Akkuproblem mit JPM

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkuproblem mit JPM im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
AndyInBlood

AndyInBlood

Stammgast
Boogieman schrieb:
Siehe bei meinem ersten post (eröffnungspost) musst dazu aber den akku zuerst einmal komplett enzladen und danach komplett laden und dann die befehle in einem shell terminal auf dem handy eingeben (root benötigt)



Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

Und dazu ist es dann aber nicht notwendig den Akku nach dem entfernen der .bin Datei einmal zu ziehen? Das hatte ich nämlich irgendwo bei den xda´s gelesen, finde den Thread aber seitdem nicht wieder.
 
B

black83

Erfahrenes Mitglied
miko schrieb:
hatte heute Nacht das SGS an.
von 21.00 Uhr bis 06.00 Uhr verlor es nur 3% !!

2G, und Datenverbindung aus.


Ist doch ein super Leistung für JP6 !
Ich mache auch grad eine Testreihe :)
9 Studen IDLE mit Touchwizz + WLAN + 2g/3g auf auto = 6% knapp 7%, vorher alles mit appkiller beendet.

Jetzt teste ich mal den ADW Launcher, danach alles noch mal mit "WLAN aus wenn Bildschirm aus".
 
D

Drescher

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe in der SuFu nichts finden können und bei XDA´s auch nicht. Kann mir das einer mal ein wenig genauer erklären mit dem akku refresh? Wäre lieb von Euch.
Habe auch die JPM mit OCLF und Root. Mein Akku zieht sich seit dem auch so schnell leer wie bei den anderen hier :-(
 
B

black83

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube die Probleme liegen einfach nur daran dass ihr nicht mit 100% flasht (steht ja ständig dabei, auf 100% laden !).
Wenn es zum ersten mal bootet denkt es sicher 100% wären die halbe Batterie.

Macht den Akku mal komplett alle, zumindest auf 1%. Dann ladet das Ding auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Drescher

Neues Mitglied
Danke für deine Antwort. Werde ich mal versuchen. Wenn es nicht klappen sollte, wie bekomme ich die batterystats.bin gelöscht? :sad:
 
B

black83

Erfahrenes Mitglied
Für sowas empfehle ich den Rootexplorer, sauberste, übersichtlichste und am besten funktionierende Dateimanager :) Kostet im Markt aber bisl.
 
Boogieman

Boogieman

Experte
Hier der Link zu den Xda's
Refreshing battery stats after Odin or flashing (important) - xda-developers
Also bei mir hat es funktioniert.
Ich glaube die Probleme liegen einfach nur daran dass ihr nicht mit 100% flasht (steht ja ständig dabei, auf 100% laden !).
Wenn es zum ersten mal bootet denkt es sicher 100% wären die halbe Batterie.

Macht den Akku mal komplett alle, zumindest auf 1%. Dann ladet das Ding auf.
Genau das ist das Problem, aber dennoch must du batterystats.bin noch löschen, was ja genau in der Anleitung beschrieben wird, da in der halt eben der ganze Kram gespeichert wird, und so lange die da ist bzw. nicht zurück gesetzt wurde wird es keine Besserung geben.

Für sowas empfehle ich den Rootexplorer
Funktioniert, aber kostet halt, deswegen "terminal emulator" aus dem Markt runterladen (kostenlos) und die Befehle eingeben:
su (für superuser Rechte)
rm /data/system/batterystats.bin (zum löschen der Datei)
Und wie gesagt: WICHTIG! Erst völlig entleeren und dann vollständig aufladen (sonst habt ihr wieder das gleiche Problem)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

black83

Erfahrenes Mitglied
Oh glaub mir das App lohnt sich ;)
Das mit dem entleeren verstehe ich nicht. Wir haben doch Lithium-ION Akkus? Die haben keinen Memoryeffekt wie die alten Batterien. Es ist gefährlicher Batterien komplett zu entladen, weil sich der Chemie Kram darin verändert und Leistung verlieren kann.

Ist ja auch nur ein galvanisches Element, sollten Leute wissen die in Chemie fit sind :p
Batterie know-how, ab Seite 5 steht das Nötigste:
http://www.tomshardware.de/Li-Ionen-Akkus,testberichte-239772.html
 
Zuletzt bearbeitet:
miko

miko

Stammgast
Benötigt man dazu Root ?
 
