Odys Loox - Ice Cream Sandwich Oma V1.2.x (Android 4.x.x / ICS / CM9) cRoms

laborskript

laborskript

Experte
Da bin ich auch sehr für, dass sich da dran gehalten wird.
Obwohl es mittlerweile wohl eh zu spät ist.

Aber das war und ist eines der größten Probleme, die ich hier beim einlesen hatte, dass nie ganz klar war, auf was sich jetzt welche Aussagen beziehen und in wie weit die Übertragbar auf mein Loox sind.
 
Astralix

Astralix

Stammgast
In den meisten Fällen ist es tatsächlich so, dass Aussagen zu externer Peripherie eher allgemeingültig für RockChip basierte Tablets sind.
Bei technischen Details im Tablet ist es eher ein spezifisches Problem, da sich die interne Ausstattung schon deutlich unterscheidet. Für uns Devs kommt erschwerend hinzu, dass das was das Tablet intern meldet nicht das ist, was wirklich verlötet wurde.

Gruß
Astralix
 
W

wiedemer

Neues Mitglied
Hi Oma,

auch aus Süddeutschland ein gaaanz großes Lob und Vielen Dank für deine Arbeit!
DAS ist, was Android ausmacht :thumbsup:

Ich hätte aber noch die Bitte nach einem Fix für das Odys Xpress Pro.
Folgendes Problem:
Ich habe eine Gebäudesteuerung (Loxone), die nur mit einem speziellen SIP-Provider (Android) (laut Hersteller: dem "Standard") kann.

Bis einschl. Android 4.1.x war das auf meinem Odys Xpress Pro nicht möglich.
Nun, nachdem ich von Oma’s cROMs | Crew RKTablets das 4.2 heruntergeladen und geflasht habe, kann ich via Loxone-App endlich die Mobotix-Haustür-Klingel durch die Loxone-App bedienen.
ABER: Ich sehe nur Video, sobald ich eine Audio-Verbindung aufbaue, schmiert die App ab.
Loxone hat mir empfohlen die App "SIP API Tester" herunterzuladen.
Dort sehe ich auch, dass bis 4.1. bei "SIP API" und bei "VoIP API" immer ein False steht.
Ab 4.2 steht dort endlich "True". :) Juhu.

Problem:
CrewRKTablets_RK29_Loox_CM10.1_4.2.2_20130215
sowie
CrewRKTablets_RK29_Loox_AOSP_4.2.2_20130222
flashen zwar wunderbar aber der Sensor der Bildschirmdrehung funktioniert nicht. Vermutlich als Folgefehler daraus geht auch die Kamera nicht und das Mikro scheint auch nicht zu wollen.

Alle OMA-Fixes, die es im Internet auf dieser Welt für das ODYS XPress Pro gibt funktionieren nicht.

Weder:
Oma_JB_v1.2_Modell_fix_Xpress Pro.zip
(Das Gerät bootet gar nicht mehr)
noch:
CrewRKTablets_AOSP_4.2.2_Sensor_90_Degree_Fix.zip
(keinerlei Auswirkung auf das System)
noch:
Oma_extSD_to_NAND_fix.zip
(Externe SD wird nicht erkannt)
genau wie:
Oma_intSD_to_NAND_fix.zip
(Externe SD wird nicht erkannt, bzw. Flash läuft zwar durch, bringt aber keine Veränderung am Tablet)

Wäre klasse, wenn es die Fixe auch für 4.2 gäbe.

