TWRP Backup ist auf neuen Handy größer

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP Backup ist auf neuen Handy größer im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi9 SE im Bereich Xiaomi Mi9 SE Forum.
P

Profirudi

Ambitioniertes Mitglied
BOotnoOB schrieb:
Um vollständig auf /data zuzugreifen, sind immer root-Rechte nötig.
Ich habe nun Root Rechte. Kannst du mir bitte den genauen Befehl sagen, den ich in Termux eingeben muss? Damit ich die Größen der verschiedenen Partitionen sehe?

Ich habe es jetzt noch einen Root Explorer installiert. Welche Ordnergrößen muss ich im Root Explorer vergleichen? Das ist vielleicht einfacher, als mit der Termux App die Speichergröße auszulesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
F

Firedance1961

Lexikon
BOotnoOB schrieb:
Kommt auf die Partition an. Du hast Partitionen, die als Image gesichert werden (dd-Befehl) und welche, darunter /data, die als tar-Archiv gesichert werden. Das tar-Archiv enthält dabei nur die einzelnen Dateien und Ordner inkl. aller Zugriffsrechte.
Was also in TWRP unter /data angezeigt wird, entspricht der tatsächlichen Speicherbelegung. Ansonsten wäre die Sicherung von /data so groß wie dein zur Verfügung stehender Speicherplatz des Handys insgesamt.
vor einer Datensicherung, nicht danach, da kann nur angezeigt werden was drin ist, also irrelevant die Aussage
und twrp sichert alles in tar Archive egal was du sicherst
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 Also gehst du davon aus, auf dem neuen Handy haben sich bereits Daten befunden, als das Backup wiederhergestellt wurde?
Der TE wird sicherlich auf beiden Geräten auch dieselbe Version von TWRP installiert haben. Also wird der interne Speicher so wiederhergestellt wie er gesichert wurde. Klar ist das ungewöhnlich bei TWRP, aber warum nicht?
TWRP ist außerdem so aufgebaut, dass jede Partition und somit auch jedes Verzeichnis gelöscht wird, bevor ein Backup aufgespielt wird. Eigentlich kann da nichts doppelt sein.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Firedance1961 schrieb:
vor einer Datensicherung, nicht danach, da kann nur angezeigt werden was drin ist, also irrelevant die Aussage
Eigentlich wollte ich dir auch nur den Unterschied der Sicherungen erklären und habe mich auf deine Aussage bezogen:
Firedance1961 schrieb:
2. Beim auslesen im Handy muss beachtet werden, das twrp nicht die tatsächliche Datenmenge anzeigt, sondern immer was komplett zu der Partition gehört.
TWRP kann nicht alles in tar-Archiven sichern. Das ist nicht möglich. Wie soll denn dann /boot gesichert werden und wieso heißt es dann boot.img?? Dasselbe mit /recovery oder anderen vergleichbaren Partitionen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Profirudi schrieb:
Ich habe es jetzt noch einen Root Explorer installiert. Welche Ordnergrößen muss ich im Root Explorer vergleichen? Das ist vielleicht einfacher, als mit der Termux App die Speichergröße auszulesen.
Sorry, aber den Teil habe ich nicht mitbekommen.

Explorer öffnen und ins root-Verzeichnis wechseln. Der Verzeichnisname ist "/".
Dort werden alle benötigten Partitionen eingehangen, wie z.B. /system, /vendor oder /data.

