Odys Loox - Ice Cream Sandwich Oma V1.2.x (Android 4.x.x / ICS / CM9) cRoms

  • 1.290 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Loox - Ice Cream Sandwich Oma V1.2.x (Android 4.x.x / ICS / CM9) cRoms im Root / Hacking / Modding für das Odys Loox im Bereich Odys Loox Forum.
D

Deemien

Neues Mitglied
Hab noch 2 Sachen gefunden:

- Face Unlock funktioniert nicht.. sagt einfach "Face Unlock konnte nicht gestartet werden"

- In der Kamera App hat man ja Einstellungsmenüs. Diese ragen über dem Bildschirmrand hinaus (denke mal das liegt an dem zu kleinen Display des Loox, hatte ein ähnliches Problem mit einer App für meine NAS)

Man sieht sich ;)
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Hab mir mal kurz den Vision und den Cosmo auf den Loox geholt ...

Anbei ein Bild der Kamera-App vom Vision. Da sieht das genau so aus. Ist wohl vom Designer so gewollt ;-)

Face Unlock geht tatsächlich auch nicht. Anbei ein Bild vom Cosmo. Scheint also ein genereller Bug zu sein.


:thumbup:
 

Anhänge

L

luha

Neues Mitglied
Frapl schrieb:
Ich glaube er meint gar nicht Dualtouch sondern diese Sprünge in der Touchbedienung. Das mal ungewollt etwas ausgewählt wird oder Listen ganz anders scrollen als man eigentlich möchte. Dabei hilft natürlich die Mausbedienung weil es dann nicht passiert.

Zumindest ich habe das Problem mit ICS, einige Seiten zuvor auch mit Screenshots dazu, und mit der flux-flux / ext3 Version hatte ich das Problem auch nicht.

Genauso ist es gemeint - Mit der Stiftbewegung verschiebt sich die y-Achse und es kommt zu Sprüngen, welche dann auf Dauer auch lästig werden, deshalb hatte ich nur mit Maus weitergetestet. Bin jetzt auch erstmal wieder zurück zur flux-flux /ext3, lese aber gerne hier weiter.
:thumbup:
 
D

Deemien

Neues Mitglied
Ist es normal, dass nur 200 MB RAM (davon noch ca 50 MB frei) zur Verfügung stehen??
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Frapl

Fortgeschrittenes Mitglied
Deemien schrieb:
Ist es normal, dass nur 200 MB RAM (davon noch ca 50 MB frei) zur Verfügung stehen??
Jupp, das sind so die Werte, die ich auch hatte/habe. 512 MByte RAM für ICS ist eben die absolute Untergrenze. Viel bleibt davon nicht übrig. ;)

Allerdings habe ich keine Erfahrungswerte mit anderen Geräten, die mit ICS laufen und nur 512 MByte RAM haben. Wie sieht das z.B. beim Odys Xelio aus?
 
D

Deemien

Neues Mitglied
Frapl schrieb:
Jupp, das sind so die Werte, die ich auch hatte/habe. 512 MByte RAM für ICS ist eben die absolute Untergrenze. Viel bleibt davon nicht übrig. ;)

Allerdings habe ich keine Erfahrungswerte mit anderen Geräten, die mit ICS laufen und nur 512 MByte RAM haben. Wie sieht das z.B. beim Odys Xelio aus?
Naja ich meine vorallendingen, dass wirklich nur 200 MB der eigentlichen 512 MB erkannt werden :p Selbst "cat /proc/meminfo" zeigt mir nur 200 MB an Oo
Ich werde gleich mal nen Screen anhängen

EDIT: So anbei ein Screen.
Was auch übel ist, ist der Akkuverbrauch im Standby.. ich hab das Gerät morgens eingeschaltet, 89% Akku; den Tag nicht benutzt und abends wieder aus dem Ruhezustand geweckt => 50% Oo
Es wurde hier zwar erwähnt, dass die CPU nicht wirklich schläft, aber das ist schon krass ^^

Außerdem ist die Load beachtlich.. fast durchgehend 95% (durch das System wohlbemerkt). Irgendwo leckts also :p

Ich teste weiter ^^
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Anbei ein Mitschnitt von CPU-Frequenz und -Load.

Frisch installiertes System. Screen an.

Im Log ist auch keine ungewöhnliche Aktivität zu finden.


:thumbup:
 

Anhänge

D

Deemien

Neues Mitglied
Oma7144 schrieb:
Anbei ein Mitschnitt von CPU-Frequenz und -Load.

Frisch installiertes System. Screen an.

Im Log ist auch keine ungewöhnliche Aktivität zu finden.


:thumbup:
Das erklärt aber nicht das Fehlen von über 200 MB Arbeitsspeicher :lol:
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
luha schrieb:
Wenn denn der Kernel das Touchproblem behebt, dann mach ich nen Champus auf.

Na, dann Champus für alle ;-)

Jetzt gibt es Dualtouch! Astralix und fr3ts0n haben es geschafft.

