Defy mit Android bespielen

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Defy mit Android bespielen im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
D

DanielKrause

Neues Mitglied
Hallo Community,
ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Folgende Probleme: Meine Freundin hat das alte Arbeits-Defy ihrer Mutter bekommen, da diese neue Arbeitshandys bekommen und man ein Defy für 10€ kaufen konnte.

Erstes Problem: Es war eine Software installiert, die dafür sorgte, egal was man tat, nach jedem Reboot war es für die Arbeit einsatz bereit, incl. private Nummern. Der Versuch die Software manuell zu deinstallieren brachte mich nach einem Reboot in einen Bootloop. Also ins Stock-Recovery und full-wipe. Nach dem Reboot stellte ich mit erstaunen fest: Die Software war wieder installiert sowie die Telefonnummern, obwohl wir diese eigenhändig gelöscht haben. Da ich schon mein Galaxy 3 und Galaxy S3 erfolgreich gerootet und beflasht habe, dachte ich mir, les ich mich mal auch fürs Defy ein und flashe eine Stock-Rom (Android 2.1 Eclair Build 2.21.0 (DE, AT, CH) - MotoBlur) mit RSD-Lite 6.1.5 auf meinem Win 7 32bit rechner.

Leider kam ich anschließend nur in den Bootloader wo steht: Code Corrupt etc.

In das Recovery komme ich leider gar nicht mehr und ich habe auch schon andere ROM's versucht, allerdings immer nur Stock 2.1 und 2.2 weil ich von dem Bootloader Problem gelesen habe.

Inzwischen ist der Akku des Defy leer, wodurch ich nur noch per Mc-Gyver Trick flashen kann.

Mein größtes Problem ist allerdings: Ich bekomme immer beim flash-Vorgang : "Error verifying Code Group 32 checksums" und somit als Status: FAIL. Andere RSD-Lite habe ich auch schon versucht. Genauso wie auf einem Win 7 64-Bit mit den jeweiligen Treibern. Wenn gewünscht, kann ich RSD Fehlerlog veröffentlichen.

Mein momentaner Status: Akku ist per MC-Gyver Trick am PC am Laden und ich lade mir gerade Linux runter, um mit einem Linux PC zu flashen.

Meine Frage: Gibt es irgendeine Lösung ein Recovery bzw Stock Android auf dieses Defy zu bekommen? Ich möchte ungern eine Custom-Rom flashen, da dieses Gerät für meine Freundin ist, und diese damit nichts anfangen kann.

Lg
Daniel K.

PS.: Ich habe rausbekommmen, dass es einen vodafon brand hatte und vorher mit eclair lief. wisst ihr vielleicht welche sbf ich dann nehmen sollte?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DanielKrause

Neues Mitglied
Okay, unter Linux kommt bei mir mit verschiedenen sbf's :
daniel@Daniels-xUbuntu:~/Downloads$ sudo ./sbf_flash froyo.sbf
[sudo] password for daniel:
SBF FLASH 1.24 (mbm)
OPTICALDELUSION

=== froyo.sbf ===
Index[1]: Unexpected chip 32
Index[2]: Unexpected chip 32
Index[3]: Unexpected chip 32
Index[4]: Unexpected chip 32
Index[5]: Unexpected chip 32
Index[6]: Unexpected chip 32
Index[7]: Unexpected chip 32
Index[8]: Unexpected chip 32
Index[9]: Unexpected chip 32
Index[10]: Unexpected chip 32
Index[11]: Unexpected chip 32
Index[12]: Unexpected chip 32
Index[13]: Unexpected chip 32
Index[14]: Unexpected chip 32
00: RDL03 0x82000000-0x8204CFFF C943 AP
01: CG31 0xB0280000-0xB02847FF C461 AP
02: CG32 0xC7A00000-0xC7A207FF 4805 AP
03: CG33 0xB2000000-0xB2DC07FF 1ABC AP
04: CG34 0xB0700000-0xB07047FF D9D1 AP
05: CG35 0xB1000000-0xB17FFFFF 9043 AP
06: CG39 0xB3300000-0xC79C07FF B59C AP
07: CG40 0xC7B00000-0xC7D59FFF 7EB1 AP
08: CG42 0xB0800000-0xB0842FFF C4B4 AP
09: CG45 0xB0C00000-0xB0F007FF 2C74 AP
10: CG47 0xB1800000-0xB1FFFFFF 4CC3 AP
11: CG53 0xB2F00000-0xB2F007FF FDFF AP
12: CG61 0xB0B00000-0xB0B7FFFF 7E8C AP
13: CG64 0xB0000000-0xB00047FF 85D0 AP
14: CG65 0xB0180000-0xB01847FF 2409 AP

>> waiting for phone: Connected.
>> uploading RDL03: 100.0%
-- OK
>> verifying ramloader
-- OK
>> executing ramloader
-- OK
>> waiting for phone: Connected.
>> sending erase
-- OK
>> uploading CG31: 100.0%
-- OK
>> uploading CG32: 100.0%
-- OK
>> uploading CG33: 100.0%
-- OK
>> uploading CG34: 100.0%
-- OK
>> uploading CG35: 100.0%
-- OK
>> uploading CG39: 100.0%
-- OK
>> uploading CG40: 100.0%
-- OK
>> uploading CG42: 100.0%
-- OK
>> uploading CG45: 100.0%
-- OK
>> uploading CG47: 100.0%
-- OK
>> uploading CG53: 100.0%
-- OK
>> uploading CG61: 100.0%
-- OK
>> uploading CG64: 100.0%
-- OK
>> uploading CG65: 100.0%
-- OK
>> verifying CG31
-- OK
>> verifying CG32
Checksum error (Expected 0x4805, Got 0x4a05)
!! failed
>> verifying CG33
usb_bulk_read -110
!! failed
>> verifying CG34
usb_bulk_read -110
!! failed
>> verifying CG35
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG39
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG40
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG42
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG45
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG47
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG53
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG61
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG64
usb_bulk_write -110
!! failed
>> verifying CG65
usb_bulk_write -110
!! failed
>> rebooting
usb_bulk_write -110
daniel@Daniels-xUbuntu:~/Downloads$
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
DanielKrause schrieb:
Mein größtes Problem ist allerdings: Ich bekomme immer beim flash-Vorgang : "Error verifying Code Group 32 checksums" und somit als Status: FAIL. Andere RSD-Lite habe ich auch schon versucht.
wieso lädst du nicht an der Steckdose mit der McGyver-Methode? geht bedeutend schneller

Checksum-Error klingt eventuell nach nem fehlerhaften Download der sbf.
Also am besten nochmal eine froyo downloaden und nochmal versuchen zu flashen.

ich nehme immer die hier: Retail Central Europe

http://sbfdownload.droid-developers...RDNFRYORTCEE_P016_A016_HWp3_Service1FF.sbf.gz

oder die: Retail D A CH
http://sbfdownload.droid-developers...DNFRYORTDACH_P014_A009_HWp3_Service1FF.sbf.gz
 
Zuletzt bearbeitet: