Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 645 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD im Bereich HTC Desire HD Forum.
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Ja ein wenig. :huh:

Gesendet von meinem Desire HD
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
BTW: Sollte der Thread nicht eigentlich eher ins Root-Forum? :winki:
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Lion13 schrieb:
BTW: Sollte der Thread nicht eigentlich eher ins Root-Forum? :winki:
Naja, zweischneidig.
Aber ich habe ihn mal in den Root-Bereich verschoben.
 
kolibree

kolibree

Experte
walda schrieb:
Aber irgendwie sind wir hier OT, oder? ;)
n bisschen schon ^^
aber es is OT welches mir sehr geholfen hat. Bin n Schisser was solche Modifikationen angeht.. und ich les mir so viele Tuts durch bis ich total verwirrt bin. Von daher war das echt nice hier nochma ne Rücksprache mit euch zu haben ^^
Hab jetzt ne Prozentanzeige für den Akku und diesen BUZZ Kernel geflasht.. damit bin ich jetzt erstma absolut glücklich :)
 
T

Tim27

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe gestern mein DHD gerootet, S-Off und custom Rom geflasht.

(RevolutionHD 2.x)

Wollte dann heute übers Menü "Auf Werkeinstellungen zurücksetzen" und beim darauffolgendem Bootvorgang kommt nur noch die Anzeige "Android", welche blinkt aber es passiert nichts weiteres.

SD-Karte ist ebenfalls komplett formatiert.

Ins Recoverymenu komme ich noch...

Was soll ich jetzt machen ?
Hab mich gestern nur mal eingelesen, hab aber nicht wirklich die Ahnung.

Lg
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Hast Du Dir ein Nandroid angelegt?
Wenn ja dieses einspielen.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Einfach Revolution HD nochmal drüberflashen.
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Ich glaube das wird nicht funktionieren.
Ich hatte dasselbe gstern auch.
Und habe einfach mein Nadroid eingespielt.
 
NureX

NureX

Stammgast
Würde alles neu flashen oder (wenn vorhanden) ein Backup flashen... Hast ein Bootloop
 
T

Tim27

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Danke für die Antworten (; :)
Hab ein Backup gehabt (Nandroid?) nur dann leider die SD formatiert.

Ich zieh also über Externe die Rom auf die SD und flashs neu druchs Recoverymenu.

Habe noch paar offene Fragen, auf die ich nicht sofort eine Antwort gefunden habe und es wäre nett wenn mir jemand eine kurze Erklärung geben könnte.
(hoffe, dass das OK ist)

Was ist ein Bootloader und welche Funktion hat er ?
Mit TitaniumBackup kann ich NUR Apps sichern?
Mit Clockword Recovery kann ich die Rom sichern.
Was wird dabei alles gesichert? Die Apps? Dateien? Einstellungen?
Darf ich nicht "Auf Werkeinstellungen zurücksetzen" wenn ich diese Rom habe?

Mfg
 
Toorop

Toorop

Erfahrenes Mitglied
1. Bootloader ? Wikipedia
2. Nein, auch Einstellungen
3. Ja
4. Alles (Rom, Eigene Apps, Einstellungen,..)
5. Doch, darf man immer machen.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Tim27 schrieb:
  1. Was ist ein Bootloader und welche Funktion hat er?
  2. Mit TitaniumBackup kann ich NUR Apps sichern?
  3. Mit Clockword Recovery kann ich die Rom sichern. Was wird dabei alles gesichert? Die Apps? Dateien? Einstellungen?
  4. Darf ich nicht "Auf Werkeinstellungen zurücksetzen" wenn ich diese Rom habe?
  1. Der läd das Betriebssystem oder das Recovery - meist ersteres
  2. Nein, TB kann auch Systemeinstellungen sichern - nur sollte man die beim ROM-Wechsel möglichst weglassen - beim gleichen ROM kann man die bedenkenlos zurückspielen.
  3. Du meinst Nandroid - das sichert das System (in der Grundeinstellung) 1:1 als Abbild - also schlicht alles.
  4. Doch, normalerweise macht das keine Probleme. Manche Themes aber ersetzen das Framework, dann knirscht es - muss aber nicht so sein.
 
T

Tim27

Fortgeschrittenes Mitglied
Soo danke für die Antworten.

Habe die SD formatiert übers Recovery und auch wipe data/factory reset im Recovery ausgeführt.

Benutze übrigens ClockworkMod Recovery v2.5.1.3, falls gebraucht.

Ich hab nun mal wieder die Rom auf die SD gezogen, Recovery gestartet und "install zip from sdcard" gewählt und dann eben die Rom vorgegeben,
doch es passiert nichts.

Er lädt das alles binnen 20 Sekunden und danach scheint er booten aber es is das gleiche wie vorher.
"android" blau und blinkend erscheint.

Was mache ich denn falsch?

Lg
 
T

Tim27

Fortgeschrittenes Mitglied
geeeeeeeeeeeeeeht wieder :)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Lass uns ma nich dumm sterben - was hat geholfen?
 
T

Tim27

Fortgeschrittenes Mitglied
Melde mich wieder zurück;)

Ich weiß nicht wieso aber nachdem ich die SD formatiert habe und die Rom wieder neu flashen wollte,gings auf einmal.

komisch:thumbdn:
 
D

dr4go

Fortgeschrittenes Mitglied
Du hast eine bootloop. Hab nicht viel Zeit:
- Akku raus
- Vol. down + Power und in den bootloader rein
- via flashboot kernel flashen
- Reboot
 
C

Conbey

Experte
Da hakt es...via flashboot kernel flashen...
Kenn mich mit Fastboot nicht wirklich aus...

Nächstes Problem...wenn ich im Bootloader fastboot auswähle,
geht der Desire einfach aus.

Und das nächste Problem...ich hab jetzt versucht im Recovery
Modus mein Backup wieder einzuspielen...soweit so gut, allerdings
bleibt das Desire auch hier direkt am Anfang (weißer Bildschrim,
grünes HTC Logo) hängen.

:-(
 
Zuletzt bearbeitet: