[Tool] Galaxy Nexus Toolkit V11.1.0: Bootloader-Unlock, Root, Recovery, Backup etc.

  • 851 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Tool] Galaxy Nexus Toolkit V11.1.0: Bootloader-Unlock, Root, Recovery, Backup etc. im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
A

aldileon

Erfahrenes Mitglied
Am Anfang will das 11.1er erstmal ne 50 MB Datei mit cwm etc von goo.im runterladen, aber dank 30kb/s downloadrate dauert das fast ne Stunde. Was soll der Unsinn?
Nicht mal die Möglichkeit die Datei vorm Programmstart in den ordner zu kopieren... Ne wird wieder bei 0 angefangen...
 
Don_Ron

Don_Ron

Lexikon
@ aldileon

Wenn Du Probleme mit diesem Toolkit hast ... ...nimm doch einfach das von Dirk64 .Tolles gut gemachtes Multi-Tool welches auch dank jeweils in jedem Tool-Unter-Teil integrierter Beschreibungs-Text-Datei verständlich & einfach zu handhaben ist.

Gruß Ronni
 
A

aldileon

Erfahrenes Mitglied
Dirk? Hast du einen link?
Ich mag eigentlich dieses toolkit ganz gerne, da es einfach alles kann :)

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 
Don_Ron

Don_Ron

Lexikon
da es einfach alles kann
Das von Dirk64 auch ... geh einfach mal (zB) bei den Custom-Roms des GNex auf die TREX-Rom (sollte eigentlich immer recht weit oben sichtbar sein ) und schau dort entweder in den Startpost etwas weiter unten oder bei den darauffolgenden Postingsdes Threads einfach mal direkt bei Dirk64 ...unten in seiner Signatur ist dann ne Verlinkung dazu.


Sorry für die Schleichwerbung ... ist aber hoffentlich so recht.

Gruß Ron
 
GNexus12

GNexus12

Fortgeschrittenes Mitglied
OK, wo fang ich an?

Treiber über Toolkit installiert, Device angeschlossen, Treiber wurden installiert.
Neustart des PCs durchgeführt. Ab da fängt alles an. Im Gerätemanager sind nun hinter Bootloader Interface und ADB Interface ein gelbes Ausrufezeichen. Und der Hardware-Assistent will die ganze Zeit den MTP Device installieren. Ich habe den nun deinstalliert und neu gestartet. Dann war mein Hintergrund Schwarz und auf dem Desktop fehlen Ordner. Der Hardware Assistent will nun ADB Interface installieren. Ich hab mein Laptop nun ausgeschaltet. Soll ich die Treiber alle einzeln aus dem Gerätemanager deinstallieren? Ich will jetzt beim nächsten Einschalten des Laptops nicht noch mehr negatives sehen müssen ...
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
Dann war mein Hintergrund Schwarz und auf dem Desktop fehlen Ordner.
hört sich nach abgesicherter Modus an. Starte erstmal den laptop und lass ihn sauber hoch fahren, ohne angeschlossenes GNEX.
Und der Hardware-Assistent will die ganze Zeit den MTP Device installieren.
In welchem zustand war den das GNEX zu diesem Zeitpunkt? (Angeschlossen? getrennt? An? Aus? Fastboot?)

und wie Immer: Keine Panik!
 
Happosai

Happosai

Stammgast
Seit dem neuesten Update kann ich das Programm nicht mehr bedienen. Sobald ich eine Zahl für die Versionsnummer angeben möchte, erscheint eine Fehlermeldung. Ist das bei euch auch so?
 
Zuletzt bearbeitet:
TomTom1

TomTom1

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Würde gerne mein Galaxy Nexus unter 4.2.2 rooten.
Wenn ich es in den fastboot Modus bringe und an das Notebook anschließe und danach im Gerätemanager nachschaue steht dort Android Device.
Wenn ich dort drauf drücke kommt Google galaxy Nexus bootloader Interface.
Sind meine Treiber richtig installiert kann ich jetzt mit dem toolkit unter punkt 4 rooten?

