Custom ROMs für das Liberty Tab - erste Tests

  • 151 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom ROMs für das Liberty Tab - erste Tests im Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500 im Bereich Acer Iconia A500/A501 Forum.
meduza

meduza

Gesperrt
Hallo Maris,

vielleicht sollten wir dieses forum wieder aktivieren, denn schliesslich geht es ja ums liberty tab und eine ROM dafür.

Hatte seit gestern keine reboot loops mehr.
Wie ich gestern (im unpassendem forum) geschrieben hatte, könnte es bei mir u.u. mit dem sturtz des tablets zusammenhängen. Wenn ich zeitlich genau den beginn der reboots analysiere, so beginnt er zwei tage nach dem sturtz und fällt zusammen mit dem wechsel von 156 auf FLEXREAPER 12, den ich dann nicht behalten habe und mit der installation von Eye Candy, das mir dann doch nicht gefiel. Kehrte dann zu 156 zurück, wo ich bis gestern nacht blieb, hatte ab und zu reboots (oft wenn ich das tab hochgehoben hatte...) und seit ich auf 158 bin, läuft bis jetzt alles bestens... .
m.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maris_

Stammgast
Gute Idee! Mittlerweile gibt es aber auch einen User-Report, der die Bootloops mit dem "original" A500 hat (leider kann man bei TegraOwners keinen einzelnen Post verlinken; in meinem Browser ist es der erste Beitrag auf S. 148).

Daher denke ich, dass es wohl doch nicht am Liberty Tab liegt. Genauso wie Du war ich auf FlexReaper vor dem Flashen. Das kanns aber auch nicht sein, da der oben erwähnte Poster berichtet, dass er von einem 3.1 ROM kam (leider nicht von welchem). Es ist wirklich ein Rätsel.

Mit vielen Grüßen, maris
 
meduza

meduza

Gesperrt
Ja, habe ich gesehen. Du meinst "acken". Doch man kann nicht sicher sein, ob er bei der instalation alles korrekt gemacht hatte... . Bis jetzt der einzige report über reboots aufm acer... .

"g100w" antwortet auch nicht mehr..., dachte man könnte ihn auf dieses forum aufmerksam machen.
m.
 
Zuletzt bearbeitet:
meduza

meduza

Gesperrt
Hallo Maris,

ich weiss nicht welche ROM du fährst. Falls du THOR ROM nutzst, (144? Oder hast du inzwischen die 50ger zum laufen gekriegt?) was hälst du von xxl-pdas 3g idee? Ich kriege es nicht zumlaufen... .
m.
 
M

maris_

Stammgast
Ich bin wieder auf FlexReaper zurück, da mir Tegraowners v144 zu instabil ist. Aber die v158 hätte ich schon gerne, aber das klappt mit meinem Tab einfach nicht. Habe schon sehr viel ausprobiert, alles ohne Erfolg. Hatte immer den Bootloop ins Recovery.

Eben hat auf Tegraowners wieder jemand bestätigt, dass USB 3g mit der von xxl-pda geposteten Anleitung klappt. Bekommst Du denn wenigstens das 3G Symbol, wenn Du WLAN ausschaltest?

Mit vielen Grüßen, maris
 
Gwadro

Gwadro

Experte
maris_ schrieb:
Eben hat auf Tegraowners wieder jemand bestätigt, dass USB 3g mit der von xxl-pda geposteten Anleitung klappt.
Das bin ich, falls es Fragen gibt, nur zu.
 
meduza

meduza

Gesperrt
@maris,
ja, das 3g simbol leuchtete auf, dann kamm die nachricht über den absturtz von moble daten und das ganze dann im nervigen loop.
Da THOR hierzu keinen kommentar abgegeben hatte, vermute ich, er wird eine lösung (3g patch) in der folgeversion mitanbieten. Hoffentlich wirst du sie installieren können!

@gwadro,
ich sehe du hast einen a501, dann ist es vielleicht etwas anders... .

m.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maris_

Stammgast
Hallo meduza,

hab's nun hingekriegt, das Thor ROM zu installieren. Lag tatsächlich am Bootloader, obwohl der als HC 3.01 angezeigt wurde. Habe den Downgrade auf das instabile 3.01 Cutom ROM gemacht und nun läuft das Thor ROM. Hat schon echt gute Performance Werte. USB 3G kriege ich aber ebenfalls nicht hin. Das scheint dann wohl noch nicht zu klappen.