Boogieman

Boogieman

Experte
Benötigt man dazu Root ?
Ja, du greifst ja in eine system datei ein, sollte sich aber bei dem superuser befehl eigentlich selbst erklären.
Zum Thema rootexplorer:
Ich selbst nutze den ja auch und vom prinzip kann ich den natürlich sehr empfehlen. Ich wollte lediglich eine kostenlose alternative aufzeigen für jemanden der so etwas sonst nicht braucht.
Thema entladen:
Muss ich dir recht geben, hauptsache der akku ist voll.

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
AndyInBlood

AndyInBlood

Stammgast
@Boogieman: Ich weiderhole meine Frage vom Anfang der 5. Seite noch einmal: Nach dem Löschen der .bin ist kein entfernen des Akkus notwendig?

Ich nutze für so was am liebsten die adb shell.
 
Boogieman

Boogieman

Experte
@Boogieman: Ich weiderhole meine Frage vom Anfang der 5. Seite noch einmal: Nach dem Löschen der .bin ist kein entfernen des Akkus notwendig?

Ich nutze für so was am liebsten die adb shell.
Was sollte das bewirken? Also nein, steht doch auch nirgendwo

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
AndyInBlood

AndyInBlood

Stammgast
Boogieman schrieb:
Was sollte das bewirken? Also nein, steht doch auch nirgendwo

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

Wie gesagt, ich hab das mal irgendwo bei den xda´s so gelesen. Daher frage ich lieber noch mal.

Okay, Akku ist bei 19%. Ich kämpfe ihn nieder mit allem was ich habe ;)
 
Boogieman

Boogieman

Experte
Den xda link hab ich doch vor ein paar posts hier eingefügt und da seh ich nix davon :)

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
AndyInBlood

AndyInBlood

Stammgast
Boogieman schrieb:
Den xda link hab ich doch vor ein paar posts hier eingefügt und da seh ich nix davon :)

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk

Oh sorry, stimmt. Aber das ist eh nicht der, den ich meinte. Die Anleitung war ausführlicher und mit Spiegelstrichen vor jedem Punkt. Die war auch irgendwo mittendrin in irgendeinem Thread. Daher finde ich sie wohl auch nicht mehr.

So oder so, wenns auch ohne Akkuziehen geht ists ja eh egal ;)
 
K

Koralp

Gast
AndyInBlood schrieb:
Wie gesagt, ich hab das mal irgendwo bei den xda´s so gelesen. Daher frage ich lieber noch mal.

Okay, Akku ist bei 19%. Ich kämpfe ihn nieder mit allem was ich habe ;)

einfach flashlight uffmachen und laufen lassen

geht ziemlich einfach und schnell
 
AndyInBlood

AndyInBlood

Stammgast
So, jetzt hab ichs bei 0% und schaffe es bis zum Feierabend um 17 Uhr aber garantiert nicht mehr, vollständig aufzuladen. Na ja, dann eben zuhause das Ganze noch mal ;)
 
B

black83

Erfahrenes Mitglied
Könnt doch ruhig entladen, das GS schaltet sich vorher aus bevor es den Akku ganz aussaugt. Empfehle GPS im Hintergrund, eine Torch app und Kopfhörer, hab meine großen TV Sennheisser dran geklemmt. Das saugt dem Ding pro Minute 1% ab ^^

Wär doch gelacht, ich hab schon Auto Batterien leer bekommen ! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

black83

Erfahrenes Mitglied
So mein Test über die Nacht mit dem Fix und Adw.launcher ergab:
8:15 Stunden = 1% !!! fürs standby mit wlan an (standard optionen), keine widgets, und der JPM

Mal sehen ob es mit 20% immer noch läuft oder schon längst aus ist ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KamelKoKo

Fortgeschrittenes Mitglied
hmm, dafür will ich kein root einrichten.. :(
Ich hab jetzt 22h vorbei und noch 78%, Stunde wlan, stunde umts. 10min fruit ninja gezockt, ansosnten whats app immer im hintergrund an und smartkeyboard Pro, mehr hab ich nicht..
Mein "Battery Widget" zeigt Health: "Good" und Voltage: 4011mah (4000) momentan an.