TWRP und / oder Root 11.0.3.0 Global

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere TWRP und / oder Root 11.0.3.0 Global im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Bereich Xiaomi Redmi Note 8 Pro Forum.
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Hat einer es schon einer hinbekommen TWRP und oder Root auf die 11.0.3.0 zu spielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Nun ja, Version 11.0.1.0 funktioniert. Version 11.0.3.0 habe ich noch nicht eindeutig lesen können, das das auch ohne Probleme geht.
Was nicht heißt das es nicht geht. Aber vielleicht ist das ja schon einem gelungen.
Von daher komme ich wieder zur Headline.
Bitte melde Dich! :)
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
andere Frage...wenn ich die Version 11.0.1.0 über TWRP roote...und das Smartphone dann auf Version 11.0.3.0 update'e ... ist dann root wieder weg ? quasi überschrieben worden ?
 
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
aponale schrieb:
andere Frage...wenn ich die Version 11.0.1.0 über TWRP roote...und das Smartphone dann auf Version 11.0.3.0 update'e ... ist dann root wieder weg ? quasi überschrieben worden ?
Ja, TWRP und Root sind dann weg.
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Habe hier noch ein Video bei youtube gefunden...wurde wohl gestern erst eingestellt...das Handy hat die Version 11.0.3.0...ist aber PGGINXM


vielleicht hilft das weiter
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Die Methode scheint bei allen Versionen gleich zu sein. Diese in dem Video ist glaub ich die indische Version.
Das muss nicht unbedingt bei der Globalen Version auch funktionieren.
Wo kommt die TWRP Datei denn her? Die Version kenn ich nicht...
Ich warte auf genauen Aussagen welche Version dann auch wirklich funktioniert.
Scheint ja auch nur eine Frage der Zeit zu sein.
Hoffen und bangen. :)
Wenn du das testest sag Bescheid....
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Die TWRP ist wohl diese : TWRP-3.3.1-1104-REDMI_NOTE8PRO-CN-wzsx150.img

Jetzt habe ich nochmal den Beitrag von Cris gelesen...damit hatte er wohl dann bei Android10 Probleme...dann ist diese TWRP doch nicht zu empfehlen !!!

...das ist aber auch ein durcheinander...Global, Indisch, Chinesisch...x-verschiedene TWRP's
 
Fietze

Fietze

Experte
Bleifoo schrieb:
Die Methode scheint bei allen Versionen gleich zu sein. Diese in dem Video ist glaub ich die indische Version.
Das muss nicht unbedingt bei der Globalen Version auch funktionieren.
Eigentlich schon, da es sich ja um dasselbe Phone handelt. Welches Global Rom (MI, EU, RU, IN, ID) das dann ist, dürfte keine Rolle spielen.
Wenn man aber auf der offiziellen Download Seite schaut: https://c.mi.com/oc/miuidownload/detail?device=1900375
Gibt es dort gar kein indisches Rom (PGGINXM) für euer Pro. Wird das denn offiziell in Indien verkauft?
Wenn nicht, gibt es auch kein indisches Rom!
 
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Das ist dann wohl die Indonesische Version. Spielt aber auch keine Rolle welche Firmware drauf geflasht wurde. Es kann trotzdem ein
chinesisches Model sein mit Global-Firmware oder (MI, EU, RU, IN, ID) und schon hat man mit mancher TWRP Software ein Problem. Da manche Kombinationen von Hardware und Software nicht mit jeder TWRP Version funktioniert. Ich finde das schon unübersichtlich welche Version TWRP dann auch problemlos funktioniert. Denn keiner hier möchte einen teuren Briefbeschwerer.
Wenn du genaues weist (Fietze) dann immer her damit.
 
