[Diskussions-Thread] Neuigkeiten & Infos über den Bootloader!

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussions-Thread] Neuigkeiten & Infos über den Bootloader! im Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone im Bereich Motorola Milestone Forum.
R

Redh3ad

Erfahrenes Mitglied
Hatten wir auf dem Milestone schon vor mehr als einem halben Jahr. Hat auch mit mäßigem Erfolg funktioniert: Der Kernel wurde geladen, aber den Entwicklern ist es nicht gelungen, das Modem neu zu initialisieren und ein Telefon ohne Telefonfunktion ist ziemlich nutzlos. Die Entwickler, die hinter dem neu geposteten da stehen, haben übrigens das gleiche Problem.

https://www.droid-developers.org/wiki/2ndboot
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich dachte schon hier ständ was neues :)
 
J

jobear

Neues Mitglied
von Motorolas Facebookseite (Bootloader Feedback Policy | Facebook)

We apologize for the feedback we provided regarding our bootloader policy. The response does not reflect the views of Motorola.

We are working closely with our partners to offer a bootloader solution that will enable developers to use our devices as a development platform while still protecting our users' interests. More detailed information will follow as we get closer to availability.
tut sich da was? Ein Bootloader der unsignierte ROMs läd liesse sich ja relativ einfach nach eingabe der Seriennummer und Gerantieverzichtserklärung zum download anbieten. Irgendein Hersteller macht(e) das doch auch so...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich glaub das erst wenns soweit ist.
 
k1l

k1l

Experte
1. wenn sie die typische Motorolasche Schnelligkeit an den Tag legen (siehe 2.2 update) werden wir das wohl nicht mehr erleben
2. falls es mal kommt, dann sicher nur für die neuen Geräte. und nicht für welche, die alt sind, keine Updates mehr bekommen und der Nachfolger schon draussen ist.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Falls, aber nur falls, dass stimmen SOLLTE, dann ist es nicht verwerflich, wenn es länger dauern sollte, denn sowas macht man nicht von heute auf morgen ;)

Zumal ja die Geräte von Moto garkein fastboot kennen würden, wenn man dieses Weg beschreiten würde :p
 
dotartist

dotartist

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich klingt das eher, dass die PR-Abteilung zwar den Satz des Supportes zurückrufen mussten, da er ja schon fast beleidigend ist und ihn durch eine neue Aussage ersetzen.
Und was passt da besser als: "Wir bemühen uns eine Lösung zu finden, später dazu mehr"
Motorola ist wieder in aller Munde, kann sich aber auch Zeit lassen, falls sie was tun möchten, und falls sie nix ändern wollen einfach immer schön rauszögern und in einem Jahr sagen "Wir haben keine Lösung gefunden"
 
dacki

dacki

Fortgeschrittenes Mitglied
Solche Themen direkt löschen. Davon kriegt man nur nen Herzkasper!
 
k1l

k1l

Experte
dotartist schrieb:
Für mich klingt das eher, dass die PR-Abteilung zwar den Satz des Supportes zurückrufen mussten, da er ja schon fast beleidigend ist und ihn durch eine neue Aussage ersetzen.
Und was passt da besser als: "Wir bemühen uns eine Lösung zu finden, später dazu mehr"
Motorola ist wieder in aller Munde, kann sich aber auch Zeit lassen, falls sie was tun möchten, und falls sie nix ändern wollen einfach immer schön rauszögern und in einem Jahr sagen "Wir haben keine Lösung gefunden"
yep. PR halt
 
J

justanordinarydude

Gast
ich glaube ehrlich gesagt nicht das sie das machen, eventuell für neue geräte, mit einer eigenen garantie warnung oder so (wäre meine lieblings lösung)
aber vielleicht kann man ja dann von denen was abschaun, den bootloader oder so
wer weiss...

nach heutigem stand der dinge kein moto mehr für mich, obwohl ich die hardware und das design bei den meisten modellen recht ansprechend finde.
 
H

hanschke

Gast
das glaube ich einfach nicht. wäre viel zu schön... wenn doch nicht schlecht aber bis das passiert denke ich habe ich ein htc oder so ;)
 
S

Syrabane

Stammgast
HTC? Ich dachte du hast dir Fallobst bestellt? ;)

Ich kanns auch noch net so richtig glauben, dass Moto den Bootloader öffnet. Aber wenn, dann klingt das für mich nach einer Lösung wie beim Nexus One, also verbunden mit Garantieverlust.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Naja, einen Garantieverlust haben wir ja eh fast alle schon in Kauf genommen, von daher ist das ja das geringste Problem.

Allerdings glaube ich kaum, dass Motorola in absehbarer Zeit und nachträglich Geräte freischaltet, der Kommentar als Antwort auf eine rüde Aussage eines Youtube-Admins ist wohl eher typische Damage Control, denn eine gehaltvolle Versprechung für uns.
 
S

Syrabane

Stammgast
Naja, aber wir können den Garantieverlust de facto rückgängig machen.. das geht so beim Nexus One nicht (oder geht das mittlerweile?)
 
H

hanschke

Gast
nein das fallobst ist noch nicht bestellt. verhandel noch wegen des verlängerungsangebots. habe beides zur auswahl vorgelegt ;)

als ob jemand noch garantie hat der es seit beginn gekauft hat oder bis der bootloader offen ist hat auch der rest keine mehr und es wäre egal.
 
A

Andre123

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber wie ich das lese wird weiter daran gearbeitet, und ich denke nach dem Motorola nun alle ihre Handys, auch die in den USA, mit einem gesperrten Bootloader verbreitet, dass sich hier in naher Zukunft eine Lösung finden wird.

Es ist nun mal das einzige, woran sich Motorola Kunden momentan klammern können, der Weg den RSA key zu umgehen ist momentan unmöglich.

Aber wie man hier lesen kann, soll Motorola ja ihre Meinung ein wenig geändert zu haben. Zumindest möchte man es Entwicklern einfacher machen, eventuell wie beim Nexus durch Eingabe eines Codes oder ähnliches.

Abwarten angesagt, nach MIUI etc. bin ich von meinem Stein begeistert, was man daraus noch so raus holen kann, und kann gut die Zeit bis zum freien Bootloader überbrücken. Und ich bin fest davon überzeugt, das er bald frei sein wird - sei es dank der schlauen Devs, oder das Motorola ihre Firmenstrategie in dem Punkt ändert ;)
 
payce

payce

Experte
dacki schrieb:
Solche Themen direkt löschen. Davon kriegt man nur nen Herzkasper!
Och, nojo. Ich dachte mir bei dem Titel eher "Joajoaaa, scho klar. Geknackt und so. Mal wieder. :sleep: "

;)

@Andre: NIX gegen Dich!! Echt ned! Hätte ja sein können! :)