Cosmo rockt mit Jelly Bean !

A

AugeKruppa

Neues Mitglied
Irgendeine Chance JB auf meinem Tab laufen zu haben?
Siehe Anhang für dmesg
 

Anhänge

T

TheCherry

Neues Mitglied
Brauche bitte dringend hilfe :sad:
Ich habe ausversehen den falschen kernel mit hinein geflasht, der beim loox 1.2.2a dabei war.
Naja nun wollte ich das ganze wieder über RKAndroid neu flashen ... problem ist nur wenn ich die Lautstärke Taste + und die Power Taste drücke das ich ins CWMR komme, jedoch bekomme ich jetzt die meldung No Found RKAndroid rock usb, vorher war es ja so das ich durch + und power einfach nur einen schwarzen Bildschirm hatte und ich somit flashen konnte ...
Was kann ich da nun tuen? :( bitte rat !
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Hallo meine Odys Nutzer :D

Ich hänge hier seid ich mein Tablet an einer Frage rum:

Wie flashe ich mein Odys Cosmo?

Also ich war schon so weit, dass man Vol+ und Power drücken muss und dann mit RKAndroid connecten muss, aber sobald ich in diesem "Update-Modus" bin sehe ich Unsere Androide mit ihrem Bäuchlein offen, und es passiert nichts im RKAndroid

(Ich möchte Oma's JB installieren)

Mein Cosmo ist gebraucht von Amazon und hat von haus aus Android 40.3


Hoffe hier sind nicht alle tod D:
 
H

helli56

Neues Mitglied
Saxithon schrieb:
Wie flashe ich mein Odys Cosmo?

Also ich war schon so weit, dass man Vol+ und Power drücken muss und dann mit RKAndroid connecten muss, aber sobald ich in diesem "Update-Modus" bin sehe ich Unsere Androide mit ihrem Bäuchlein offen, und es passiert nichts im RKAndroid

Hoffe hier sind nicht alle tod
Nein, hier sind nicht alle tot, auch wenn die Anfrage schon eine Weile her ist. :rolleyes2:

Und da ich im Sinne dieses Threads kürzlich erfolgreich war (rockrockrock), kann ich vielleicht weiterhelfen:

Vol+ und Power drückt man, um in die Recovery zu kommen. Und beim Stock Recovery (Original von Odys) kommt da halt nur der "tote" Androide.

Vorher müssen die RockUSB-Treiber sauber installiert und der erste Schritt der Installationsanleitung (siehe hier, einfach durchblättern bis kurz vor den Screenshots) abgeschlossen sein. Erst dann ist eine CWM Recovery installiert und der Format_NAND kann ausgeführt werden.

Bei meinem Cosmo und von einem Windows 7 64bit aus hat das RKAndroid Tool alles einwandfrei gemacht und jetzt habe ich das m.E. schnellste und beste ROM laufen, das es für das Cosmo bislang gibt!!! :smile:

lg helli56
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Okay dann warten wa mal bis mein Ta is spätenstens Montag da ist..

Kann man eig alles für RK2918/RK29xx Chips flashen? (zB CM 10.1 oder so?)
Bin beim Tab flashen neu (Paty hard)
 
H

helli56

Neues Mitglied
Saxithon schrieb:
Kann man eig alles für RK2918/RK29xx Chips flashen? (zB CM 10.1 oder so?)
Bin beim Tab flashen neu (Paty hard)
Ich bin zwar selbst "recht neu" beim flashen, aber so, wie es bei Smartphones ist, wird es auch bei Tablets sein: wenn das ROM nicht komplett auf die Hardware abgestimmt ist, wird's nicht laufen (oder zumindest nicht alles).

Wenn, dann brauchst Du schon ein ROM, das für ein baugleiches Gerät erstellt wurde. Und ich glaube nicht, dass es ausreicht, wenn der gleiche Chip (wie z.B. RK29xx) verbaut wurde (man möge mich korrigieren). :unsure:

Wenn alles so einfach ginge, wär dieses Forum für das Cosmo wohl auch etwas umfangreicher, oder es gäbe gar keine gerätespezifischen Foren mehr!

Und beim Flashen immer dran denken: es ist alles aufs eigene Risiko, da man sich das Tablet auch unwiederbringlich zerschiessen kann.

lg helli56
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Aber dann müsste Oma ja auch die Loox Rom usw für das Cosmo gemacht haben, hat er aber nicht so nun kommst du :-D
 
H

helli56

Neues Mitglied
Saxithon schrieb:
Aber dann müsste Oma ja auch die Loox Rom usw für das Cosmo gemacht haben, hat er aber nicht so nun kommst du :-D
Wenn Du genauer hinsiehst, hat er für die verschiedenen Modelle entsprechende Fixe, also Anpassungen, erstellt, die mitinstalliert werden müssen (s. hier, Liste weiter unten): je nach Gerät Kernel und Modell-Fixe. In dem Beitrag steht ja auch was von CyanogenMod 10: aber da steht was vom Loox und vom NeoX8 - vom Cosmo habe ich nichts gesehen. Kannst ja mal versuchen, das zu installieren, aber beschwere Dich hinterher nicht, dass gar nichts mehr geht!