Lass dir die Größe von /data anzeigen und dann kannst du vergleichen. Je nach App kann es was dauern. Unter /data kommt einiges an Dateien und Ordnern zusammen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
BOotnoOB schrieb:
@Firedance1961 Also gehst du davon aus, auf dem neuen Handy haben sich bereits Daten befunden, als das Backup wiederhergestellt wurde?
Der TE wird sicherlich auf beiden Geräten auch dieselbe Version von TWRP installiert haben. Also wird der interne Speicher so wiederhergestellt wie er gesichert wurde. Klar ist das ungewöhnlich bei TWRP, aber warum nicht?
TWRP ist außerdem so aufgebaut, dass jede Partition und somit auch jedes Verzeichnis gelöscht wird, bevor ein Backup aufgespielt wird. Eigentlich kann da nichts doppelt sein.
Nein, das ist egal, weil wie du schon richtig sagst TWRP automatisch ein wipe vor einem restore durchgeführt, aufgrund des speziellen TWRp`s denke ich trotzdem das es ein Fehler ist, der mit seinem twrp zusammenhängt.
Ich habe es ausprobiert und die besagte Zeile in meinem TWRP hinzu gefügt, es werden ja nicht nur expliziet die Medien Dateien (also Bilder Musik etc.) gesichert sondern alles was data excl. media auch sichert und er hat nun alles außer media 2mal. Von daher würde es erstmal Sinn machen im TWRP in den File Manager zu gehen um zu sehen ob direkte unterschiede, wie ein Ordner mehr zu erkennen sind.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

BOotnoOB schrieb:
TWRP kann nicht alles in tar-Archiven sichern. Das ist nicht möglich. Wie soll denn dann /boot gesichert werden und wieso heißt es dann boot.img?? Dasselbe mit /recovery oder anderen vergleichbaren Partitionen.
das ist richtig, allerdings sprachen wir von Verzeichnissen grundsätzlich und nicht von einem img, habe mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 TWRP sichert normalerweise /data (ohne /data/media). Aber die jetzige Version hier sichert /data (komplett, ohne Ausnahme).
Wieso hat er 2x /data/media nach der Wiederherstellung auf dem neuen Handy?

Dass sein Problem mit /data zusammenhängt, habe ich ihm schon vorher gesagt. Alles andere würde auch keinen Sinn machen, weil keine Partition außer /system überhaupt groß genug wäre. Selbst bei /system würden +-3GB sofort auffallen.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@BOotnoOB nope er hat 2 Optionen in seinem TWRP sieht dann ungefähr so aus

Screenshot_2020-08-20-16-33-08.png

und Internal Storage sichert das (incl. aller Medien, sind bei mir nur 2GB auch wenn ca.6 angezeigt wird)

Screenshot (3).png

es wird alles was du im Explorer am Handy siehst 2 mal gesichert (ausgenommen alle Medien die werden nur einmal gesichert über den Eintrag Internal Storage).

Screenshot_2020-08-20-10-52-31-401_com.android.fileexplorer.png

data/media wurde nur einmal gesichert, sonst hätte er ja fast oder über 60GB zu viel, alles andere wird aber doppelt gesichert.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 Meinst du nicht, dass sich der Speicher so zusammensetzt?

Data (excl. storage)​
4037,7MB​
+ /data/media​
2000,0MB (*)​
=============​
============​
Internal Storage​
≈ 6137,7MB​

So ist es etwas übersichtlicher.
(*) ↓
Firedance1961 schrieb:
sind bei mir nur 2GB
Ich vermute "Internal Storage" ist das genaue Gegenteil von "Data (excl. storage)". Das soll sicher bedeuten "Data (incl. storage)".
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Firedance1961 schrieb:
data/media wurde nur einmal gesichert, sonst hätte er ja fast oder über 60GB zu viel, alles andere wird aber doppelt gesichert.
Es wird doppelt gesichert, wenn du Internal Storage und Data (excl. storage) auswählst, richtig? Das würde meine Theorie ja belegen. Denn genau daraus würden die Backups auch bestehen, meiner Theorie nach.

