custom bootlogo / bootanimation

markus75

markus75

Stammgast
Threadstarter
ANLEITUNG : Custom boot logo erstellen & einspielen


Warnung : Ich übernehme keine Verantwortung für eventuelle Fehler !

Im schlimmsten Fall kann das Handy nicht mehr bootfähig werden & den download modus verweigern (wenn man ein zu grosses logo einspielt)

Dann hilft nur ab zum service und eine geschichte ausdenken ... :cool:

1.) Grundlagen :

Das bootlogo muss im format : .png vorliegen (320 x 480 pixel, 24 bit, true color, zur sicherheit KLEINER als 40kb, wobei 58 kb auch schon geklappt haben) und logo.png heissen !

Ich habs ohne interlaced gespeichert, weiss nicht ob es mit geht ...

wenn das logo zuviel kb hat kann man sein spica ernsthaft beschädigen !!

im samdroid forum steht eine falsche beschreibung, nämlich 256 farben verwenden, das kann man zwar durchschicken, jedoch sieht man dann nur grüne streifen beim booten !:eek:

2.) .tar archive erstellen :

Dank unserem Mitglied "windofbastler" ist dies unter windows kein problem mehr !

im anhang findet ihr sein selbstgemachtes tool "logo_creator" mit dem ihr ganz einfach ein passendes, android-kompatibles .tar archive erstellen könnt !

es erstellt aus eurem .png logo ein .tar archiv (die endung ".PDA.tar" wird automatisch angefügt, ihr braucht nur einen namen angeben , zB "mylogo")

Es ist in VB geschrieben d.h. muss .NET framework installiert sein damit es funktioniert (keine ahnung welche Version)

Achtung : 7zip zB kann auch .tar archive erstellen, diese sind aber nicht kompatibel mit android !

odin wird eine fehlermeldung wie :"wrong partition size" ausspucken und euer logo nicht durchschicken wenn ihr das versucht !

3.) das ganze aufs handy bekommen :

für anfänger : schaut mal in die https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-spica.80/standard-spica-flashanleitung-in-deutsch-fuer-android-2-1-offizielle-version-99-9.20633.html

um zu sehen wie odin funktioniert & lest euch ein

bei dem logo müsst ihr das neue spica.ops file verwenden , und das vorher erstellte mylogo.PDA.tar als PDA angeben. screenshot anbei. (mein handy war nicht im download mode bei dem screenshot, deshalb ist es nicht unter COM port angeführt - das müsst ihr natürlich vorher machen !!)

jetzt kanns losgehen, start drücken, und odin schickt euer bootlogo durch

es wird nur das bootlogo überschrieben, keine anderen datein !!

dauer ca. 7 sek (bei mir), das handy booted neu ihr seht schon das logo und odin sagt : pass

so, das wars, handy abstecken gleich nochmal hochfahren um es der freundin zu zeigen ;)

viel spass mit eurem logo !!

Zusatz :

weitere Methoden das .tar archiv zu erstellen :

unter windows :

Cygwin Information and Installation

das komplette paket installieren ; (vielleicht reicht weniger auch, k.A.)

dann die befehlszeile im terminal :

tar -cf mylogoPDA.tar logo.png

damit wird das logo.png in ein tar archiv mit namen "mylogoPDA" gepackt

wobei das logo.png in : cygwin / home / Benutzer liegen muss.

dort liegt dann auch euer fertiges .tar archiv, welches euer logo enthält ;

Anmerkung : ihr könnt euer archiv auch xyzPDA.tar nennen, aber PDA sollte am schluss vorkommen, sonst meckert odin später : "invalid image type" ;

flashen geht aber trotzdem wenn ihr die fehlermeldung wegklickt ;

unter linux :

SvenniBenni schrieb:
Ich hab einfach die logo.png als tar gepackt (mit Rechtsklick->Komprimieren unter LinuxMint 8). LinuxMint8 ist ein Ubuntu-Derivat und bringt noch ein paar Extras mehr mit.

