Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

CyanogenMod 9 kompilieren - Diskussionsthread

  • 99 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CyanogenMod 9 kompilieren - Diskussionsthread im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Hier möchte ich einen Diskussionsthread für das compilieren von CyanogenMod 9 erstellen, da anscheinend doch mehr Leute daran interessiert sind. So bleibt der CyanogenMod 9 Thread sauber und wir können hier in Ruhe darüber diskutieren.

Im ersten Post werde ich auch wichtige Links und Beiträge zusammenfassen. ;)

Hilfreiche Links:


pure android - android open source project (by extralife)
cyanogenmod - fürs galaxy s (galaxysmtd) (by extralife)
git, repo, gerrit? (by extralife

CM9 selbst kompilieren » Ordner, Dateien, Kompilieren, Tutorial, G-Slate, Samsung » Sera-Apps (by scheichuwe)
https://docs.google.com/document/d/1...hl=en_US&pli=1 (by scheichuwe)
HOW-TO Compile ICS AOSP 4.0.3 (XOOM/GNEX/NEXUS S) - Android Forums at AndroidCentral.com (by scheichuwe)
 
Zuletzt bearbeitet:
extralife

extralife

Experte
schön :D
---
benötigte umgebung: linux, macos x

bei mir laufen win, linux, macos nebeineinander - dehalb geh ich auf optionen unter win (cygwin, virtualbox) auch nicht näher ein.
---
wo anfangen?

pure android - android open source project

cyanogenmod - fürs galaxy s (galaxysmtd)
---
git, repo, gerrit?

cyanogenmod läuft auf so vielen phones, da gibts doch sicher unterschiede ... - wo finde ich den passenden code für mein galaxy s?
 
Zuletzt bearbeitet:
mcdaniels

mcdaniels

Stammgast
ja, da bin ich auch dabei, als Interessierter :)
 
orangerot.

orangerot.

Experte
Gute idee! :)
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Danke. Werde sie morgen zusammenfassen.

Mal ein Problem von mir. Ich erhalte, immer, wirklich immer diesen Fehler nach einer Zeit. Mehrmals synchronisieren bringt da leider nichts. Habe auch noch leider keine brauchbare Lösung gefunden.


error exited sync due to fetch errors
Ubuntu 11.04
 
Jensemann1969

Jensemann1969

Fortgeschrittenes Mitglied
PJF16 schrieb:
Danke. Werde sie morgen zusammenfassen.

Mal ein Problem von mir. Ich erhalte, immer, wirklich immer diesen Fehler nach einer Zeit. Mehrmals synchronisieren bringt da leider nichts. Habe auch noch leider keine brauchbare Lösung gefunden.




Ubuntu 11.04
Wie sieht denn dein sync aus? So:
$ repo sync -j`grep 'processor' /proc/cpuinfo | wc -l`

Das geht bei mir super. In meiner VM brauche ich für den ersten Lauf übrigens 2 Stunden und 20 Minuten (VM mit vier Kernen und 2GB RAM).

Eine kurze Frage an die Experten: Wo kommt der Kernel her? Ist das a) irgendein "uralter" Kernel von Teamhacksung? b) ist das der jeweils aktuelle aus dem letzten build von Pawit? Und dann kommen wir zu Möglichkeit c) frisch aus den TH-Kernel-Quellen gebaut?

Wird wohl b) sein.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ich habs mit:

repo sync j-16 und dann mit repo sync j-3 versucht.
 
extralife

extralife

Experte
vorausgesetzt, alles richtig eingerichtet - probier

Code:
repo sync -f
 
DerTeufel

DerTeufel

Experte
großartig. endlich ein thread hierzu :)

leider noch keine zeit und platz auf der platte, aber dies wird auf jeden fall verfolgt.
 
Jensemann1969

Jensemann1969

Fortgeschrittenes Mitglied
scheichuwe schrieb:
Immer an der gleichen Stelle?
Was steht denn über der Zeile?

@Jensemann

Ich tippe auf
a)


https://github.com/teamhacksung/android_device_samsung_galaxysmtd
Es gibt auch noch einen aktuellen Zweig: https://github.com/teamhacksung/samsung-kernel-aries.git. Mal sehen, ob ich in den Quellen was dazu finde...