Oder schau Dir den Beitrag weiter oben von TheCherry an: falscher Kernel, nix läuft richtig!

Natürlich sind die Grundlagen für alle identisch (in diesem Fall RK29xx), aber jedes Gerät braucht für die verbauten Elemente (Bildschirm, Wlan, Speicherausstattung, Bluetooth - wenn vorhanden, etc.) die entsprechend angepassten Schnittstellen. Das ist so, wie z.B. bei Windows die Treiber für die unterschiedlichen Hardwarekomponenten. Und sind da nicht die richtigen installiert, dann läuft das Windows auch entweder gar nicht oder halt eingeschränkt. Um das zu verstehen, muss man sich mit Android auch nicht besonders auskennen.

Das beste Beispiel sollte für Dich auch das RKAndroid-Tool sein: es funktioniert bislang mit Deinem Cosmo nicht, weil wahrscheinlich die RockUSB-Treiber unter Windows gar nicht oder falsch installiert sind.

Oder versuch mal, einen 1/2 Zoll Wasserschlauch an einen Wasserhahn mit 3/4 Zoll Gewinde anzuschliessen: ohne passenden Adapter läuft da nichts... :winki:

lg helli56
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Mit nem Wasserschlauch kann ich (noch) nichts anfangen, bin ja erst fast 15 :lol: , Dann probier ich mal alles von CrewRK aus mit Oma's fixes. (mit Cosmo Kernel 308)

Wenns wieder brickt, Stock rom back flashen wenn dann wieder der Touch nicht will, einschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

helli56

Neues Mitglied
Saxithon schrieb:
Mit nem Wasserschlauch kann ich (noch) nichts anfangen, bin ja erst fast 15 :lol: , Dann probier ich mal alles von CrewRK aus mit Oma's fixes.
Mach was Du willst! Aber komm hinterher nicht flennend angerannt, wenn nichts mehr geht. Ich frag mich langsam, weshalb Du nach Hilfe gefragt hast, wo Du eh anscheinend alles besser weisst.

lg helli56
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
nein, so meinte ich das nicht, ich meinte wenn es die fixes dafür gibt, wie jetzt hier so meine ich das..

Aber wie es aussieht, funktioniert Dieses JB hier nicht mit dem Gerät mit standard 4.0 drauf, hab es wieder geflasht, # same problem
 
H

helli56

Neues Mitglied
@Saxithon;
Ich wollte ja eigentlich nicht mehr, aber...

Es wäre jetzt schön, wenn Du detailliert beschreiben könntest, auf welchem Stand Du mit dem Cosmo genau bist und WAS denn genau jetzt nicht geht. Die Aussage "hab es wieder geflasht, # same problem" sagt nämlich gar nichts Vernünftiges aus...

Also zuerst mal die wichtigsten Fragen:
- was wurde zuletzt geflasht (ROM, Kenel, Recovery, etc., und welche Versionen)?
- Womit wurde geflasht? (Programm + ggf. Version)
- Läuft das Cosmo jetzt überhaupt oder tut sich gar nichts mehr?
- Funktioniert der adb-Zugriff über den PC?

Ohne diese Angaben kann ich Dir genauso gut das Wetter für Weihnachten vorhersagen.

lg helli56
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Saxithon

Neues Mitglied
Also, ich hab es so gemacht -> Oma's 1.2.2a JB Rom mit dem 308 Kernel geflasht, ging. start in die Recovery -> Format_NAND.zip ausgeführt, Modell_Fix,extSD-to-Nand, dann AkkuFix 2 genommen. Dann habe ich es gestartet, funktionierte alles. Ich hab den Lockscreen gesehen + Hintergrundbild. Und als ich es berührt hatte -> 10 Sek passierte nichts dann wurde das Display schwarz und ich habe wieder "Cosmo - Android 4.0" gesehen.
Und immer so weiter, dann hab ich die original 4.0 ROM direkt von Axdia geladen geflasht.. starten lassen. Dann kam wieder der Kalibrierungsprozess. Ich tippte auf OK - 10 Sec lang nichts - neustart. Und das ganze in endlosschleife....

#Edit: Achja beim flashen vorher Irase IDB ausgeführt DANN Loader angehakt geflasht..
#Edit 2: ADB kann nicht gehen, da kein USB debugging eingeschaltet ist..
 