Danke

Ralf Wiedemer
 
Aisha

Aisha

Neues Mitglied
Hallo alle zusammen,

bin neu hier und am verzweifeln.
Ich habe mir hier schon alles Mögliche durchgelesen und ausprobiert, aber ich bin mit meinem Latein am Ende.
Mein Odys Loox hat Android 2.3.1 und ich wollte es jetzt upgraden. Habe Oma_Odys_Loox_ICS_4.0.4_v1.3.7z sauber auf meinen Laptop Betriebssystem Win7 64bit runtergeladen und entpackt, aber es funktioniert nicht.
Ich öffne die entpackte Datei als Administrator und es erscheint mir immer entweder "no found rkandroid rock usb" oder "no found device for upgrading". Habe auch alle Schritte mit gedrückter M Taste etc. hundert mal ausprobiert.
Habe einen alten Treiber im Loox, der sich auch nicht aktualisieren lässt. Dann habe ich gelesen, das Oma meinte man sollte es händisch einpflegen. Bitte kann mir wer erklären wie das geht. Es ist jetzt schon 4 Uhr in der Früh und ich bin schon total "ko".
Ich will dieses Ding zum Laufen bringen, aber ohne Hilfe steh ich an. Vielen lieben Dank
 
mardon

mardon

Experte
Im gerätemanager den loox treiber manuell ändern in den treiber der in dem entpackten zip paket dabei ist.
 
Aisha

Aisha

Neues Mitglied
Das habe ich jetzt einige Male probiert und es springt mir immer in den Treiber von Microsoft 6.1.7600.16385 vom 21.06.2011 zurück.Habe den Treiber auch ein paar Mal deinstalliert. Bei Neustart war dann immer der alte Treiber drinnen. Habe überhaupt keine Möglichkeit da manuell einzugreigen.

Der ursprüngliche Beitrag von 13:26 Uhr wurde um 14:33 Uhr ergänzt:

So hat jetzt endlich geklappt. Auch die Info: Run Ok.
Jetzt hängt es aber und lässt sich nicht starten.
Blau/Schwarzer Bildschirm mit Odys Loox Internet Tablet Kernel by Astralix & fr3tsOn
 
Aisha

Aisha

Neues Mitglied
nein win7 Home Premium 64bit

Auch beim Verbinden mit PC tut sich nichts. Wie wenns tot ist.

Das Odys selbst lässt sich auch nicht ausschalten.

Der ursprüngliche Beitrag von 14:44 Uhr wurde um 16:01 Uhr ergänzt:

Bitte Kann mir wer helfen?

Danke schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:
Aisha

Aisha

Neues Mitglied
So bin jetzt in der CWN-based Recovery v6.0.1.6

Schaut alles aus wie von Oma beschrieben, nur eines fehlt.Ich habe keine Pfeile um weiterzublättern oder ein Entersymbol.
Ich bin schon ziemlich mürbe

BITTE HILFE

ich kann sonst von der SD Karte keine einzige Zip Installation machen
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo, Aisha,

mangels Loox kann ich nur allgemein antworten. Schon das hier probiert?

CWM starten: M und Power ON gedrückt halten (ohne angeschlossenes Ladegerät)
CWM bedienen: Vol+/- = blättern, Power On = wählen, Esc = zurück
 
Aisha

Aisha

Neues Mitglied
Endlich geschafft.

Vielen lieben Dank für eure Unterstützung. Ich bin schon sehr unrund gelaufen, weil ich das unbedingt hinbekommen wollte und es anfangs nicht so gelaufen ist, wie ich mir das vorgestellt habe. Aber wenn man dazwischen immer wieder eine Pause einlegt und den Kopf frei bekommt, entdeckt man dann durch öfteres Ausprobieren wieder neue Sachen, über die man davor hinweggestolpert ist.

Jetzt muss ich mich nur noch mit der neuen Aufmache von Oma's Version vertraut machen. Ist schon sehr anders als das alte Gingerbread. Funktioniert wirklich supergut. Ich bin total stolz auf mich, dass ich das, mit eurer Unterstützung, hinbekommen habe.

Lieben Dank auch an @hävksitol. Der Link hat mir sehr geholfen.