Fietze

Fietze

Experte
Welche TWRP für euer Gerät am besten ist, kann ich dir nicht sagen.
Ich kann dir aber sagen, dass du jedes Pro mit jedem verfügbaren Stock Rom bestücken kannst. Ein indonesisches Rom hat übrigens ID im Rom Namen.
Bootloader öffnen und per MiFlash ein Fastboot Rom flashen, den Bootloader nicht schließen.
Die Bezeichnung GG in den Stable Roms steht immer für euer RN8pro. Die Geräte sind baugleich, bis auf das fehlende Band 20 der CN Version.
Ist aber beim K20 glaube nicht anders.

Kann natürlich sein, dass die Recovery TWRP-3.3.1-1104-REDMI_NOTE8PRO-CN-wzsx150.img
besser ist, wenn man Stock Miui (CN) weiterhin nutzen will?
Wenn man Miui aber erst gar nicht bootest, und direkt das Custom Rom installiert?
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Custom ROM wäre mir persönlich gar nicht wichtig...habe jetzt mittlerweile doch auf 11.0.3.0 geupdatet und den Bootloader, nach der Wartezeit von 168h, entsperrt.

Mir wäre eben Root wichtig, da ich ein paar Apps nutzen möchte, welche Rootzugriff benötigen...

In dem angegebenen Video (unter #6) wird Magisk 20.x genutzt...in folgendem Video :


wird Magisk 19.4 genutzt...wieder so eine "unbekannte" in der Gleichung

Funktioniert das Ganze immer nur mit bestimmten Versionen ?
 
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
hier habe ich auch noch was interessantes gefunden :

Root Redmi note 8 Pro

den Ansatz finde ich nicht schlecht...leider wird auf der 9.Seite die Frage, ob dies auch mit 11.0.3.0 funktioniert, verneint
 
Zuletzt bearbeitet:
Fietze

Fietze

Experte
Bleifoo schrieb:
Auf XDA Seite gibt es alleine 3 Versionen von TWRP für das n8pro
Ist doch recht einfach!

Diese scheidet schon mal aus, da dieser Post seit 25.09. 2019 nicht mehr editiert wurde.
Oder hat der TE den Thread weiterhin gepflegt? => [RECOVERY][begonia][UNOFFICIAL] TWRP recovery for Redmi Note 8 Pro

Diese TWRP würde ich nehmen, da ständig Updates kommen und der Thread vom TE auch weiterhin mit Changelogs bedient wird.
=> [RECOVERY][3.3.1-0][begonia]Unofficial TWRP recovery for Redmi Note 8 Pro [30/12]

Die Orange Fox ist ein Fork der TWRP. Fragt sich nur auf welche TWRP das OF Team aufbaut.
Wird vermutlich die zuvor verlinkte TWRP sein? Die Updates kommen ziemlich zeitgleich.
Denke aber nicht, dass das OF Team an der TWRP selbst groß rumfummelt.
Die OF ist für Leute zu empfehlen, die Stock Miui (mit/ohne Root) und weiterhin OTA Updates haben wollen.
Schaut bei “2. Setting up Miui OTA“ => Sundry OrangeFox information - Post #3
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Der erste Link den ich gepostet habe scheint mir der vielversprechendste zu sein.
Aber 11.0.3.0 wurde auch noch nicht wirklich bestätigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fietze

Fietze

Experte
Bleifoo schrieb:
Der erste Link den ich gepostet habe scheint mir der vielversprechendste zu sein.
Richtig!

Aber im Miui Forum fand ich das: [ifelixit] Redmi Note 8 Pro: TWRP & Rooting - Redmi Note 8/Pro/8T - Mi Community - Xiaomi
Habe ich mir nicht genauer angeschaut, aber der TE (feds64) ist schon lange dabei.
Das sollte dann eigentlich funktionieren! Aber bei der aktuellen Miui Version?
Die Anleitung ist vom 19.10.19 und wurde seitdem nicht mehr editiert.
Solltet ihr mal beobachten.
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen,

nochmal auf die Ausgangsfrage und das Video unter #12 zurückkommend...

