1-2 GB auf der SD-Karte partitionieren und Apps und Data dahin komplett verschieben?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 1-2 GB auf der SD-Karte partitionieren und Apps und Data dahin komplett verschieben? im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich fahre auf meinem Milestone CM7 und was mich am Milestone wirklich stört ist der geringe Speicher für Apps.
Kann ich 1 – 2GB von der SD-Karte, als ext3, partitionieren, so dass dieser Speicher nicht gemounted wird und die Apps und Data dahin Komplett verschieben, App2SD scheint die Apps ja nur Teilweise zu verschieben, auf dem Gerät soll also nur noch der App Cache sein.
 
A

Aienka

Stammgast
Ich möchte dieses auch, habe auch schon nach einer vernünftigen Anleitung gesucht, finde ich nicht bzw die anleitung ist relativ komplieziert. So wie ich es verstanden habe kannst du eine App-Partionion nur zwischen 512-1024Mb machen.

Wenn du weißt wie es einfach funktioniert würde ich es auch gerne machen,..
Habe aber nur eine Class2 16Gb Karte, vielleicht weiß jemand ob das gut funktioniert.
Angeblich soll man aber eher eine Class4 Karte haben.

MFG Aienka

Unter Anleitungen gibt es einen Thread in dem es erklärt ist.

EDIT: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-motorola-milestone.134/how-to-apps2sd-auf-dem-milestone.17470-page-7.html
So hier steht die Anleitung in diesem Forum.
Hier ist ein Link für eine Word-Datei aus dem XDA-Forum:
http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=503836&d=1296369991
Das ist außerdem die "einfache" Anleitung und soll mit CM7 funktionieren. Weiß aber leider noch nicht ob sie mit dem aktuellen Build von heute funktioniert.
Ich hoffe einer der "großen" Rooter aus diesem Forum könnten sich mal hier zu äußern.
 
Zuletzt bearbeitet:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
wie groß man die partition macht ist egal... sollte aber ext2 sein dann... aber ich denke 1gb sollte vollkommen ausreichend sein

und alles was man dann verschieben will muß man eben symlinks für anlegen, und beim systemstart muß man eben die ext2 partition mounten lassen
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
In der Wordanleitung steht: "you will not need a partition more than 1GB size" gibt es dafür einen Grund?
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Ja.
Weil die durchschnittliche App vielleicht 2-3MB hat (und das ist schon viel) und du keine 500 Apps auf deinem Handy hast..

Außerdem gibts von Sakaschi irgendwo ein Script, dass Apps2ext einwandfrei einrichtet und aktiviert..da muss man gar nichts machen, lediglich die Datei in /sdcard/openrecovery/updates ablegen und wie gehabt ausführen.

EDIT: Weil ich heut mal nett bin, https://www.android-hilfe.de/forum/...xt2-cm6-cronos.71576-page-5.html#post-1013606
Vorraussetzung ist, dass die ext2-Partition die zweite Partition auf der SD-Karte ist..
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Nimm das von Sakaschi, da er einen kleineren Bug behoben hat, ansonsten sind beide identisch
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
naja ich hab jetzt eine SD-Karte formatiert, partitioniert aber Android erkennt meine SD-Karte jetzt nicht mehr...
 
A

Aienka

Stammgast
lord_fritte schrieb:
naja ich hab jetzt eine SD-Karte formatiert, partitioniert aber Android erkennt meine SD-Karte jetzt nicht mehr...
ich musste dann nur neu starten.. dann funktionierte sie wieder bei mir
 
A

Aienka

Stammgast
ALso die Ext2 Partition ist da, ich kann auch mit Ext2Explore auf sie zuzugreifen.
Jedoch werden die Apps nicht auf diese Partition verschoben, habe nur einen Ordner auf dieser Partition Lost+Found.
Habe sogar die Busybox 1.17.1 installiert.
Habe das Update von Sakashi genommen.
oder muss ich die Busybox 1.18.3 installieren, und dazu noch nicht in das verzeichnis /system/xbin/ sondern nach /system/bin/ installieren?
Wie bekomme ich nun das Script zum laufen?