Mit vielen Grüßen, maris
 
meduza

meduza

Gesperrt
Cool :) Freut mich zu hören! Habe mir schon irgendwie gedacht, dass u.u. (über den PC?, EEU?) zum ursprung zurück musst... .

Ich bin mit Thors ICS ebenso zufrieden wie ich es mit seiner HC version 14.2 war! Einfach unschlagbar! Und wenn der 3g patch noch dazu kommt... .
m.
 
meduza

meduza

Gesperrt
Maris,
wie weit bist du eigentlich mit dem 3g versuch gekommen? Zum selben punkt wie ich?
m.
 
Gwadro

Gwadro

Experte
So Test auf dem Liberty Tab Thor v158:

build.prob für USB-Stick bearbeitet,

Edit the /system/build.prop
What would have been so

#ro.carrier=wifi-only
#rild.libpath=/system/lib/libmbm-ril.so
#rild.libargs=-d /dev/ttyACM1 -i rmnet0

rild.libpath=/system/lib/libhuawei-ril.so
rild.libargs=-d /dev/ttyUSB2
Tablet rebootet, Flugmodus ist aktiv, WLAN ist On

In die Einstellungen: Drahtlos & Netzwerke
WLAN auf aus, Mehr: Mobilfunknetze: Daten aktiviert, Klick auf Mobilfunkanbieter Netzwerke suchen: Fehler

Terminal geöffnet:
su Enter
chmod 0777 /dev/ttyUSB* Enter

Empfangsanzeige erscheint, Singal 3 von 4 Balken, 3G erscheint.

Online, fertig.

Evtl. liegts am Stick, keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maris_

Stammgast
@meduza: Habe es mit Methode 2 der Root-Anweisung für HC ROMs gemacht:
[TUT] Revert OTA 3.2 back to 3.0.1 - xda-developers

@Gwadro: Super, werde es gleich mal probieren. Mein Fehler war wohl, dass ich "su" im Terminal nicht gemacht habe. Dann hat chmod nicht geklappt.

Mit vielen Grüßen, maris
 
M

maris_

Stammgast
@Gwadro: Vielen Dank für den Tipp mit dem su Befehl. Nach EIngabe des chmod Befehls wird mein UMTS STick sofort erkannt und die Verbindung steht - klasse!!

Mit vielen Grüßen, maris
 
meduza

meduza

Gesperrt
...ich probiere es möglicherweise noch mals, doch ich hatte den su-befehl vor dem chmod ausgeführt, und er blieb bei mir bei dem fehler in einer schleife hängen... . Vielleicht hatte ich etwas in einer anderen reihenfolge gemacht... .
m.
 
meduza

meduza

Gesperrt
@maris,

Ich musste einst die erste methode nutzen um vom update,das nicht zu rooten war, zum original zurückzukehren.

m.
 
meduza

meduza

Gesperrt
Immer wieder stürtzen mobile daten ab nachdem ich verbindung zum netzwerk habe... . Müsste ich eigentlich etwas installiert haben, was ich vielleicht deinstalliert hatte, wie SMSMMS app? O.ä?
m.
 
M

maris_

Stammgast
Es ist eigentlich alles im Rom drin, was du brauchst. Auch die Umbenennung von gpsvantana ist beim A500/G100 nicht nötig. Zunächst die Änderungen im build.prop machen und rebooten. Dann Wlan aus, Umts Stick rein, Terminal starten, su, dann der chmod Befehl, und ich habe eine Verbindung.

Mit vielen Grüßen , maris
 
Zuletzt bearbeitet:
meduza

meduza

Gesperrt
...tja, bei mir führt die verbindung zum absturtz der mobilen daten. Dabei glaube ich, wir haben beide huawei 1550, also daran kann es auch nicht liegen.
m.
 
M

maris_

Stammgast
Ja, ich habe ebenfalls den E1550 (mit einer Fonic Sim). Ich meine, es ist auch wichtig, dass der Stick eingesteckt ist, bevor Du den Terminal startest. Sonst funzt der chmod-Befehl nicht. Bekommst Du bei eingabe von su bzw. chmod irgendwelche Fehlermeldungen im Terminal?

Mit vielen Grüßen, maris
 
meduza

meduza

Gesperrt
Ja, klar muss der stick eingesteckt sein, bevor er übers terminal angesprochen wird.
Nein, keine fehlermeldung. Die verbindung wird ja aufgebaut, das sehe ich ja am anzeiger und ein mal hatte ich sogar die meldung: im netzwerk registriert. Also an der prozedur kann es nicht liegen, es muss etwas anderes sein, das mobile daten zum absturtz bringt... .
m.