@extralife: welcher build ist denn dein Kernel? So bekommen wir das am schnellsten raus. Das experimentelle build (nach #16) ist 3.0.8-23299-gdbe4c04. Wobei da vermutlich nur die ersten Paar stellen nach '3.0.8' wichtig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Das muss aber extra kompiliert werden.
 
Jensemann1969

Jensemann1969

Fortgeschrittenes Mitglied
scheichuwe schrieb:
Das muss aber extra kompiliert werden.
Läuft ja bei Pawit vermutlich automatisch. Da ich leider von Linux viel zu wenig Ahnung habe, kann ich auch nicht sagen, wie man den Kernel, der unter /devices/samsung/galaxysmtd/ liegt auspacken kann, um dann mal in den Strings nach der Version zu suchen. Aber mittelfristig wäre natürlich der frisch mit einbezogene selbst kompilierte Kernel optimal. Da kann uns der Teufel sicher weiterhelfen. :D
 
extralife

extralife

Experte
yep. darum ist der kernel genau jener, der beim extrahieren am phone war- also build 16.

machst du ein neues rom-build, ist genau der kernel drinnen.

neuer kernel muss also manuell ge-builded werden.
---
@jens

entweder du clonst
Code:
mkdir -p ~/android/system/kernel
cd ~/android/system/kernel
git clone [URL="git://github.com/CyanogenMod/cm-kernel.git"]git://github.com/teamhacksung/samsung-kernel-aries.git[/URL] 
cd samsung-kernel-aries
oder du trägst den kernel-path in deine local_manifest.xml ein - dann läufts über repo sync.

der teufel kann da sicherlich noch mehr dazu sagen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
DerTeufel

DerTeufel

Experte
Jensemann1969 schrieb:
Läuft ja bei Pawit vermutlich automatisch. Da ich leider von Linux viel zu wenig Ahnung habe, kann ich auch nicht sagen, wie man den Kernel, der unter /devices/samsung/galaxysmtd/ liegt auspacken kann, um dann mal in den Strings nach der Version zu suchen. Aber mittelfristig wäre natürlich der frisch mit einbezogene selbst kompilierte Kernel optimal. Da kann uns der Teufel sicher weiterhelfen. :D
ich hab mir das jetzt nicht näher angeschaut, da ich eh noch nicht zu komme.

notfalls muss man eben die kernel sources von pawit extra clonen und kompilieren. das einzige problem dabei wären dann nur die initramfs (oder gibt es die inzwischen offiziell?). lassen sich aber mit einem hex editor aus einem kernel extrahieren.
 
Jensemann1969

Jensemann1969

Fortgeschrittenes Mitglied
extralife schrieb:
yep. darum ist der kernel genau jener, der beim extrahieren am phone war- also build 16.

machst du ein neues rom-build, ist genau der kernel drinnen.

neuer kernel muss also manuell ge-builded werden.
---
@jens

entweder du clonst
Code:
mkdir -p ~/android/system/kernel
cd ~/android/system/kernel
git clone [URL="git://github.com/CyanogenMod/cm-kernel.git"]git://github.com/teamhacksung/samsung-kernel-aries.git[/URL] 
cd samsung-kernel-aries
oder du trägst den kernel-path in deine local_manifest.xml ein - dann läufts über repo sync.

der teufel kann da sicherlich noch mehr dazu sagen :D
DerTeufel schrieb:
ich hab mir das jetzt nicht näher angeschaut, da ich eh noch nicht zu komme.

notfalls muss man eben die kernel sources von pawit extra clonen und kompilieren. das einzige problem dabei wären dann nur die initramfs (oder gibt es die inzwischen offiziell?). lassen sich aber mit einem hex editor aus einem kernel extrahieren.
Danke, danke! Da werde ich morgen mal einen Versuch starten.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Nein immer an einer anderen Stelle. Den Parameter -f hab ich natürlich auch schon ausprobiert. Nur dann bleibt es irgendwann einfach hängen und es tut sich nichts.
 
extralife

extralife

Experte
hast du überhaupt schon einmal syncen können?

ohne zu wissen, was installiert & wie eingerichtet - schwer nachzuvollziehen.

spontan würde mir das alte git-core einfallen - deinstallieren und git inst.

eventuell check mit synaptic, ob's konflikte gibt
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Laut apt-get install git-core ist das Paket aktuell.

Das System habe ich extra nochmal frisch fürs compilieren aufgesetzt.