Ich habe kushyree mal angeschrieben und gefragt, ob seine Vorgehensweise auch bei MIUI Global 11.0.3 Stable PGGEUXM

funktioniert...er hat mit JA geantwortet - ob das wirklich so ist, weiss ich natürlich nicht !

In seinem Video hat er, zum Schluss, Magisk von Version 19.4 zurück auf Version 19.2 "downgegraded"

Er spricht irgendwas von einem Tool, welches er nutzt, und in Kombination mit Version 19.4 kommt es da wohl zum Bootloop, was bei Version 19.2 wohl nicht der Fall sein soll...welches Tool er meint, konnte ich akustisch nicht wirklich wahrnehmen.

Er arbeitet mit dieser Recovery Version :

TWRP-3.3.1-924-REDMI_NOTE8PRO-CN-wzsx150.img

Mit der Version

TWRP-3.3.1-1104-REDMI_NOTE8PRO-CN-wzsx150.img

(1104 statt 924) hat Cris , beim update auf Android 10 (so habe ich dies verstanden) sein Phone gebrickt

Jetzt wurde hier unter #13 die erste, angegebene Recovery empfohlen, da diese wohl immer wieder aktualisiert wird.

Mein Phone hat Android 9 und so kann es auch bleiben - muss kein Android 10 werden.

Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich die Vorgehensweise von kushree wagen soll, mit seiner 924er Recovery...oder würde prinzipiell das Durchführen der "TWRP-Befehle" (Mount, Advanced FileManager, usw.) auch mit der unter #13 empfohlenen Recovery funktionieren ?

Die "TWRP-Befehle" scheinen immer die gleichen zu sein...die Reihenfolge wird in verschiedenen Videos unterschiedlich gehandhabt...manche machen erst MOUNT und rufen dann CLOSE AVB 2.0 auf und umgekehrt.

Ist die Reihenfolge wichtig, oder ist diese egal ?...Hauptsache alle "TWRP-Befehle" wurden richtig durchgeführt ?

Root würde mir ausreichen...brauche keine Custom-ROM

Wie seht Ihr das ?

Gruß Aponale
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bleifoo

Erfahrenes Mitglied
Ich brauche auch nur Root eigentlich. Das Video von kushyree ist ja auch schon ein paar Tage alt,
da gibts ja schon neuere TWRP Versionen zB. twrp-3.3.1-0-begonia_UNOFFICIAL_3012 ist glaub ich die neuste.
Habe ja die 11.0.1.0 ver. ist leider ohne das "Sicherheitspatch". Sonst läuft ja alles prima. Brauch auch kein Android 10.
Warum hat kushyree nicht gleich die 19.2 version genommen sondern hat die 19.4 "downgegraded"?!mmmh
Die Reihenfolge im TWRP ist glaub ich egal Haupsache man führt alle Schritte durch.
 
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem Downgrade habe ich ihn auch gefragt - erneut angeschrieben...habe aber noch keine Antwort erhalten...wollte auch wissen, welches Tool er da meint.

Vom Gefühl her würde ich auch die twrp-3.3.1-0begonia_UNOFFICIAL_3012 nehmen...
Meine Frage ist da, kann ich mit dieser TWRP genau die gleichen "TWRP-Befehle" durchführen wie mit der von kushyree...also das machen, was er im Video zeigt ?

Wo befindet sich überhaupt die Magisk-Datei ?

Es wird die TWRP.img-Datei per ADB geflasht...ins TWRP gebootet und Magisk wird installiert...befindet sich die Magisk-Datei quasi in TWRP.img ?

EDIT : kushyree hat sich soeben gemeldet...magisk 19.4 selbst würde laufen...er nutzt gltools und dies führt in Kombination mit magisk 19.4 zum Bootloop
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - TWRP und / oder Root 11.0.3.0 Global Antworten Datum
5
2
2