1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mov, 21.01.2010 #1
    mov

    mov Threadstarter Erfahrener Benutzer

    So für alle mal, weil es sehr unübersichtlich geworden ist.......
    Sollte man es aufspielen oder nicht........

    Wo liegen die Gefahren (wenn es welche gibt.)
    Für ehrliche und informative Antworten, wäre ich sehr dankbar.
     
  2. Reindl, 21.01.2010 #2
    Reindl

    Reindl Fortgeschrittenes Mitglied

    ich habs vor 6 stunden drauf geschmissen incl. Launcher und es läuft bis jetzt Spitzenmäßig. Man muß nur die Dateien fürs Keyboard reinkopieren wegen qwertz und qwerty.
    Das beste ist aber das ich jetzt alle Apps im Market finde, das war vorher echt mieß. Root geht auch.
    Also was will man mehr? :p
     
    mov gefällt das.
  3. Poerger, 21.01.2010 #3
    Poerger

    Poerger Erfahrener Benutzer

    soweit ich das gelesen habe: Nein.

    Man weiß halt nicht genau wie sich die HK version in "zukunft" verhalten wird. Ich würde an deiner stelle ertsmal warten, bis das dt Update da ist und ggf gerootet wird wie das HK update.

    Die "paar" Tage / wochen ists nicht wert die gefahren eines HK updates auf sich zu nehmen ... mMn
     
    mov gefällt das.
  4. Schui, 21.01.2010 #4
    Schui

    Schui Android-Hilfe.de Mitglied

    ich machs auch erstmal nicht.
    bis zu unserem update ists auch nicht mehr lang, und vielleicht funktioniert da ja root auch noch.
    mal schauen :)
     
    mov gefällt das.
  5. Klodeckel, 21.01.2010 #5
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Soo ich mach mal den Anfang. Sachen die dafür und dagegen sprechen das HK-Image aufzuspielen...

    Pro:

    -2.0.1
    heißt
    -schneller
    -schöner
    -besser
    -Akkulaufzeit erhöht
    -HSPDA Bugfixes
    -Equalizer
    -usw. siehe Changelogs

    -Rootzugriff
    heißt
    -voller Systemumfang ohne Einbußen
    -Apps die root benötigen können installiert werden
    -zukünftig können Custom Roms installiert werden
    -App2SD und löschen von System Apps
    -usw siehe Root-Threads im Forum
    -deutsches Menü usw. bleibt erhalten alles beim Alten
    -Market ist komplett!
    -Image kann bricked Stones bei funktionierendem Bootloader (Beim Start D-Pad Up+Power) wieder zum laufen kriegen

    Kontra:
    -QWERTY anstatt QWERTZ Hardwaretastatur (HowTo zum Ändern bereits im Forum)
    -OTA Updatesüberprüfungen können nicht mehr deaktiviert werden (was allerdings nicht heißt das sie ohne Aufforderrung installiert werden.
    -Root birgt Gefahren des Systembricks. (mittels dieses Images wieder hinzukriegen)
    -Eventuell können bei späteren Updates Probleme entstehen
    -Leute die sich nicht in der Materie auskennen könnten später Probleme kriegen

    Das ist mal so ne kleine Pro und Contra Liste aus meiner sicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
    natas77, Leon, JoPr und 10 anderen gefällt das.
  6. achmed20, 21.01.2010 #6
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    ich hab das mal korrigiert ^^

    selbst mit dem "marketfix" haste nicht alle, aber deutlich mehr.
    oder gabs da schon wieder ne änderung? ist ja recht schnelllebig das internet ;)
     
  7. kap, 21.01.2010 #7
    kap

    kap Android-Hilfe.de Mitglied

    -zukünftig können Custom Roms installiert werden
    Das ist noch nicht gegeben, bisher gibt es kein angepasstes recovery (weil alles durchsigniert ist, lange Geschichte), somit keine custom roms und keine selbstgebauten und kernel.

    Außerdem bleibt man eventuell auf einer HK-Firmware-Konfigurationsversion sitzen.
    Um das nochmal zu erklären: OTA-ausgeliefert werden update.zip-Dateien, die diff-basiert funktionieren, also einen bestimmten Zustand vorraussetzen und kein vollständiges System enthalten, sondern nur die differenz zwischen alt und neu.
    Das HK-"update" ist ein komplettes image, eine .sbf-Datei die man mit einem externen tool flasht (RSD-Lite). Diese .sbf ist wahrscheinlich direkt irgendwo aus Motorola herausgeleakt.

    So wie ich das verstehe bedeutet das, dass man, um wieder auf die FW-Konfig des eigenen Netzbetreibers zurückzuwechseln, ein entsprechendes .sbf bräuchte, dass erstmal aus Motorola herausleaken müsste. Eher unwahrscheinlich, da es für jeden Zwischenhändler eigene Konfigs gibt.
    Was die "unpassende" FW-Konfig an Nachteilen mit sich bringt ist unklar, wechseln kann man aber nur wenn eben ein entsprechendes .sbf auftaucht.

