Lagfix

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lagfix im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
eddyRS

eddyRS

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich habe gerade mal einen Benchmark durchlaufen lassen und etwas über 1000Punkte erreicht. Da geht ja einiges mehr oder? Hier mal mein System.

Froyo 2.2.1 FPY
Speedmod Kernel k13c 500hz
rootet

Nun gibt es ja im recovery die option lagfix zu aktivieren. Glaube alles mit einem (R) dahinter. Sind bei mir glaube ich 3 Stück.
Oder habe im Market dieses Tool gefunden.
https://market.android.com/details?id=com.rc.QuickFixLagFixR2&feature=search_result

Was haltet ihr davon, wurde auf einer anderen Seite als sehr gut beschireben und danach sollten 1900 drin sein.
Oder welche möflichkeiten gibts?
 
ninjafox

ninjafox

Lexikon
mit 2.2.1 ist kein lagfix nötig.

und die quadrant punkte kannst du in der pfeife rauchen, die haben keine auswirkung auf die bedienung und reaktion des geräts.
 
eddyRS

eddyRS

Erfahrenes Mitglied
Ja das hab ich schon gehört das bei 2.2.1 kein lagfix nötig ist. Aber schreiben auch viele das es danach viel schneller sein soll. Und ich finde schon das es bei der einen oder anderen Anwendung echt nen bissel lahm ist. Wenn ich eine neue Verknüpfung auf dem Homescreen haben will, braucht mein sgs knapp 3-4 sek. um das fenster zu öffnen
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Du kannst,mit dem Speedkernel das System nach ext4 umstellen.
Kannst zusätzlich die Loops aktivieren bzw. sie nach ext2 umstellen (habe ich z.B. nicht gehabt) und die tweaks.
Das sollte ein paar Punkte im Quadranten bringen,wenn Du dich damit besser fühlst.
Habe mit der JPY und den beschriebenen Einstellungen ca 1300-1400 Pkt.
Fühlt sich trotzdem deutlich smoother an,als mit der 2.2 +LF wo ich öfter über 2000Pkt. hatte.
Daran kannst sehen wie viel der BM wert ist>>nix!

Edit:
Die JPY läuft übrigens langsamer mit dem Speedmod so lange man nicht nach ext4 stellt.
Stock JPY läuft schneller.
So lange Du nicht den LF aktivierst,nützt der Kernel dir wenig.Eher im Gegenteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
eddyRS

eddyRS

Erfahrenes Mitglied
Hab genau das jetz mal gemacht. Nicht mit dem tool sondern im recovery.
Dort unter Lagfix convert to EXT4 gemacht.
Und die Tweaks mit dem (R) dahinter aktiviert. Sind wie gesagt 3 Stück bei mir. Einfach draugehen und mit dem Homebutton anklicken? So hab ichs gemacht.
Aber wo aktivieren ich die Loops?

Edit: Wow, ich merks jetzt schon das es viel schneller ist. Jedes Fenster öffnet i wie schneller und weicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Boogieman

Boogieman

Experte
Thread Nr. 1037 mit dem gleichen Thema.... so langsam wird es langweilig....

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
eddyRS

eddyRS

Erfahrenes Mitglied
Wollte mich ja nur mal nach dem genannten tool erkundigen weil es doch sehr gute bewertungen bekommen hat.
Und ich weiß nicht wie man die loops aktiviert und ob es was bringt.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
https://www.android-hilfe.de/forum/...-zum-kernel-speedmod-froyo-z-b-k13.59494.html

Da wo cache loop usw steht (stehen in den Empfehlungen auf false) musst mal gucken ob Du sie nach ext2 umstellen kannst.
Ich glaube schon,erinnere mich aber nicht mehr genau.
Den letzten Punkt mit binddata to dbdata unbedingt auf false lassen,wenn Du mehr als 10Apps installieren ,möchtest.
Was Du noch probieren kannst ist dieses neue FUGU Tweak,welches Du hier findest:
https://www.android-hilfe.de/forum/...er-samsung-galaxy-s.132/fugutweaks.84571.html

Ob das nun Pkt.im Quadranten bring k.A. aber es soll smoother sein,was ja meiner Meinung nach viel wichtiger ist.
Werde das mit den neuen Tweaks auch mal testen.
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Zu Lagfix haben wir genug Threads.


Bitte die vorhanden Threads nutzen.


--closed--
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.