ANLEITUNG : Custom boot animation erstellen & einspielen

eigentlich ist es gar nicht schwer, ihr braucht einen ordner mit bildern der part0 heisst und ein desc.txt file

dieses enthält bei mir folgenden code :

256 64 10p 0 0 part0p

256 64 sind die abmessungen meiner bilder (breite / höhe)

10p ist die anzahl der bilder/sec die abgespielt werden

dieses desc.txt file ist für einen bilder ordner gemacht, dieser wird im loop abgespielt bis das handy fertig gebootet hat ;

die anzahl der bilder ist glaub ich egal, ich habs zuerst mit 20 und dann mit 34 probiert, hat beides geklappt

jetzt muss man das ganze zippen, und zwar so (es geht auch unter windows, ich habe winRAR benutzt)

-> ordner part0 + desc.txt markieren -> zum archiv hinzufügen

-> Archivformat : ZIP

-> Kompressionsmethode : speichern (keine kompression !! -> thx windofbastler !)

-> Archivname : bootanimation.zip

jetzt ist euer .zip fertig ;

das ganze .zip in data/local legen und ihr werdet beim nächsten reboot eure animation sehen

(dadurch werden die bilder in dem zip file anstatt denen in der framework-res.apk (samsung logo pulsierend) als bootanimation benutzt !

ich mach das so : bootanimation.zip auf die sd karte kopieren ; mit root explorer : copy, in ordner data/local navigieren und paste ;)

viel spass !

PS : hier gibts einige bootanimations : Boot Animations - Droidboots

wichtig : vor dem reinkopieren in /data/local/ umbenennen in bootanimation.zip , sonst funkt es nicht !!

anbei : screenshots, logo creator , meine neue samdroid bootanimation :


-------------------------------------------------------------
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

cosinus

Neues Mitglied
Hat es bei Dir geklappt?
Im SDX-Developers Forum gibt's einiges zum boot logo allerdings das meiste fürs Samsung Moment:
Boot Animations
Ob das mit 2.1 und mit dem Spica funktioniert weiss ich aber nicht.
Wenn ich die Posts richtig verstehe musst Du das Format exakt einhalten und es gibt wohl auch Einschränkungen bzgl. größe etc.
Das TAR-File hat eventuell ein spezielles Format, so dass Du eventuell re-tar verwenden solltest etc.
 
markus75

markus75

Stammgast
Threadstarter
ACHTUNG, hier kommen ALTE Beiträge !!

die korrekte anleitung ist im 1. beitrag !
 
Zuletzt bearbeitet:
W

windofbastler

Neues Mitglied
Ich hab ein 15kb Logo probiert, mit 7zip in ein neues tar Archiv gepackt und odin bricht auch schon beim Überprüfen ab
(<1> e - big partition size!!)
 
W

windofbastler

Neues Mitglied
Danke Markus.
Ich hab jetzt den Bootloader von Seite 8 installiert (Download) und hab das Samsung Logo zurück. Das Flashen mit meinem 15kb Testbild hat aber nicht funktioniert.
 
W

windofbastler

Neues Mitglied
Bei mir läuft momentan die I570XXJCE Firmware mit dem LkMod-2.5.1. Ver
ändert hat sich nach der Installation eben nur das Bootlogo, Apps und Einstellungen sind alle noch da. Das Logo ist das schwarze mit dem kleinen weißen Samsung Schriftzug

Ich probier jetzt einfach mal die Originaldateien nochmal mit 7zip zu packen dann sehen wir obs am tar Format lag.


Nachtrag: Ja es lag am tar Format. Mit dem Bils aus dem Originalbootloader bekomme ich den gleichen Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

windofbastler

Neues Mitglied
Der Fehler kam bei mir auch jedes mal als das Hochladen gescheitert ist. Einfach nochmal den Bootloader drüberflashen dann gehts wieder.
 
markus75

markus75

Stammgast
Threadstarter
Ich habs geschafft !!!!

mein bootlogo ist drauf !!

eine komplette anleitung schreib ich noch wenn ich zeit hab.

hier ist mein logo als .png & als PDA zum flashen für odin

es funktioniert, aber natürlich übernehme ich keine verantwortung für eventuelle fehler !

die PDA im odin als PDA angeben, sie flasht nur das bootlogo , keine anderen datein (bootloader, system usw bleibt alles unberührt ...)

odin sagt dann : pass, das handy booted neu und ihr seht schon das logo

falls sich jetzt schon wer damit beschäftigt, das logo einfach im archiv austauschen funktioniert nicht ! musste ein linux unter windows installieren um ein kompatibles .tar archive erzeugen zu können ...

lg

markus
 

Anhänge

W

windofbastler

Neues Mitglied
Das tar mal unter linux zu packen währe auch meine nächste Idee gewesen. Ich werd mich morgen bzw heut früh mal damit befassen.