H

helli56

Neues Mitglied
Tja,

im Prinzip habe ich das genau so gemacht. Unterschied: ich habe die Version Oma_Odys_Loox_JB_4.1.1_v1.2.3a und die 1.2 Versionen vom NAND-Fix, Cosmo Model Fix und Akku-Fix2 genommen; den extSD-to-Nand Fix habe ich nicht separat eingespielt, habe aber jetzt 2,3GB internen Speicher.

Und so ein Loop-Problem hatte ich nicht; sieht ja so aus wie hier beschrieben. Vielleicht hilft ja bei Dir das schnelle Drücken auf [OK] direkt nach der Kalibrierung, so wie es wusel in seiner Antwort beschrieben hat. Probier das mal.

Und noch zum Loader: welche Version zeigt denn das RKAndroid-Tool an bzw. welche Version hast Du im rockdev-Unterverzeichnis? Bei mir war es die RK29xxLoader(L)_V2.28.bin.

lg helli56

#edit: ich hab auch den Kernel 3.08+ (Größe 7.221KB vom 04.05.2012) benutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Saxithon

Neues Mitglied
nein, das meine ich nicht ich meine es stürzt erst dann ab wenn ich auf den touchscreen tippe

#Edit: Im RKAndroid von Axdia hab ich V.2.12 und in dem von Omi hab ich 2.28
und Die version ist bei dem Axdia Tool und bei Omis auf 1.29

(Ich verlier solangsam den Glauben an Odys)

Hab auch schon gegoogelt was das sein kann dass mein Tab bei berührung abschmiert, erfolglos
 
Zuletzt bearbeitet:
H

helli56

Neues Mitglied
Mich wundert es, dass selbst beim Flashen des Originals das Touchscreen-Problem existiert. Das sieht so aus, als ob irgendwo falsche Informationen über Bildschirm und Auflösung gespeichert sind, die beim Flashen nicht überschrieben werden. Hast Du denn auch vor dem Flashen des Odys Originals nochmal einen Erase IDB ausgeführt???

lg helli56

Sorry, bin jetzt mal für ca. 30 Min. weg...
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Ja, hab ich erfolgslos ._.

Hatte es ja schon eingeschickt und musste NEN MONAT warten anstatt der "10-12 Tage"
Und ehrlich gesagt möchte ich das nicht nochmal einschicken, da ich das Tab echt für die schule brauch..
 
Zuletzt bearbeitet:
H

helli56

Neues Mitglied
Das sieht nicht gut aus. Und ich muss gestehen, dass ich da jetzt auch mit meinem Latein und meinem sehr beschränkten Anfängerwissen in puncto Android am Ende bin.

Und bei ODYS selbst gibt's ja auch offiziell scheinbar nirgends mehr was direkt zum Runterladen als Hilfestellung (ausser nem Datenblatt oder ein paar Bildern); selbst hier im Bord sind die meisten alten Links mittlerweile "verschwunden" - warum auch immer.

Als ich letztlich ein Odys Prime für meine Frau gekauft hatte, ging das nach ca. 4 Wochen in einen Bootloop und da blieb mir auch nichts weiter übrig als das Ding an Odys einzuschicken, da ansonsten niemand weiterhelfen konnte - gottseidank hatte ich es innerhalb einer Woche wieder lauffähig zurück.

Danach habe ich schon fast das gesamte Bord auf den Kopf gestellt, aber irgendwie tut sich hier (und auch sonst) bezüglich Odys fast gar nichts mehr (zumindest bei den Modellen, die ich habe). Daher war ich ganz froh, dass das Flashen auf JB bei meinem Cosmo so gut und reibungslos funktioniert hat, denn auch die "Odys-Spezialisten" scheinen sich ja hier im Bord seit etwa Ende 2012 komplett zurückgezogen zu haben...:huh:

Tut mir Leid, aber ich glaube, wir haben mit Odys aufs falsche Pferd gesetzt, denn selbst für die exotischsten China-Tablets gibt es mittlerweile mehr Unterstützung im Web als für unsere Geräte.

Aber vielleicht hat ja doch noch jemand Erbarmen mit Dir und kann Dir helfen. Und wenn nicht, bleibt ja nur noch der Odys-Support. :crying:

lg helli56
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
jap, und ich dachte ..Made in Deutschland.. Das wird schon was..
Den Support hab ich schon angeschrieben..

Das beste, das (gute) Teil hatte ich stolze 2 Tage nach der Reparatur benutzt und vor der Reparatur sogar 4 Tage WOO!
(Und juhu.. meine Projekte sind auf dem INTERNEN Speicher meines Tabs und ich komm nicht drann, doppeltes juhuu..)

*Amazon durchstöber*
 
S

Saxithon

Neues Mitglied
Durfte es nach 2 tagen retour schicken, entweder rom defekt oder ich bin überfragt ._.
 
Oben Unten