[S-OFF] AlphaRev 1.1 HBOOT reflash utility

blur

blur

Lexikon
Offen gestanden weiß ich einfach nicht woran es lag.
Wenn die img-Datei imselben Ordner wie die fastboot.exe liegt, dann müsste es doch eigentlich ohne Pfadangabe gehen.
Egal, nun weiß ich nicht wohin mit dem freien Speicher
:lol:
 
M

muesli

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich bin seit ein paar Stunden S-Off und hab als so ziemlich erste Amtshandlung die Titanium-Backup-Funktion "Integrate system app updates into ROM" verwendet --> böser Fehler. Nur mehr FCs bei den System-Apps, konnte ich allerdings durch ein Wiederherstellen der Titanium-Backups wieder beheben. Allerdings ist der Müll ja immer noch zusätzlich in /system, deshalb würde ich gerne das Nandroid-Backup, das ich natürlich vor der S-Off-Prozedur gemacht habe, wieder einspielen. Das sollte doch problemlos gehen, oder ist dann S-Off wieder weg?

Danke und Grüße,

Müsli

P.S.: Sollte auch mal jemand bei Alpharev 1.8 folgende Meldung bekommen:

Code:
Waiting for your device... FOUND!
Identifying yor phone:
cat: can't open `/tmp/cmdline' : No such file or directory
cat: can't open `/tmp/cmdline' : No such file or directory
cat: can't open `/tmp/cmdline' : No such file or directory
Detected Model ID:
/home/tc/alpharev.sh: line 40 [: ==: unray operator expected
/home/tc/alpharev.sh: line 40 [: ==: unray operator expected
/home/tc/alpharev.sh: line 40 [: ==: unray operator expected
Am Telefon einfach die Super-User-Anfrage bestätigen oder einmalig über adb shell su ausführen und dann die Anfrage bestätigen. Hatte das Problem und hab die Lösung bei den xda devs gefunden, da hatten einige das Problem.
 
A

aruk

Erfahrenes Mitglied
S-off bleibt nach Nand Restore erhalten...keine Angst....nur wenn du den Hboot wechselst, dann ists furt

Danke für deine Infos !!
 
blur

blur

Lexikon
Mann, mann, mann, war ich gestern vernagelt!

Die Umgebungsvariable hilft nur die tools von Androids-SDK aus jedem Verzeichnis zu starten.
fastboot "weiß" natürlich nicht, wo ich mich gerade befinde und auch nicht wo die .img-Datei liegt.

Entweder starte ich die fastboot.exe von dem Ordner aus in dem die .img-Datei liegt, oder ich gebe den Pfad zu ihr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
Was passiert denn wenn ich das oxygen table für mein Oxygen Rom nutze und dann ein anderes Rom probieren will,beispielsweise Miui,muss ich dann wieder ein anderes Table einspielen ?
 
A

aruk

Erfahrenes Mitglied
Was passiert denn wenn ich das oxygen table für mein Oxygen Rom nutze und dann ein anderes Rom probieren will,beispielsweise Miui,muss ich dann wieder ein anderes Table einspielen ?
wenn das miui unter 90 MB hat, passiert nix...wenns mehr hat, musst vorher eine andere Table flashen...sondst bootets nicht mehr :winki:

k.A. wieviel das Miui auf der /system braucht :huh: das CM7 RC1 braucht z.B. um die 120 MB...also da wärs nix mit der Table
 
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte grad das N1 Table flashen (Die umbenannte zip) und bekam die Meldung : Cant find Update Script, auch wenn ich im fastboot mode starten will bekomme ich eine ähnliche Meldung.
Kann mir eventuell jemand weiterhelfen und sagen was ich nun tun can ?
Speziell die meldung das mir das Update Script fehlen soll besorgt mich doch etwas.
 
blur

blur

Lexikon
Cant find Update Script, auch wenn ich im fastboot mode starten will bekomme ich eine ähnliche Meldung.
.
"Cant find Update Script" sieht nicht nach fastboot Modus aus, der muss es aber sein.
Und wie lautet die Meldung im fastboot Modus?
 
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
"Cant find Update Script" sieht nicht nach fastboot Modus aus, der muss es aber sein.
Und wie lautet die Meldung im fastboot Modus?
Ich habe den Fehler : bekomme die Meldung nur wenn ich auch die update-oxygen-2.0-signed.zip auf der sd karte habe,wenn ich sie runternehme ist die Meldung weg ...
 
blur

blur

Lexikon
Ich habe den Fehler : bekomme die Meldung nur wenn ich auch die update-oxygen-2.0-signed.zip auf der sd karte habe,wenn ich sie runternehme ist die Meldung weg ...
Der Android-SDK sollte es eigentlich egal sein was Du auf der SD-Karte hast.
 
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
Also die Meldung kommt nicht von der "update-oxygen-2.0-zip" sondern von der PB99IMG.zip mit dem darin enthaltenen N1 Table. Hab diese Zip 2 x auf der SD Karte gehabt und es kam die Fehlermeldung im Fastboot Mode.
Ohne die Zip gibts keine fehlermeldung.
 
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
Also ich bekomm das nicht hin mit dem einspielen vom N1 Table,könnte etwas hilfe gebrauchen

C:\Users\Marcus>cd c:/adb-tools

c:\adb-tools>adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached


c:\adb-tools>fastboot flash hboot bravo_alphaspl-n1table.img
sending 'hboot' (512 KB)... FAILED (status malformed (1 bytes))
finished. total time: 0.000s
Die Android mithilfe von HTC-Sync installiert....
 
blur

blur

Lexikon
Ich kenne HTC-Sync nicht,
aber wenn unter "List of devices attached" nix steht, sollte Dein Gerät nicht gefunden sein.
Bist Du im Fastboot-Modus?
 
A

aruk

Erfahrenes Mitglied
Also ich bekomm das nicht hin mit dem einspielen vom N1 Table,könnte etwas hilfe gebrauchen

Die Android mithilfe von HTC-Sync installiert....
du bist im falschen Verzeichnis..die fastboot.exe ist im tools Verzeichnis...und dort gehört auch das xxxxxxxxx.img rein !!

edit: hmmm...mich hat das adb-tools verwirrt...sorry ..ist dort deine fastboot.exe drin ?
 
Zuletzt bearbeitet:
marse

marse

Erfahrenes Mitglied
du bist im falschen Verzeichnis..die fastboot.exe ist im tools Verzeichnis...und dort gehört auch das xxxxxxxxx.img rein !!
Wo ist denn das richtige Verzeichnis ? Ich habe unter c: die adb-tools und dort habe ich das xxxxxxxxx.img reinkopiert,gibt es noch einen anderen tools ordner ?
Müsste bei c:\adb-tools>adb devices nicht meine Seriennummer auftauchen ? In meinem adb-tools Ordner befindet sich ja unter anderem auch eine fastboot.exe...
 
A

aruk

Erfahrenes Mitglied
ich hab das sdk unter Programme installiert..viele schiebens auch direkt auf c:

aber da sollte es sein

C:\Program Files\Android\android-sdk-windows\tools
 
Oben Unten