Btw: Wie erstellt man solche Archive zum flashen. (sry bin ziemlich neu auf dem Gebiet)
 
S

SvenniBenni

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab einfach die logo.png als tar gepackt (mit Rechtsklick->Komprimieren unter LinuxMint 8). LinuxMint8 ist ein Ubuntu-Derivat und bringt noch ein paar Extras mehr mit.

Ich weiß nicht, ob's wichtig ist, dass die Tar ebenfalls "mylogoPDA.tar" heißt, denke zwar nicht, sicherheitshalber hab ich sie trotzdem so genannt.

PS: Muss natürlich noch enzippt werden.
 

Anhänge

W

windofbastler

Neues Mitglied
Achso da ist nur das Logo drin. Wie man die Dateien unter Linux packt weiß ich (bin begesiterter Ubuntu user). Mich interessiert wie man solche Mods schreibt wie eben den LkMod.
 
S

SvenniBenni

Fortgeschrittenes Mitglied
Da kann ich leider auch nicht weiterhelfen, ich hab auch nur geguckt wie Markus das gemacht hat und gut.
Mich würds auch interessieren, ob das wirklich mit größeren Dateien nicht geht.
Kann ich das denn problemlos wieder zurückflashen, falls mein Handy nicht mehr booten sollte? Dürfte damit nichts zu tun haben, oder?
 
W

windofbastler

Neues Mitglied
Du meinst mit Logos die größer sind als 30kb? Anscheinend schon. Das samdroid Logo ist ja auch 37kb groß.
Ich hab bis jetzt bei jedem Archiv das nicht anständig installiert worden ist nur das Problem gehabt, das das Handy eben die Fehlermeldung angezeigt hat das beim Kopieren was schief gelaufen ist. Ich konnte danach aber trotzdem problemlos den Download-Mode starten und den Bootloader noch mal draufmachen.


Edit: Es muss wohl wirklich an Windows liegen. Selbst mit GNU tar for Windows lässt sich das Archiv nicht flashen
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SvenniBenni

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habs jetzt mit dem größeren versucht, wieder ganz normal mit Mint komprimiert, als PDA ausgewählt und es kam ne Fehlermeldung: "Invalid Image Type"
OK gedrückt, Start gedrückt, Flashvorgang abgewartet: funktioniert einwandfrei.

Archiv natürlich wieder erst enzippen.

Aaaah die Forensoftware stresst mich...
 

Anhänge

markus75

markus75

Stammgast
Threadstarter
hi,

ich habe benutzt : Cygwin Information and Installation

das komplette paket installiert;

dann die befehlszeile im terminal :

tar -cf mylogo.tar logo.png

damit wird das logo.png in ein tar gepackt

wobei das logo.png in : cygwin / home / Benutzer liegen muss.

passt aber auf mit der grösse des logos, ich hab im russischen samdroid gelesen dass dort schon wer sein handy gekillt hat, weil er ein 190 kb logo eingespielt hat ! da ging dann angeblich auch kein download modus mehr !!!!

leshak empfielt auch eindringlich unter 40 kb zu bleiben , das ist wirklich eine heikle sache !

PS: ich werde die anleitung mit unseren methoden ergänzen und in den ersten beitrag stellen wenn ich zeit hab.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SvenniBenni

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ein Bootlogo mit 58.6Kb erfolgreich eingesetzt, ob das immer funktioniert kann ich nicht sagen.
 
markus75

markus75

Stammgast
Threadstarter
hier mal der beitrag von samdroid ...

evilhomer schrieb:
I should have read this thread before I made my own logo, mine was 193kb ! Used it with LeshaK's latest LKMod and flashed over with odin. Flash went with no problem until the phone was ready to reboot......nothing! Now all I get is the nice battery charging screen whenever I plug in the charger cable or usb cable. Phone will not switch on and I cannot get the phone into download mode. Unless anyone here knows how to save the phone, I will be contacting my phone contractor tomorrow with a "It won't switch on" story and play innocent ;p

Lesson learned.....until next time.
also 193 kb dürften definitiv zu viel sein ...

aber gut zu wissen das es mit "deinen" 58,6 kb noch geht ...
 
Oben Unten