Liebe Grüße an alle

Aisha
 
C

christian37

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Da ich meiner Tochter ( sie ist 7 Jahre alt geworden) ein Tablet zum geburstag geholt habe (Sie hatte immer meins benutzt da war es dann besser ihr ein eigenes zu holen) und ich das Androit 2.irgendwas zu alt finde,habe ich geschaut,ob man auf dem Odys Xpress auch das ICS drauf machen kann.
---------------------

Download: Image


Installationsanleitung:

Download entpacken mit 7zip

Fix "Oma - Format_NAND" auf SD-Card kopieren

Odys RK-Android Flashtool starten (Anleitung zum Flashtool siehe Anlage)
- EraseIDB ausführen
- oben bei Loader Haken rein
- Run ausführen

Erster Start führt in die CWM
- unter install zip from sdcard den fix "Oma - Format_NAND" ausführen
- reboot system now ausführen

Erster Systemstart dauert ca. 3-4 Minuten (Dalvik muß gefüllt werden)

Dabei bin ich hier her gelangt.Nun bin ich hir drauf gestoßen im diesem Thema:
------------

Habe ich alles so gemacht,glaube ich zumindest :)

Wenn ich das RKAdroid Tool starte und dann wie oben beschrieben erst auf :EraseIDB ausführen gehe, kommt bei mir sofort eine fehlermeldung die da lautet : ERROR Lower format failed & ERROR Erising IDB failid.....

Erkannt wurde das Pad/Tablet und steht auch bei dem tool unten drinn...Was mache ich falsch??

Kann mir da einer vieleicht helfen?Bin da ehr unerahren drinn.Habe vor 2 jahren mal das Debitell pad nach anleitung flashen können,aber da ging es nach anleitug..:) hir schein ich ein wenig auf dem schlauch zu stehen..

Vielen dank schonmal im vorraus

LG

Christian
 
wusel

wusel

Stammgast
christian37 schrieb:
Wenn ich das RKAdroid Tool starte und dann wie oben beschrieben erst auf :EraseIDB ausführen gehe, kommt bei mir sofort eine fehlermeldung die da lautet : ERROR Lower format failed & ERROR Erising IDB failid.....
RKAdroid Tool mit Rechts-Klick als Administrator starten ;)
 
C

christian37

Neues Mitglied
Na das war ja mal simpel..lol.Vielen dank :)

Da habe ich 2 stunden gezweifelt weil es nicht geht und dann mus ich nur als Admin ausführen.lol.

Jetzt habe ich es drauf und es läuft wirklich super..Auch das runterladen geht jetzt erheblich flotter.Vorher hat ein 10 MB spiel mal locker 20 min zum runterladen gedauert und jetzt geht es in 1-2 min :)

Einfach klasse gemacht
 
B

bumer1620

Neues Mitglied
Hallo Leute bin am verzweifeln :confused::confused:

kann es nicht mehr mit Stormkabel laden Buchse kaputt, umlöten war nötig, geht jetzt nur noch über USB.

möchte auch auf android 4 wechseln krige aber nichts hin.

1. Gerät wird nicht anerkannt im PC, kann den "Odys RK-Android Flashtool" nicht durchführen
2. CWM kann ich auch nicht starten ( M und Power ON gedrückt halten, funktioniert nicht, keine Reaktion)

frage nun an euch
1. gibt es andere möglichkeiten upzudaten, z.B. von der SD karte ??
2. habe ich überhaupt die möglichkeit ohne stromkabel ein update zu machen ??

Gruß
 
evasion

evasion

Lexikon
Soweit ich mich entsinne, geht nur mit Stromkabel dran, "Odys RK-Android Flashtool" als Admin gestartet ?
 
B

bumer1620

Neues Mitglied
ja, das ding wird ja nicht mal erkannt, Treiber kann ich auch nicht installieren, alles komisch,

kann ich die buchse durch andere ersetzen bzw. umlöten??
 
evasion

evasion

Lexikon
Sollte gehen, gab hier schon mal einen Thread, wie man es öffnet und worauf man achten sollte.
Nutze mal die Suche !
 
Oben Unten