Cyanogenmod 10.2 (Android 4.3.1) auf dem Archos G9

T

Tempra

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich komm bei meinem 80 G9 250 GB nicht weiter, bis hier her komme ich:

  1. Developer Edition Mernu -> "Export Data Partition" und das Tablet mit einem USB Kabel an den Rechner anschließen, es sollte ein Laufwerk mit den Ordnern „lost+found“ und „media“ erscheinen
    (darauf achten, dass beim „Ext 2 volume manager“ das schreiben in das Laufwerk angeschaltet ist. Dafür das Programm starten, in der angezeigten Liste das Laufwerk auswählen und F7 drücken. Bei „Enable writing support for EXT3 volumes“ ein Haken setzen und Apply drücken. F3 drücken, da kann man bei „Mount volume in readonly mode“ den Haken wegnehmen und auf „Apply“ klicken)dan erstelle ich auf dem Laufwerk vom Archos wo der Ordner „lost+found“ ist Media Ordner ist nicht vorhanden den Ordner "local" in den ich die archos.ext4.update kopiere und dan auf ok gehe dan wieder im Menü auf Flash Kernel and Initrams und die beiden datein rein kopiere und dan auf ok drücke.Es startet dan neu und bleibt jedesmal beim Archos Logo stehen hab die 4.3.1 probiert und die 4.4.2 und bei beiden ist es so.
 
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
Du musst die archos.ext4.update noch umbenennen in archos.ext4. !!!!!!!
 
W

wumonline

Neues Mitglied
Hallo,

danke für die tolle Anleitung, ich habe jetzt auch die CM10.2 zum laufen bekommen.
Das einzige was mir jetzt so wirklich fehlt ist der Archos Videoplayer - der war schön. Gibt es eine Möglichkeit den ArchosVideoPlayer (und die codex) unter CM10 zu nutzen?

Oder habt Ihr ein Tipp welcher Videoplayer richtig gut läuft ;)

lg wumonline
 
T

Tempra

Fortgeschrittenes Mitglied
Endlich hin bekommen ,da stimmt was mit dem Tablet nicht das hab ich vor 1 Woche als Austausch(neu) bekommen weil bei meinem der Bildschirm angefangen hat zu spinnen.Werde es auch wieder zurück schicken da braucht man 10 bis 15 Versuche ins Recovery Menü zu kommen.Bei der 4.4.2 wird leider nicht die 250 GB Festplatte angezeigt.Ich bekomm das Tablet auch nicht auf dem PC angezeigt.
Laut Anzeige hab ich nur noch 456 MB Platz und laut AnTuTu bringt es nur 11496 im Benchmark mit der
ArchosG9 freezenook's Rom [BUILD8]

kamm ich auf 13657 im Benchmark
 
S

szghw

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich bin neu und Grüße erstmal alle.
@ MWALIMU
Vielen Dank erstmal für Deine tolle Anleitung, ich bin absoluter newbie bei sowas.
Mit Deiner Erklärung war es echt super leicht.
ich habe auch das 80 g9 mit 250 GB Festplatte. Jetzt läuft es sauber und flüssig echt eine Verbesserung.

@Tempra
Bei mir wurde die Platte auch nicht angezeigt.
Unter Einstellungen\Speicher war die Platte sichtbar aber nicht ansprechbar.
Ich habe in diesem Bild rechts oben die 3 Punkte angeklickt.
Hier öffnet sich eine USB Verbindungseinstellung.
Dort habe ich die Platte für den PC als Mediengerät aktiviert.
Jetzt klappt es auch wieder mit dem Nachbarn.:biggrin:
Ich hoffe es funktioniert so bei Dir.

