[Script][Cleaning] *19.06.2013* GS2ROM Nuke/Wipe/Clean

  • 52 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Script][Cleaning] *19.06.2013* GS2ROM Nuke/Wipe/Clean im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied


GS2ROMWipe
und GS2ROMNuke Dank an HAWKERPAUL

sind zwei, im CWM flashbare zips, die alle relevanten Bereiche des S2 vor Neuinstallation löschen.
ES HANDELT SICH hauptsächlich UM ROM CLEANER!
Kernel sowie Media wird allerdings beim GS2ROMWipe auch gecleaned. Damit erschafft man sich eine saubere Grundpartitionierung zum Flashen. Dadurch werden Probleme mit den ROM´s aber auch mit den AKKUlaufzeiten und Medienscanning auf ein Minimum reduziert!

!! Nach Durchführung dieser Scripte ist ein START des SYSTEMS nicht mehr möglich. Also vor Ausführung die neue ROM auf Karte packen und danach ROM INSTALLIEREN !!

!! UND: da das Script[ GS2ROMWipe ] den PRELOAD löscht, ist bei BACKUP u RESTORE von SAMMY ROMs zwingend der PhilZ Kernel zu nutzen !!



Changelog

GS2ROMWipe v2.10 (19/06/2013)
1. Corrected "GS2ROMNuke complete" display at the end of the script
2. Calls GS2ROMClean

GS2ROMNuke v2.12 (19/06/2013)
1. Calls GS2ROMClean

GS2ROMReset v1.01 (19/06/2013)
1. Reset operation now performs a full Nuke (without wiping the current ROM of course). Was previously only performing the Nuke part, and not doing a Nuke+Wipe.
2 Calls GS2ROMClean

GS2ROMClean v1.00 (19/06/2013)
New script which removes known temporary and corrupt files,
See OP for details



In Kurzform:

GS2ROMNuke 2.12:

  • Erstellt Backups u säubert
  • Startet GS2ROMCLEAN
GS2ROMWipe 2.10:


  • Führt Kernel Wipe durch
  • Führt MediaWipe durch
  • Führt einen WIPE durch
  • Startet GS2ROMCLEAN
GS2ROMResetV1.01.zip
Ein factory reset der jetzigen ROM (Kein Neuflash nötig)

GS2ROMCLEAN

Folgende, bekannte temporäre und fehlerhafte Dateien u Ordner werden entfernt:
....a) LOST.DIR
....b) log
....c) ?Theme
....d) ?rtheme
....e) *THEME
....f) fix_permissions.log
....g) .downloadTemp
....h) *MSTPVR



Einige sagen bisher, dass ein FullWipe auch die int.SD formatieren sollte / muss. Der DEV hat beschlossen, nur Anwendungsspezifische Bereiche der internen SD Card zu Wipen.


1. Gestartet wird GS2KernelWipeV2.09.zip
2. Formatiert /system
3. Formatiert /cache
4. Formatiert /data
5. Clears /sdcard/LOST.DIR
6. Clears /sdcard/.android_secure
7. Clears /preload
8. Clears Specific ROM folders off SD Card for Neat ROM and Alliance ROM:
....a) /sdcard/SaleTweaks
....b) /sdcard/Alliance
....c) /sdcard/alliance-tweak
....d) /sdcard/com.ficeto.darkyromota
9. Clears vordefinierte files/folders nach eigener Wahl
10. UniversalFlasher
11. .downloadTemp
12. OtaDownloads
13. Startet GS2MediaWipeV1.07.zip um alle caches and temporary files des Mediabereichs zu löschen, um scanning Probleme mit der neuen ROM zu umgehen.
Zu Punkt 7: Da der Inhalt des Preload Ordners gelöscht wird, kann es sein, dass ein Recovery einer SAMMY-ROM, nicht klappt. Um das Problem zu beseitigen, ein SAMMY-ROM installieren, dann das Backup nochmals wiederherstellen.

Alles was ein Wipe macht, zusätzlich werden die folgenden Android Verzeichnisse auf der int.SD gesäubert.
Dabei werden Backups erstellt auf /sdcard/MyBackups before doing so.
....a) /sdcard/Android
....b) /sdcard/data
....c) /sdcard/.data
....d) /sdcard/.news24
....e) /sdcard/.thumbnails
....f) /sdcard/Application
Nach dem Backup u löschen der oben genannten Bereiche, startet GS2ROMNuke nun GS2ROMWipe, welcher alle oben gennaten Bereiche Wipet.

