SGS2-Black Screen Of Death

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SGS2-Black Screen Of Death im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2 im Bereich Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum.
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe alles nach Nightly's Beitrag S.3/Nr. 28 durchgeführt. Lief alles ordnungsgemäß durch. SIM-Karte und SD-Card wieder rein->starten->S2 bleibt im Startbildschirm:"Samsung GAL..." hängen. Nichts geht. Jetzt bin ich leicht nervös und hoffe auf einen hilfreichen Hinweis.
NS. per JIG-Dockingstation (Umbau) komme ich noch in den Downloadmodus. Was sollte ich zur Rettung flashen?
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly, vielen Dank für die unverhofft gute Meinung. Dann werde ich mal suchen!
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe nun das m.E naheliegendste gemacht (war auch an anderer Stelle zu lesen), und KE7 neu geflasht, ohne PIT-File. Ergebnis identisch. Zum Schluß ein Menü mit div. Optionen und viele rote Anmerkungen. Auf "Reboot" und S2 hängt wieder.
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly - ich habe Deine deutliche Kritik befürchtet. Ich kenne ja deine kundigen, aber im Einzelfall auch (berechtigt) kritischen Beiträge. Aber es ist fast unmöglich zu einem Stichwort auch richtige Antworten zu finden.
Geduld -> es liegt hier nun seit > 15 m. Ist das realistisch?
PS. habe ich denn einen Bootloop? Das S2 hängt im ersten Startbildschirm fest.
NS. Inzwischen habe ich den Thread "Bootloop" gefunden (warum nicht früher?). Die Leidensgenossen haben mit "Recovery...etc" Erfolg. Ich leider nicht!
PS2.Habe es mehrfach versucht. Ergebis immer identisch: bei jedem Schritt eine vielzahl roter Meldungen, dann erster Startbildschirm und nichts weiter. Läßt sich auch nicht ausschalten. Akku entfernen, > 10 m, hilft auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nightly

Nightly

Ikone
@ ponzelar ^^ :blink: ich bin nicht böse, :blushing:... ich bin nur manchmal sehr direkt :D :blushing:
Geduld -> es liegt hier nun seit > 15 m. Ist das realistisch?
...nicht wirklich, nach 15 Minuten sollte sich da schon mehr zeigen ...
Ergebis immer identisch: bei jedem Schritt eine vielzahl roter Meldungen, dann erster Startbildschirm und nichts weiter.
...das sollten wir fixen können ;)

Versuche es bitte mal so:

Akku rausnehmen, POWER Button ein paar mal drücken, einige Minuten abwarten, Akku einlegen und dann in den Download Modus booten
- Die dreiteilige KE7 Firmware nun mit Odin mit PIT File nach Anleitung flashen. Nach dem reboot begrüßen dich eine vielzahl roter Meldungen (richtig=??)

:tongue: 50 Sekunden Angst :D
-> drücke ca. 10 Sekunden den Power Button, solange bis das SGS II sich abschaltet :bored:
-> boote nun wieder in den Download Modus :ohmy:
-> flashe nochmals die dreiteilige KE7 Firmware,nun allerdings ohne PIT File :thumbup:

...thats it ;)


P.S.: ODIN sollte auch unter einem Windows Admin Konto stets per rechter Maustaste/"Als Adminsitrator ausführen" gestartet werden :)

MfG

Nightly



SGS II Firmware (ohne Branding): Original Firmwares & Leaks :scared:
SGS II Provider Firmware (Deutschland): [Provider Firmware] DBT/XEU- branded
Firmware (Österreich):Firmwares aller österreichischen Provider
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly, ich danke erst einmal herzlich. Bis morgen Nachmittag habe ich familiäre Pflichten. Bin zwar hochgradig nervös wg. S2-Problem, aber muß nun warten. Ich hoffe, daß ich dann positiv berichten kann.
Schöne Rest-Ostern
ponzelar
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Nightly, Du hast einen Fan mehr. Mein S2 lebt wieder. Es befindet sich gerade im Konfigurationsmodus. Klopf Dir auf die Schulter, gerne würde ich Dir einen guten Rotwein oder Single Malt kredenzen. Geht wohl nicht. So mußt Du das Angebot für die Tat nehmen.
Ich habe zum Schluß noch eine Frage: ich will es wieder rooten, allein um NFS wieder zu sichern. Ich weiß SUFU. Trotzdem. Gib mir bitte eine kurze, passende Empfehlung zu KE7. Ich habe schon einmal Schiffbruch erlitten.
Danke und Gruß
ponzelar
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
M'Gladbach, das HowTow kann ich bald singen. Mein Problem ist: dort heißt es CF-Root egal, an anderer Stelle CF-Root passend zur Firmware. Und ich habe so schon einmal die IMEI verloren (war natürlich gesichert). Deshalb meine im Sinne des Forums unzulässige Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
M´Gladbach

M´Gladbach

Dauergast
Wenn du´s singen kannst ist das sehr,sehr gut !!!

Du hast jetzt 2.3.3 drauf - denke ich mal... ?!
 
M´Gladbach

M´Gladbach

Dauergast
Und warum magst du dann den Kernel nicht ??? :D
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Verstehe ich jetzt nicht, ein Mißverständnis?
 
M´Gladbach

M´Gladbach

Dauergast
" Verstehe ich jetzt nicht, ein Mißverständnis? "

Irgendwie schon....flashen sollst du den Kernel - ist der Root Kernel für deine Firmware....;)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Das will ich ja auch, ich habe aber doch nirgendwo gesagt, daß ich den Kernel nicht mag. Und Kies-Update mache ich auch. Kies wird gerade aktualisiert.
 
P

ponzelar

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich will das Thema korrekt abschließen. Ausgangspunkt für die Misere war, daß ich ein inkongruentes System hatte, MODEM war falsch, warum auch immer. Folge: Update über Kies nicht mehr möglich. Über KE7 und Kies-Update auf KI4 lief dann wieder alles ordnungsgemäß. Gerootet habe ich natürlich einen zu KI4 passenden Kernel. Alles ok.
Nochmal Dank vor allem an Nightly und auch an M'Gladbach (Nachbar zur Samt und Seidenstadt?)
ponzelar