Zitat (22:31:03) fr3ts0n:
Ach ja: die beste Software kann Physik nicht aufheben ...
... datt Ding braucht Druck !!! Am besten mit dem Fingernagel bedienen !!!


Anbei der Kernel zum testen. Einfach in das laufende System flashen (Haken bei Parameter
und Kernel). Bitte danach noch mal kalibrieren.



:thumbup:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Soulreaver1977

Ambitioniertes Mitglied
Oma7144 schrieb:
Na, dann Champus für alle ;-)

Jetzt gibt es Dualtouch! Astralix und fr3ts0n haben es geschafft.

Zitat (22:31:03) fr3ts0n:
Ach ja: die beste Software kann Physik nicht aufheben ...
... datt Ding braucht Druck !!! Am besten mit dem Fingernagel bedienen !!!


Anbei der Kernel zum testen. Einfach in das laufende System flashen (Haken bei Parameter
und Kernel). Bitte danach noch mal kalibrieren.



:thumbup:
Respect... das funktioniert....
 
fitsbie

fitsbie

Fortgeschrittenes Mitglied
sind die komischen touch-ausreißer damit auch behoben?
 
T

Thouaqo

Neues Mitglied
Oma7144 schrieb:
Na, dann Champus für alle ;-)

Jetzt gibt es Dualtouch! Astralix und fr3ts0n haben es geschafft.

Zitat (22:31:03) fr3ts0n:
Ach ja: die beste Software kann Physik nicht aufheben ...
... datt Ding braucht Druck !!! Am besten mit dem Fingernagel bedienen !!!


Anbei der Kernel zum testen. Einfach in das laufende System flashen (Haken bei Parameter
und Kernel). Bitte danach noch mal kalibrieren.



:thumbup:

Der Dualtouch funktioniert und das Einstellern einer statischen IP-Adresse beim WLAN
funktioniert im neuen Kernel auch wieder.
Danke an alle Beteiligten hierfür.

MFG Thouaqo
 
F

Frapl

Fortgeschrittenes Mitglied
fitsbie schrieb:
sind die komischen touch-ausreißer damit auch behoben?
Anscheinend nein... :(

Aber sonst läuft das echt super und Dualtouch ist wirklich toll umgesetzt! :thumbsup:

Wenn jetzt noch die Touch-Ausreißer weg wären dann wäre es das perfekte System für mich. :biggrin:

EDIT:
"Temple Run" funktioniert nun auch! Man kann im Menü Play drücken und spielen. Allerdings ist die Touchbedienung um 180° gedreht... ;) Ist eben was für Mitdenker. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fr3ts0n

Neues Mitglied
Frapl schrieb:
Wenn jetzt noch die Touch-Ausreißer weg wären dann wäre es das perfekte System für mich. :biggrin:
Hallo Frapl,

Hast Du dein touch in letzter zeit kalibriert?
Ich hatte die Aussreisser auf meinem Gerät auch, als ich die ICS ohne Touch-Kalibrierung verwendet habe. Seit der Kalibrierung ist es deutlich stabiler.

Allerdings wenn ich das Ding mit dem flachen Finger bediene, reicht oft der Druck nicht aus und ich bekomme auch Ausreisser. Das liegt daran, dass der Anpressdruck mit der grossen Fingerfläche einfachzu kein wird für ein resistives touch. Leider kann ich die physikalischen Grenzen mit der Software nicht aufheben. Bei Bedienung mit der Fingerspitze/Fingernagel ist die Bedienung aber komplett frei von Ausreissern.

LG
fr3ts0n
 
F

Frapl

Fortgeschrittenes Mitglied
fr3ts0n schrieb:
Hallo Frapl,

Hast Du dein touch in letzter zeit kalibriert?
Ich hatte die Aussreisser auf meinem Gerät auch, als ich die ICS ohne Touch-Kalibrierung verwendet habe. Seit der Kalibrierung ist es deutlich stabiler.

Allerdings wenn ich das Ding mit dem flachen Finger bediene, reicht oft der Druck nicht aus und ich bekomme auch Ausreisser. Das liegt daran, dass der Anpressdruck mit der grossen Fingerfläche einfachzu kein wird für ein resistives touch. Leider kann ich die physikalischen Grenzen mit der Software nicht aufheben. Bei Bedienung mit der Fingerspitze/Fingernagel ist die Bedienung aber komplett frei von Ausreissern.

LG
fr3ts0n
Hallo fr3ts0n!

Erstmal Danke für die super Arbeit von Dir und allen Beteiligten. :)

Ja, ich habe nun drei mal kalibriert und dann immer wieder getestet. Es hüpft hin und wieder stark. Vielleicht muss ich auch einfach nur beherzter "touchen", wobei ich eigentlich immer den Fingernagel oder den Stift benutze, der beim Loox dabei war.