    Jedenfalls wird man dann in Zukunft die update.zip-updates aus Honkong installieren müssen, halt passend zur FW-Konfig.
    Was schlimm wäre, aber passieren könnte: Dass auch die offiziellen update.zip aus Hongkong, vermutlich dann 01.15.x, nicht installierbar sein werden, weil diff-basiert und von 01.03.x ausgehend. Das geleakte .sbf ist ja keine offiziell herausgegebene Version sondern sowas wie ein motorola-internes pre-build mit noch ein paar bugs (browser scrollt zäh..).
    Schlimmstenfalls bleibt man mit der HK 2.0.1/01.14.1 gefangen (wenn es kein custom recovery geben wird)..

    Ich werde das HK-Image jedenfalls nicht flashen.

    (Korrigiert mich bitte wenn ich etwas falsch verstanden habe!)
     
    evosonic und k1l gefällt das.
  8. Klodeckel, 21.01.2010 #8
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Ob das mit der Update.zip soo stimmt da bin ich mir nicht sicher.... Und meines wissens wird es kein Problem sein "andere" Backups einzuspielen wenn diese verfügbar sind.
     
  9. evosonic, 21.01.2010 #9
    evosonic

    evosonic Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja, das Pro kriegt man ja auch mit dem offiziellen Update (root ist noch nicht klar). Wozu also mit der HK Firmware etwas unerwartetes riskieren? Für die, die ihr System zerschossen hatten war es wohl ein Segen ;)
    Allen anderen, besonders denen, die sich mit der Materie nicht auskennen, würde ich nicht zum HK Update raten.

    Gruß
     
  10. Klodeckel, 21.01.2010 #10
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Habs dann mal in meiner Liste hinzugefügt...
     
  11. kap

    kap Android-Hilfe.de Mitglied

    Muss mich selbst korrigieren, das HK-Image ist offenbar nicht geleakt, sondern war über den "motorola download manager" für eine kurze Zeit abrufbar (https://rsddownload.motorola.com/download/Motorola_Software_Update.exe).
    Offenbar ein tool, mit dem man Parallel zu den OTAs Motorola-Geräte updaten kann. Kannte ich bisher nicht.
    Das coole daran: Wahrscheinlich kommt man damit an sämtliche .sbf-dateien heran, je nach dem welche sw-konfig das angeschlossene Gerät hat (natürlich erst wenn die updates freigegeben sind).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2010
  12. szallah, 21.01.2010 #12
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    @kap

    funktioniert das bei dir? bei mir geht's nach "gerät anschließen" nicht weiter. und mehr als 2.0 zu rooten hab ich nicht gemacht.
     
  13. kap

    kap Android-Hilfe.de Mitglied

    ich habe kein windows. vermutlich funktionierts, sobald das update hier rausgerollt wurde!
     
  14. Klodeckel, 21.01.2010 #14
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Also ist es ja ein sehr einfach weg danach wieder zu flashen ;)
     
  15. szallah, 21.01.2010 #15
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    @kap

    und ich hab win7x64... vielleicht iss das die ursache für's problem.
    der programmablauf sieht nämlich augenscheinlich so aus, dass erstmal das handy erkannt wird (imei usw.), und aufgrund der dadurch erhaltenen infos wird dann nach nem update im nächsten schritt gesucht. zum nächsten schritt komme ich jedoch nicht weil das handy nicht erkannt wird.
    hhmm, am besten mal xp-kompatibilitätsmodus ausprobieren... :D
    nachtrag: nope, kompatibilitätsmodus bringt bei mir nix. -.-
     
    Tintenta gefällt das.
  16. Klodeckel, 21.01.2010 #16
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    [​IMG]

    Soo schauts aus wenn man vorher die HK Version geflashed hat...
     
  17. szallah, 21.01.2010 #17
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    @Klodeckel

    und so mit stock 2.0 + root:

    [​IMG]

    weiter geht's nicht.
     
  18. Klodeckel, 21.01.2010 #18
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Das stand bei mir als er den Treiber installiert hat...
    Also schließe ich auf ein Treiber Problem
     
  19. szallah, 21.01.2010 #19
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    @Klodeckel

    adb und der ganze kram funktioniert aber völlig reibungslos, weshalb ich's nicht ganz nachvollziehen kann. aber hast vermutlich trotzdem recht. :)
     
  20. Klodeckel, 21.01.2010 #20
    Klodeckel

    Klodeckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Treiber unterscheidet sich von den ganzen anderen Treibern. Er heißt Moto-STB oder so... Wurde bei mir auch erst während der Suche nach Softwareupdates installiert