsetzen. Das habe ich in Zeiten vom HD2 noch gern gemacht, auch noch beim Redmi Note. Nun soll es laufen und zuverlässig genutzt werden können (nur meine persönliche Begründung).
 
F

Firedance1961

Lexikon
@rolge also die devs werden als update installiert, somit ist kein neues "aufsetzen des Systems erforderlich, da die Daten komplett erhalten bleiben. Nur beim ersten mal empfehle ich die tgz File. Niemand zwingt dich jede Woche die neuste DEV zu flashen. Die Stable Version hab ich mit dem Mod noch nicht getestet. Es wäre durchaus denkbar das einige Anpassungen nötig sind. Zu Google Pay kann ich nur sagen, dass ich keine Probleme habe, die Verknüpfung mit dem PayPal Konto lief ohne Probleme, woran es liegt warum es bei einigen nicht läuft kann unterschiedliche Ursachen haben, da die Rückmeldungen in den Foren auch ganz unterschiedlich sind. Ich zähle sie mal auf wie sich User selbst geholfen haben.
1. eine ältere Version von Google Pay
2. eine ältere Version von Magisk
3. ein neu Aufsetzen des System`s

ich persönlich denke das es noch eine 4. Möglichkeit geben könnte, die Einfluss auf Punkt 1. bis 3. nimmt. Eine App, die Google Pay lahm legt. Fakt ist, dass sich irgendwo irgendetwas geändert hat, was zur Inkompatibilität führt. Dies kann unter Umständen schon ein Übersetzungsfehler in den Xiaomi.eu Roms sein, Xiaomi Rom`s sind im allgemeinen sehr empfindlich was die Stringlänge der Übersetzung betrifft.

Ein einfaches Bespiel für unerklärliche Fehler bzw. vermeintliche Bugs. Das MI8 (betrifft auch andere Xiaomi Phones) fängt unter gewissen Umstanden an zu blinken, als wäre eine Nachricht gekommen, es ist aber keine gekommen. Ich habe fast 1 Woche für die Fehlersuche benötigt. Es lag am "falsch" konfigurierten Aqua Mail Programm. Ich habe 5 Imai Mail Adressen, alle senden per push. Du musst allerdings auch eine Synchronisation konfigurieren sonst geht kein push. Erst nachdem ich die Benachrichtigung für die syncro rausgenommen habe bleibt das blinken weg. Die Benachrichtigung für push bleiben davon unberührt.

Ich will damit sagen das es für eine mögliche Fehlfunktion unzählige Ursachen geben kann, womit in der Regel auch der User mit Erfahrung einfach überfordert ist. Ich habe 2 Geräte und kann somit, ohne meine Erreichbarkeit einzuschränken, testen und probieren nach Herzenslust, was gerade bei solchen Fehlern nur durch ein systematisches Ausschlussverfahren zum "eventuellen" Erfolg führen kann.

Nachtrag Unterschied stable vs. dev

die dev Roms haben mehr Funktionen die nicht immer in der stable übernommen werden.
eventuelle Fehler werden in der dev schneller beseitigt, auch wenn viele user an dieser stelle was anderes behaupten würden. Ich behaupte das einige user einfach zu faul sind sich mit den Einstellungen des handy`s auseinander zu setzen.
die dev ist mindestens genauso stable wie die stable selbst, ergo 24/7 Betrieb ohne Probleme
für mich hat die dev nur Vorteile

xiaomi.eu funkt nach Hause genauso wie MiuiPro und Revolution Rom seit neustem auch, global Rom zum selbst zusammenstellen basiert auf xiaomi.eu
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rolge

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank für die umfassende Information. Ich war davon ausgegangen dass Gpay dadurch instabil ist, weil Google mit seinen vielen Apps auf die Roms Einfluss nimmt- aus welchem Grund auch immer. So schnell kann dann mit den neuen Updates der Rom nicht reagiert werden. Ich hatte Gpay in auto update abgeschaltet. Gpay wurde nicht aktualisiert aber trotzdem funktionsunfähig. Mein Mi 8 ist unloock, deshalb könnte da die Ursache der Angriffe - Google test - u.a. (Zertifikat durch eu rom) liegen. Liegen schon Erfahrungsberichte zu deinem Mod vor? Für mich ist dies im Augenblick die einzigste Option bei Miui zu bleiben um auch aktuelle Updates zu bekommen.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@rolge wie gesagt es gibt unzählige Möglichkeiten, woran es liegen kann. Die Aussage mit der schnellen Reaktion auf Fehler, bezog sich auf Xiaomi. Net auf Google, von denen ja die Base stammt und nicht nur die Google Apps. Viele vergessen, dass "Android als open Source" mehr oder weniger Geschichte ist, da ja von Google geschluckt. Deswegen traf ich auch mal irgendwo die Aussage, das es nie ein Google freies Android geben kann/wird. Ich vermute auch, dass Google, Android für ihre eigenen Geräte optimiert. Leider sind einige Hersteller entweder noch nicht so weit, oder sind daran gescheitert ein eigenes Betriebssystem zu entwickeln, Huawei sprach mal vor Jahren davon kurz vor der fertigstellung zu sein. Zum Mod ist zu sagen, dass er lediglich ein paar Systemapps tauscht wegen der Sprache, weiterhin wird der Fingerprint getauscht um die zertifizierung zu erhalten für den Playstore sowie safetynet. Eine kleine optimierung für das GPS und die Entfernung aller verdächtigen Apps, die nach hause telefonieren könnten. Das war es dann auch schon. Tiefere Systemeingriffe halte ich persönlich für Kontra Produktiv, dies ist ein Grund dafür, dass vereinzelt ab und an englische Sprache erscheint, was ich persönlich nicht als störend empfinde.

Update 29.03.2019, Mod V9.3.28 ist online.
 
gelrav

gelrav

Erfahrenes Mitglied
@Firedance1961
Würdest Du eine Liste der verdächtigen Apps machen, die nach Haus telefonieren könnten? Gerne auch per PN.
Ich habe eben mal einen Kaffee rübergeschoben ;). Ich finde, Deine Arbeit ist das wert.