1. Speichert erst mal alle startup scripts auf /sdcard/MyBackups.
2. Löschen aller Voltage Control and NSTools startup scripts (nur wenn als init.d gespeichert, und nicht als Service) zusammen mit jeder Menge anderer kernel-specific startup scripts von /system/etc/init.d
3. Löschen aller ExTweaks, STweaks, Voltage Control, NSTools und SetCPU dalvik-cache Bereichen.
4. Löscht alte kernel-specific files (currently Siyah, DorimanX, PhilZ, Jeboo, Void, Andoidmeda, NEAK and Abyss are cleared)
5. Löscht /data/user.log

cache and dalvik-cache werden nicht komplett gewiped.
Da cache and dalvik-cache areas nicht von Kerneln direkt genutzt werden. Der Dalvik-cache wird durch die APPS (.apk files) genutzt und einige wenige können auf die Kernelparameter Einfluss nehmen. Darum löscht GS2KernelWipe nur die folgenden, speziellen Appeinstellungen:
1. STweaks
2. ExTweaks
3. NSTools
4. SetCPU
5. Voltage Control

Folgende Bereiche werden gesäubert:

1. /cache
2. Dalvik cache
3. /sdcard/android/data/com.android.providers.media
4. /sdcard/android/data/com.cooliris.media
5. /sdcard/android/data/com.google.android.gallery3d
6. /sdcard/android/data/com.android.gallery3d
7. /sdcard/android/data/com.android.providers.media
8. /sdcard/android/data/com.google.android.music
9. /data/data/com.android.providers.media/databases
10. DCIM/.thumbnails from internal and external sd cards
11. DCIM/100andro from internal and external sd cards.


Also, zum Wipe wie folgt vorgehen: erst mal die Dateien runterladen Download alle Dateien. Zur Sicherheit einfach alle und auf SD schieben.

1. Reboot into CWM Recovery
2. Install zip from SD card>Run GS2ROMWipe or GS2ROMNuke
3. Install zip from SD card>Flash your new ROM
4. Reboot

Damit ist ein FullWipe erledigt. Also kein lästiges geklicke in CWM mehr.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Natürlich macht ihr wie immer alles auf eigene Gefahr


In POST 2 findet ihr Anleitungen zum:
Files/Folders beibehalten
Files/Folders zum Löschen angeben

In POST 3 findet ihr:
Zusammenfassung der Files Created/Used
File/Folder Paths Format

Download alle Dateien
sollte der Download nicht zu erreichen sein, stelle ich hier die Dateien auf Uploaded zur Verfügung:

ROMNUKE 2.11
ROMWIPE 2.09
KERNELWIPE 2.08
MediWIPE 1.06


 
Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied

  • Backups von GS2ROMNuke können ganz einfach mit jedem Filemanager wiederhergestellt werden.


  • Files/Folders beibehalten, die eigentlich durch GS2ROMNuke gelöscht werden:
unter
/sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMNukeKeep.txt erstellen bzw. ändern

z.B. um die zu behalten:
Apex Launcher, Fancy Widgets and Simple Calendar Widget data muss dies erstellt werden:
/sdcard/Android/data/apexlauncher
/sdcard/Android/data/fancywidgets
/sdcard/data/com.anod.calendar




  • Extra Userdefinierte Files/Folders zum Löschen angeben:

/sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMWipeDelete.txt
/sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMNukeDelete.txt

Diese zwei Files werden blank erstellt. Dort hinein kommen ALLE Files die durch NUKE zusätzlich gewiped werden sollen. Einmal erstellt, wird der Inhalt nicht wieder gelöscht! Muss wenn per Hand geändert werden!!

BEISPIEL:
/sdcard/.avg
/sdcard/.AllSharePlay
/storage/extSdCard/Alliance
/storage/extSdCard/.avg

ALSO
Nuke schafft aggressiv Platz für neue ROM´s damit alles total sauber ist. Anzuwenden bei Neuinstallation und / oder bei Problemen mit Apps, Akkuverhalten etc.

Wipe ist nicht so aggressiv. Angesagt bei Firmwareupdates. .



