1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. hildem, 07.10.2011 #1
    hildem

    hildem Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin,

    ich habe jetzt das Ace seit ca. 6 Monaten. Aktuell läuft die KPN (per Odin geflashed) auf dem Gerät. Prinzipiell bin ich auch ganz zufrieden mit der Firmware. Da der interne Speicher aber doch recht schnell an seine Grenzen kommt, habe ich verschiedene Versuche unternommen eine Custom Rom zu flashen. Das an sich ist dank der Anleitungen auch kein Problem. Aber egal welche ich nehme (CodeRom, GingerReal, die CM7-builds, ect.) ich habe immer große Probleme mit der SD Karte. Ich habe eine 16GB Class 10 Karte, und unter Verwendung einer Stock/Original Firmware ist sie auch entsprechend schnell (mit SD Tools getestet). Sobald ich aber eine Custom Rom flashe, sind lese und schreibvorgänge völlig unregelmäßig. Das Einlesen der Karte dauert Ewigkeiten, genauso wie das Laden der Vorschaubilder in der Galerie. Bei SD Tools beginnt es auch immer recht gut, aber nach 3s kommt es ins stocken und bricht auf 2mb/s zusammen oder es kommt ein FC. Das ist sogar so schlimm das ich FC von verschiedenen Apps bekomme die auf der ext Partition auf der Karte liegen. Zum Testen ob es an der Karte liegt, habe ich eine andere von Kingston (2gb Class2) versucht. Aber auch dort das gleiche Spiel. Auch diverse Änderungen in den integrierten Tweaks-Tools der Roms brachte keine Verbesserung.

    Meine Frage ist nun, bin ich der Einzigste mit diesem Problem, bzw. kennt einer von euch auch dieses Verhalten und hat vielleicht sogar eine Lösung.

    Ich freue mich auf eure Antworten
    Gruß
    Ich
     
Du betrachtest das Thema "merkwürdiges Verhalten der SD Karte bei verwenden einer Custom Rom" im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Ace",