Ich teste erstmal weiter ob ich es mit einem passenden Kalibrierungslauf in den Griff bekomme. Danke für den Hinweis. :)
 
F

Frapl

Fortgeschrittenes Mitglied
fr3ts0n schrieb:
Hast Du dein touch in letzter zeit kalibriert?
Ich hatte die Aussreisser auf meinem Gerät auch, als ich die ICS ohne Touch-Kalibrierung verwendet habe. Seit der Kalibrierung ist es deutlich stabiler
OK, ich habe nun die 1.3 Dual Touch ganz frisch drauf gemacht, nur um sicher zu gehen. Dann habe ich den Bildschirm rund 1000 mal kalibriert und bekomme irgendwie keine wirklich Veränderung hin. Funktioniert die Kalibrierung überhaupt?

Weil ich so keine Veränderung feststellen konnte habe ich mal einfach mit dem Stift am Rahmen des Loox entlang gezeichnet (Entwickleroptionen -> Zeigerposition an) und egal wie genau, oder wie (absichtlich) schief ich kalibriere, die Touchpositionen am Rand ändern sich einfach nicht. Dabei fehlt rechts/links (bei Hochkant) bzw oben/unten (bei Quer) etwas. Und das macht auch bei der Bedienung einen komischen Eindruck wenn man eben leicht daneben liegt obwohl man optisch noch drauf lag. Insbesondere bei Elementen nahe zum Rand hin.

Dazu zwei Screenshots. Die blauen Linien sind die Linien, die ich mit dem Stift gezeichnet habe. Wohl bemerkt ganz am Rand des Screens entlang! Und das egal wie oft, genau oder ungenau ich kalibriert habe.

Irgendwas passt da noch nicht... :-/

EDIT:
Wenn ich das nun nochmal angucke sieht es so aus als wäre die fehlende Touchfläche exakt die Höhe der ICS Statusleiste unten nur zentriert auf den Bildschirm. Vielleicht irgendwo eine falsche Bildschirmauflösung (also abzüglich der Leiste, anstatt volle Auflösung) verwendet?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
D

Deemien

Neues Mitglied
Mir liegt eine andere Sache noch auf dem Magen, und zwar geht nach einer gewissen Benutzungszeit die Systemauslastung auf fast durchgehend 100%.. schaut man nach, welcher Prozess soviel CPU beansprucht, findet man raus, dass es sich um das System selber (Android-System) handelt Oo

Ich weiß nicht genau, was da jetzt kaputt gegangen ist, aber irgendwie scheint wohl noch ein Leck zu sein; folglicherweise ist der Akkuverbrauch dann entsprechend hoch, man kann die Prozente fast in Realtime wieder fallen sehen :laugh:

Kann das hier irgendjemand bestätigen?
Zur Überprüfung benutze ich immer die App "OS Monitor".. allerdings funktioniert nur die "normale" Version; die für Tablets optimierte Version schmiert beim Öffnen grundlos ab :/
 
sn1k

sn1k

Ambitioniertes Mitglied
saubere arbeit jungs ;)
hab dann noch ne kleine frage..
mit welchem proggi kann ich die system.img bearbeiten unter windows damit ich ein paar apps entfernen kann (opera mobile/1 von 2 launcher usw^^)

über eine hilfreiche rückmeldung wär ich sehr erfreut :D
 
R

robby081262

Neues Mitglied
Deemien schrieb:
Mir liegt eine andere Sache noch auf dem Magen, und zwar geht nach einer gewissen Benutzungszeit die Systemauslastung auf fast durchgehend 100%.. schaut man nach, welcher Prozess soviel CPU beansprucht, findet man raus, dass es sich um das System selber (Android-System) handelt Oo

Ich weiß nicht genau, was da jetzt kaputt gegangen ist, aber irgendwie scheint wohl noch ein Leck zu sein; folglicherweise ist der Akkuverbrauch dann entsprechend hoch, man kann die Prozente fast in Realtime wieder fallen sehen :laugh:

Kann das hier irgendjemand bestätigen?
Zur Überprüfung benutze ich immer die App "OS Monitor".. allerdings funktioniert nur die "normale" Version; die für Tablets optimierte Version schmiert beim Öffnen grundlos ab :/
Hi,

habe es gestern Abend dann auch endlich geschafft mir ICS draufzuziehen und habe die gleiche Erfahrung gemacht. Der Akku leerte sich bei der Nutzung rasend schnell. Innerhalb von 1 1/2 Stunden war der vorher volle Akku nahezu leer. Außerdem wurde mein Loox unverhältnismäßig warm im Vergelich zu sonst.
 
7

7Seconds

Neues Mitglied
Es wurde weiter oben geschrieben, dass das Loox die ersten Stunden? nach Installation einen erhöhten Load hat, so dass es direkt nach Installation nicht ungewöhnlich ist, dass das Loox schnell alle ist. Oma empfahl, das Loox einen Tag am Netzgerät zu lassen, dann wird es schneller.