Howto cyanogenmod mit Ubuntu installieren?

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Howto cyanogenmod mit Ubuntu installieren? im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+ im Bereich Motorola Defy+ Forum.
J

jeangleur

Neues Mitglied
Hallo,

Ich sitze nun seit einer Weile mit meinem neuen Defy+ da und versuche,

a) alle daten vom hersteller zu löschen
b) cyanogenmod und das google paket zu installieren.

Jetzt habe ich mich so weit durchgewurschtelt, dass sich Adroid SDK installeren konnte, wie hier erklärt:

xda-developers - View Single Post - [GUIDE] Lazyman's installation guide to ADB on Ubuntu 10.10 - Now with Ubuntu 11.10 !

Doch dann, was dann?! Ich erkenne mein device:

Code:
anna@oberschlaukopf:~/android-sdk-linux/platform-tools$ ./adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached 
0A3AABF910015007    device
Wie kann ich nun ADB dazu nutzen, alles zu löschen bzw. die neuste Version von CyanogenMOD drauf zu laden...? Was sind die nächsten Schritte?

Dankm und Gruß,

Jean
 
Aslolo

Aslolo

Experte
jeangleur schrieb:
Hallo,

Ich sitze nun seit einer Weile mit meinem neuen Defy+ da und versuche,

a) alle daten vom hersteller zu löschen
b) cyanogenmod und das google paket zu installieren.

Jetzt habe ich mich so weit durchgewurschtelt, dass sich Adroid SDK installeren konnte, wie hier erklärt:

xda-developers - View Single Post - [GUIDE] Lazyman's installation guide to ADB on Ubuntu 10.10 - Now with Ubuntu 11.10 !

Doch dann, was dann?! Ich erkenne mein device:

Code:
anna@oberschlaukopf:~/android-sdk-linux/platform-tools$ ./adb devices
* daemon not running. starting it now on port 5037 *
* daemon started successfully *
List of devices attached 
0A3AABF910015007    device
Wie kann ich nun ADB dazu nutzen, alles zu löschen bzw. die neuste Version von CyanogenMOD drauf zu laden...? Was sind die nächsten Schritte?

Dankm und Gruß,

Jean
Das sind eigentlich alles unnötige Schritte, da du dein defy + per rsdlite und rooted sbf rooten musst, dies sollte unter Linux auch möglich sein, ich würde aber empfehlen es unter win 7/xp zu machen, es erspart dir ne menge Arbeit,
MfG

Send from my Schweizer Taschenlaser
 
J

jeangleur

Neues Mitglied
Aslolo schrieb:
da du dein defy + per rsdlite und rooted sbf rooten musst,
Hallo,

ich hab kein Windows, aber ich folge gern deinen tipps. rsdlite und "rooted sbf" für ubuntu konnte ich erstmal nicht finden. Hast du da ein HowTo-Link?

Dank und Gruß,

Jean
 
D

Das Nichts

Ambitioniertes Mitglied
Mit wine sollte es auch möglich sein (ich selbst habe aus Faulheit ein altes, natives Win genommen).

… nichts
 
J

jeangleur

Neues Mitglied
ok, cool, danke!



also ich habe es nun geschafft die 2.3.6 Version mit dieser Anleitung zu flashen:


  1. USB-Treiber: Ladet euch die USB-Treiber für euren Computer herunter. Die Downloadlinks zu den USB-Treibern (hauptsächlich für Windows) sind HIER
  2. RDS Lite: RSD Lite zum flashen herunterladen und installieren.
    Downloadlinks: RSDLite 5.6 HIER, RSDLite 5.0 HIER, RSDLite 4.9 HIER
  3. https://www.android-hilfe.de/forum/...ock-roms-2-3-6-dfp-188-und-hoeher.228326.html Dazu musste ich rsd installieren und das wipen war egal.
  4. 2ndInit Installieren http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1032212
  5. Dann die aktuelle Version von CyanogenMod drauf spielen http://download.cyanogenmod.com/?type=nightly&device=jordan
  6. neu starten und mit der lautstärke (runter) taste, wenn das blaue licht aufleuchtet, in den bootloader gehen
dan hackts: ich mach wipe cache, mache den custom recovery mode und installiere die cyanogenmodxxx_ect.zip datei. Wenn es fertig ist und ich neustarte erscheint das motorola zeichen (!!?) und es bleibt hängen. Was tun?!


Dank und Gruß,

Jean
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Das Nichts

Ambitioniertes Mitglied
Soweit ich das sehe, sind das Versionen für’s Defy. Bei mir läuft die neuste Version von Index of /cm7-nightly-defy+ absolut brauchbar.

… nichts