CM7 bootet nicht vollstaendig

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM7 bootet nicht vollstaendig im Root / Hacking / Modding für HTC Wildfire im Bereich HTC Wildfire Forum.
B

beppo413

Neues Mitglied
Hallo liebe Forengemeinde,

Ich wollte heute mein HTC Wildfire flashen.
Dazu habe ich mir die neuste stable CM7-Version auf die SD-Karte gespielt:
CyanogenMod Mirror Network - Powered by TDRevolution

Anschliesend habe ich mit revolutionary (Revolutionary, habe es von meiner Linux-Konsole gestartet) mein phone gerootet und bin dabei nach dieser Anleitung vorgegangen:
Root und S-OFF bei Android-Smartphones von HTC | /dev/blog von TamCore


Hat alles super funktioniert, nur das phone bootet nicht vollstaendig sondert der Android-skater faehrt nur die ganze Zeit ins Bild (Ich glaube es handelt sich um einen Boot-Loop)

Weiss jemand wie ich jetzt weiter vorgehen muss.
Bin um Hilfe dankbar
mfg beppo413
 
TamCore

TamCore

Erfahrenes Mitglied
Deine Beschreibung ist zwar etwas verwirrend, aber das sollten wir trotzdem hinbekommen :)
Da du von einem "Android-skater" redest, gehe ich davon aus, dass CyanogenMod schon geflasht wurde. In erster Linie klingt es für mich so, als hättest du vor dem ersten Start des ROMs vergessen, im Recovery nen Factory-Reset durchzuführen (Menüpunkt "wipe data/factory reset").
Ansonsten wäre es gut, wenn du das Android SDK installierst und dann die Ausgabe von "adb logcat" postest.
 
B

beppo413

Neues Mitglied
Hallo TamCore,
danke fuer den Tipp, ich habe nicht gewusst, dass man im Recovery nen Factory-Reset durchzuführen muss!

Leider habe ich direkt das naechste problem: Ich habe noch die GoogleApps installiert. Leider wird nur "GoogleTalk" bei den Apps angezeigt und sonst keine andere GoogleApp. In "manage Applications" werden allerdings alle angezeigt....

Was kann man da machen, ich wuerde gerne den Market nutzen!

freundliche gruesse von beppo413


PS: Und die Automatische Zeiteinstellung (durch das Netzwerk) will gar nicht ...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pearli

Lexikon
dieser link hätte dir mehr geholfen. da es auch gleich die cm richtig installiert und nicht nur SU:
https://www.android-hilfe.de/forum/...-2-2-1-zu-cyanogenmod-7-mit-s-off.115083.html

und zum market:
einfach nochmal versuchen, die gapps runterzuladen, md5 scumme prüfen und neu flashen.
sollte dann noch nichts geschehen sein, kannst du ja mit adb die vending.apk selbst in den ordner /system/app/ verschieben.
dann sollte es gehen :)
 
B

beppo413

Neues Mitglied
Hallo, ich fand das Tutorial gar nicht so schlecht, v.a. war es fuer mich als Linux-User geeigent.

Mittlerweile bin ich stolzer besitzer eines Wildfire mit Cyanogenmod. Leider funktioniert seit dem flashen mit dem neuen Betriebssystem der GPS_Empfaenger nicht mehr. Der Hacken fuers aktivieren laesst sich setzen, allerdings wird das Symbol in der Leiste nicht angezeigt und das Signal steht auch fuer Programme, wie GoogleMaps, nicht zur Verfuegung.

Hat jemand einen Loesungsansatz, wie ich wieder GPS bekomme?

Neujahrsgruesse von beppo413
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Wie TamCore schon verlinkt hat einfach die Radio-Datei neu flashen :)
 
B

beppo413

Neues Mitglied
eider finde ich in keinem der Beitraege eine anstaendige Anleitung.

Ich habe jetzt laut diesem Beitrag:
https://www.android-hilfe.de/forum/...ktioniert-nicht-mehr.162117.html#post-2197882

erstmal die 10er-Version ausprobieren wollen und falls die nicht geht, die 25er-Version vom Radio.

Also beides auf die SD-Karte gespielt, system neu gestartet, CWM, install zip from sdcard usw.

Fehlermeldung:
Revolutionary CWM v4.0.1.4
Finding update package ...
E: unknown vlume for path [SDCARD:/buss.radio-3.35.20.10-signed.zip]
E: Can't mount SDCARD:/buss.radio-3.35.20.10-signed.zip
Installation aborted.

????
 
TamCore

TamCore

Erfahrenes Mitglied
Ich würde dir empfehlen, das Radio nicht übers Recovery, sondern über fastboot zu flashen.
1. http://cmw.22aaf3.com/buzz/radio/buzz.radio-3.35.20.10-signed.zip runterladen
2. md5 überprüfen -> a1957d8b821f841a09e354969e0bacd6 (WICHTIG!)
3. buzz.radio-3.35.20.10-signed.zip entpacken
4. fastboot flash radio radio.img

Und wenn du schon dabei bist, würde ich dir die aktuelle Version des CWM-Recovery empfehlen:
1. http://dl.dropbox.com/u/4518713/recovery-clockwork-5.0.2.7.111102-j_r0dd_mod-buzz.zip laden
2. entpacken
3. md5 der IMG-Datei überprüfen (8eb3b577380620e214bacf7bc506cbae)
4. fastboot flash recovery recovery-clockwork-5.0.2.7.111102-j_r0dd_mod-buzz.img

Korrigiert mich bitte, falls sich irgendwo nen Denkfehler eingeschlichen hat :)
 
TamCore

TamCore

Erfahrenes Mitglied
Wenn du nur "fastboot" eingibst, sucht er in allen in $PATH hinterlegten Verzeichnissen nach der Datei. Ausgehend von dem von dir verlinkten Tutorial, musst du statt "fastboot" "sudo ./fastboot" verwenden.