-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



 
Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Zusammenfassung der Files Created/Used
1. /sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMNukeDelete.txt Extra files/folders to delete in the Nuke operation
2. /sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMNukeKeep.txt. Files/folders that would normally get removed by a Nuke operation that you want to keep.
3. /sdcard/MyBackups/HawkerOptions/MyROMWipeDelete.txt Extra files/folders to delete in the Wipe operation
4. /sdcard/MyBackups/HawkerLogs/GS2ROMNuke.log and /sdcard/MyBackups/HawkerLogs/GS2ROMWipe.log Shows activity log of what the corresponding script has done. This gets overwritten the next time you run the script.


File/Folder Paths Format
The files above hold paths to files/folders to keep/delete etc. These must contain the full path to the file/folder, one file per line, with forward "/" NOT backward "\" slashes. Use either the standard text editor on your handset to amend these files, or if you want to edit via your PC then use NotePad++
 
Zuletzt bearbeitet:
->TopAZ<-

->TopAZ<-

Ehrenmitglied
Na das werde ich nach aufmerksamem LESEN bei Gelegenheit mal durchführen.

Hatte mein neues JB ROM erst gerade mit nem "Factory Format" - inkl. Format int.SD aufgesetzt.
 
lonely ghost

lonely ghost

Erfahrenes Mitglied
Ich bitte um Berichterstattung.
Hört sich auf jeden Fall gut an.
 
lonely ghost

lonely ghost

Erfahrenes Mitglied
Scheint alles gut zu funktionieren.
Hab das Ganze vorm flashen der disaster drüber laufen lassen. Bis jetzt keine Probleme.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Update
15.03.2013
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ich möchte mal ein Fazit abgeben: Nach nunmehr bestimmt 30 Flashorgien muss ich sagen, ich möchte das Script nicht mehr missen. Es hat bisher keine Fehler produziert, alle geflashten ROMs haben keinen Akkudrain oder sowas angezeigt. Es ist kein Mediaproblem aufgetreten etc.
Voll zufrieden. :razz::thumbup:
 
Luppo

Luppo

Experte
Kann ich das Kernel-Wipe-Script auch nur zum Kernel-Wipen nutzen, ROM läuft dann noch?
 
Artc0re

Artc0re

Stammgast
ja kannst du mach ich genauso.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
Luppo

Luppo

Experte
Danke. Ich war so mutig und hatte es schon ausprobiert. Klappt.
Bisher läuft es auch ohne Freezes.
Das kann ich das UKCS in die Tonne schieben oder?
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ich nutze nur noch dieses weil schön einfach u sehr effektiv.
Hier kannst du zusätzlich ganze Verzeichnisse angeben die entweder gelöscht oder beibehalten werden sollen. Habe ich aber noch nie gemacht, weil für mich das bisher, was die Funktionnen an geht, völlig aus reicht.
 
Warren Piece

Warren Piece

Erfahrenes Mitglied
Wow Top! Sowas habe ich gesucht.
Wenn man immer am Flashen ist kommt sowas einem recht das geklicke nervt dann schon etwas :p

Alles Sauber erklärt, weiter so!
 
A

Akubus

Gast
Der link führt mich immer auf die startseite des forums (nuke variante)
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
SORRY. Keine Ahnung was ich da gemacht habe. Post 1 aktualisiert. DANKE für den Hinweis.
 
A

Akubus

Gast
Ich verstehe hier was nicht:
2. Install zip from SD card>Run GS2ROMWipe or GS2ROMNuke
3. Install zip from SD card>Flash your new ROM
2. Ist klar, aber ich dachte das Flashen sollte mit Odin passieren, oder verstehe ich hier was falsch?
 
S

smooth 123

Gast
Bei einer Stock Rom brauchst das vorher nicht flashen.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
Cyricks

Cyricks

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, kann das auch den Brick Bug auslösen?
 
A

Akubus

Gast
smooth 123 schrieb:
Bei einer Stock Rom brauchst das vorher nicht flashen.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
Vielen Dank, jetzt startet mein Handy nichtmehr, da du ja sagtest ich brauch nichts flashen, nochmals DANKE!:mad:

Kann mir wenigstens einer sagen, welche ROM ich jetzt flashen muss? Ich hatte eigentlich vor, mein Handy damit zu reinigen und dann ne 3 teilige Firmware über Odin (4.0.3) aufzuspielen. Aber jetzt brauch ich erstmal dringend ne ROM

Danke im Vorraus!