Oder soll ich dieses ausführen?
https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-motorola-milestone.134/how-to-apps2sd-auf-dem-milestone.17470-page-14.html#post-1144874



SO ALLES FUNKTIONIERT, habe aber nicht die Datei von Sakashi genommen, sondern das aus dem XDA-Forum und nun hat alles gefuntzt...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Ich bekomme die SDKarte nicht mehr in Windows gemountet.. ich hab die Karte auch mit Android formatiert und neu gestartet.. aber über Windows komme ich nicht mehr drauf..
Aber die karte ist nicht defekt, mit einem Android Dateimanager komme ich ohne Probleme drauf.

EDIT: Ok Problem gefunden, Windows war zu doof, der Karte einen Buchstaben zuzuweisen...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aienka

Stammgast
Das hatte ich auch mal als Problem, aber ich weiß leider nicht wie ich es behoben habe.
Tut mir leid..

Aber eine andere Frage habe ich noch?
Wieso wird mein interner Speicher bei Installation von neuen Apps kleiner obwohl die Apps auf die ext2 verschoben werden?
Muss ich einmal neustarten damit es behoben ist? Kann gerade nicht rebooten, da am Kopieren von Musik bin ;)
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
@lord_fritte:

Hast du die ext2-Partition an der richtigen Stelle?
Erste Partition muss die FAT32 sein und die zweite die ext2-Partition


@Aienka
Eigentlich sollte das sofort auf die ext auslagern..
Allerdings legen Apps ja auch unter /data/data/app Einstellungen etc ab..
Das wird nicht auf die ext gelagert...

Überprüfen kannst du es wenn du in der Konsole
Code:
df -h
ausführst und guckst ob die Partition auf /sd-ext verwendet wird bzw.
Code:
ls -la /data/
ausführst und schaust ob /data/app ein Symlink auf /sd-ext/data ist
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Ne also sobald ich eine zusätzliche ext2 Partition auf der SdKarte erstelle, erkennt Android die karte garnicht mehr, auch nach einem Neustart nicht..

Kann es daran liegen, egal was ich mache, MiniTool Partition Wizard Home Edition macht immer 3 Partionen:
1. 8MB Unallocated
2. 13 GB Fat32
3. 1 GB ext2
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
A

Aienka

Stammgast
Ich habe geschaut ob es ein Symlink ist, und ich kann es meines Wissens bestätigen.
Naja werde gleich bzw nachher mal rebooten und schauen ob ich dann wieder auf 105MB freien Speichen habe und nich 73.3MB.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Also ich hab auf meiner ext2-Partition 320 MB Speicher belegt, intern 105MB belegt und 98MB frei...einige Apps,
zB WhatsApp legen aber auch riesige Datenmengen ab...muss ich mal nachgucken woran das liegt..

5MB Logfile...seltsam..
 
A

Aienka

Stammgast
Auch nach einem Reboot wird es im internen Speicher nicht mehr freier Speicher, ich finde es komisch das die installierte App in der ex2-Partition auftaucht, aber auch unter /data/app aber das liegt so wie ich es verstanden habe am Symlink.
Aber wieso wird dann nach der installation von apps aus dem Market weniger, muss ich nach der Installation das script neu ausführen, wäre nicht meine Logik ;)
Kann das sein das ich ein Fehler im Script habe das die neuinstallierten Apps nicht vernünftig verschiebt.
Kann zb Terminal Emulator auch nicht installieren, sagt falscher Speicherort.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Hast du vielleicht in den CM7 Einstellungen den Speicherort festgelegt?

Einstellungen -> Cyanogenmod -> Anwendungen -> Installationsort

Setz mal auf automatisch oder intern..