Data (ex) = /data (ohne /data/media)
Int. Storage = /data

=> 2x /data, aber nur 1x /data/media
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@BOotnoOB es gibt in beiden Backups Dateien die doppelt sind, vom logischen her hast du Recht, data backup ist alles unter data außer der Media Ordner und Internal storage sichert alles was im storage Ordner hinterlegt ist, du kannst ja mal in deinem Handy selbst schauen einen root explorer wirst du wohl auch haben, es gibt Überschneidungen die dann doppelt sind.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 Eine Datei mit dazugehörigem Pfad existiert nur ein einziges Mal. TWRP kann keine Dateien mit gleichem Namen in ein und demselben Verzeichnis sichern/wiederherstellen. Umbennen ist auch nicht möglich.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wenn du von Symlinks redest, wie z.B. "data/data" und "/data/user/0" (=> /data/data), dann passt das auch nicht. TWRP öffnet keine Symlinks während der Sicherung.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@BOotnoOB deswegen hat er ja zuviel Daten, und umbenennen ist sehr wohl möglich, so sichere ich meine data/media indem ich vor dem Backup den Ordner media umbenne so wird er komplett mit gesichert, was nicht geht sind 2 Ordner/Dateien mit dem gleichen Namen, allerdings ist es bei Android insbesondere bei Xiaomi üblich das alles doppelt und dreifach ist, so hat das Verzeichnis SDCard den gleichen Inhalt (gleiche Ordner und gleiche Dateien) wie storage/emulated/0 und storage/self/primary. mit einem Rootexplorer und mit dem Filemanager in TWRP haben \sdcard und \data/media/0 den gleichen Inhalt, falls du wieder mit symlinks kommst, die ich nicht meine. Ich weiß auch nicht was an seinem TWRP noch geändert wurde. Würde mich auch interessieren was es beim Rudilein neues gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 "/sdcard" und "/storage/self/primary" sind beide Symlinks, die zu "/storage/emulated/0" führen und nicht gesichert werden würden. Erst recht nicht, weil sie nicht auf /data liegen.
Bei Interesse kannst du dir ZArchiver installieren und dir die Backups angucken. Ohne jede Änderung lassen sie sich damit direkt öffnen.

Klar kannst du Dateien umbenennen, aber TWRP nicht während einer Sicherung/Wiederherstellung.
Das wird auch niemals nötig sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
BOotnoOB schrieb:
aber TWRP nicht während einer Sicherung/Wiederherstellung.
ich wüsste nicht das ich das irgendwo behauptet habe, allerdings erstellt twrp selbst ordner und vergibt namen wie media während eines backups und betreffend der Symlinks hab ich was geschrieben also les den vorherigen Post einfach nochmal. Ich weiß von anderen das du sehr penetrant, nervig und... bist, dachte nur nicht das es bei dir so schlimm ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
Firedance1961 schrieb:
falls du wieder mit symlinks kommst, die ich nicht meine
Es war aber immerhin ein Beispiel, das Sinn gemacht hat. Wohingegen deine keinen Sinn ergeben. Ich wüsste nicht, was mich Daten außerhalb von /data, z.B. /storage oder /sdcard, interessieren sollten.

Firedance1961 schrieb:
Ich weiß von anderen das du sehr penetrant, nervig und... bist, dachte nur nicht das es bei dir so schlimm ist.
Ich weiß es einfach nur besser, wie du selber gemerkt hast. 😂 😉
Es steht dir frei, deine Behauptungen und Argumente sachlich zu untermauern, indem du Beispiele aufführst. Mit deinen persönlichen Angriffen offenbarst du mir nur, dass du selber nicht erklären kannst, was du hier behauptest.
Wer hier die vorherigen Posts nervig und penetrant war, lasse ich jetzt mal dahingestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Firedance1961

Lexikon
@BOotnoOB Du hast nichts verstanden und ja du kennst dich vielleicht aus, allerdings beschränkt sich das auf Linux, weil, dass was du zum TWRP gesagt hast stimmt so nicht und dann verdrehst du noch alles. Vor allem stellst du immer wieder Behauptungen auf, wovon nie die Rede war und bringst immer wieder einen neuen Ball ins Spiel, der mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat, aber das ist wohl deine Arrogante ekelhafte Art die du in vielen Foren verbreitest. Für mich sind es Neurosen, die dich begleiten. Ein typischer Satz von Dir "Bespiele aufführen" wozu, frage ich dich? Wo sind dann deine? Ich muss mein Wissen mit niemanden teilen, genauso wenig werde ich in irgendeiner Form, für Dich den Beweis erbringen und bisher habe ich niemanden persönlich angegriffen, dass wird dein Weltbild ergo Neurose sein, dass du es so empfindest.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Firedance1961 Was ist eigentlich los mit dir?? 😂 Ich habe auch nichts verstanden... Wie denn auch? Du kommst ja nicht auf den Punkt.
Firedance1961 schrieb:
Vor allem stellst du immer wieder Behauptungen auf, wovon nie die Rede war und bringst immer wieder einen neuen Ball ins Spiel, der mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat
Genau, kann man ja hier super nachlesen. 😂
Ok, das mit TWRP stimmt so nicht. 🤔 Wüsste ich jetzt, was nicht stimmt, wäre das bestimmt von Vorteil. Aber anscheinend weißt du es selber nicht so genau oder nennen wir es einfach "du willst dein Wissen nicht mit mir teilen."
Firedance1961 schrieb:
Ein typischer Satz von Dir "Bespiele aufführen" wozu, frage ich dich? Wo sind dann deine?
Welche brauchst du denn?