Was leider nicht zu gehen scheint ist app2SD
Hier kommt immer der Fehler SD ist emuliert und es kann keine APP verschoben werden.
Wenn das noch ginge wäre es perfekt.
Vielleicht hat ja hierzu noch jemand eine Idee.:smile:
 
T

Tempra

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es wieder runter geworfen und die AG9fR Build 8 drauf gemacht, werde es sowieso jetzt komplett zurück setzen und einschicken das es sogar bei RealRacing3 ins Stocken bz für einige Sekunden hängen bleibt das war bei meinem alten nicht so zudem hab ich immer noch die Probleme das ich erst 10 bis 15 Versuche brauche im ins Recovery Menü zu kommen.Ich werde jetzt mal mein 80 g9 8GB auspacken nicht das das auch einen Macken hat bevor ich es nicht mehr einschicken kann
 
T

Taigerhand

Neues Mitglied
Hallo Leute,

habe das ganze hier durchgekaut und Cyanogenmod 10.2 (Android 4.3.1) beim ersten Versuch zum laufen gebracht. (Archos 80 G9 Turbo 16GB)
Es startet schneller als das ICS (Archos_4.0.28) was vorher drauf war.
Was mir aber aufgefallen ist, es fehlt der Schalter für den 3G-Stick.
Habe schon im Archos-Control-Panel das 3g-dongle auf AN gesetzt, aber am Port passiert nix.
Habe zwar keinen Surfstick, aber habe gern mal eine ext tastatur oder eine Usb-Stick angesteckt, da passiert aber nun nichts.
Hat jemand Vorschläge zur Aktivierung.
Sonst hau ich das wieder runter und mache das ICS@Blue_V04 drauf.
Das läuft auf einem anderen gleichen Gerät und hat alle Funktionen wie gewünscht.

gruß Taigerhand
 
T

Tempra

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist bei mir genauso das nur der 3G Stick erkannt wird und sonst nichts anderes.Auch das mit den Apps auf die Speicherkarte verschieben geht nicht.Habe auch noch keine Lösung gefunden für die 2 Probleme.
 
C

chevron-9

Ambitioniertes Mitglied
Hi Zusammen !
Hab heute mein 101G9 auf Cyanogenmod gebracht. Funktioniert augenscheinlich auch besser und schneller. Was merkwürdig ist : Seit der Installation steht der Akku konstant auf 0%, selbst wenn ich das Gerät ausschalte und ans Netzteil hänge. Bis heute reagierte der Akku eigentlich relativ normal.

Kann man daran was tun oder ist der Akku durch zufall ausgerechnet heute kaputt gegangen ?
 
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
Steig am besten gleich auf die 11 um. Es fkt. Einwandfrei.
Installation ist wie bei der 10.2.
 
C

chevron-9

Ambitioniertes Mitglied
Hab 4.3.1 installiert. Ist das nicht 11?

Der ursprüngliche Beitrag von 16:57 Uhr wurde um 16:58 Uhr ergänzt:

Bzw. Schrotte ich mir etwas wenn ich ab jetzt einfach über den Updaterim System gehe?
 
C

chevron-9

Ambitioniertes Mitglied
Danke Dir für d n Hinweis. Ich lass das Ding jetzt erstmal in Frieden am Netzteil und frickel morgen weiter. :)
 
H

Hardy70

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo !
Ich habe mich nach dem durchlesen und verstehen :ohmy: :huh: des Themas
an meinen Archos G101 Turbo herangetraut. Nach einigen Missgriffen
bzw. Missverständniss meinerseits läuft jetzt 4.3.1 :thumbsup: !
Vielen Dank allen Beteiligten und Tippgebern.
 
S

stegasus

Neues Mitglied
Hallo,
ich hänge beim erstellen des Ordners update fest. sowohl unter ubuntu als auch mit win7 (mit ext2 vol. manager mit allen empfohlenen Häkchen) werden mir zwar die Ordner lost+found und media angezeigt, aber das erstellen des Ordners update mit der Begründung ich hätte dort keine schreibrechte verweigert. sde ist installiert.
 
H

Heiko123

Erfahrenes Mitglied
dann hast du wirklich nicht den Hacken "read-only" RAUSgenommen!
 
S

stegasus

Neues Mitglied
Ja inzwischen gelöst: ich musste in ext2 vol. manager noch mit rechtsklick das kontextmenü des laufwerks anklicken und dort in den ext 2 properties extra enable writing support oder so anklicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chevron-9

Ambitioniertes Mitglied
Danke übrigens an Heiko123. Hab eben auf 4.4.2 aktualisiert. Easy going :)
 
S

Schorsch987

Neues Mitglied
Hat alles geklappt, nur mit Win 7 und nicht mit Win 8
 
Zuletzt bearbeitet:
KamiKaze2411

KamiKaze2411

Ambitioniertes Mitglied
Hat bei mir auch alles super geklappt
 
Oben Unten