PS: mein bootloader ist offen und das Betriebssystem des Notebooks ist Windows 8

MFG
 
B

bmngoc

Gast
Gab es unter Windows 8 nicht die Sache mit den Treibern? Dass man bei Windows 8 erst beim Booten was umstellen muss? Ich glaub, dass steht auch bei XDA was dazu im Startpost
 
TomTom1

TomTom1

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Ja stimmt, habe es aber unter jelly bean 4.1.1 schonmal unter Windows 8 gerootet (hatte damals eine Samsung firmwire drauf) ohne unsegnierte Treiber im Reperatur Modus aus zu wählen.
Nur weiss ich nicht ob das auch jetzt unter 4.2.2 auch geht.
Der USB Debugging zugriff ist außerdem schon dauerhaft für das nootebook erlaubt.
Riskiere ich einen Brick wenn ich es so anschließe und roote ?
MFG
 
B

bmngoc

Gast
Ich kenne mich leider nicht so gut aus mit dem Programm. Frage doch sonst mal im entsprechenden Thread auf XDA nach. Da ist auch der Entwickler zu Hause und beantwortet auch Fragen. Ich persönlich würde da nichts machen, aber du kannst es natürlich auch probieren.
 
T

Trunkz

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

hab emir ein nexus geholt und wollte nun mal bissen rumprobieren.
ADB mode bekomme ich hin, aber fastboot irgendwie nicht...
Evtl kann mir einer weiter helfen, stehe irgendwie aufn schlauch. 4.2.2 und windows 8 nutz ich
 
P

-Ps-Y-cO-

Fortgeschrittenes Mitglied
Fahr dein Handy in Fastbootmode
Vol +/- gedrückt halten und dann Power On!

danach USB Kabel Anschliessen...
unter Windows in Systemsteuerung gehen und auf Geräte Manager klicken und dann Treiber nochmal Neuinstallieren (im Geräte Manager steht Android Device 1.0) oder ähnliches!
 
Happosai

Happosai

Stammgast
Jedes mal, seit dem letzten Update, nachdem ich eine Versionsnummer angegeben habe, erscheint diese Fehlermeldung (siehe Anhang). Habt ihr das auch oder bin ich damit alleine?
 

Anhänge

Don_Ron

Don_Ron

Lexikon
Keine Ahnung , hatte ich so noch nie ... nutze aber auch seit längerem nurnoch das Maguro-Tool von Dirk64 (u.a in seiner Sig oder im TREX-Rom-Thread im Startpost zu finden)

Könntest ja mal mit diesem probieren.

Gruß Ron
 
Wegelagerer

Wegelagerer

Erfahrenes Mitglied
Den Bug gibt´s seit dem letzten Update und er ist im XDA-Thread auch ein Thema. Der Dev scheint z. Zt. vom Privat Life in Beschlag genommen zu werden (Link), daher lässt ein Update wohl noch auf sich warten.
Lösungsweg ist auch schon geschildert worden, das hab ich mir im Moment aber verkniffen.
 
crumbs

crumbs

Stammgast
Könnte einer so gut sein und die letzte Bugfreie Version nochmal hochladen?
Das wäre echt super!
 
Montana2

Montana2

Erfahrenes Mitglied
Wäre auch an der letzten Bug-freien Version interessiert.
Hat schon jemand mit dem Tool-Kit die 4.3 erfolgreich geflasht?
 
Ursus77

Ursus77

Stammgast
Worin besteht denn der Bug ???
 
Happosai

Happosai

Stammgast
Also der Mark hat mir vorhin geschrieben:

Delete all the boot files in the root folder and restart the Toolkit to force the model files to be downloaded again.
Da ich gerade auf der Arbeit bin, kann ich das natürlich nicht ausprobieren. Hat dieser Tipp bei jemandem von euch geklappt?

@Ursus77, ein paar Beiträge zurück findest du einen Screenshot mit dem Bug von mir. Nach Eingabe der Modellnummer meldet das Programm einen Fehler.