Firedance1961 schrieb:
bisher habe ich niemanden persönlich angegriffen,
Nein, nein, hier ist gerade gar nichts persönlich. Quatsch! Jedenfalls ist es lustig und das reicht. :)

Keine Ahnung, was du mir im Endeffekt jetzt genau mitteilen möchtest und was deiner Ansicht nach falsch sein soll. Aber ich komme mit diesem Wissen gut weiter und genügend anderen hat es auch schon geholfen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Firedance1961 schrieb:
allerdings ist es bei Android insbesondere bei Xiaomi üblich das alles doppelt und dreifach ist, so hat das Verzeichnis SDCard den gleichen Inhalt (gleiche Ordner und gleiche Dateien) wie storage/emulated/0 und storage/self/primary.
Hier redest du offensichtlich von Symlinks, da es nämlich welche sind...

Firedance1961 schrieb:
mit einem Rootexplorer und mit dem Filemanager in TWRP haben \sdcard und \data/media/0 den gleichen Inhalt, falls du wieder mit symlinks kommst, die ich nicht meine
und im nächsten Satz sagst du, du redest nicht von Symlinks??

Aber auch das kann nicht der Grund für den höheren Speicherverbrauch sein, da
1. TWRP keine Symlinks öffnet
2. keines dieser Verzeichnisse mit "/data" beginnt und daher nicht in der Sicherung enthalten sein kann.

Bei mir stimmt die Größe des TWRP-Backups von /data exakt mit den Angaben im Terminal und auch mit denen meines root-Explorers für /data überein. Also sollte das auch für den TE gelten.

Und nochmal: Es spielt keine Rolle, ob und wie und warum TWRP irgendwas doppelt sichert oder nicht. Was gesichert wird, wird auch so wiederhergestellt. Fertig!
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Profirudi

Ambitioniertes Mitglied
@BOotnoOB
@Firedance1961
Tut mir leid das ich mich jetzt erst wieder melde. Ist vorher nicht gegangen.

Ich habe hier für euch die Screenshot von einem Root Explorer:
Beides zur gleichen Zeit. Also es sind keine neuen Daten auf das neue Handy dazu gekommen. Nicht das jetzt jemand glaubt, der Unterschied ist entstanden, weil neue Daten am neuen Handy dazu gekommen sind.

Jetzt würde mich interessieren, was ihr dazu sagt.

Altes Handy:
1603702984308.jpg

Neues Handy:
Screenshot_2020-08-25-09-50-55-263_com.jrummy.root.browserfree.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@Profirudi Wir machen das jetzt ganz einfach: Starte TWRP, spiel das Backup noch mal auf und danach erstellst du ein Log. Das kannst du dann hier hochladen.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Profirudi mach es wie @BOotnoOB schreibt und schalte alles offline, damit nichts gezogen werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Profirudi

Ambitioniertes Mitglied
Das geht jetzt ein wenig schwierig. Weil ich möchte das neue Handy jetzt nicht platt machen.

Firedance1961 schrieb:
@Profirudi mach es wie @BOotnoOB schreibt und schalte alles offline, damit nichts gezogen werden kann.
Ich habe aber damals TWRP Screenshots erstellt. Wo sind die abgelegt worden? Ich habe keinen Speicherort vorher ausgewählt. Ich finde die leider nicht.